ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Rostgarantie

Rostgarantie

Themenstarteram 6. Januar 2007 um 17:33

Hallo Zusammen

Ich habe schon viele Beiträge gelesen, bei dene von Rost gesprochen wird. Bei mir ist jetzt die Frage aufgetaucht, wie lange MB Rostgarantie auf die W210er gab.

Kann mir dies jemand sagen?

Danke und Gruss

Mario

Ähnliche Themen
33 Antworten

Bei deinem gibt es keine Garantie mehr.

Kulanz auf rostende Bleche gibt es bis zum Alter von 8 Jahren, anders sieht das bei Traggelenken aus, m.W. 10 Jahre.

Bist Du einen Monat über den 8 Jahren, stellen die sich quer, ist mir letztes Jahr so gegangen, in 2005 haben Sie mir noch etwas ausgebessert.

Gruß

Peter

Welche Stellen hast Du denn entdeckt?

Alle Betriebsanleitungen ab Modelljahr 2000 weißen in der Bedienungsanleitung auf eine Durchrostungsgarantie von 30 Jahren hin.

Solltest du also in deiner Niederlassung gut argumentieren können ist es kein Problem.

Was anderes ist es, wenn es sich dabei um Anrostungen handelt, dann geht die ganze Sache nur über einen Kulanzantrag, was nun Anrostung bzw. Durchrostung ist, ist Ansichtssache.

Alle Fahrzeuge vor Modelljahr 2000 haben generell keine Garantie und meines erachtens würd wohl ab diesem Jahr an diesen Fahrzeugen auch nichts mehr gemacht.

Gruß

Jonny

Themenstarteram 6. Januar 2007 um 18:08

Zitat:

Original geschrieben von PeterE430T

Welche Stellen hast Du denn entdeckt?

Noch nichts bis jetzt... war reine neugier!

Zitat:

Original geschrieben von CH_330d

Noch nichts bis jetzt... war reine neugier!

puhhhh, dachte schon, Du hättest beim Kauf nicht richtig nachgesehen. Meiner hat auch nur eine kleine Stelle am Heckdeckelschloss. Nichts wildes, lasse ich bei Gelegenheit machen.

Gruß

Themenstarteram 6. Januar 2007 um 18:37

Zitat:

Original geschrieben von PeterE430T

 

puhhhh, dachte schon, Du hättest beim Kauf nicht richtig nachgesehen. Meiner hat auch nur eine kleine Stelle am Heckdeckelschloss. Nichts wildes, lasse ich bei Gelegenheit machen.

Gruß

Das einzige was ich jetzt habe, dass die rechte scheibe vorne irgendwie aus dem "rahmen" resp. fassung springt. Also sie ist schon im rahmen drin aber sie klemmt beim hochfahren. Wenn ich sie dann jedoch in die Führung "drücke" resp. biege, dann gehts tip top.. Aber das lasse ich noch beheben, ist ein kleines Detail. Ansonsten kann ich bis jetzt nur sagen, dass beste Auto, dass ich je hatte!

Re: Rostgarantie

 

Zitat:

Original geschrieben von CH_330d

Bei mir ist jetzt die Frage aufgetaucht, wie lange MB Rostgarantie auf die W210er gab.

Eine Rostgarantie haben fast alle W210. ;)

Gruß M.

@ CH_330d

Zitat:

Ansonsten kann ich bis jetzt nur sagen, dass beste Auto, dass ich je hatte!

Kann ich bestätigen. Der E39 hat zwar auch seine Vorteile, kommt aber in der Summe nicht an den 210er ran ;)

Gruß Bert

dito, habe auch beide gefahren. aber wir werden off topic, in das thema könnte ich mich sonst reinsteigern....

Zitat:

Original geschrieben von PeterE430T

dito, habe auch beide gefahren. aber wir werden off topic, in das thema könnte ich mich sonst reinsteigern....

...das würde mich sehr interessieren, einfach aus Neugier, da ich den E39 nicht kenne. Ich mach mal einen neuen Thread auf, vielleicht könntet ihr da ein paar praktische Erfahrungswerte hineinschreiben. Danke :)

@ neu 2003

Wir haben seit 9 Jahren einen E 320 in der Familie (fährt mein Vater) und ich selbst fahre seit 6 Jahren einen 523er. Der MB hat jetzt 212tkm gelaufen und der BMW 185tkm. Ich fahre beide abwechselnd und sehr oft. Der BMW ist vor allem vom Qualitätseindruck her deutlich schlechter und mit zunehmenden Alter merkt man die Unterschiede immer deutlicher. Wenn man bewegliche Teile, Fahrwerk und Sitze vergleicht, stellt man einen deutlichen Unterschied fest.

