ForumMk7 & B-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk7 & B-Max
  7. Rückrufaktion Fiesta ST und andere 1.6 Ecoboost Motoren kommt jetzt.

Rückrufaktion Fiesta ST und andere 1.6 Ecoboost Motoren kommt jetzt.

Ford Fiesta Mk7 (JA8)
Themenstarteram 13. Januar 2018 um 8:54

Bin gespannt,was ich bei meinem eigenen Fiesta ST dann so machen darf.

Kühlsystem prüfen, nacharbeiten usw.

Ähnliche Themen
36 Antworten

und was willst du uns damit sagen?? was kommt da??

Woher stammt die Info? Kannst du etwas detaillierter zu den Hintergründen berichten?

Zitat:

@mechanic74 schrieb am 13. Januar 2018 um 08:54:08 Uhr:

Bin gespannt,was ich bei meinem eigenen Fiesta ST dann so machen darf.

Kühlsystem prüfen, nacharbeiten usw.

Wenn du bei Ford arbeitest solltest du im eTis sehen können was gemacht wird.

Der Rückruf ist seit gestern drin ;)

Themenstarteram 13. Januar 2018 um 10:58

Also ich arbeite seit 1999 in der Ford Werkstatt.

Es kommen andere Thermostate/Bypassventil/Füllstandsensor/Software/Kabelstrang modifizieren/Kühlsystem prüfen/Zylinderkopf prüfen/ usw. usw.

Arbeitszeit ca. 3-5 Stunden.

Aktions-Code:17S09

 

Betreff: 1.6 EcoBoost: Motorkühlmittelstand-Sensor einbauen -- Rückrufaktion

 

Bitte beachten: Die Verantwortung für die Durchführung der Maßnahme in Ihrem Betrieb liegt beim Service-Aktions-Koordinator.

 

Einleitung

 

In den betroffenen Fahrzeugen kann eine örtlich begrenzte Überhitzung des Zylinderkopfs zum Reißen des Zylinderkopfs und in der Folge zu einem Austritt von Öl unter Druck führen, was einen Brand im Motorraum verursachen kann.

 

Bei den betroffenen Fahrzeugen müssen ein Kühlmittelstand-Sensor eingebaut und entsprechende Software installiert werden, um den Fahrer hör- und sichtbar zu warnen. Wenn diese Meldungen ignoriert werden, wird die Motorleistung reduziert.

 

Die uns bekannten Halter der zu prüfenden Fahrzeuge werden in Kürze angeschrieben. Eine Kopie des Kundenanschreibens kann über eTIS eingesehen werden.

 

Identifizierung der betroffenen Fahrzeuge

 

Betroffene Fahrzeuge werden in OASIS angezeigt.

 

Modell/VarianteMontagewerkBetroffener Bauzeitraum (einschl.)vonbisFiesta ST -- 1.6L EcoBoostCologne19/9/2012-16/12/2014 Kuga -- 1.6L EcoBoostElabuga1/7/2013-21/11/2014 C-MAX -- 1.6L EcoBoostSaarlouis2/6/2010-22/12/2014Focus -- 1.6L EcoBoost23/7/2010-21/9/2014Kuga -- 1.6L EcoBoostValencia8/5/2012-21/11/2014Transit Connect -- 1.6L EcoBoost10/6/2013-20/12/2014

 

Abwicklung

 

Potentiell betroffene Fahrzeuge müssen nach Erhalt dieses Schreibens mit OASIS geprüft und tatsächlich betroffene Fahrzeuge müssen anschließend nachgearbeitet werden.

 

Kundenfahrzeuge müssen auf Anfrage des Kunden auf tatsächliche Betroffenheit hin mit OASIS geprüft und ggf.nachgearbeitet werden.

 

Da der Verkauf eines Fahrzeugs mit Sicherheitsmangel gesetzeswidrig ist, müssen Lagerfahrzeuge vor Verkauf mit OASIS überprüft und ggf. nachgearbeitet werden.

