ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Rückrufaktion "ESP Funktionseinschränkung"

Rückrufaktion "ESP Funktionseinschränkung"

Mercedes B-Klasse W246

Hallo,

bei der A-Klasse (W176) läuft gerade ein Rückruf. Weiß jemand, ob das auch für die B-Klasse gilt?

http://www.motor-talk.de/forum/rueckrufaktion-a-klasse-t5529488.html

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@spreetourer schrieb am 18. Dezember 2015 um 09:53:57 Uhr:

Laut KBA-Mitteilung (siehe Bild unten) gilt das für A-Klasse, B-Klasse und CLA-Klasse ab Bj. 2012 bis 2014.

Nun frage ich mich, was eine "nicht freigegebene Software" ist und warum MB sowas einbaut? Laut KBA hat dadurch das ESP eine eingeschränkte Funktionalität, aber welche?

Hi,

die nicht freigegebene Software kann während eines Werkstattaufenthalts, wo das ESP-Steuergerät geflasht wurde, durch einen Dokumentationsfehler aufgespielt worden sein.

Betroffen sind also nur Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum von 04/2012 bis 05/2014 wo neue Software auf das ESP Steuergerät aufgespielt wurde.

Gruß Dirk

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

@spreetourer schrieb am 18. Dezember 2015 um 22:19:24 Uhr:

Zitat:

@Silverstarlet schrieb am 18. Dezember 2015 um 20:21:03 Uhr:

ich kenne das Geburtsdatum meines B :D

Ottocar meint aber, das geht gar nicht.

Zitat:

@spreetourer schrieb am 18. Dezember 2015 um 22:19:24 Uhr:

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 18. Dezember 2015 um 20:08:20 Uhr:

welches soll das Produktionsdatum sein ? Der Tag als die Roh-Karosse auf das Band kam, oder dieses verlassen hat = Fertigstellung ?

Wat nu? ;)

Aufgrund ihrer geografischen Nähe zu MB, vermutl. folglich verfügend über Kontakte zum Haus MB

(Wo schaffsch ? Beim Daimler (Mundart) :D, wird sie wohl dementsprechende Informanten besitzen.

Glaub man, so wird das sein ...

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 18. Dezember 2015 um 22:51:16 Uhr:

 

Aufgrund ihrer geografischen Nähe zu MB, vermutl. folglich verfügend über Kontakte zum Haus MB

(Wo schaffsch ? Beim Daimler (Mundart) :D, wird sie wohl dementsprechende Informanten besitzen.

Glaub man, so wird das sein ...

So siehts aus ;)

aber auch mein Händler/Werkstatt verfügt über die Info, wann mein B das Licht der Werkshalle erblickte.

Gruß

Silver

 

Zitat:

@dkolb schrieb am 18. Dezember 2015 um 09:34:16 Uhr:

Hallo,

bei der A-Klasse (W176) läuft gerade ein Rückruf. Weiß jemand, ob das auch für die B-Klasse gilt?

Es ist doch auch diesmal wieder erstaunlich, wie sich aus der

vagen Andeutung des Themenstarters so ein thread entwickeln

kann. Keiner weiß nichts Genaues und gegen Ende wird gerne

abgeschweift. Naja, eigentlich gehört sowas in Ermanglung

interessanter Themen ins "Sommerloch".

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch wünscht

R70

Zitat:

@Rentner70 schrieb am 19. Dezember 2015 um 09:56:59 Uhr:

Es ist doch auch diesmal wieder erstaunlich, wie sich aus der vagen Andeutung des Themenstarters so ein thread entwickeln kann.

Was bitte ist denn an der offiziellen KBA-Rückrufmitteilung eine "vage Andeutung"? Und dass niemand was Genaues weiß, könnte vlt daran liegen, dass MB mauert. Man kennt das auch von anderen Herstellern .... außerhalb von BW. ;)

PS.: Wenn es lt KBA tatsächlich Mängel am ESP geben soll, wäre das wohl eher ein sicherheitsrelevantes Risiko als ein banales Sommerloch-Thema. Ganz ernsthaft!

@Rentner70

Zitat:

....wie sich aus der vagen Andeutung des Themenstarters so ein thread entwickeln kann.

Schau doch mal hier, den von @spreetourer geposteten Bildanhang,

Zitat:

Keiner weiß nichts Genaues

sowie hier, die präzise Zusatzinformation aus verlässlicher Quelle = von @dirk_aw.

Noch besser geht es doch nun leider wirklich nicht, oder? .;)

Sorry, wir haben z. Z. zwar keinen Winter, aber ein Sommerloch doch noch Monate entfernt :)

Gruß

wer_pa

.... kommt die Winterdrepri

:-) :-)

Zitat:

@blackbiker10 schrieb am 19. Dezember 2015 um 10:28:11 Uhr:

.... kommt die Winterdepri :-) :-)

Bei Rentner70? :)

Zitat:

@dirk_aw schrieb am 18. Dezember 2015 um 14:30:53 Uhr:

Zitat:

@spreetourer schrieb am 18. Dezember 2015 um 09:53:57 Uhr:

Laut KBA-Mitteilung (siehe Bild unten) gilt das für A-Klasse, B-Klasse und CLA-Klasse ab Bj. 2012 bis 2014.

Nun frage ich mich, was eine "nicht freigegebene Software" ist und warum MB sowas einbaut? Laut KBA hat dadurch das ESP eine eingeschränkte Funktionalität, aber welche?

Hi,

die nicht freigegebene Software kann während eines Werkstattaufenthalts, wo das ESP-Steuergerät geflasht wurde, durch einen Dokumentationsfehler aufgespielt worden sein.

Betroffen sind also nur Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum von 04/2012 bis 05/2014 wo neue [/b]Software auf das ESP Steuergerät aufgespielt wurde.

Gruß Dirk

Hallo Dirk,

.....wieder einmal eine tatkräftige Aussage !

Bin somit nicht betroffen.

Gruß

summercap

Ich habe diese Meldung schon in Display.

Image
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Rückrufaktion "ESP Funktionseinschränkung"