ForumFabia 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. Reifendimension Fabia Combi 70 PS

Reifendimension Fabia Combi 70 PS

Skoda Fabia 2 (5J)
Themenstarteram 10. Februar 2012 um 20:42

Hallo Skoda-Freunde !

Seit 1 Woche steht unser neuer Fabia Combi 1,2- 70 PS vor dem Haus.

Bei der Auslieferung sind Pirelli 185-er Winterreifen montiert worden.

Die noch beim Händler eingelagerten Sommerräder haben aber die 195/55 R 15 Dimension. Im Skoda-Zulassungsdatenblatt stehen aber nur 185/60/R14 Räder drinnen. Wie kommt es zu dieser Differenz ?

Grundsätzlich möchte ich max. 185-er montieren lassen. Die Sommerräder sind ja noch ungebraucht beim Händler im Lager.

Ich hätte gerne gute Argumente, um beim Händler einen Tausch auf 185-er zu erreichen ( nasse Straßen, erhöhte Lenkkräfte etc.)

Denke, dass die meisten Käufer auf breitere Reifen stehen aus optischen Gründen. Bin ich mit meinem Wunsch nach werksseitig empfohlener Dimension allein auf weiter Flur ?

Bitte um eure Erfahrungen und Tipps - Danke !

MfG - Rudolf

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich glaube kaum, das du bei einem modernen Fahrzeug mit Servolenkung einen ernsthaften Unterschied zwischen 185er und 195er Reifen bemerken wirst.

Und beim von dir erwähnten Regen hast du mit 195ern sicher einen geringfügig besseren Grip.

Ich versteh die Frage jetzt nicht ganz. Du möchtest also auch die Sommerreifen von 195/55 R 15 auf 185/60/R14 wechseln? Ob sich das rechnet? Immerhin brauchst du dann auch neue Felgen.

Im Fahrzeugschein ist meist nur noch eine serienmäßige Rad-Reifen-Kombination eingetragen. Alle eintragungsfrei fahrbaren Rad-Reifen-Kombinationen findest du in der Übereinstimmungsbescheinigung.

am 11. Februar 2012 um 10:19

Im Fzg. Schein steht nur die kleinste größe.:D

195/55/15 ist eine zulässige größe die du fahren darfst,

ich kaufte selbst welche von einen Fabia Besitzer ab.:)

Jetzt sind sie auf unsern Auto und durch den geringen

Querschnitt hat das Auto eine satte Strassenlage.:eek:

185/60/14 würde ich im Sommer nicht nehmen, da sie

keinen wirklichen vorteil haben, dafür aber paar nachteile.:eek:

Themenstarteram 11. Februar 2012 um 17:17

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Ich versteh die Frage jetzt nicht ganz. Du möchtest also auch die Sommerreifen von 195/55 R 15 auf 185/60/R14 wechseln? Ob sich das rechnet? Immerhin brauchst du dann auch neue Felgen.

Sorry, wenn ich missverständlich formuliert habe. Es ist so:

Beim Kauf habe ich 2 kpl. Sätze Räder+Reifen erhalten. Vor der Neuwagenübernahme am 1.2.12 habe ich natürlich die Winterräder montieren lassen. Die Sommerräder liegen noch nagelneu/unbenutzt im Reifenlager des Skoda-Händlers bis zum Winterende. Deshalb die Überlegung, vor der Erstbenutzung+Montage einen Tausch gegen einen Satz 185-er Sommerräder zu machen.

Mein Fahrstil ist nicht sportlich und bewegt sich immer unterhalb der Tempolimits. Ich glaube, dass mir 195-er Reifen keine sicherheitsrelevanten Vorteile bringen. Unser Auto ist nie voll besetzt/beladen. So denke ich, dass der Hersteller mit den 185ern eine vernünftige, gute und sichere Empfehlung gegeben hat. Alles darüber Hinausgehende ist mehr der Optik und dem höheren Umsatz der Händler geschuldet.

MfG ~ Rudolf

Ich versteh hier nicht worauf du mit dem Wechsel auf 185er Sommerreifen hinaus willst?

Die 195er die jetzt beim Händler liegen sind ja originale Skodabereifung; kein/kaum ein Hersteller in Europa liefert mit Winterreifen aus. Selbst in Skandinavien werden Fahrzeuge aus dem VW Konzern mit Sommerreifen angeliefert.

Also einfach Winterreifen fahren bis Saisonende und dann die 195er vom Händler drauf. Ich kann hier wirklich keinen Grund erkennen warum du anstelle von neuen Reifen und Felgen die dir schon gehören auf Andere wechseln willst?! Selbst wenn die mal abgefahren sind kosten 195 55 R15 nur absolut unbedeutend mehr wie 185 60 R14....

Themenstarteram 11. Februar 2012 um 17:44

Vorab: Den 185-er Satz Pirelli-Winterräder/-reifen habe ich als Extra bei der Kaufverhandlung gratis dazu bekommen.

Mein Gedanke zum Tausch auf 185-er Sommerräder ist - finde ich - doch unmissverständlich:

Der Hersteller nennt im Datenblatt die Größe 185 als Standardgröße.

Deshalb sage ich mir, wieso sollen dem Fabia größere+teurere Reifen aufgezogen werden als notwendig sind. Wie schon gesagt, die Nutzung meines Skoda und mein Fahrstil benötigen nicht mehr als die Herstellerempfehlung.

MfG ~ Rudolf

am 11. Februar 2012 um 17:51

Zitat:

Mein Gedanke zum Wechsel ist - finde ich - doch recht deutlich:

Der Hersteller nennt im Datenblatt die Größe 185 als Norm.

Was ist daran eindeutig?

In welchen Datenblatt nennt der Hersteller 185er als Norm!:confused:

Warum willst du unnötig Geld ausgeben

für neue Reifen und Felgen?:confused:

Oder spielt bei dir Geld keine Rolle?:D

Wenn man einen neuen tadellosen Reifen/Felgensatz hat

kauft doch kein normaler Mensch noch nen 2 Satz?!:eek:

Zitat:

Original geschrieben von nikon d700

Vorab: Den 185-er Satz Pirelli-Winterräder/-reifen habe ich als Extra bei der Kaufverhandlung gratis dazu bekommen.

Mein Gedanke zum Wechsel ist - finde ich - doch recht deutlich:

Der Hersteller nennt im Datenblatt die Größe 185 als Norm.

Entweder willst du es nicht kapieren oder du bist verwirrt,es bringt dir absolut keinen Vorteil auf 185 zu wechseln,im Gegenteil die Straßenlage ist wahrscheinlich schlechter.Den einzigen Vorteil den du hast ist der Preis,ein 185 ist 15-20€ billiger wie ein 195.Ach übrigens,ich fahre den Fabia mit den 195 Reifen und bin sehr zufrieden,warum in Gottes Namen sollte ich dann auf 185 wechseln??

fahre die 195 und gut ist,SIE LIEGEN DOCH SCHON BEI DIR ZU HAUSE,UND VERGESSE DAS MIT DER BLÖDSINNIGEN NORM.

am 11. Februar 2012 um 18:03

Zitat:

Mein Gedanke zum Tausch auf 185-er Sommerräder ist - finde ich - doch unmissverständlich:

 

Der Hersteller nennt im Datenblatt die Größe 185 als Standardgröße.

195er ist genauso Standard.

Zitat:

Bin ich mit meinem Wunsch nach werksseitig empfohlener Dimension allein auf weiter Flur ?

185er werden nicht Werkseitig empfohlen!:D

Wer hat dir das Märchen erzählt.:)

Wenn du unbedingt wechseln willst dann setz dich

mit deinen Händler in Verbindung.:D

Vielleicht geht er drauf ein.:)

Sinnvolle Gründe dafür gibt es aber nicht.:D

Lenkkräfte, Kosten und Fahreigenschaften sind

nicht schlechter als bei 185er Pellen.:eek:

Themenstarteram 11. Februar 2012 um 18:19

@ Knecht ruprecht >

wer liest, ist klar im Vorteil: ich muss kein zusätzliches Geld ausgeben: ich habe 2 kpl. Sätze Räder+Reifen beim Kauf erhalten. Winterräder sind jetzt montiert. Die Sommerräder lagern gratis beim Händler.

Dieses Datenblatt ist ein Teil der offiziellen Zulassungsdokumente.

@ sk1 > bin weder verwirrt und kapier auch noch so einiges. DU musst auch nicht wechseln, weder "im Gottes Namen" noch sonst was.

Ich habe eine einfache Überlegung angestellt. Aus ein paar vernünftigen Antworten hier und Informationen von anderer Seite werde ich meine Schlüsse ziehen und bei Winter-Ende dem Fabia die entsprechenden Sommerräder/-reifen montieren lassen.

MfG ~ Rudolf

am 11. Februar 2012 um 18:25

Zitat:

@ Knecht ruprecht >

wer liest, ist klar im Vorteil: ich muss kein zusätzliches Geld ausgeben: ich habe 2 kpl. Sätze Räder+Reifen beim Kauf erhalten. Winterräder sind jetzt montiert. Die Sommerräder lagern gratis beim Händler.

Dieses Datenblatt ist ein Teil der offiziellen Zulassungsdokumente.

Wo stand was von 2 kpl. Sätze Räder+Reifen??:confused:

Hier jedenfalls ne!

Zitat:

Bei der Auslieferung sind Pirelli 185-er Winterreifen montiert worden.

 

Die noch beim Händler eingelagerten Sommerräder haben aber die 195/55 R 15 Dimension. Im Skoda-Zulassungsdatenblatt stehen aber nur 185/60/R14 Räder drinnen. Wie kommt es zu dieser Differenz ?

Hier schriebst du von einen Reifensatz den du bekammst!

Die auf den Auto befindlichen kann man schlecht dazu zählen.:D

Du hast also vom Händler 185er Winterreifen dazubekommen (2. Satz) und dein 1. Satz Sommerreifen liegt beim Händler und das sind 195er?

Hast du etwa noch einen dritten Satz bekommen? ;)

Der 1. Satz sind Originalreifen von Skoda, das heisst ab Werk, denn Skoda und praktisch alle anderen Hersteller liefern IMMER nur mit einem Satz aus und das sind IMMER Sommerreifen, selbst wenn grade Winter ist. Warum sollten also die 195 Räder mit denen der Wagen kam nicht die "Passenden" sein?

Zudem sind die Reifen ja für den Wagen freigegeben und fahren sicher auf jeder Menge Fabias rum, und wie schon erwähnt kostet ein 195/55/15 nicht die Welt mehr wie ein 185/60/14 (vielleicht 5 bis max 10€ pro Reifen Unterschied). Ist ja schliesslich kaum mehr Gummi ;)

So habe ich für 185/60/14 47€ pro Reifen bezahlt, meine Freundin hat für 165/65/13 45€ pro Reifen bezahlt... Beides Markenreifen mit vergleichbarer Qualität....

Warum willst du also die Serienräder von 195ern (samt Felgen!) auf 185er Sommerräder tauschen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. Reifendimension Fabia Combi 70 PS