ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Radio Sync 3 nervt

Radio Sync 3 nervt

Themenstarteram 2. Juni 2018 um 17:06

Hallo,

zum Radio Sync 3 habe ich folgende Fragen:

1. Kann man irgend wo einstellen, dass es beim Türöffnen NICHT automatisch aus geht?

Das nervt. Man hört Musik oder ein Hörspiel, steigt aus und der Rest der Besatzung kann nicht weiterhören bzw. man muss es erst wieder anschalten. Mir wäre es lieber, wenn es bei Abschließen des Wagens aus geht.

2. Uns stört weiterhin, dass es sofort losspielt, wenn man auf "Audio" drückt (zuletzt über USB-Stick gehört). Wir möchten erst in Ruhe den entsprechenden Titel suchen und dann auf Play drücken. Kann man das irgend wie umstellen?

3. Ist es möglich, die Titelliste (USB-Stick) konstant anzeigen zu lassen bzw. wenn man auf diese drückt, dass auch der Ausschnitt gezeigt wird, wo der aktuelle Titel ist und nicht der Anfang der Liste?

Danke und Grüße

Henrik

Beste Antwort im Thema

wo keine Probleme sind werden halt welche gemacht,ich z.B bin heilfroh das es auschaltet wenn man die Tür aufmacht bzw.das Auto verlässt!!

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

wo keine Probleme sind werden halt welche gemacht,ich z.B bin heilfroh das es auschaltet wenn man die Tür aufmacht bzw.das Auto verlässt!!

Themenstarteram 2. Juni 2018 um 17:14

Wenn man alleine fährt stört das auch nicht, aber mit Familie ist das was anderes.

so ist es....

 

das beim zurückgehen zur Liste immer am Anfang begonnen wird finde ich zwar auch etwas nervig, aber das habe ich bei anderen Mediasystemen auch gehabt...das sind aber Dinge die man egal wie man es konfiguriert nie allen Recht machen wird

 

und wo ist das Problem dass die Mitfahrer dann nochmals für den Fall das Knöpfchen drücken müssen?

 

ich sehe schon alleine darin den Vorteil dass es aus geht sobald die Türe geöffnet wird darin dass man unnötigen Lärm vermeidet, keiner der Nachbarn will das Gedudel hören...

ich will aussteigen und Ruhe ist, was ist daran verkehrt?

Themenstarteram 2. Juni 2018 um 17:57

Beim "alten" Bolero von meinem ehemaligen Yeti wurde immer die Liste so angezeigt, dass man den aktuellen Titel gesehen hat. So ist das auch bei allen anderen Geräten und Softwareplayern, die ich kenne. Das Verhalten vom Sync 3 finde ich da etwas sonderhaft.

Freilich gibt es verschiedene Geschmäcker, was die Automatismen beim Radio angeht. Aber es wäre z.B. schön, wenn man so etwas in den Einstellungen ändern könnte. Bei uns kommt es eben häufig vor, dass der Fahrer mal eben kurz aussteigt und wenn dann gerade das "Lieblingslied" oder das Hörspiel bzw. die Nachrichten unterbrochen werden, ist es einfach nur ärgerlich. Sind die Kinder hinten angeschnallt, können sie das Radio auch nicht eben mal schnell wieder einschalten - falls es sich überhaupt einschalten lässt, denn wir hatten es schon 3 mal, dass es sich nicht mehr einschalten ließ. Erst nach einigen Kilometern Fahrt und mehrmaligen Starten ließ es sich wieder zum Leben erwecken.

Insgesamt sind wir mit dem Sync 3 nicht zufrieden. Der Klang ist prima (haben die besseren Lautsprecher drin), aber die Bedienung ist einfach nur schlecht (japanisch /amerikanisch). Diesbezüglich möchte ich aber keine Diskussion lostreten, sondern hoffe nur, dass jemand mir bei meinen Fragen weiterhelfen kann.

Tür bleibt zu durchs Fenster raus :-)

@ rippchen_

meinesd wissens gibt e da keine Möglichkeit. Mich stört das allerdings auch... Familie im Auto, kurz an die Tanke, Tür auf, Radio aus. Ist bei meinem aus 12/2014 genauso.

