ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. RS6 Getriebeproblem Gang rutscht

RS6 Getriebeproblem Gang rutscht

Audi RS6 C5/4B
Themenstarteram 5. Dezember 2011 um 9:56

hallo habe seit kurzem ein RS6 Limo. nach einer Getriebeüberholung rutsch jetzt der gang zwischen 2 und 3 bei schnellerer fahrweise. bei normaler fahrt fällt nicht auf. was könnte es sein?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von willywacken

Da kommt dann ein alter, erfahrener Mann, langer Bart, graue Haare und grauer Kittel aus ner Abstellkammer - zapft sich ein Glas ATF aus dem Getriebe, gurkelt das kurz und sagt dir den Glycolgehalt :D

Ich meine, dass Peter Ludolf keine Kittel trägt?! Aber er kann auch gleich das Motoröl auf geschmack untersuchen...

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Und wieso hat das dann jeder mir bekannte RS6, egal ob getunt oder nicht oder ob das Getriebe gerade erst überholt worden, neu oder noch das 1. drin ist?

Aber falls es doch was mit dem Schieberkasten ist, kann man das einzeln reparieren? Den kann man doch auch so abbauen, ohne das Getriebe rausnehmen zu müssen, oder?

Es ist nicht normal ...

Bin auch schon ein paar gefahren und die machen das nicht.

Selbst gechipt und so rutscht da nix rum. Das darf auch nich sein weil -> Rutschen -> mega Verschleiss !

Schieberkasten geht so raus.

Allerdings iss das Getriebe auch in 3 Stunden raus ohne den Motor da raus zu fummeln !

Ich glaube kaum dass da irgendwelche Kupplungen rutschen, das ist eher der Wandler der da bei offener WÜK hochdreht.

Und das tritt auch wie gesagt nicht ständig auf, bei mir z.B. war der erst 3 oder 4 mal in 2 Jahren. Wenn du das Auto nicht regelmäßig bewegst, ist die Wahrscheinlichkeit dass du davon was mitbekommst, sehr gering.

Servus!

Genau der Meinung vom Weberli bin ich auch!

Da die Firma bei der Überholung keinen neuen Schieberkasten einbaut, sondern den alten nur reinigt und die Teile gegebenfalls erneuert denke ich auch das da der Fehler liegt. Denn die Lamellen Wandler etc. wird immer mit Neuteilen ersetzt. Da es in der einen Richtung geht und in der anderen nicht bin ich der Meinung das es am Schieberkasten liegt.....

Das alle RS6 "rutschen" stimmt überhaupt nicht, die haben nur alle das gleiche Problem....

leider bin ich aber noch nicht fündig geworden was die Lösung ist....

Werde nun versuchen das Weberli sich das mal an schaut wenn er möchte, denn die Getriebefirma ist bei mir nach dem Aufzug unten durch und ich werde ab jetzt immer wenn jemand ne Firma sucht diese auf jeden Fall sehr negativ erwähnen!!!!

Das werd ich dem Chef dort auch noch tel. mitteilen und ich bin mir sicher das das mehr Schaden verursacht als wenn er seiner Garantie und Versprechen "....ist Vertrauenssache..." nachgekommen wäre und einfach eingestanden hätte das da was falsch gemacht worden oder gelaufen ist...

Fehler passieren jeden...aber mann muß dann auch dafür einstehen....

@ Weberli, wenn du in 3 Std das Getriebe rauß bekommst ohne was kaputt zumachen dann zahl ich a 30ér Fässla, Steaks und Bratwürscht... :-) PS: Ich komme aus der heimlichen Hauptstadt des Bier´s und das schmeckt sehr gut!!! Ganz zu schweigen von den Kulmbachern Bratwürscht! :-)

Und weil mein Blutdruck grad so hoch ist noch ein super Komentar vom Getriebefuzzi:

Wir haben Probefahrt gemacht um den Fehler aufzuzeigen, zu reproduzieren, darauf hin sagte er "kein Wunder das das Getreibe kaputt geht bei der Fahrweise" ich darauf hin so fahre ich nicht...

Ich fahre meine RS6 unter 13 liter und das sagt alles über meine Fahrweise.....

 

Das wäre doch mal was, lässt ihn mal den Schieberkasten anschauen und wenns was geholfen hat, komm ich auchmal beim weberli vorbei :)

3 Stunden hab ich mit einem Kumpel beim letzten mal gebraucht. Und das war langsam.

Normal bekommst du das schneller raus. Wir haben für die üblichen Arbeiten rund eine Stunde gebraucht. 2 Stunden haben wir mit einer schraube hinter'm rechten Turbo verbracht. Wenn diese schraube nicht wäre könnte man das Teil ganz locker ausbauen.

Übrigens ist es normal das keine neue schieberKasten verbaut werden. Die Dinger sind richtig teuer und gehen fast nie kaputt beim 5hp24 der 2. Generation

Meiner ist Bj 2004!

Und ich würde mit freuden sehen wie du das Ding rauß zauberst :-)

Vorteil, es müßten alle Schrauben super aufgehen da ja alles scho ma vor kurzen ausseinander war....

Aber auf die schimpfwörter etc bin ich jetzt scho gespannt, sind sicher ein paar dabei die ich noch nicht gehört habe :-)

Habe dir ne Nachricht geschickt und hoffe du hast Lust und Zeit...

Gruß!

PS: voll getankt und digitale Fahrweise müßt ichs auch in 1,5 Std schaffen ausserhalb der normalen Verkehrszeiten... :-)

Schimpfwörter ?

So schlimm ist der rs6 wirklich nicht.

Getriebe geht eigentlich bis auf eine schraube wirklich gut raus.

Wenn du mal ein Getriebe samt Winkelgetriebe an einem Peugeot 4007 oder wie das 2.0 16V SUVheisst ausgebaut hast, ist ein Rs6 nichts dagegen !

Es gibt einfach Auto's da rennt man einfach schreiend weg wenn du daran was machen willst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. RS6 Getriebeproblem Gang rutscht