ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. RNS 510 auf Bluetooth nachrüsten

RNS 510 auf Bluetooth nachrüsten

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 17. März 2009 um 10:55

Ich möchte mein RNS 510 auf Bluetooth nachrüsten.

Ich hab schon in Internet teile von Fiscon die für die passen gefunden, aber mein angst ist ob die schwerig zu einbau ist. Ob die radio nachkodiert muss. Und so weiter.

Hat jemand des schon gemacht und mir ein par tipps gebem. Ich wäre ganz Danklich.

Beste Antwort im Thema

Was monsch???????

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten

Was monsch???????

Themenstarteram 17. März 2009 um 11:31

Ich will es selbst einbauen. Habe aber fast keine Ahnung wie es funktioniert.

Zitat:

Original geschrieben von JamesAngel

Ich will es selbst einbauen. Habe aber fast keine Ahnung wie es funktioniert.

Dann solltest du die Finger davon lassen! Wenn dabei etwas kaputt geht mußt du früher oder später eh zum :D. Das Geld kannst du dann auch gleich investieren und alles in einer Fachwerkstatt (kann ja auch ein Car-HIFI sein) einbauen lassen.

 

Gruß aus Hessen

Themenstarteram 18. März 2009 um 9:38

Ich hab ein Kostenvoranschlag bei VW gefragt und die wollen ca. 600€. Die Bluetooth Bei VW ist von FISCON.

FISCON verkauft selber die für 399€ und sagt "...Unkomplizierte Montage, kein Durchtrennen von Leitungen notwendig."

Ich wollte nur wissen, von einer, die schön eine eingebaut hatte, wie es gegangen ist.

 

P.S.: Ich entschuldige mich für meine schlechte deutsch.

am 18. März 2009 um 12:41

Ich habe auch eine Fiscon Plus eingebaut.

Wenn man sich traut die Blende vom Radio zu entfernen ist der Ausbau des selbigen kein Problem. Danach nur noch Stecker ab, Adapter dazwischen und das größte Problem (wohin mit Steuergerät und Adapterstecker) lösen, das wars nach dem Zusammenbau eigentlich schon.

Themenstarteram 18. März 2009 um 12:53

Und was ist mit radio nachcodieren? Weil ich hab schon viel gelesen und einigen meinen das radio nachcodiert muss.

Allerdings, Danke Peterne1 für dein kommentar.

am 18. März 2009 um 13:01

RNS 510 braucht nicht mehr codiert werden, ist auf das Auto codiert

Hallo Zusammen,

ich beschäftige mich zur Zeit mit dem gleichen Problem einer Nachrüstung von Bluetooth beim RNS 510.

Ich habe allerdings im Gegensatz zu den meisten anderen Diskussionsbeiträgen keinerlei Freisprecheinrichtung eingebaut, also auch keine Handyvorbereitung oder Ähnliches.

Ist hier die Nachrüstung von Bluetooth überhaupt (kostengünstig ;-))möglich, oder ist das RNS 510 erst gar nicht auf Telefon vorbereitet?

Themenstarteram 19. März 2009 um 12:38

Also es bedeutet das ich ein FISCON FSE einbauen kann und muss nicht danach zum Werkstatt gehen!

Zitat:

Original geschrieben von JamesAngel

Also es bedeutet das ich ein FISCON FSE einbauen kann und muss nicht danach zum Werkstatt gehen!

Das ist so nicht ganz richtig. Ich habe mir vor drei Wochen eine Fison Basic plus nachgerüstet und man muß die Telefonfunktion codieren lassen. Steht in der Gebrauchsanweisung auch drin die man hier bekommt.

 

Ist übrigens ein tolles Teil. Leider keine Sprachwahl aber vollintegriert und ein super Klang. Ich habe übrigens eine neue Anlage in der Bucht für 290 Euro ersteigert.

Habe heute die Fiscon Basic Plus in einen neuen Passat B7 verbaut. Es war ein RNS 315 mit Freisprecheinrichtung integriert, wollte jedoch wieder mein RNS 510 haben. Leider funktioniert nun die Ladefunktion in der original Ladeschale nicht und so wie es sich anhört funktioniert die Aussenantenne auch nur wenn die Ladefunktion angesprochen wird?! Muss hier noch etwas codiert werden? In der MFA und am RNS 510 erscheint alles korrekt.

am 12. August 2012 um 2:23

Mal vorneweg: Die Fiscon FSE funktioniert sofort, wenn sie am Radio über den Adapterstecker angeschlossen ist.

Eine Programmierung ist nur erforderlich, wenn man die Bedienung über die Multifunktionsanzeige im Cockpit über das Lenkrad oder den Lenkstockschalter braucht.

Das wird in meinen Augen aber überschätzt, weil die Bedienung am Radio zumindest bei den Rxx-5xx Modellen, bis auf die Rufannahme am Lenkrad, eigentlich komfortabler ist.

Zu PiJay73:

Ich hoffe, ich habe das richtig verstanden:

In dem Passat war ab Werk ein RNS 315 mit einer zusätzlichen Ladeschale?, und Du willst statt dem 315er ein RNS 510 mit einer Fiscon betreiben?

Wenn das so richtig ist, dann...:

Der Passat hätte dann eine Mobiltelefonvorbereitung „Plus“ gehabt.

Bei der sitzt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine eigene FSE unter dem Beifahrersitz, an dem diese Ladeschale angeschlossen ist (soweit ich weiß, wird die integrierte FSE im 315er nur für die Standard-Variante genutzt. Bei der Plus oder Premium sitzt die wie gesagt unter dem Sitz, und die Radio-Interne ist deaktiviert).

Diese FSE kann mit der Fiscon und auch keiner anderen FSE "koexistieren": Highlander-Prinzip: Es kann nur eine geben! (daher die unter dem Sitz am besten stromlos machen)

Holt sich die Ladeschale jedoch den Plus über das Steuergerät unter dem Sitz, dann müsste man da den Plus woanders herholen. Die Antenne wird sicherlich direkt mit der Außenantenne verbunden sein. Doch das sieht man ja, wenn man das Handy in die Ladeschale steckt: Die Feldstärkeanzeige sollte dann sofort höhere Werte anzeigen.

Was ich unter "die Ladefunktion ansprechen" verstehen soll, ist mir nicht klar! Wenn das Gerät in der Halterung steckt, und auf dem entsprechdem Pin liegt Spannung, dann lädt das Handy. Mehr ist da nicht!

So long...

Hallo BGH 125,

danke für deine Mail. Ja es ist richtig so dass ein RNS 315 mit original VW Ladeschale am Amaturenbrett verbaut war. Da das 315 Bluetooth integriert hat und das RNS 510 nicht habe ich mich für die Fiscon entschieden.

Hätte ich den ganzen Aufwand und die finanziellen Kosten vorher gewusst hätte ich natürlich die Premium bestellt, ist aber nun nicht.

Beim Passat B7 mit "kleiner" Freisprecheinrichtung gibt es keine FSE unter dem Beifahrersitz! (das war beim Vorgänger 3BG so).

Das mit der Aussenantenne fürs Handy ist mir nur an den bekannten Handy Störgeräuschen im Radio aufgefallen wenn ich jetzt telefoniere, also vermute ich dass die Aussenantenne momentan nicht genutzt wird. Jedoch schlimmer ist es dass die Ladefunktion nicht funzt. Die Bedienung und MFA funktionieren ja soweit super, außer dass ich am RNS510 keine DTMF Töne über die virtuelle Tastatur (zur Abfrage eines Anrufbeantworters) senden kann.

Kann man denn die Ladeschale nicht öffnen und da etwas umpolen?

Gruß Jürgen

Also

- nicht jedes RNS315 hat Bluetooth integriert

- Premium nachrüsten wäre sehr einfach und kostengünstig gewesen

- Der 3B (nicht 3BG) war der Vor-Vorgänger: 3B, 3C(B6), B7

- Die Ladeschale der Standart FSE nutzt die Außenantenne nur Induktiv. Störgeräusche können im Radio dennoch auftreten und haben nichts damit zu tun ob die Außenantenne genutzt wird. Nur bei der PFSE mit RSAP Kopplung wird nur die Außenantenne genutzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. RNS 510 auf Bluetooth nachrüsten