 

Fahrzeuge des Modells Fiesta ST werden erst im 1. Quartal 2018 in OASIS gekennzeichnet; dies ist auf die Verfügbarkeit der Teile zurückzuführen. !!!! :)

 

 

Themenstarteram 13. Januar 2018 um 11:02

FiestaST_P Google Mal Burning Kuga. Haben ja auch 1.6 EB. Volvo hat schon Rückruf gemacht,selber Motor.

Danke für die detaillierte Info. Dann sollte mein ST200 ja nicht betroffen sein...

Deswegen habe ich ja gesagt, schau mal nach.

Dein erstes Posting verunsichert die Leute nur und bringt keine Infos.

Jetzt wissen alle was gemeint ist.

Die Arbeiten in der Serviceanweisung sehen sehr aufwändig aus, ohne die Zeiten gesehen zu haben, die stehen ja ganz am Ende, dachte ich mir dass das ja mindestens einen ganzen Tag dauert.

Vielleicht mit ein bisschen Übung wenn man schon einige umgerüstet hat klappt es schneller.

Themenstarteram 13. Januar 2018 um 23:15

Norbert-TDCi genau so wird es sein,man muss erst Mal das erste Auto Mal gemacht haben,dann gehen die nächsten auch schneller. Und die werde ich dann wohl alleine machen in unserer Werkstatt. Cirka 10 Kundenfahrzeuge mit diesem Motor wurden über unser Autohaus bestellt/ausgeliefert.

Nicht jeder Mechaniker soll/darf Garantiearbeiten bei Ford machen.

 

Die komplette Arbeitsanweisung hier veröffentlichten? Oder andere Infos,Damit tue ich mich ein bisschen schwer,ist ja auch urheberrechtlich geschützten Material dabei.

 

Diese Infos dienen nur dazu rechtzeitig darüber zu informieren,denn diese Rückrufaktion wird sehr umfangreich,von der Anzahl der gesamten Fahrzeuge und auch der Arbeitszeit. Und einige Fragen wären noch zu klären,wie zum Beispiel was ist mit Kostenübernahme/Freigabe wenn zusätzliche Arbeiten nötig werden. (Thema Zylinderkopf wurde in Arbeitsanweisung angeschnitten)

 

Weitere Details sollten Betroffene Kunden aber dann direkt mit ihrer Ford Werkstatt/Serviceberater zusammen mit der Ford Garantieabteilung absprechen,da möchte ich jetzt nichts vorwegnehmen.

Also derzeit steht bei meinem ST im ETIS:

Fiesta 2012-, 1.6L EcoBoost SCTi 160/182PS-Sigma, Panther-Schwarz Metallic

Ausstehende Service-Aktionen

Keine Mitteilung(en) zu Rückrufaktionen gefunden

Auf ETIS kannst du dich nicht hundertprozentig verlassen. Vielleicht haben das auch nur spezielle Fahrzeuge mit speziellen Kennnummern.

Würde mal an deiner Stelle direkt zu Ford hinfahren und nachfragen

Einfach noch etwas abwarten. Der Rückruf hat für den ST hat wohl noch gar nicht begonnen. Angeblich sind die Vorbereitungen von Ford noch nicht abgeschlossen.

Themenstarteram 16. Januar 2018 um 18:46

Genau,bischen Geduld noch,wollte es bloss rechtzeitig bekannt geben,dann weiss jeder das sein Fahrzeug Mal länger in der Werkstatt sein muss.

Wenn die entsprechenden Teile für den Fiesta verfügbar sind, werden auch die Infos zur Service-Aktion rausgehen.

Scheint im Moment erst mal nur der Focus 1.6 EB zu sein.

Habe heute Termin für den Aschermittwoch (14.02.2018) gemacht.

Über 100.000 km und läuft und läuft. Bei mir kommt erstmal keine Änderung bei Hardware und Software. :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk7 & B-Max
  7. Rückrufaktion Fiesta ST und andere 1.6 Ecoboost Motoren kommt jetzt.