ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Riss in der Stoßstange

Riss in der Stoßstange

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 26. April 2013 um 12:46

Hallo,

mein geliebter FoFo wurde angefahren und vom Täter keine Sour mehr. Auf den Bildern könnt ihr den Schaden sehen. Kann man da was machen? Laut Werkstatt neue Stoßstange für 750 €, das ist mir der Schaden nicht wert und die Hochstufung der Versicherung auch nicht. Kann man da was mit einem "Glasfaser Rep. Kit" aus dem Baumarkt machen?

Gruß und Danke

Ähnliche Themen
15 Antworten

wie man erkennt ist unten rum ab dem Nummernschild alles eingedrückt sowie das Schwarze Plastik...ist da die untere Unterbodenverkleidung noch heile ? da hilft kein Kleben nehme es wie ein Mann und lass es über die Vollkasko regeln...die Hochstufung sollte ja wenn man genau nimmt und mal hochrechnet was man dann zusätzlich draufzahlt über die Jahre dann keine 750€ betragen so das man immer noch günstiger wegkommt wenn man das über die VK klärt.

klar geht das. Habe ich auch beim Mondeo gemacht. Glasfasermatten und Epoxy-Harz von Conrad genommen, hinten mit einem Stück Metall verstärkt und geklebt. Vorderseite gespachtelt, mit Füller ausgeglichen, und dann 50 Euro bei der Smartrepair gelassen.

+ der kaputte schwarze Plasteeinsatz kostet auch nochmal nen hunni extra

ja, das mir dem schwarzen Einsatz ist schwer zu erkennen, wie der beschädigt ist. auf den ersten Blick würde ich den auch spachteln und komplett selber lackieren. Natürlich wird man die Haltenasen im Stoßfänger nicht repariert bekommen. Beim Mondeo war eine an der anderen, da haben die 2 fehlenden nix ausgemacht. Zur Not mit Silikon von hinten fixieren, oder auch mit einer Matte verstärken.

Und natürlich gehört etwas Erfahrung dazu. Als Erstlingswerk würde ich es nicht empfehlen. Aber irgend ein Kumpel wird ja wohl Ahnung haben, und mit Fön, Kleber, Spachtel, Füller, Haftgrund und Nassschleifen zurecht kommen. Dann muss der Lacker nur lackieren und minimal beilacken, kostet nicht viel, und polieren kann man wieder selbst.

Themenstarteram 26. April 2013 um 14:11

Ja die die schwarze Abdeckung muss auch erneuert werden. Allerdings kostet die nur 30 €. Selbst 300 € wäre mir der Spaß nicht wert. Ich spekuliere das mir nochmal einer dranfährt :-) ( Mein FoFi wurde in 2 Jahren 4 mal Opfer von Einparkremplern) allerdings auch da sind alle ohne Notiz weggefahren. Irgendwie hängt mir das an den Haken.

Sonst sind keine Schäden hinter der Stoßstange. Da ist alles heile geblieben, sogar die Schaumstoffteile sind ohne Kratzer. Aber der Riss ist halt schon ekelhaft. Eine weitere Variante wäre vielleicht noch Kunststoffschweißen/-löten. Aber da muss die ganze Stoßstange runter.

Ist da villeicht was mit smart repair machbar ?

Wenn du technisch etwas kannst mache die Stoßstange ab und verschmelze sie von hinten mit einem Lötkolben

Das mit dem Dreieck würde ich als Aufforderung betrachten Tagfahrlicht einzubauen

http://www.ebay.de/.../200903938390?...

http://www.ebay.de/.../130863015066?...

Themenstarteram 26. April 2013 um 14:44

Tagfahrlicht ist schon im Licht-Paket mit drin gewesen. Aber ich habe mich letztens schon gewundert als ich auf der Straße eine Focus mit dieser Variante gesehen habe. Obwohl mir persönlich aber die Variante von Ford besser gefällt, der hat einen richtig bösen Blick.

Zitat:

Original geschrieben von FoFo-UM1309

Tagfahrlicht ist schon im Licht-Paket mit drin gewesen. Aber ich habe mich letztens schon gewundert als ich auf der Straße eine Focus mit dieser Variante gesehen habe. Obwohl mir persönlich aber die Variante von Ford besser gefällt, der hat einen richtig bösen Blick.

Oh ja den hat er definitiv durch das Lichtpaket (und noch mehr mit Styling Paket :D:D:D )

Erstmal mein Beileid finde es traurig das Leute bei sowas abhauen. Ist ja nun kein Verbrechen sowas passiert ganz schnell und da kann man ja mal den Arsch in der Hose haben und dazu stehen. :mad:

Eine Variante wäre noch wenn Du jemand kennst der ne alte Kiste hat - - - > Haftpflicht! Hätte ja dem genauso tatsächlich passieren können :D

Würde mich erstmal so bei diversen Leuten informieren und preislich fragen es ist eben noch ein sehr junges Auto!

Wenn du keine neue Stoßstange kaufen willst, kannst du ja mal versuchen einen Unfallwagen zufinden, bei dem die Stoßstange noch Ok ist. Perfekt wäre natürlich in deiner Farbe, damit sparst du auch noch die Kosten für die Lackierung.

Vlt haben die Ludolfs ja eine. :)

Zitat:

Original geschrieben von dromeracer

...

Eine Variante wäre noch wenn Du jemand kennst der ne alte Kiste hat - - - > Haftpflicht! Hätte ja dem genauso tatsächlich passieren können :D

...

vorsicht mit solchen tipps. das ist anstiftung zum versicherungsbetrug ;) ...

Ich würde es machen wie escalator.

Die Stoßstange abauen die Bruchstelle fixieren und dann mit Epoxidharz und Glasflies von hinten verkleben.

Dann ab zum Lackierer und neue Abdeckung ran, fertig.

Kleben ,Stoßstange runter geht auch verhältnismäßig schnell ,Scheinies raus Schrauben in den Radläufen entfernen und schon kann man die geschichte abziehen ,achso zwichen Kotflügel und Stoßstange ist die ganze geschichte geklipt zum Abbau die Shrauben vom Clip lösen geht leichter und gleich wieder festziehen

Zitat:

Original geschrieben von racemondi

Ich würde es machen wie escalator.

Die Stoßstange abauen die Bruchstelle fixieren und dann mit Epoxidharz und Glasflies von hinten verkleben.

Dann ab zum Lackierer und neue Abdeckung ran, fertig.

https://www.youtube.com/watch?v=inc8l4NRqn4

...oder auch so...wie gesagt von hinten, da vorn nicht genug Material ist.

Wenn man ein wenig begabt ist, kann man viel improvisieren.

Ich würde an dem Steg wie gesagt ein Stück festes Metall verkleben.

Und an den Kanten zu den schwarzen Dreicken müssen Matten mit Epoxy dran, damit man es schön schleifen und füllen kann.

am 27. April 2013 um 1:17

Ja, dieser Schaden lässt sich reparieren. Entweder mit speziellem 2k- Kleber oder mit Heißkunststoff. Dieses Gewurschtel mit Epoxy und Glasfasermatten ist da gar nicht mal notwendig. Wichtig ist nur das der inneren Stoßstange nichts passiert ist. Verkleidung wurde ich, allein zur Kontrolle, demontieren und als Smart- oder SpotRepair instand setzen. Schätze mal an einem Vormittag kann das erledigt sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen