ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Reifen im Internet kaufen?

Reifen im Internet kaufen?

Themenstarteram 28. Juni 2005 um 12:16

Hallo zusammen!

Ich stelle mir die Frage, ob ich Reifen per Internet bestellen soll. Der Preisunterschied ist enorm:

120/70 ZR 17 (58 W) Michelin Pilot Power:

Beim Händler vor Ort: 174,00 € (ohne Montage)

www.reifenversand.com 104.40 € (zzgl. 7,70 € Fracht)

www.mopedreifen.de 106,99 (zzgl. Fracht)

Der Händler vor Ort montiert mir den Reifen für eine Pauschale, egal wo ich den Reifen kaufe.

Wie sind Eure Erfahrungen mit den Internet-Lieferanten? Sind es wirklich die gleichen Reifen?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Ähnliche Themen
47 Antworten

Also hier

http://www.reifendirekt.de/

gibts die Reifen auch günstig und ich habe auch schon ein paar mal bestellt.

Kann man auch auf Rechnung bestellen und die Lieferung erfolgt eigentlich immer in höchstens einer Woche (meist ca 2-3 Tage).

Ja, meinen Hinterreifen für´s Mopped hab ich neulich auch im Internet bestellt.

Die zwei neuen PKW-Reifen, die ich gerade brauchte, waren beim Händler um die Ecke einen Euro pro Reifen teurer als im Internet aber auf Lager, da bestell ich natürlich nicht im Internet.

Bei 70€ Ersparnis würde ich nicht lange überlegen ;).

Bei www.reifenversand.com bekommt man die Ware ab einem Warenwert von EUR 130,- sogar versandkostenfrei.

Ich habe für meinen Pilot Power für hinten beim Händler OHNE Montage EUR 205,- bezahlt. Bei reifenversand.com hätte ich EUR 145,- bezahlt.

Hinterher ist man immer schlauer.

Gruß Christian

Ich hab mir gestern den Satz Pilot Power in 120/180 für 240€ bestellt.

Ich bestell meine Motorrad-Reifen immer bei Motorradreifendirekt.de! Die sind sehr günstig, haben keine Versandkosten und liefern sehr schnell ( meistens 3-4 Tage nach Bestellung)!

Themenstarteram 28. Juni 2005 um 14:42

Zitat:

Original geschrieben von GSX-R Jupp

Ich bestell meine Motorrad-Reifen immer bei Motorradreifendirekt.de! Die sind sehr günstig, haben keine Versandkosten und liefern sehr schnell ( meistens 3-4 Tage nach Bestellung)!

also in meinem Fall würde der Reifen dort 125.70 EUR kosten.

Ich hab jetzt einen Händer um die Ecke der verlangt 112,00 zzgl. 6,50 Montage. Da werde ich wohl zuschlagen!

Dann hast du Glück, mein Händler wollte für die Reifen die ich benötige 45€ mehr haben als Motorradreifendirekt.de!

@ BigAirBob

Hatte Anfang des Jahres auch ne Pelle für meine geholt.

Sollte laut Liste 136,- kosten, bei Reifenversand. com 102€

Zudem stand im Internet das ich den Reifen über Vertragswerkstätten zu einer festen Pauschale von , ich glaub 12€ oder so,einbauen lassen kann.

Also ich bestellt und 4 Tage später war das Dingen da.

Hab dann eine von den im Internet genannten Kooperationswerkstätten angerufen und meinten zu mir das sie generell keine Motorradreifen einbauen (warum auch immer?)

Kein Problem, nächste angerufen.

Der Typ von der Werkstatt hatte sich beömmelt und wäre vor lachen fast tot umgefallen als ich ihm sagte, das ich den Reifen nun für die 12€ aufziehen lassen wollte. Ebenso auch bei den anderen 3 genannten Werkstätten von Reifenversand.com ( Zur Info sollte bei allen zwischen 27,- und 38€ kosten)

Hab sie dann beim Honda Händler aufziehen lassen für 30,-

(Gesamtpreis: 102+30+8=140€)

Meinte noch zu mir wenn ich den Reifen beim Händler bestellt hätte wär Einbau inklusive gewesen!

Ich hoffe das, dass Beispiel hier nur für den Raum Dortmund zutrifft aber mein Tipp: Vorher prüfen dann kaufen

Greetz Wupp

Ich hab beim Händler für nen 180er Hinterreifen 205 EUR + 35 EUR Montage bezahlt.

Mein Bruder hat in einer Reifenbude für nen 120er Vorderreifen UND nen 190er Hinterreifen incl. Aufziehen 300 EUR bezahlt.

In beiden Fällen Michelin Pilot Power

Gruß Christian

Ich bestell meine Reifen immer im Internet und mein Reifenhändler um die Ecke nimmt für die Montage zwischen 8 und 10 €!

30€ nur für die Montage ist absoluter Wucher und total lächerlich! Ich behaupte das die sich das zu D-Mark Zeiten nicht getraut hätten 60 DM nur für die Montage zu nehmen!

Wenn mein Suzuki-Händler ernsthaft 30€ nur fürs Aufziehen von mir haben wollte würde ich ihm anbieten meine Inspektionen (bei mir immerhin 2 mal im Jahr) demnächst in einer anderen Werkstatt machen zu lassen!

Mal sehen wie er das finden würde!!!

Mein Suzuki-Händler wollte für einen Satz Metzeler Marathon fast 300 EUR haben plus 18 EUR Montage pro Reifen.

Hab die Reifen dann im Internet für 205 EUR inkl. Versand bekommen und in einer freien Werkstatt für 10 EUR (nicht pro Reifen, sondern insgesamt) montieren lassen. Allerdings möchte ich den Onlineshop nicht nennen. Ich mußte nämlich fast 5 Wochen auf die Reifen warten, obwohl die Reifen laut Angaben auf der Website sofort verfügbar waren und man dort angeblich sofort nach Geldeingang versendet.

Für mich war Internet immer günstiger.

Letztens bei einem Reifenhändler ein Angebot für einen Satz Michelin Pilot Road 338,- inkl. Dann habe ich die Reifen bei .mopedreifen.de bestellt und an diesen Händler liefern lassen und dann bei ihm die Rechnung von 270,40 inkl. bezahlt. :(

Ich habe ihn dann daraufhin angesprochen und er sagt er wüsste auch nicht wie die das machen aber ihm ist es egal wie ich den Reifen bestelle. ??? :mad:

Kaufe mir meine Reifen prinzipiell immer von meinem lokalen Reifendealer, der mir auch immer faire Preise macht (Satz Michelin Pilot Power 120/190 278 Euro). Das ganze ist zwar nicht so billig wie aus dem Internet, aber wenn alle aus dem Internet bestellen würden, gäbe es wohl bald keine Händler mehr, die einem die Reifen aufziehen würden!

Dem muß ich allerdings widersprechen! Ich habe meine Reifen (vorne Pirelli MTR 21S, hintenMTR 22S) bei meinem Reifenhändler um die Ecke bestellt und der hat mir gesagt das der Reifen nicht mehr lieferbar wäre! Und er hat auch gesagt das ich wenn ich diesen Reifen irgendwo im Internet bekommen würde er keine Probleme damit haben würde mir den Reifen günstig aufzuziehen!

Desweiteren sagte er mir das er sogar froh darüber währe wenn wir uns unsere Motorradreifen wo anders bestellen würden weil eben dieser Reifenhändler die Reifen dann nur aufziehen muß und keinen Ärger kriegt wenn ein Reifen gerade nicht lieferbar ist!

Wie gesagt mein Reifenhändler nimmt zu meinem Glück nur 8-10€ pro Reifen, auch wenn ich ihn im Internet bestellt habe! Und ich bin sehr zufreiden mit ihm!!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Reifen im Internet kaufen?