ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Rost am Federbein hinten rechts?

Rost am Federbein hinten rechts?

Themenstarteram 18. Mai 2007 um 17:22

Hallo Vectra-Gemeinde,

habe gestern mal unter meinen Wagen geschaut, da ich seit einiger Zeit von einem metallischen Geräusch aus Richtung rechtes Heck genervt werde.

Habe dabei folgende Entdeckung machen müssen. Am rechten Federbein der Hinterachse war ein Riss zu sehen. Na toll, dachte ich und hab das Ganze später nochmal mit meiner Digitalkamera geknipst. Als ich dann nochmal etwas dran rumspielte blätterte plötzlich was davon ab.

Muss ich jetzt nervös werden oder ist das nur ein weiteres trauriges Kapitel zum Thema Rost und Opel.

BTW: Ja, ich weiß, bei mir unten sieht´s ziemlich schlimm und braun aus. Mich interessiert jedoch in erster Linie die Sache mit dem Federbein. Glaube jedoch nicht, daß das Geräusch was damit zu tun hat. Wenn der Wagen warm wird hört es auf, klingt für mich ganz nach sich ausdehnendem Metall ala ESD. Was meint ihr?

Hier das Photo vor dem "Abblättern" (Riss):

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 18. Mai 2007 um 17:24

kein bild ;)

Themenstarteram 18. Mai 2007 um 17:26

Mist, war zu schnell, also hier das Photo:

am 18. Mai 2007 um 17:28

also nach nem riss siehts nicht aus. blättert halt n bisschen ab. mach das mal schön mit ner drahtbürste sauber dann siehst du besser obs vielleicht doch gerissen ist. und anschließend rostschutz drauf !

Themenstarteram 18. Mai 2007 um 17:28

Und hier nach dem ich dran rumgespielt hab und was abgeblätter ist:

am 18. Mai 2007 um 17:30

ist aber nichts schlimmes. sieht harmlos aus. also wie gesagt, sauber machen und rostschutz drauf !

Themenstarteram 18. Mai 2007 um 17:40

Vielen Dank @BerndTight! :)

Das hört sich doch noch relativ harmlos an, werde deine Ratschläge beherzigen und die Stelle reinigen bzw. dick Rostschutz draufmachen.

am 18. Mai 2007 um 18:27

Das ist ein 98er Vectra?

Meiner ist ein 96er und der sieht nicht halbso schlimm aus vom rost her *staun*

Hi!

Finde auch nicht, daß es schlimm aussieht.

Hab in meinem Archiv ein Bild von meinem gefunden, da sieht es fast genauso aus.

Gruß Kater

Themenstarteram 18. Mai 2007 um 19:57

Zitat:

Original geschrieben von Voller17

Das ist ein 98er Vectra?

Meiner ist ein 96er und der sieht nicht halbso schlimm aus vom rost her *staun*

Na ja, was soll ich sagen, es ist eigentlich ein 97er vom Baujahr her. Der erste Besitzer war ein Autohaus, also stand der Wagen sicher ewig rum, bis er im März 98 schließlich auf privat zuglassen wurde. Im März 2004 hab ich ihn schließlich bekommen.

Bin soweit zufrieden mit dem Wagen, außer das es ständig klappert und (wohlgemerkt nur!!!) der Fahrersitz elend hart ist. Ist wohl durchgesessen, dabei wiege ich "nur" 72 Kg, der Vorbesitzer war wohl ziemlich korpulent...

Außerdem ist die Kiste lahm ohne Ende, na ja, jetzt bin ich auch schlauer. Dafür trinkt er auch nur 7 Liter im Stadtverkehr + Kurzstrecke.

Das Komische ist, daß Schweller und Radläufe übrigens komplett rostfrei sind. Aber wehe man schaut mal unters Auto, na ja, ihr seht es ja. Der Lack ist auch für´n Ar... (nie wieder rot!)

Zeit für´n Omega Facelift...(?!) am liebsten in blaumetallic...

Na mal sehen, was die HU im März nächsten Jahres ergibt... :)

Hi Kater

Was ist das am Querlenker?

Gruß RW

Zitat:

Original geschrieben von rentner wagen

Hi Kater

Was ist das am Querlenker?

Gruß RW

Das ist der hintere Achssensor für die automatische Leuchtweitenregulirung vom Xenon.

Hi

Ist das serie so?

Gruß RW

Meinte original?

am 18. Mai 2007 um 22:19

ja das ist original. allerdings nur bei xenon

@ x16szr

Um den Rost an der Stelle brauchst du dir keine Gedanken machen. Das ist ein massives Gußteil. Bis das durchgerostet ist,gibt es den rest von dem Auto schon lange nicht mehr.

Gruß Kü.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Rost am Federbein hinten rechts?