ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorrad Kauf, jedoch kein plan welches??!

Motorrad Kauf, jedoch kein plan welches??!

Themenstarteram 11. Mai 2006 um 17:52

hi leute. ich möchte mir gern ein motorrad kaufen.

es soll unbedingt ne rennmaschine sein also supersport oder wie das heißt. 4takter. dann sollte sie nicht mehr als 3000 euro gebraucht kosten und wenn´s geht nicht so viele km auf´m buckel haben.

was kann ich mir für den preis denn so erwarten?

ich hab mich mal so bei motoscout umgeschaut, aber da gibts ja soviel...

vorschläge??? danke schonmal.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi damien_thorn,

Also empfehlen kann ich dir da, eine Yamaha FZR 600R.

Die ist auch mit 40-60tkm noch nahezu bedenkenlos zu kaufen.

Fahrverhalten ist Top und Typische Mängel gibt es kaum.

Ist halt auf die Allgemeinen Sachen zu achten!

Desweiteren kann ich dir die Honda CBR 600F empfehlen. Ist sogar noch ein wenig zuverlässiger als die FZR und die auswahl ist auch enorm auf dem Gebrauchtmarkt.

Hoffe das hilft dir ein wenig.

Zitat:

Original geschrieben von V-Twin Racer

Hi damien_thorn,

Also empfehlen kann ich dir da, eine Yamaha FZR 600R.

Die ist auch mit 40-60tkm noch nahezu bedenkenlos zu kaufen.

Fahrverhalten ist Top und Typische Mängel gibt es kaum.

Ist halt auf die Allgemeinen Sachen zu achten!

Und wenn wir schon dabei sind, dann schau dir die YZF600R mal an. Hat den gleichen Motor usw. Ist glaube ich sogar nahezu identisch mit der FZR. Schaut nur anders aus und ist neuer.

Würde meine eventuell verkaufen. Siehe Link in der Sig.

Bei Interesse PN.

Schau dir mal die Sv650S an. Mit Baujahr 2002. Wenn es dir nur nach dem Aussehen geht(wie ich mal deinem Text zu urteilen nach denke) ist dieser auch an Supersportler angelehnt. Ist recht günstig zu haben und find ich ein tolles Mopped.

Wie wärs mit ner 750er GSX-R von Suzuki? Oder von Kawasaki die 750er ZXR ? Sind zuverlässig,sportlich, und für 3000 Euro )oder sogar weniger) findet man gepflegte Exemplare, mit ein bisschen Zeit, Geduld natürlich.....

Vor allem die ZXr ist in meinen Augen ein zeitlos schönes Bike (meiner Meinung eines der schönesten Sportler), und die alten luft/ölgegkühlten Suzuki Motoren sind immer noch erste Sahne und Kult!! Wobei man für 3000 Steine oder weniger auch schon die moderneren wassergekühlten Motoren kriegt (Wenn denn sein muss ;-) )

Aus Erfahrung weiss ich das wichtiger als ein niedriger Km-STand, ein gepflegter Allgemeinzustand mit möglichst lückenloser Wartungsnachweise ( Rechnungen, Insp.-Heft.) ist.

30 000 bis 40 000 km sind bei einer gepflegten Maschine kein Problem.

Zitat:

Original geschrieben von Sweeper

Schau dir mal die Sv650S an. Mit Baujahr 2002. Wenn es dir nur nach dem Aussehen geht(wie ich mal deinem Text zu urteilen nach denke) ist dieser auch an Supersportler angelehnt. Ist recht günstig zu haben und find ich ein tolles Mopped.

Hi,

bevor ich nen neuen thread aufmache, dacht ich mir, benutz ich einfach mal diesen hier mir :)

ich hab vor knapp nem monat meinen A-Lappen fertiggemacht (beschränkt), und bin nun auf der suche nach nem mopped...

über die SV650S hab ich auch schon nachgedacht, da mir sport/sporttourer optisch einfach am besten gefallen

hab mal ein bisschen nach preisen für ne gedrosselte SV geguckt, aber 4-5000€ kommt mir für den anfang doch noch etwas viel vor...

oder könnte man eine ungedrosselte kaufen und die nachträglich drosseln? also das das technisch möglich ist, ist mir schon klar, aber was würde das so kosten?

gibt es vielleicht alternativen, die der sv ähnlich sehen und für anfänger gut geeignet sind? und dabei natürlich auch finanziell im rahmen bleiben *g*

über antworten bin ich sehr dankbar, hab den schein mit meinem vater zusamen gemacht, und er wird sich evtl morgen 'ne bandit kaufen...

deswegen muss ich bald nachziehen, da wir dann gemeinsam eine kleine tour machen wollten *g*

Gruß, antilles :)

update: bei vaddern isses jetzt ne 1200er Bandit S geworden, jetzt bin ich quasi in "zugzwang" :D

Zitat:

Original geschrieben von antilles

Hi,

bevor ich nen neuen thread aufmache, dacht ich mir, benutz ich einfach mal diesen hier mir :)

ich hab vor knapp nem monat meinen A-Lappen fertiggemacht (beschränkt), und bin nun auf der suche nach nem mopped...

