Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Ruckelnder Motor im Leerlauf mit diversen Fehlen

Ruckelnder Motor im Leerlauf mit diversen Fehlen

BMW
Themenstarteram 3. September 2020 um 17:09

Hallo,

Habe bei Kaltstart häufig einen ruckelnden Motor(116i 2.0 Liter).

Im fehlerspeicher war dies:

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 2AAF

DME: Kraftstoffpumpe, Plausibilität, Fehler momentan vorhanden, Adaptiver Integralteil von EFPWM außerhalb gültigem Bereich, Fehler steuert keine Warnleuchte an

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 52

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 76464 km | 76464 km | 76912 km

- Kraftstoffdruck vor Mengensteuerventil: 4839.73 mbar | 5434.08 mbar | 5052 mbar

- Motordrehzahl: 1056 1/min | 1024 1/min | 2112 1/min

- Spannung Kl. 87: 13.51 V | 13.81 V | 13.51 V

- eingespritze Kraftstoffmasse: 3 l/h | 2 l/h | 0 l/h

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 2AF4

DME: Stickoxidsensor, elektrisch, Fehler momentan nicht vorhanden, Kurzschluss, Fehler steuert keine Warnleuchte an

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 6

- SAE-Fehlerkode: P122C

- Logistikzähler: 35

- Kilometerstand: 76496 km | 76624 km | 76848 km

- Motordrehzahl: 1984 1/min | 704 1/min | 2208 1/min

- Motortemperatur: 84 °C | 69 °C | 90 °C

- Motor Status: PU 0-n | IS 0-n | PL 0-n

- Spannung Kl. 87: 14.52 V | 13.71 V | 14.02 V

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 2AF2

DME: Stickoxidsensor, Lambda linear, Fehler momentan nicht vorhanden, Kurzschluss, Fehler steuert keine Warnleuchte an

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 6

- SAE-Fehlerkode: P121F

- Logistikzähler: 35

- Kilometerstand: 76496 km | 76624 km | 76848 km

- Motordrehzahl: 1984 1/min | 704 1/min | 2208 1/min

- Motortemperatur: 84 °C | 69 °C | 90 °C

- Motor Status: PU 0-n | IS 0-n | PL 0-n

- Spannung Kl. 87: 14.52 V | 13.71 V | 14.02 V

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 2AF6

DME: Stickoxidsensor, Lambda binär, Fehler momentan nicht vorhanden, Kurzschluss, Fehler steuert keine Warnleuchte an

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 6

- SAE-Fehlerkode: P122F

- Logistikzähler: 35

- Kilometerstand: 76496 km | 76624 km | 76848 km

- Motordrehzahl: 1984 1/min | 704 1/min | 2208 1/min

- Motortemperatur: 84 °C | 69 °C | 90 °C

- Motor Status: PU 0-n | IS 0-n | PL 0-n

- Spannung Kl. 87: 14.52 V | 13.71 V | 14.02 V

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 2AF9

DME: Stickoxidsensor, Nox-Signal: Schubprüfung, Fehler momentan nicht vorhanden, Signal während Schubabschaltung oberhalb Schwelle, Fehler steuert keine Warnleuchte an

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 2

- SAE-Fehlerkode: P127A

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 76520 km | 76688 km

- Motordrehzahl: 2176 1/min | 2560 1/min

- Luftmasse gerechnet: 70.54 mg/Hub | 70.54 mg/Hub

- Abgastemperatur hinter Katalysator Bank 2: 720 °C | 656 °C

- NOx-Konzentration: 0 ppm | 1488 ppm

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 29CF

DME: Verbrennungsaussetzer, Zylinder 3, Fehler momentan nicht vorhanden, mit Kraftstoffabschaltung, Fehler kann eine Warnleuchte ansteuern (Emissionswarnleuchte oder Warnsymbol Motor)

