ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Reifenempfehlung Marke non RFT 19 Zoll

Reifenempfehlung Marke non RFT 19 Zoll

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 9. Mai 2017 um 8:14

Hallo Gemeinde,

nach fast 7 Jahren BMW-Abstinenz bin ich mit einem 4er Coupe zurück. Die 19 Zöller sind mit Bridgestone S001 RFT bestückt und ich möchte auf non RFT wechseln. Die Vor- und Nachteile wurden hier im Forum ausreichend diskutiert. Mir geht es darum, wer hat bei dieser Größe auf Non-RFT gewechselt, welche Reifenmarke wurde genommen und wie sind damit die Erfahrungen?

Gruß

Martin

Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 9. Mai 2017 um 8:16

Ach ja, noch eine Frage: Muss man bei dem Reifewechsel die RDK-Ventile/Sensoren erneuern?

Nein muss man nicht, meine Wahl wäre Michelin PSS oder PS4, alternativ Goodyear Eagle F1. Den PSS fahre ich zur Zeit in 18 Zoll.

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 9. Mai 2017 um 08:19:46 Uhr:

Nein muss man nicht, meine Wahl wäre Michelin PSS oder PS4 alternativ Goodyear Eagle F1. Den PSS fahre ich zur Zeit in 18 Zoll.

Ich möchte auch auf Michelin non RFT wechseln, ich habe Serie die Goodyear Effiicient Grip Runflat in 18 Zoll drauf und ich weiß nicht wie BMW so einen Reifen mit dem M-Paket ausstatten kann, vermutlich liegen die irgendwo auf Halde zum Abverkauf...

Kann man den PPS bei Regen mit "normalen" Tempo auf einer öffentlichen Straße fahren?

Ja kann man, bzw. bei uns kein Problem.

Die Frage ist doch immer, welche Kriterien der Sommerreifen primär und bestmöglich erfüllen soll. Auch ich fahre den NonRFT Michelin Pilot Super Sport, dennoch wäre meine Kaufempfehlung der Pirelli P Zero. Meine Präferenzen liegen bei guten, möglichst ausgeglichenen Leistungen sowohl bei Nässe als auch Trockenheit. Des Weiteren spielt natürlich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis eine Rolle.

Zu Zeit fahre ich die Contisportcontact 6.

Fahreigenschaft sind ganz gut, leider sind die Laufgeräusche nicht so gut, aufjedenfall hörbar.

Die Laufleistung ist gering Anfangsprofiltiefe v.wie hinten 7,8 nach 8.000 km v.5,h.4mm. die Bridgestone rft hielten 40.000km.

Werde auf die neuen Michelin Pilot Sport 4s wechseln, bis jetzt nur gutes gelesen.Der TÜV hat die Laufleisting getestet, conti 6 22.000 km ps4s 54.000 km.

Themenstarteram 10. Mai 2017 um 8:43

Zitat:

@antonalf100 schrieb am 10. Mai 2017 um 08:35:23 Uhr:

Zu Zeit fahre ich die Contisportcontact 6.

Fahreigenschaft sind ganz gut, leider sind die Laufgeräusche nicht so gut, aufjedenfall hörbar.

Die Laufleistung ist gering Anfangsprofiltiefe v.wie hinten 7,8 nach 8.000 km v.5,h.4mm. die Bridgestone rft hielten 40.000km.

Werde auf die neuen Michelin Pilot Sport 4s wechseln, bis jetzt nur gutes gelesen.Der TÜV hat die Laufleisting getestet, conti 6 22.000 km ps4s 54.000 km.

Ich hatte den Michelin PS 4 letztes Jahr auf meinem Mercedes Coupe. Aber nicht lange. Das Auto war auf der Hinterachse vollkommen unkomfortabel zu fahren. im Endeffekt wie , wenn ich RFT Reifen drauf hätte. Habe dann auf den Contisport contact 5 gewechselt . Seit dem war alles wieder gut. Das mit der geringeren Laufleitung kann ich bestätigen. Der vorgänger, der Conti sport contacht 3 hielt bei mir auch 40000 km

Mit den Contis schaffe ich vielleicht 20.000km wenn er sich so weiter abnutzt.

Kaufen werde ich mir die ps4s und nicht die ps4.

Hab die Sternspeiche 407 :

8Jx19 mit Bereifung 225/40 vorn

8.5Jx19 mit Bereifung 255/35 hinten

mit den RFT-Reifen

Nun möchte ich auf non RFT wechseln und schwanke zwischen:

Michelin Pilot Sport 4

Continental SportContact 6

Kriterien sind für mich:

Sicherheit (Nass und Trocken): 40%

Laufruhe und Komfort: 40%

Verschleiss und Spritsparen: 20%

Zu was würdet Ihr raten?

PS. Hab schon gesehen, dass einer Mischbereifungen 255/35 – 275/35 in 19 Zoll auf dem 4er drauf hatte. Ist das erlaubt?

Falls es dir hilft, Ich hab den Continental Sport Contact 6 auf 8,5Jx19 225er und 9,5Jx19 255er montiert.

Bin überaus zufrieden mit denen, man fühlt sich um einiges sicherer auf der Straße egal ob nass oder trocken, Komfort ist abartig gut im Gegensatz zu meine 17" Rft im Winter.

Zum Verschleiß und spritsparen kann ich dir nicht allzuviel helfen, Da ich nicht wirklich auf den Spritverbrauch achte und ich die Gummis erst ca. 1 Jahr habe und ca. 5 Monate damit gefahren bin.

Ich kann sie wirklich nur empfehlen, bin leider den Michelin nie gefahren um einen Vergleich zu ziehen. :D

Super Gullovic. Tendiere auch eher zum Conti. Hatte auf meinem 330xd einen Michelin. Der war gut aber lauter als der Conti winterreifen. Ist halt auch schon ein paar Jahre her.

Hankook Ventus S1 Evo. Hatte ich auf einem Audi A5 und jetzt auch auf dem 435d. Super Reifen, der in allen Belangen (Komfort, Geräusch, Fahrverhalten, etc.) einen klasse Job macht Den kaufe ich beim nächsten Reifenwechsel auch wieder :cool:

Der Hankook Ventus S1 Evo² ist auch ein klasse Reifen und wird nicht zu unrecht immer so gut getestet. Den Ausschlag zugunsten des Pirelli P Zero gab für mich nur ein vorhandener Produktionsstandort im Inland.

Klick 1

Klick 2

Ist der nicht schon älter? Auch der Evo 2 ist bei AMS im Jahr 2013 getestet. Wenn ich einen neuen Reifen kaufe sollte es auch die neuste Entwicklung sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Reifenempfehlung Marke non RFT 19 Zoll