ForumG-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. Rost Schutz/ Vorsorge & BRABUS D6S

Rost Schutz/ Vorsorge & BRABUS D6S

Mercedes G-Klasse W463
Themenstarteram 26. Januar 2012 um 15:17

Hallo allerseits,

 

habe soeben die Such-Funktion bemüht, konnte jedoch leider nicht's zum Thema: ROST VORSORGE finden.

 

Im April wird laut Dispositon unser neuer G kommen. Es handelt sich um einen G350 BlueTech, als Langversion, mit ziemlich allem an Ausstattung.

 

WICHTIGES THEMEN FÜR UNS: 

 

Da wir mit unserem alten W463 irrsinnig mit Rost zu kämpfen hatten und es auch hier im Forum oft genug behandelt wird, wollen wir das Bestmögliche an Vorsorge betreiben.

Wir werden mit unserem G sehr viel unterwegs sein und er wird sicherlich 80% des Jahres draußenstehen! Deshalb unsere Frage:

  • Was sollen wir machen lassen!? Von Lack, über Hohlräume bis Unterbodenschutz interessiert mich alles.  Muss ich auf spezielle Dinge achten oder kann ich es bei meinem Freundlichen machen lassen!?

 

Neben dem Rostschutz wollen wir gerne das Steuergerät von BRABUS (D6S) verbauen.

  • Habt Ihr Erfahrungen damit!?  Was ist Eure grundsätzliche Einstellung gegenüber dem Gerät!?
  • Wann sollten wir es verbauen!? Vom ersten Tag an, oder erst nach ein paar Tausend-km!?
  • Glaubt Ihr an die angebliche Verbrauchssenkung von ca. 1 Liter/100km!?
  •  

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten!

Vielen Dank im Vorraus,

Momo

Beste Antwort im Thema

Hier die "Vorsorgemaßnahmen", die ich im 20. Lebensjahr meines G's betrieben habe:

http://www.motor-talk.de/.../rost-tuerscharniere-t3604697.html?...

Mit 8 Litern FluidFilm. Airlesspistole und Hohlraumsonde.

Allerdings hatte die Bundeswehr streng nach TDv bereits nach einem Jahr eine gute Hohlraumkonservierung durchgeführt, was sich sicher ausgezahlt hat. Auto war fast rostfrei.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Da freue ich mich schon jetzt auf die Antworten zur zweiten Frage, da mich das selbe Thema auch beschäftigt.

Leider kann ich dir nicht helfen, darf dir aber trotzdem zum G G-ratulieren.

Hier die "Vorsorgemaßnahmen", die ich im 20. Lebensjahr meines G's betrieben habe:

http://www.motor-talk.de/.../rost-tuerscharniere-t3604697.html?...

Mit 8 Litern FluidFilm. Airlesspistole und Hohlraumsonde.

Allerdings hatte die Bundeswehr streng nach TDv bereits nach einem Jahr eine gute Hohlraumkonservierung durchgeführt, was sich sicher ausgezahlt hat. Auto war fast rostfrei.

am 26. Januar 2012 um 16:15

Moin Moin...

in Bezug auf das DS6 gibt es hier einen interessanten Videobericht...

http://www.brabus.com/gfx/umwelt.swf

Themenstarteram 30. Januar 2012 um 21:58

Hat denn wirklich noch niemand Erfahrungen zum Thema!?

:eek:

 

Schade, jedoch vertraue ich meinem Freundlichen sehr, weswegen wir es auf jeden Fall tun werden. Wahrscheinlich nach ca. 5.000km

 

Schönen Abend noch!

 

LG 

Momo

Zitat:

Original geschrieben von audifreak 123

Hat denn wirklich noch niemand Erfahrungen zum Thema!?

:eek:

Schade, jedoch vertraue ich meinem Freundlichen sehr, weswegen wir es auf jeden Fall tun werden. Wahrscheinlich nach ca. 5.000km

Schönen Abend noch!

 

LG 

Momo

Hallo Momo,

habe diesen Beitrag erst jetzt gefunden. Es würde mich aber wirklich interessieren ob du die Brabus Box angeschlossen hast und ob du etwas gemerkt hast.

Ich bin auch dabei mir einen neuen G zu bestellen bin aber skeptisch über die 211 PS des Bluetec!

Danke!

Gruss

Tom

Hallo audifreak 123,

zum Thema Rostschutz/Vorsorge kann ich persönlich nur die Firma Carblast in Welzheim empfehlen.

Beim Unterboden der Karosserie und dem Rahmen, Achsen etc. wurde Fertan UBS 220 verwendet, bei den Hohlräumen der Karosserie wurde Mike Sanders Hohlraumkonservierung angewandt.

Langzeit Erfahrung leider noch nicht sehr viel, aber bisher sehr sehr zufrieden.

Die Arbeiten sollten sich bei einem Neuwagen auch preislich in einem akzeptablen Rahmen bewegen.

 

G-rüsse und willkommen in der G-meinde

horschte

P.S. Herzlichen Glückwunsch zur neuen G-Klasse!!

Meine Frage bezog sich mehr auf die Tuningbox.

