ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Radio

Radio

Themenstarteram 26. August 2010 um 18:50

1. In das Autoradio kommen ja 2 Stecker ein Schwarzer und ein brauner .

Welcher von den beiden ist für die Lautsprecher zuständig?

2. hinten am Radio befinden sich 2 mal ein roter und ein weisser chinch eingang ,leider steht in der bedienungfsanleitung nicht wofür die sind weiss da jemand bescheid.

3. ich habe ein 25 bassteller den ich im auto vorübergehend verbauen möchte bis ich was richtiges habe ,er ist von einer raveland

partybox kann ich das ohne Probleme machen und wenn wie .

Denn ich habe mal gehört das die ohm zahlen gleich sein müssen leider steht am teller nichts dran.

würde mich freuen wenn mich einer zu den 3 punkten aufklären kann.

Mfg

Ähnliche Themen
12 Antworten

1. braun

2. Sollte in der Anleitung vom Radio aber schon drinstehen. Gewöhnlich ist das das Line-Out um einen Verstärker anzuschließen.

Themenstarteram 26. August 2010 um 19:42

Jo danke aber punkt drei wäre mir auch sehr wichtig wenn dazu jemand was sagen könnte.

Wenn du noch sagen könntest was für ein Radio das ist?

Im Kenwood zb. sind das Cinchstecker für den Subwoofer, es muss aber in der Anleitung stehen

Zitat:

Original geschrieben von DR.35i

Jo danke aber punkt drei wäre mir auch sehr wichtig wenn dazu jemand was sagen könnte.

bitteschön  was ist ein bassteller:D

 

so  wie ich dich verstehe    möchtest  du entweder eine Raveland partybox????  anschließen  oder  den bass LS  von raveland  als  freeairmontage  anschließen  ??

 

variante  2  ist blödsinn wenn du den  mit dem gesamten Frequenzgang   anschließt  oder du müsstets  einen  speziellen Subamp  anschließen  der  filtert  dir  die entsprechenden Frequenzen  weg  oder  aber  über einen  Filter  anschließen .  Aber  freeair  klingen minderwertige  LS  dieser bauart  auch noch schlechter  als   sie eh schon sind .dafür  sind  sie nicht konzipiert

Themenstarteram 27. August 2010 um 9:58

ich will die Box vorübergehend im Auto anschliessen .Das das ding minderwertig ist weiss ich auch.

mich interessiert es, ob ich das so anschliesysen kann ohne das das Radio geschrotet wird.

oder ob ich da eine endstufe brauche .

und was ist bitte schön ein sub... filter wie sieht das aus muss ich das überhaupt haben ????

das radio ist neu und ich musste feststellen das wenn ich es ca 30 min auf laut habe bei serienmässigen boxen das es im auto leicht nach dem radio riecht und auch sehr warm wird ist das normal oder ein schlechtes zeichen?

Und wenn ich m ir eine Endstufe kaufe weil ich die eh bald brauche auf was muss ich da achten oder ist das egalß

Und mich würde noch interessieren was oder welche boxen ich hinten bei den fenstern im kofferaum einsetzten kann?

wenn  du  die  ganze  box  anschließen  willst  ist  das  von der ohm zahl  und  vom Frequenzgang kein großes  problem  .  von der ohmzahl  wird  diese  Wohl  4  oder  8  ohm haben .  Und  ich gehe  mal  davon aus  das  es eine mehrweg LS combo ist   . dann ist  die weiche  meißt  schon verbaut .

 

das  macht  der eingebaute  amp im  Radio  leicht mit .

 

andere  frage ist  die  leistung   wenn die  box   weit weit mehr  macht  als der  amp  ist  das nicht  so prickelnd  aber  zewrstört ihn nicht direkt .  es  belastet  ihn zwar  ein wenig   aber  geht

 

 

ein Filter  ist   grobgesehen im einfachsten Fall  eine Kombination aus  Spulen und  kondensatoren  die  die  unerwünschten  Frequenzanteile   wegfiltert 

 

es  gibt ZB  Lowpass Bandpass und Hipass filter   lese unter  diesen stichworten zb bei Wikipedia   oder in einem HIFI forum nach   es  dauert zu lange  es dir  hier zu erklären

 

ach und  damit du das nicht in den falschen hals  bekommst . Um" LAut" zu machen  reichen Raveland  Boxen  allemal aus

Themenstarteram 27. August 2010 um 11:50

In der box ist nix drinne die kabel gehen nur alle auf einer platine zusmmen und dann halt raus aus der box wie gewöhnlich. ich habe duie mittel und hoch töner abgeklemmt wweil ich nur den bass haben will.ich habe noch keine endstufe und sonst auch nicx anderes. deswegen frage ich lieber vorsichtig nach wegen jeden kram das bloss nix kaputt geht ich will die box mit an den braunen stecker der ins radio geht koppeln hoffe das geht .habe mir ebend aber schon einen verstärker angeschaut den ich mir nholen werde. ist glaube ich doch besser auch wenns nur so eine schrottbox ist.

also   wenn  der  bass über  die  weiche  läuft  bekommt  er  nur   die  Unteren frequenzen  ab

 

aber  da die Hoch /mittel  töner  abgeklemmt  sind  läuft  dieser teil der weiche  ohne  lasst

 

das ist nicht  so  gut  .  aber  das einzige  was passiert ist  das die weiche  abraucht   auf Dauer .

 

wenn du  die Hochmtteltöner    rausgenommen  hast   musst  du  jedoch  die montage  löcher  verschließen .  damit  der Bass    seine  orginären   betriebsbedingungen hat . 

 

aber  eigentlich  auch  egal :D

 

wozu  willst  du  dir  einen amp kaufen    für  eine  schrottbox `?????  der  amp  von der headunit  / radio  dürftew  wahrscheinlich besser  sein als  die billig müllheimer . und  einen guten amp  würde ich nicht  einfach  so  an  so eine  box  hängen

 

schließe  sie  einfach  über die interne  weiche  an und  nach ein paar wochen suchst  du  dir  ein vernünftiges  eqiupment

 

schreib mal  was du ausgeben  willst    für   die komponenten  dann schreibe ich dir  was schönes  zusammen

 

welche CD combo  hast du  verbaut oder  willst  du verbauen

Themenstarteram 27. August 2010 um 16:18

Ein radio habe ich mir schon geholt bei atu ist zwar auch nur das billigste vom billigsten aber für meine Verhältnisse langt das.

es ist das Audiolink für 50 4*45 watt. Mit sd/mmc und usb

dazu wollte ich halt eine endstufe und Hinten am fenster ein paar boxen verbauen und vorne die originalen ersetzen Und natürlich einsubw.also ich denke das ich für den rest noch max.250 ausgeben würde .ja vielleicht findest du ja das passende denn ich habe kein plan.

mfg

Themenstarteram 28. August 2010 um 13:29

Die kKabel die man von der endstufe zum Radio verlegt sind doch ganz normale Chinch kabel oderß

Brauche ich da zwei ,ein für den ein und eins für den ausgang?

ja  es  sind  chinchkabel  aber  da im auto  viele  hochfrequente  Störströme  rumschwirren  sollten  die Chinchkabel   schon minimal 3 fach geschirmt   sein.

 

wie  du einen Amp verdrahtest weißt  du  aber schon  sonst lese dich vorher  bitte  ein

 

du brauchst  einmal    stromversorgung  seperat  abgesichert      entsprechend  der leistung des Amps .am besten  direkt von der batterie   nicht vom radio abzwacken  der querschnitt ist meißt nicht ausreichend  einmal Remote  +  für  das an und abschalten  des amps    sowie  einmal masse   alles in ausreichendem Querschnitt und genügender Absicherung .

 

dann noch  das Chinch vom Ausgang " Radio "  zum  verstärker  . Bestenfalls  nicht direkt mit der  Stromversorgung zusammenverlegt sondern  15 cm  entfernt .

 

sowie   Lautsprecherkabel   zu den LS

Themenstarteram 28. August 2010 um 13:56

Also so wie ich das verstanden habe muss die endstufe an der batterie angeschlossen werden und ein massekabel am auto angebracht werden die chinch kabel sollten dick genug sein damit sie nicht gestört werden von dem was du sagtest .

Das chinchkabel soll vom radio zum verstärker ich denke mal für input und eins für output oder wie das auch richtig heisst ,und sie sollten nicht so dicht aneinander liegen.

den subwoofer oder die schrottbox die ich vorübergehend anschliesse kommt natürlich in die endstufe.

ein endstörfilter will ich auch haben und der kommt bestimmt zwischen sub und end..

ist das so richtig?

Bei ebay sind chinch stecker die sind 2 adrig und angespritz für knickschutz und zugentlastung sind die wasß

Deine Antwort
Ähnliche Themen