ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. RS5 Unfall auf der Nordschleife am Carfreitag.

RS5 Unfall auf der Nordschleife am Carfreitag.

Audi
Themenstarteram 6. April 2015 um 15:55

Hallo zusammen:

Carfreitag auf der NOS war mal wieder Schräg, und es waren einige Unfälle auf und um die Strecke.

Leider hatt es diesmal auch einen RS5 erwischt, die Witterung war nicht die Beste und ich denke der Fahrer hatte auch die Falschen Reifen aufgezogen.

Hinzu kommt warscheinlich auch noch die Fehlende Erfahrung und zack, Unfall.

Er scheint aber ziemliches Glück gehabt zu haben denn es läuft keine Flüssigkeit aus, jedoch ist hörbar ein lautes hochtönendes Surren zu vernehmen, und der Schaden dennoch ziemlich hoch sein.

Anbei dass Video:

https://www.youtube.com/watch?v=8D8MGFGJRUk

Beste Antwort im Thema

Sorry..........kein Mitleid!!!!!!!!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

@sniffthetears schrieb am 7. April 2015 um 10:29:51 Uhr:

Sorry, aber nur Idioten fahren mit dem eigenen Auto am Ring. Ich persönlich würde das niemals machen. Nur meine eigene Meinung...

Dumme Aussage.

Zitat:

@jojo323 schrieb am 7. April 2015 um 11:07:05 Uhr:

Übernimmt so ein Schaden die Vollkasko ?

Ich zitiere da mal ein bissel was - sehr informativ für Leute die gerne mal Nos Fahren ;)

Zitat:

Grundsätzlich ist es so, dass die Nordschleife während der sogenannten Touristenfahrten als mautpflichtige Privatstrasse gilt. Die in diesem Rahmen geltende StVO sorgt also dafür, dass sich ein Versicherer nicht aus der Zahlungsverantwortung bei Schadensfällen ziehen kann. Die Touristenfahrten dienen dazu, das jedermann die Strecke befahren darf, um mal ein wenig Faszination zu spüren. Vom Fast-Rennauto trifft man dort alles bis hin zum ollen Kombi mit kompletter Familie an Board. Sinn und Zweck ist es also nicht, Höchstgeschwindigkeiten zu erzielen, Rekorde zu brechen oder wilde Zweikämpfe auszutragen. Es geht schlicht darum, Spaß zu haben. Aus diesem Grunde ist es auch seitens der N-GmbH verboten Rundenzeiten zu stoppen!

Es ist also Fakt, dass die KFZ Versicherungen im Falle eines Haftpflicht oder Kaskoschaden (Teil- und Vollkasko) zahlen müssen. Ebenfalls kommt der ADAC für die Abschleppkosten auf, sollte das einmal nötig sein. Ich beziehe mich hier auch nicht nur auf Hören-Sagen, sondern aus eigener leidlicher Erfahrung! Allerdings gibt es keine Regel ohne Ausnahme: es gibt einige wenige Versicherungsgesellschaften, die in ihren AGB’s ausdrücklich untersagen, Rennstrecken (meist wird explizit die Nordschleife genannt) zu befahren. Erstaunlicherweise sind das oftmals nicht gerade die günstigsten Versicherer. Es ist also mehr als ratsam, vor dem ersten Besuch der Nordschleife, sich mit den AGB’s vertraut zu machen oder noch besser eine entsprechende schriftliche Bestätigung der Versicherung einzuholen! Dazu reicht in der Regel ein kurzes Anschreiben oder eine Mail mit folgendem Text:

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte bestätigen Sie mir uneingeschränkten Versicherungsschutz in meiner Haftpflicht und Kaskoversicherung für mein KFZ im Rahmen der sogenannten “Touristenfahrten” auf der Nürburgring Nordschleife, die nicht zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten gedacht sind.

Mit freundlichen Grüßen

Nach einer Weile solltet ihr dann eine entsprechende Bestätigung erhalten, wenn eure Versicherung nicht zu den schwarzen Schafen zählt. Es sollte natürlich jedem klar sein, dass die Versicherung eventuell im Schadensfall etwas genauer hinsieht, was man denn auf der Strecke fabriziert hat. Also benehmt euch und übertreibt es nicht!

Zitat:

@unreasonable schrieb am 7. April 2015 um 11:03:04 Uhr:

Zitat:

@sniffthetears schrieb am 7. April 2015 um 10:29:51 Uhr:

Sorry, aber nur Idioten fahren mit dem eigenen Auto am Ring. Ich persönlich würde das niemals machen. Nur meine eigene Meinung...

Na ja, das ist etwas radikal und beleidigend.

Jedem sein Hobby :) bestimmt Vollkasko

Die Vollkasko redet sich da bestimmt total raus und zum Schluss zahlt sie doch nichts. Wie wird man da argumentieren, wenn man einen RS5 hat? Es war eine reine Touristenfahrt ohne überhöhter GEschwindigkeit? Das glaubt doch keine Versicherung...;)

P.S.: Das mit "Idioten" war etwas zu heftig! Sorry, so "radikal" habe ich es natürlich nicht gemeint :)

am 7. April 2015 um 15:14

So ein Video verursacht bei mir starke Schmerzen im Herzbereich...

War nie dort, aber mir fällt beim Betrachten der verschiedenen Clips auf, dass es eigentlich 3 Arten von Touristen gibt:

- Die mit den alten Kisten, z.T. schon ein paar mal zusammengebastelt (meist alte 3er zum schön Driften).

- Die mit Porsche & Co, mit 1000 Kleber von "Sponsoren" drauf.

- Die mit ihrem Alltagsauto.

Die ersten und zweiten können es sich wahrscheinlich leisten, die Planke zu küssen, bei der dritten Kategorie wird's wahrscheinlich eher kritisch.

Klar musst ja nicht alles genau erzählen

Zitat:

@jojo323 schrieb am 7. April 2015 um 11:07:05 Uhr:

Übernimmt so ein Schaden die Vollkasko ?

ja

-rest siehe oben ^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. RS5 Unfall auf der Nordschleife am Carfreitag.