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 2

- SAE-Fehlerkode: P0303

- Logistikzähler: 22

- Kilometerstand: 76640 km | 76640 km

- Motortemperatur: 21 °C | 27 °C

- Lastwert für Aussetzererkennung: 64.45 % | 86.72 %

- Motordrehzahl: 800 1/min | 1536 1/min

- Lambda Integrator Gruppe 2: -13.28 % | -5.47 %

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 29CE

DME: Verbrennungsaussetzer, Zylinder 2, Fehler momentan nicht vorhanden, mit Kraftstoffabschaltung, Fehler kann eine Warnleuchte ansteuern (Emissionswarnleuchte oder Warnsymbol Motor)

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 2

- SAE-Fehlerkode: P0302

- Logistikzähler: 22

- Kilometerstand: 76640 km | 76640 km

- Motortemperatur: 21 °C | 27 °C

- Lastwert für Aussetzererkennung: 64.45 % | 86.72 %

- Motordrehzahl: 800 1/min | 1536 1/min

- Lambda Integrator Gruppe 2: -13.28 % | -5.47 %

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 29CC

DME: Verbrennungsaussetzer, mehrere Zylinder, Fehler momentan nicht vorhanden, mit Kraftstoffabschaltung, Fehler kann eine Warnleuchte ansteuern (Emissionswarnleuchte oder Warnsymbol Motor)

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 2

- SAE-Fehlerkode: P0300

- Logistikzähler: 22

- Kilometerstand: 76640 km | 76640 km

- Umgebungstemperatur: 15 °C | 15 °C

- Raildruck: 146719.91 mbar | 167097.68 mbar

- Spannung Kl. 87: 14.02 V | 13.91 V

- Zähler Erkennung schlechte Strasse: 0 - | 0 -

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 29E0

DME: Gemischregelung, Fehler momentan nicht vorhanden, Gemisch zu fett, Fehler kann eine Warnleuchte ansteuern (Emissionswarnleuchte oder Warnsymbol Motor)

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 3

- SAE-Fehlerkode: P0172

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 76808 km | 76816 km | 76824 km

- Drehzahl: 1792 1/min | 1024 1/min | 1728 1/min

- Saugrohrdruck: 56 kPa | 64 kPa | 41 kPa

- Relative Last: 25.6 % | 20.48 % | 33.28 %

- Abgleich Drosselklappenmodell (Faktor): 0.88 - | 0.91 - | 0.89 -

DSC (Dynamische Stabilitäts-Control MK60):

Fehlercode: 5E19

DSC: Motorsteuerung: Schnittstelle, Fehler momentan nicht vorhanden

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- Logistikzähler: 1

- Kilometerstand: 65312 km

- Geschwindigkeit: 0 km/h

- Bremslichtschalter: 0 0/1

- Bremsfluessigkeitsschalter: 0 0/1

- ASC/DSC_aktiv (Tasterfunktion): 1 0/1

- Bremsdruck erkannt: 0 0/1

- ABS-Regelung: 0 0/1

- ASC-Regelung (BMR): 0 0/1

- ASC-Regelung (AMR): 0 0/1

- GMR-Regelung (GMR): 0 0/1

- GMR-Regelung (MMR): 0 0/1

- CBC-Regelung: 0 0/1

- MSR-Regelung: 0 0/1

- TDR-Regelung: 0 0/1

- SDR-Regelung: 0 0/1

- DBC-Regelung: 0 0/1

- RTA aktiv: 1 0/1

- Run-Up Mode: 0 0/1

FRM (Fußraummodul Fahrerseite):

Fehlercode: A8AB

FRM: Abblendlicht rechts defekt, Fehler momentan nicht vorhanden, Leitungsunterbrechung

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 2

- Kilometerstand: 73088 km

- Batteriespannung: 14.68 V

KOMBI (Instrumentenkombination):

Fehlercode: 9315

KOMBI: Gesamtwegstreckenanzeige-Differenz, Fehler momentan nicht vorhanden, unplausibles Signal oder Wert

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: -1

- Kilometerstand: 67016 km

- Versorgungsspannung: 11.9 V

MASK/CCC (Radio):

Fehlercode: ABD0

0xABD0: I2C bus error, Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert

MRS (Mehrfach-Rückhaltesystem):

Fehlercode: C947

Bus Kommunikationsfehler, Fehler momentan nicht vorhanden, aber bereits gespeichert

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 76912 km

 

Sind dies folgefehler einer defekten zündspule oder ist der nox oder die Lambdasonde defekt?