Zum Thema: Rost hat der MB keinen (97er). Meines Wissens ist die Rost-Garantie auf 8 Jahre beschränkt.

 

Gruß Bert

Re: Re: Rostgarantie

 

Zitat:

Original geschrieben von Monstrabidur

Eine Rostgarantie haben fast alle W210.

Ich muß hier auch ständig feststellen, das in vielen Threads die "Rostgarantie" mit der "Garantie gegen Durchrostung" verwechselt wird. Das sind zwei vollkommen unterschiedliche Themen.

ja, Mercedes garantiert, daß er rostet :)

Grüße

BB

Mh, vielleicht wird das von den NDL unterschiedlich gehandhabt.

Ich war bei mehreren NDL (um nachzufragen), jeder hat mir gesagt es gibt bis maximal sieben Jahre die Kulanz, aber nur, wenn das Fahrzeug einem gewissen Pflegezustand entspricht. Mit 450 000 km und total verbeult gibt es nichtsmehr.

Zitat:

Eine Rostgarantie haben fast alle W210.

Allerdings !

Im übrigen: Die 30 Jahre Durchrostungsgarantie ist meines Ermessens, wie hier auch immer wieder nachzulesen in MT ein Marketinggag.

Die ist das Papier nicht wert, worauf sie steht, dazu sind die Vorgaben (lückenlose Scheckheftpflege, bei der die Service fast nicht überzogen werden dürfen) sehr streng.

Die Art wann die Garantie greifen könnte, wird in der Realität so nie eintreten.

Bei mir werden gerade am 2001er (214 tkm) die wieder rostenden Radläufe schöngeredet. Steinschläge, mit denen jeder Hersteller zu kämpfen hätte. "Man muss bei allen Autos die Radläufe jährlich entrosten...grundieren und lackieren wenn sie wenige Jahre alt sind!"

Ich habe dazu gesagt, es gibt kaum ein Fahrzeug, das ich kenne, das nach zehn Jahren Radlaufrost hat, nicht im VW-Konzern und bei sonstigen Herstellern.

Grüsse

Daniel

P. S.: Eine Rostgarantie gibt es nicht, sondern eine Kulanz, ausser, die Betrachtungsweise von den Beiden Teilnehmern, die Rosteintritt als Garantie ansehen :D

Re: Rostgarantie

 

Zitat:

Original geschrieben von CH_330d

Hallo Zusammen

Ich habe schon viele Beiträge gelesen, bei dene von Rost gesprochen wird. Bei mir ist jetzt die Frage aufgetaucht, wie lange MB Rostgarantie auf die W210er gab.

Kann mir dies jemand sagen?

Danke und Gruss

Mario

Ich wollte meiner Antwort eigentlich einen Link auf die entsprechende Internetseite von MB beifügen, auf der über die Rostgarantie von Mobilo informiert wird, aber ich finde sie nicht mehr ...?????

Bis vor einiger Zeit stand da und ebenso in den älteren Prospekten zu lesen, dass für alle Pkw ab Erstzulassung 24.10.1998, also wohlgemerkt noch VOR Mopf, im Rahmen von Mobilo Life eine 30-jährige Garantie für Durchrostungen von innen nach außen gewährt wird. Ungeachtet dieser Garantie leistet DC für alle typischen Rostfälle (Fensterrahmen, Heckdeckel, Batteriefach) Kulanz bis zum Alter von 8 Jahren. Soweit die Vorderachsträger oder Federaufnahmen betroffen sind, wird in den Foren auch von Kulanzleistungen bis 10 Jahren berichtet. Kulanzleistungen sind allerdings freiwillige Leistungen.

Nur auf Garantiefälle hat man einen Anspruch. Nach dem, was ich bisher von Mitarbeitern und Bekannten hörte, ist der Eintritt des Garantiefalls aber in der Anschauung von DC bloße Theorie, weil angeblich alle Roststellen solche von außen nach innen sein sollen. Nun, wenn beispielsweise die Fensterrahmen nicht Rost "von innen nach außen" sind, ja was in aller Welt soll denn dann ein Garantiefall sein? Der durchschnittlich verständige, technisch begabte und nicht blauäugige Durchschnittskunde hat von einer solchen Rostgarantie eine durchaus andere Vorstellung. Ich könnte mir gut vorstellen, dass, wenn jemand im Klagewege Garantieleistungen durchsetzen will, es sehr schnell zu einem Vergleich kommen wird, in dem DC die Kosten im Wege einer überobligatorischen Sonderkulanz dann doch übernimmt. Woll'n wir wetten? Ich bin mal gespannt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen