ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. RDK ohne Funktion nach Räderwechsel

RDK ohne Funktion nach Räderwechsel

Themenstarteram 29. März 2007 um 20:27

Hallo zusammen,

mein FOH hat heute meine Winterräder (mit RDK-Sensoren) gegen die Sommerräder (ebenfalls mit RDK-Sensoren) gewechselt. Leider werden jetzt keine Reifendrücke mehr angezeigt . FOH meinte ich müsse mehr als 30 km mit über 10 km/h fahren, da sich die Sensoren neu kalibrieren müssen. Bin jetzt insgesamt 42 km gefahren (natürlich nicht ausschließlich über 10 km/h) und erhalte trotzdem keine Anzeige der Reifendrücke.

Könnt ihr diese Aussage vom FOH bestätigen bzw. woran kann es liegen dass keine Werte im BC angezeigt werden ?

Viele Grüße

Ex-Smartie

Ähnliche Themen
19 Antworten

Mit dem neueren System mit einer Antenne pro Achse, kann es scheinbar tatsächlich eine Weile dauern, bis die neuen Sensoren korrekt erkannt werden. Wie weit bist Du denn jetzt mit den neuen Sensoren schon gefahren?

Gruß

Achim

Also bei meinem Reifenwechsel vor 3 Wochen war das selbe Spielchen zu sehen. Keine Anzeige des Reifenluftdrucks im Boardcomputer. Nach ca. 30km war dann alles wieder beim alten.

Somit sollte das eigentlich selbständig funktionieren.....

Hat sich das Problem evtl. schon gelegt?

Deine Sommerreifen sind aber mit Sensoren ausgestattet oder? ;)

Ich habe seit einer Woche die Sommerreifen mit RDK drauf. Die Winterreifen hatten noch keine Sensoren, da ich die Reifen vom alten Vectra mitgenommen habe.

Bei mir wurde der Reifendruck nach ca. 1 Kilometer angezeigt

Bei mir hat es ca 80 km gedauert bis es ging

Themenstarteram 30. März 2007 um 17:07

Hallo zusammen,

bin jetzt über 80 km gefahren und habe immer noch keine Anzeige. Ich gehe davon aus dass die Sommerräder mit Sensoren ausgestattet sind, da lt. Ausstattungsliste welche verbaut sind, die Ventile identisch wie bei den Winterrädern aussehen und auch mit Metallkappen (lt. Suche hier ebenfalls ein Indiz für RDK) ausgestattet sind. Nächste Woche muss ich eine längere Strecke von über 400 km fahren und wenn dann immer noch keine Anzeige im BC erfolgt, werde ich mich noch einmal an den FOH wenden. Falls tatsächlich keine Sensoren verbaut sind, werde ich mich vertrauensvoll an den Händler, bei dem ich meinen Signum gekauft habe, wenden.

Viele Grüße

Ex-Smartie

Hallo,

laut Aussage des Hersteller der Luftdrucksensoren (Fa. Schrader) kann es bis zu einer Fahrleistung von 100 km dauern bis die Sensoren Werte an das Steuergerät senden.

Meine Ventile verfügen übgrigens über Ventilkappen aus Kunststoff.

RDK-Sensoren

 

Hi Smartie72,

wo hast du die Sensoren her? Kann es sein. dass sie älter als Januar 2004 sind? Damals wurde umgestellt. Vielleicht hast du alte und neue Sensoren auf den Wi- bzw.So-Reifen. Jedenfalls ist das bei mir so und ich habe das gleiche Problem wie du. Viel Glück wünscht

hauro

Themenstarteram 30. März 2007 um 22:36

Re: RDK-Sensoren

 

Zitat:

Original geschrieben von hauro

Hi Smartie72,

wo hast du die Sensoren her? Kann es sein. dass sie älter als Januar 2004 sind? Damals wurde umgestellt. Vielleicht hast du alte und neue Sensoren auf den Wi- bzw.So-Reifen. Jedenfalls ist das bei mir so und ich habe das gleiche Problem wie du. Viel Glück wünscht

hauro

Hi Hauro,

ich habe den Signum gebraucht gekauft als Jahreswagen aus dem Opel Fuhrpark (inkl. Winterräder). Die Räder (Sommer und Winter) sind Original-Räder von Opel, aber über das Herstelldatum der Sensoren weiss ich leider nichts. Ich werde jetzt noch einmal ein paar Kilometer fahren und am Dienstag habe ich dann mind. 500 km mit den Sommerrädern runter (als ich den Signum im Nov. 2006 gekauft habe, waren die Winterräder montiert). Da ich noch Garantie habe, schaue ich nochmal beim FOH vorbei, falls am Dienstag abend noch immer keine Anzeige im BC erscheint. Halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. Wahrscheinlich lässt sich über die DOT der Reifen nicht auf das Datum der Sensoren schliessen, oder ? Gibt es irgendwelche Erkennungsmerkmale die auf die Art der verbauten Sensoren schliessen lassen ?

Viele Grüße

Ex-Smartie

RDK-Sensoren

 

habe diverse Fachleute angemailt. Resumee: Um die Sensoren datieren zu können, müssen diese ausgebaut werden. Erst dann kann man anhand der Bezeichnung den Sensortyp ablesen. Sch...ade.

Gruß

hauro

Themenstarteram 1. April 2007 um 20:45

Hi Hauro,

vielen Dank für Dein Engagement. Ich werde Dich auf dem Laufenden halten, wie die Sensoren doch noch zum Leben erweckt werden :) Man darf nur den Glauben an die Technik nicht verlieren :rolleyes:

Bis dann und viele Grüße

Ex-Smartie

Themenstarteram 10. April 2007 um 10:09

Hallo zusammen,

heute morgen war ich beim FOH und habe ein Rad komplett zerlegen lassen. In der Tat sind die falschen RDK-Sensoren verbaut. Die verbauten Sensoren sind Produktionsdatum 10.2003 und tragen die Kennung AA. Mein Signum (FL - VIN-Nr. W0L0ZCF4861062xxx) benötigt Sensoren mit der Kennung AC. Nach etlichen Diskussionen bekomme ich die Sensoren jetzt vom Händler (bei dem ich den Signum gekauft) habe zugeschickt und lasse die RDK-Sensoren dann tauschen. Was haltet ihr für einen angemessenen Preis für den Sensorentausch, da sich der Händler weigert die vom FOH verlangten 20-25 EUR pro Rad zu bezahlen ?

Viele Grüße

Ex-Smartie

RDK

 

Hallo wie unterscheiden sich die Sensoren vor Jan 2004 und die danach?

Sorry da ich im Herbst mit meinen Reifenhänder da keine Übereinstimmung gefunden habe wär es nett wenn mir bitte wer den Aufbau der Sensoren erklären könnte.

Danke

Re: RDK

 

Zitat:

Original geschrieben von Herby-Kassel

Hallo wie unterscheiden sich die Sensoren vor Jan 2004 und die danach?

Auf den älteren ist "im Reifen" ein Aufkleber mit den Buchstaben "AA" drauf, bei den neueren "AC". Wie die beiden Sensoren sich genau im Aufbau unterscheiden, kann ich Dir nicht sagen. Das Funksignal ist halt ein anderes.

Prinzipiell bestehen die Sensoren aus einem kleinen Plastikkästchen, an dem der Ventilschaft festgeschraubt wird. Im Inneren des Kästchens befindet sich der eigentliche Druckmesser, die Auswerte- und Sendeelektronik und ein Bewegungssensor. Die Sensoren erkennen, wenn das Rad sich dreht und erhöhen dann die Anzahl der Sendeimpulse. Bei stehendem Fahrzeug wird nur sehr selten der Druck übertragen um Energie zu sparen. Der Sensor sendet die Daten mittels Funksignalen an das Auto. Temperaturkompensiert wird der Druck auch noch in den Sensoren.

Gruß

Achim

gestern meine Sommerreifen drauf gemacht - 100mtr gefahren und schon war der Reifenluftdruck im BC sichtbar - so solls sein :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. RDK ohne Funktion nach Räderwechsel