über die SV650S hab ich auch schon nachgedacht, da mir sport/sporttourer optisch einfach am besten gefallen

hab mal ein bisschen nach preisen für ne gedrosselte SV geguckt, aber 4-5000€ kommt mir für den anfang doch noch etwas viel vor...

oder könnte man eine ungedrosselte kaufen und die nachträglich drosseln? also das das technisch möglich ist, ist mir schon klar, aber was würde das so kosten?

gibt es vielleicht alternativen, die der sv ähnlich sehen und für anfänger gut geeignet sind? und dabei natürlich auch finanziell im rahmen bleiben *g*

über antworten bin ich sehr dankbar, hab den schein mit meinem vater zusamen gemacht, und er wird sich evtl morgen 'ne bandit kaufen...

deswegen muss ich bald nachziehen, da wir dann gemeinsam eine kleine tour machen wollten *g*

Gruß, antilles :)

update: bei vaddern isses jetzt ne 1200er Bandit S geworden, jetzt bin ich quasi in "zugzwang" :D

Hol halt dir ne 600er Bandit! Für 2500 bis 3000 Kriegt man schon gute gepflegte Bandits. Machen auch endrosselt noch mächtig Laune, und sind völlig unproblematisch.

Wenns was vollverkleidetes weden soll kann ich dir die GSX-F 600 oder 750 empfehlen. Zuverlässig, relativ günstig, und machen auch noch nach Jahren Spass. Und dürften sich günstig drosseln lassen.

Aber ist halt alles Gesmackssache, einfach mal Probefahren.

Re: Motorrad Kauf, jedoch kein plan welches??!

 

Zitat:

Original geschrieben von damien_thorn

hi leute. ich möchte mir gern ein motorrad kaufen.

es soll unbedingt ne rennmaschine sein also supersport oder wie das heißt. 4takter. dann sollte sie nicht mehr als 3000 euro gebraucht kosten und wenn´s geht nicht so viele km auf´m buckel haben.

was kann ich mir für den preis denn so erwarten?

ich hab mich mal so bei motoscout umgeschaut, aber da gibts ja soviel...

vorschläge??? danke schonmal.

*Oberklugscheißermodus ON

Ich habe so den Verdacht, das du noch nie auf so einen Ding gefahren bist.Sollte ich da richtig liegen mach erst einmal eine Probefahrt (eventuell leihen,Kollegen ect.).

Aber bitte nicht nur 5min um den Block ;-)

Danch überlegst du dir mal was du mit deinem zukünftigem Motorrad eigentlich machen möchtest und dann sollte es (meiner Meinun nach) erst weitergehen.

 

*Oberklugscheißermodus OFF

@ Bastlwastl: Du sprichst mir aus der Seele. Gibt soviele Leute, die ein Mopped ohne Probefahrt kaufen, weil's geil aussieht oder die Kumpels auch so eins haben... Und dann stellt sich raus, daß man mit ner 250er Virago auf der Autobahn verhungert oder daß der Supersportler zwar für Rennstrecke und Eisdiele taugt, aber nicht für die Drei-Wochen-Tour durch Norwegen. Man muß schon selbst rausfinden, was einem liegt.

Auch mal klugscheissen will:

Na ja, aber sich von den "alten Hasen" ein paar Tips geben zu lassen, um gerade beim schmalen Budget, Moppets die für ihre Macken bekannt sind auszuschliessen, ist ja wohl nicht verkehrt! (schöner Schachtelsatz) ;-)

genug geschissen:

Übrigens kann man auch mit nem Supersportler lange Reisen machen. Bin selber mal mit ner GSXR750 K1 3 Wochen lang und 6.000Km durch Norwegen geturt. Ok ne gewisse Leidensfähigkeit gehört dazu, aber es geht!

Und die Baujahre über die wir hier reden, wahren eh noch recht human von der Sitzposition.

Zitat:

Original geschrieben von pd78

Auch mal klugscheissen will:

 

Und die Baujahre über die wir hier reden, wahren eh noch recht human von der Sitzposition.

Das unterschreib ich so aber nicht :-)

Ich denke da nur an die alte ZXR 750 *autsch

Themenstarteram 22. Juni 2006 um 0:58

morgen männers.

nur so als statusbericht:

hab mir ne kawa zzr 600 gekauft.

lasst mal hören was ihr dazu meint

damien

Gutes mopped die Kawa.......da hast du einen schönen Kompromiss aus Alltagstauglichkeit und sportlichkeit.

Ausserdem recht standfester Motor...

update bei mir:

seit heute unterwegs mit ner Suzi SV650S Bj '02, 4900km derzeit (ui, heut schon fast 200km gefahren :D)

dran sind miniblinker und tourenscheibe, allerdings hat der blinker hinten rechts nen wackelkontakt :/ muss ich morgen mal bei...

bin hellauf begeistert, auch mit 34 PS macht die einfach nur spass =)

Gruß, antilles

Zitat:

Original geschrieben von antilles

allerdings hat der blinker hinten rechts nen wackelkontakt

Geht, geht nicht, geht, geht nicht :D

Mensch, das muss doch so sein ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorrad Kauf, jedoch kein plan welches??!