Wäre euch für eure Hilfe dankbar

Ähnliche Themen
13 Antworten

Würde sagen zundspule. Beim diesel würde sowas eig der injektor erzeugen. Warum die nox sensor fehler etc. Da sind, kann ich mir nicht herleiten.

Themenstarteram 3. September 2020 um 17:22

Ok dann tausche ich mal als erstes die zündspulen wäre ja noch die günstigste Lösung falls es ein Treffer ist.

Danke Dir.

Ich werde berichten

Welchen Motor hast du überhaupt?...

Themenstarteram 3. September 2020 um 17:33

116i 2.0

Also N43? Dann tippe ich eher auf Hochdruckpumpe.

Themenstarteram 3. September 2020 um 18:06

wo sehe ich ob es ein n43 motor ist?

Gerade den Speicher nochmal ausgelesen. Ein neuer Fehler kam hinzu.

Fehler: Hochdruck. Druck zu hoch

Müsste irgendwo im türeinstiegsbereich Fahrerseite stehen (kenn ich zumindest vom e90 so).

Mehr als ein Zylinder gleichzeitig Zündaussetzer und gleich 2x nacheinander bei km 76640? Dann ganz sicher nicht die Kerzen, Zündspulen und Injektoren - wäre ja ein Riesenzufall ;)

Auch mein Tipp: HDP. Außerdem natürlich ziemlich eindeutig der NOx Sensor, alle typischen Fehler sind da.

Themenstarteram 4. September 2020 um 6:51

Heute früh bei kaltem motor nochmal alle Fehler gelöscht.

Dann sämtliche temperatursensoren diagnostiziert.

Alle bis auf den abgassensor zeigen 20grad. Der abgassensor zeigt knapp 60grad an.

Motor gestartet.

Ruckelt wie immer.

Fehlerspeicher nox sensor erscheint.

Werde diesen jetzt als nächstes da definitiv defekt tauschen.

Kann mir jemand sagen ob der abgastemp sensor genauer sein muss?

Themenstarteram 25. September 2020 um 6:10

Update: NOX sensor, Zündspulen, Abgastemperatur-sensor nun getauscht. Motor ruckelt kurz nach Kaltstart immer noch.

Die anstehenden Fehlermeldungen haben sich auf eine reduziert.

Was könnte noch defekt sein?

Screenshot-20200925-053215-deep-obd

Sehr schön, wie vorhergesagt. Die Spulen waren vmtl unnötig, ein Tausch bei 77tkm ist aber auch kein Fehler, bevor die im Kerzenschacht wegkorrodieren.

Wie gesagt: jetzt noch die Kraftstoffpumpe oder die Drucksensoren - letztere sind natürlich bei "Unplausibilutät" vorrangig zu prüfen und erfreulicherweise viel billiger als die Pumpe.

https://www.newtis.info/.../CMJSh20I

https://www.newtis.info/.../

Themenstarteram 26. September 2020 um 12:11

Update

Gerade das Auto gestartet.. bei neun Grad kaltstart.

Motorlauf mit zyndaussetzern unfahrbar.

