ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RCD310 in Golf VI Plus 05/2009

RCD310 in Golf VI Plus 05/2009

Themenstarteram 9. April 2010 um 20:42

guten abend allerseits.

ich habe einen golf VI plus comfortline gekauft, in dem leider ein RCD210 verbaut ist, was uns gar nicht gefällt. insbesondere fehlt bei dem RCD210 die anzeige des fahrzeugs bei aktivierten parksensoren usw.

nun würde ich gerne ein RCD310 erwerben und habe dazu fragen:

1. auf was sollte ich beim kauf achten, d.h. bestimmte modellnummer o.ä., damit es auch definitiv mit meinem golf VI plus kompatibel ist?

2. wo kann man das RCD310 am günstigsten und gleichzeitig zuverlässigsten erwerben? zb hier im forum? oder bei ebay?

3. muss beim umbau RCD210 auf RCD310 noch eine weitere antenne verbaut werden? wenn ja, wohin mit dieser und was kostet sowas?

4. der freundliche muss dann später bestimmt das RCD310 kodieren oder so. macht das auch jemand aus dem forum günstig im raum mittelhessen? oder ist das beim freundlichen auch nicht so teuer?

viele fragen, die ich trotz SUFU nicht abschließend beantworten konnte...

vielen dank für eure hilfe! schönes wochenende!

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo!

0) Hast du mal überlegt ein RCD510 zu nehmen? Ist zwar etwas teurer, sieht aber nochmal deutlich edler aus durch das Farbdisplay.

1) Das passt, das RCD310 gibt es noch nicht so lang.

2) beides möglich - achte bei eBay aber darauf keine Hehlerware zu erwischen (bevorzugt von dubiosen osteuropäischen Anbietern). Das RCD310 wird oft veräußert von Leuten, die ein RCD510 oder ein Navi einbauen, sowas solltest du versuchen zu bekommen

3) Muss nicht, aber der Empfang ist sicher besser mit einer zweiten Antenne. Am elegantesten wäre es die Original-Antenne zu aktivieren, die in der Heckscheibe verbaut sein müsste - allerdings ist das recht aufwändig, da auf der Scheibe an die Kontakte erst ein Kabel gelötet werden muss, ein Antennenverstärker verbaut und das Kabel durchs ganze Auto gezogen.

4) Schau mal in den Blog von mika85 für VCDS-User. Der VW-Händler sollte dafür aber auch nicht mehr als 10-25 Euro verlangen.

vg, Johannes

Themenstarteram 23. April 2010 um 21:08

ach, das rcd310 würde mir schon reichen.

wer kann es mir günstig anbieten und wer würde im raum mittelhessen den einbau nebst codierung mit VCDS übernehmen?

Themenstarteram 24. April 2010 um 9:31

passt das auch in den golf VI plus 1.4 comfortline?

dann wäre natürlich noch jemand hilfreich, der mir das RCD310 im raum mittelhessen kostengünstig einbaut... :)

du kannst das radio leicht selbst einbauen. Du entfernst die Plastikabdeckung rund um das Radio (ist alles geklipst), geht am besten mit einem Plastikkeil, einfach in die Ritzen und die Abdeckung rauswuchten. Ich habs mit Schraubendrehern gemacht, kaputt gegangen ist dabei auch nix.

Wenn du dann die Abdeckung runter hast, schraubst du die 4 Schrauben mit nem Torx-Schraubendreher raus, ziehst das Radio aus dem Schacht und entfernst hinten die Kabel. Das RCD310 hat nur 2 Anschlüsse (die Stromzufuhr und das Antennenkabel). Das neue Radio rein. Fertig. Den Ausbau/Einbau hab selbst ich als absolute Niete in Sachen Handwerk geschafft.

 

Dann brauchst du nur noch den Radiocode, den du beim ersten Einschalten des Radios eingibst. Wenn der Verkäufer des Radios etwas auf sich hält, sollte er den Code schon mitliefern. Erspart dir den Weg zur VW-Werkstatt.

Themenstarteram 24. April 2010 um 13:10

wenn ich die parksensoren vo./hi. auch mit dem RCD310 nutzen will, d.h. die anzeige sichtbar machen, muss ich aber zu VW, oder?! müssen die das radio dann nicht irgendwie auf meinen golf VI anpassen? die außentemperatur und die sitzheizungsbedienung sowie klimaanlage wird dann doch auch im RCD310 übernommen, richtig?!

Hi ich hätte ein RCD 310 für dich. Es ist in einem einwandfreien Zustand und 1 Jahr alt. Habe mir ein RCD 510 geholt. Daher verkaufe ich es. Preis: 200€ inkl. Versand.

Noch ist das RCD 310 bei mir eingebaut. Aber mein neues liegt schon hier.

Themenstarteram 24. April 2010 um 16:19

danke für das angebot. aber ich habe schon woanders hier im forum für 165 zugeschlagen :D

Zitat:

Original geschrieben von zappie

wenn ich die parksensoren vo./hi. auch mit dem RCD310 nutzen will, d.h. die anzeige sichtbar machen, muss ich aber zu VW, oder?! müssen die das radio dann nicht irgendwie auf meinen golf VI anpassen? die außentemperatur und die sitzheizungsbedienung sowie klimaanlage wird dann doch auch im RCD310 übernommen, richtig?!

nein, da muss nix angepasst werden. Hab grade vom RCD 310 auf RNS 510 aufgerüstet ohne etwas anzupassen. Die parksensoren, sitzheizung und klima werden einfach anders dargestellt. Außentemperatur wird eh nicht im radio sondern in der mfa angezeigt.

Hallo Leute ....

zunächst einmal brauch man einen Steckeradaper wenn man von einen RCD 210 auf ein RCD 310 aufrüsten will !!

wenn man keine 2. Antenne hat kann es probleme mit dem Sendersuchlauf geben ..

so war es zumindest bei mir als ich ein RCD 210 gegen ein RNS 510 getauscht habe.

und zur codierung der Radios:

meistens funktinoeren die Geräte per plug and play weil die codierung stimmt

kauft man aber beispielsweise ein gebrauchtes RCD310 und der jenige hatte aber ein Dynaudio Soudsystem und verbaut dieses in ein Auto mit standard-Lautsprechern wird man schnell festellen das man nix aber auch gar nix hört !

Themenstarteram 24. April 2010 um 20:35

ok. aber auch dann sollte man das doch - zumindest beim freundlichen - umstellen lassen können, oder?! wo bekomme ich den steckeradapter, bzw. was kostet das teil?

danke nochmal für die hilfreichen infos von euch!

solch einen Steckeradapter bekommst du bei ebay

http://cgi.ebay.de/...270541117443QQcmdZViewItemQQptZKabel_Stecker?...

das umcodieren ist kein problem habe ich auch schon gemacht

wenn der freundliche sich nicht ganz dumm anstellt sollte er solch eine kleinigkeit hibekommen

Zitat:

@Weezy schrieb am 24. April 2010 um 12:39:27 Uhr:

Du entfernst die Plastikabdeckung rund um das Radio (ist alles geklipst), geht am besten mit einem Plastikkeil, einfach in die Ritzen und die Abdeckung rauswuchten.

ich weiß, ist schon steinalt, trotzdem...

das stimmt nicht so ganz. Man muss erst links den "Park-Karten-Halter" und rechts die Airbag Leuchte ausklippsen. Dahinter befindet sich jeweils eine Schraube (wie die anderen T20).

und ACHTUNG:

auf keinen Fall die Zündung anschalten wenn/solange die Airbag-Leuchte abgeklemmt ist!

ansonsten muss der Fehlerspeicher gelöscht werden und man fährt ohne Airbag.

ich bin gebranntes Kind. Um die Verkleidung "los zu werden", habe ich natürlich die Airbag Lampe und den Warnblinker Schalter abgeklemmt (da muss man sich den jeweiligen Rastmechanismus angucken, dann geht es ganz einfach). Anschließend wollte ich das Radio ausprobieren bevor das ganze Geraffel wieder dran ist und schwupps hat man den Airbag Fehler...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RCD310 in Golf VI Plus 05/2009