Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Radlager Audi A4 B7 Lebenserwartung

Radlager Audi A4 B7 Lebenserwartung

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 9. Juli 2019 um 20:54

Was ist eure Erfahrung? Wie lange schaffen die?

Danke)

Bei meinem Audi A4 B7 Avant 1.9tdi BRB 115PS Laufleistung 160 000km.

Beim fahren mit bestimmten Geschwindigkeiten ist ein Summen wahrzunehmen.

Entweder ich Spinne oder wirklich am Auto was...

Seit 2-3 Wochen kam das Summen, vorher war schön still und leise im Auto.

Beste Antwort im Thema

Wegen ähnlicher Preise habe ich es bei meinem auch selbst gemacht. Habe SKF Lager genommen.

Lager von SKF kosten beide zusammen irgend was zwischen 90€ und 100€.

Ein Abzieher Set für die Nabe und das Lager kostet um die 90€.

Falls ein Lager zerfällt und ein Ring auf der Nabe hängen bleibt, Trennmesser zum greifen des Rings kostet 15€.

Passende Nuss für die 4 Schrauben vom Lager 6-10€.

Passende Nuss für die Schraube der Antriebswelle mittig der Nabe 6-10€

Kugelkopfabzieher, für das Traggelenk des Führungslenkers 15€

1/2" Knebel zum lösen und andrehen der Schraube mittig der Nabe 15€.

Schraube in der Mitte der Radnabe lösen, ist ein großer Torx oder Inbus, oder Vielzahn...

Rad abnehmen, hinteren untere Lenker (Führungslenker) ausbauen.

Rad voll einschlagen und Antriebswelle kann aus der Nabe herausgezogen werden (ist knapp, aber geht)

Die 4 Schrauben lösen, Abzieher ansetzen und danach alles rückwärts zusammen bauen...

Also selbst wenn du alles an Werkzeug erst kaufen musst bleibst du weit weg von den 700€. Vor allem kannst du das Werkzeug welches du nie mehr benötigen wirst wieder auf eBay verkaufen. Die Hälfte bekommst bestimmt wieder.

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten
Themenstarteram 19. Juli 2019 um 17:28

Quatsch))))

Gutes Werkzeug, immer reinklopfen bevor man schraubt. Und immer gerade halten)

Und passiert gar nichts)))

So die 2 Seite soeben fertig geworden.

Alles bestens geklappt.

1/2 Zoll von Proxxon macht mit 200Nm und 180 Grad weiter drehen)

Hebel mindestens 120cm.

Dass die Proxxon Nuss das mitmacht habe ich fast erwartet. Ich hätte eher gedacht, dass deine Ratsche den Geist aufgibt. Die sieht nicht mehr so ganz gesund aus... :D

WTF!?

Festgeschweißt hält besser als die Innereien der Ratsche...

Damit ist die Ratsche aber keine Ratsche mehr, oder?

Eine "perfekte" Schweißnaht sieht aber anders aus...:p

Hättest ruhig zuschweißen und mit der Flex ein wenig schön machen können....tztztz.

Themenstarteram 19. Juli 2019 um 18:42

Ich glaube Spritze von Schweißen wegen verchromter Oberfläche. Damals wollte ich damit bei Huinday Getz die Schraube am Antriebswelle lösen und dann natürlich ratsche durchgedreht. Dann verschweisst und für den Zweck bestens geeignet)

Vorne beide Seiten gewechselt ohne was an der Aufhängung zu lösen. Heute einen Knebel 250mm 1/2 Zoll benutzt und sehr gut. Besser wie die erste Seite.

Morgen mache ich hinteren Achse.

Soll einfacher gehen.

Proxxon Verlängerung und 17mm Inbuss von BGS.

Werkzeug meiste von Proxxon und BGS. Drehmomentschlüssel Hazet.

Wagenheber und Gleithammet geiles Ding.

Alles schön gereinigt und geschmiert.

Und 1 Person geschaft.

Nur bei 200Nm anziehen Hilfe von der Strasse geholt.

20190719-130258
20190719-130235
20190719-130232
+6
Themenstarteram 20. Juli 2019 um 16:38

Heute eigentlich den Übeltäter gewechselt. Hinten rechts. Auf dem Lager steht FAG 160 000km geschaft. Kein gutes Qualität.

Eigentlich sehr einfach zu wechseln. Stahlrohr mindestens 150cm und Wanddicke mindestens 2.5mm oder mehr. Mein Rohr habe durchgebogen( Wanddicke 2mm denke ich.

20190720-141700
20190720-124954
20190720-124946
+1

Ah, deine Bremsscheiben hinten sehen auch so sch@_-"(#;€ aus wie meine. :D Rostrand und voll mit Streifen. Da bin ich ja beruhigt. :D

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 18:11

Das sind Audi Original Scheiben ( nie mehr wieder)

Nächstes mal TRW)

So jetzt ist Ruhe im Auto )

Hinten links Radlager mach ich erst wenn kaputt ist oder in 20-30 000km wenn die Scheiben fällig werden)

Wie gesagt FAG Lager 160 000km geschaft, für mich etwas wenig. Ich kauf kein FAG Lager)

Für hinten könnte man etwas billiges ausprobieren. Kein Premium Lager.

Solange sie nicht unrund sind und gleichmäßig links und rechts bremsen.. meckert auch der Tüv nicht rum.

 

Die kann man mal ab und zu vom Rost befreien.

 

Die Bremsklötze nutzen sich dort wo Rost ist schneller ab.

 

 

Wie kommt es, dass ich mit über 800tkm die originalen Radlager hinten drinnen hab?

Gleichmäßiges Fahrprofil, wenig Ladung (wenig Gewicht hinten), wenige (scharfe) Kurven (wenig Belastung)?

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 21:10

Anderen Hersteller als FAG) Sonst nicht zu erklären

A4 V6 Cab damals, ~181TKM, Beifahrerseite vorne. Wummerndes Geräusch, das plötzlich da war und mit mehr Speed lauter wurde. Hat sich beim Lenken aber nur minimst verändert.

Themenstarteram 21. Juli 2019 um 11:09

Falls jemand eine Anleitung Radlager hinten ersetzen Audi A4 B7 benötigt

https://mega.nz/#!smZFCIpa!gIpp_5p_M1IEZWLpXA6_f7Yc9-PwrnHIdPK3gY1krdY

Wie gesagt bei Frontantrieb prüfen

1. Aufbocken licks/rechts Vorne ESP ausmachen, Auto an, 3 Gang rein falls kein Geräusch zu wahrnehmen ist, Lager OK

2. Aufbocken links/rechts, Hinten Rad drehen per Hand - ein Schleifendes Geräsch - Lager defekt oder die Kappe abmachen falls die Nabe Blau verfärbt - Lager defekt siehe Bilder oben

Themenstarteram 21. Juli 2019 um 17:25

Auf der vorderen Achse waren SKF Lager und die waren ok, man könnte noch viele viele km schaffen.

An der hinteren Achse waren FAG Lager. Und der hintere Rechte hat 160 000km geschaft. Für etwas wenig....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Radlager Audi A4 B7 Lebenserwartung