Fehlerleuchte motor blinkt, fehlerspeicher:

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 2AAF

DME: Kraftstoffpumpe, Plausibilität, Fehler momentan vorhanden, Adaptiver Integralteil von EFPWM außerhalb gültigem Bereich, Fehler steuert keine Warnleuchte an

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 10

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 77224 km | 77224 km | 77240 km

- Kraftstoffdruck vor Mengensteuerventil: 5518.99 mbar | 4924.64 mbar | 5009.54 mbar

- Motordrehzahl: 992 1/min | 1056 1/min | 1280 1/min

- Spannung Kl. 87: 14.32 V | 14.32 V | 14.52 V

- eingespritze Kraftstoffmasse: 3 l/h | 0 l/h | 5 l/h

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 30DC

DME: Stickoxidsenor, Beheizung, Fehler momentan nicht vorhanden, Heizleistung zu niedrig im Betrieb, Fehler steuert keine Warnleuchte an

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- SAE-Fehlerkode: P125B

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 77232 km

- Motordrehzahl: 1280 1/min

- Motortemperatur: 72 °C

- Zeit seit Startende: 25.6 s

- Spannung Kl. 87: 14.42 V

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 29D0

DME: Verbrennungsaussetzer, Zylinder 4, Fehler momentan vorhanden, mit Kraftstoffabschaltung, Fehler kann eine Warnleuchte ansteuern (Emissionswarnleuchte oder Warnsymbol Motor)

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- SAE-Fehlerkode: P0304

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 77240 km

- Motortemperatur: 13.5 °C

- Lastwert für Aussetzererkennung: 54.69 %

- Motordrehzahl: 864 1/min

- Lambda Integrator Gruppe 1: 0 %

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 29CF

DME: Verbrennungsaussetzer, Zylinder 3, Fehler momentan vorhanden, mit Kraftstoffabschaltung, Fehler kann eine Warnleuchte ansteuern (Emissionswarnleuchte oder Warnsymbol Motor)

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- SAE-Fehlerkode: P0303

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 77240 km

- Motortemperatur: 26.25 °C

- Lastwert für Aussetzererkennung: 39.84 %

- Motordrehzahl: 1024 1/min

- Lambda Integrator Gruppe 2: 0 %

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 29CE

DME: Verbrennungsaussetzer, Zylinder 2, Fehler momentan nicht vorhanden, mit Kraftstoffabschaltung, Fehler kann eine Warnleuchte ansteuern (Emissionswarnleuchte oder Warnsymbol Motor)

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- SAE-Fehlerkode: P0302

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 77240 km

- Motortemperatur: 26.25 °C

- Lastwert für Aussetzererkennung: 39.84 %

- Motordrehzahl: 1024 1/min

- Lambda Integrator Gruppe 2: 0 %

DME/DDE (Motor Elektronik):

Fehlercode: 29CC

DME: Verbrennungsaussetzer, mehrere Zylinder, Fehler momentan vorhanden, mit Kraftstoffabschaltung, Fehler kann eine Warnleuchte ansteuern (Emissionswarnleuchte oder Warnsymbol Motor)

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- SAE-Fehlerkode: P0300

- Logistikzähler: 40

- Kilometerstand: 77240 km

- Umgebungstemperatur: 8.25 °C

- Raildruck: 141285.84 mbar

- Spannung Kl. 87: 14.32 V

- Zähler Erkennung schlechte Strasse: 0 -

DSC: Keine Antwort

FRM (Fußraummodul Fahrerseite):

Fehlercode: 9CB2

FRM: Leuchtweitenregulierung-Potentiometer defekt, Fehler momentan nicht vorhanden, Signal unterhalb Schwelle

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 4

- Kilometerstand: 77240 km

- Batteriespannung: 12.21 V

- Sensorspannung: 0 V

PDC: Keine Antwort

 

Fehler gelöscht. Fahrzeug gestartet. Leichtes ruckeln im Leerlauf.

Fahrzeug warmgefahren Motor läuft rund fehlerspeicher blieb leer.

Ich bin ratlos.

Hat jemand eine Idee?

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 7:47

Abschlussbericht:

Injektoren zylinder 1 und 4 waren defekt.

Fehler schaukeln sich im kaltlauf hoch. Da in diesem Zustand der injektor je zündvorgang mehrfach Einspritzt. Alle weiteren Fehler waren folgefehler

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Ruckelnder Motor im Leerlauf mit diversen Fehlen