Zum Thema Rost kann ich jedem Empfehlen Hans Hehls Tipps wenigstens teilweise zu befolgen.

Leider ist mein gegenwärtiger G trotz Pflege und Vorsorge "Oberklassen FZG untypisch" nach jetzt 4 Jahren an einigen Stellen von Rost befallen!

Themenstarteram 6. September 2012 um 0:50

Guten Abend Tom,

 

Haben die BRABUS Box verbaut und sind mehr als zufrieden!!!

Der Durchzug ist ein ganz anderer, der Verbrauch ist um ca 1 Liter gesunken & der Motor hat sein Drehmoment bei deutlich niedrigeren Drehzahlen!!!!! 

 

Seit mittlerweile 16.000 km problemlos!

 

Danke auch an horschte für die lieben Glückwünsche!!! 

 

Beste Grüße.

Momo

Servus zusammen,

Die Brabus-Boxen sind idR. problemlos.

Ich habe meine D8s Box seit 110tkm in meinem G (also auch bei 5tkm eingebaut)- und das beim "ach so fürchterlichen" 400CDI.

Der Motor hat 310PS und es gab/gibt keinerlei Probleme damit....und auch nicht mit dem Getriebe (das selbst der 400CDI wohl schon gern mal ruiniert hat)....alles eine Sache wie man mit dem Material umgeht.

Bei den aktuellen CDI-Modellen von MB bleibt eigentlich auch keine andere Wahl als eine solche Box einzubauen- die geringe Leistung die die aktuellen CDI hervorbringen ist heutzutage absolut nicht mehr state of the art.

Es war mir immer schleierhaft warum der 420/450CDI nie den Weg in den G gefunden hat.....wäre der optimale Motor gewesen.

 

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von TOMSPORT-78

Meine Frage bezog sich mehr auf die Tuningbox.

Zum Thema Rost kann ich jedem Empfehlen Hans Hehls Tipps wenigstens teilweise zu befolgen.

Leider ist mein gegenwärtiger G trotz Pflege und Vorsorge "Oberklassen FZG untypisch" nach jetzt 4 Jahren an einigen Stellen von Rost befallen!

Im vergleich zu meinem G270/Bj2003 und dem jetzigen G500/Bj2012 hat DC den wagen viel besser konserviert. Überlege jetzt ob ich die Aktion mit Mike Sanders Wachs überhaupt noch brauche.

Ist Euch auch der Unterschied aufgefallen?

Die GFG mbH in Gotha sind G Experten und machen auch die Rostschutzvorsorgemaßnahme.

WWW.G-RAID.DE

am 23. April 2013 um 9:56

Zitat:

Original geschrieben von eleonor

Servus zusammen,

Die Brabus-Boxen sind idR. problemlos.

Ich habe meine D8s Box seit 110tkm in meinem G (also auch bei 5tkm eingebaut)- ...

Hallo zusammen, auch ich interessiere mich für die BRABUS Box. Jetzt ist der BlueTec ja nicht ganz unproblematisch (siehe KD - Massnahme), wenn ich auch schon ein Fahrzeug mit werkseitig größerem Ölvolumen habe. Wie sieht den die Gewährleistung aus, wenn man so etwas einbaut? Hat da jemand Erfahrung oder kennt er eine Stellungnahme von MB? Ich habe mir die Einbauanleitung angesehen, da müssen eine ganze Menge Kabel verlegt und angeschlossen werden. Also nichts, was man mal schnell vor dem KD wieder ausbaut (von den juristischen Implikationen einmal abgesehen).

Gruß

OpenAirFan

Zitat:

Original geschrieben von acestar

Zitat:

Original geschrieben von TOMSPORT-78

Meine Frage bezog sich mehr auf die Tuningbox.

Zum Thema Rost kann ich jedem Empfehlen Hans Hehls Tipps wenigstens teilweise zu befolgen.

Leider ist mein gegenwärtiger G trotz Pflege und Vorsorge "Oberklassen FZG untypisch" nach jetzt 4 Jahren an einigen Stellen von Rost befallen!

Im vergleich zu meinem G270/Bj2003 und dem jetzigen G500/Bj2012 hat DC den wagen viel besser konserviert. Überlege jetzt ob ich die Aktion mit Mike Sanders Wachs überhaupt noch brauche.

Ist Euch auch der Unterschied aufgefallen?

ich habe natürlich nicht mit dem Endoskop die Hohlräume abgesucht, aber beim Radwechsel mal untenrum alles angeschaut, sieht gut versiegelt aus (G500 kurz 2012)

Ich habe auch den direkten Vergleich 2008er und jetzt 2012er und kann auch zustimmen dass die neueren Baujahre von unten soweit für einen Laien ersichtlich deutlich besser versiegelt sind!

Ich muss dazu aber bemerken dass die bei mir betroffenen Stellen damals die Türscharniere und die Fensterrahmen waren!!!!

@DrMüller

Trotz der Probefahrt welche mir ein halbstündiges lächeln ins Gesicht gezaubert hat ist es bei mir im November wieder ein VERNUNFTSDiesel geworden! Gruss aus Bad Soden

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. Rost Schutz/ Vorsorge & BRABUS D6S