Wie es jeder haben möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Manche Kommentare kann man sich einfach sparen.

Wenn man die Zündung (nicht Motor) an lässt, dann geht auch das Radio nicht aus.

Wie sollte man die Schaltung denn machen?, mit einem Relais das bei abgeschlossener Tür keine Spannung weitergibt sonst schon. Könnte man sogar gleichzeitig von 2 Seiten mit Spannung versorgen, einmal Normal und zusätzlich über dieses Relais was Spannung auf die selbe Zuleitung des Radios gibt. Tür abgeschlossen Relais fällt ab.

Mal so als Idee.

Früher ging das Radio beim Ziehen des Schlüssels aus, bei Startknöpfen ist eben das Öffnen der Tür der Ausschaltmechanismus, macht Sinn, aber nervt tatsächlich in manchen Situationen.

Vor dem Öffnen der Tür zündung ein sollte auch gehen.

Zitat:

@ehthe schrieb am 4. Juni 2018 um 11:46:14 Uhr:

Wenn man die Zündung (nicht Motor) an lässt, dann geht auch das Radio nicht aus.

das geht bei Keyless nun mal nicht.

Zitat:

@Bitboy schrieb am 4. Juni 2018 um 11:57:25 Uhr:

Wie sollte man die Schaltung denn machen?, mit einem Relais das bei abgeschlossener Tür keine Spannung weitergibt sonst schon. Könnte man sogar gleichzeitig von 2 Seiten mit Spannung versorgen, einmal Normal und zusätzlich über dieses Relais was Spannung auf die selbe Zuleitung des Radios gibt. Tür abgeschlossen Relais fällt ab.

Mal so als Idee.

Man braucht keine Schaltung mit Relais zu machen, solche Dinge regelt heute das Bordspannungsmodul, das ist so programmiert.

Es ist doch ganz einfach zu lösen, in dem man das Radio ausschaltet, wenn man den Kuga verriegelt. Andersrum kann man das Sync einschalten, wenn der Kuga aufgeschlossen wird. Das kann man alles mit Schlüssel oder mit Keyless lösen.

 

Genau so blöd finde ich, dass wenn der Wagen abgestellt wird und jemand die Tür öffnet, sämtliche Fensterheber erst mal tot sind. Das ist mehr als lästig, die Zündung nochmal einzuschalten, um die Fenster zu schliessen.

Themenstarteram 4. Juni 2018 um 18:54

Ich habe nun mittlerweile geschluckt, dass man da (Tür auf, Radio aus) nicht wirklich was machen kann.

Aber, dass beim Scrollen im MP3-Ordner mittels Tasten der gewählte Titel nicht angezeigt wird bzw. wenn man auf die Auswahlliste geht nicht der aktuelle Titel (und die davor und danach) angezeigt werden, ist ein echter Bug. So etwas darf nicht sein. Wenn ich mal Zeit habe werde ich das mal dem Händler zeigen oder Ford schreiben. So etwas sollte ja durch ein Update behebbar sein.

wie spielst du denn ab ? Playlist oder Ordner oder wie ?

Ich bin der Meinung, wenn ich während der Titelwiedergabe auf „durchsuchen“ drücke, springt der zurück in die Liste, der aktuell gespielte Titel hat so eine kleine Markierung und durch die Liste kan man normal durchscrollen. Zumindest meine ich das, ich nutze aber nicht die Playlisten sondern Ordner.

Was mir noch gerade einfällt:

wenn z.B. die Playlist oder der Ordner durchgespielt ist, muss man immer erst zurück auf das Hauptmenü „Durchsuchen“, Sync springt nicht mehr von sich aus in die zuvor gewählte Auswahl zurück, also z.B. in die Playlisten-Auswahl oder in die Ordner-Ansicht. Man fängt dann wieder „ganz oben“ mit der Auswahl an. Nervt auch.

Ausserdem kommt so eine blöde Meldung im Display, dass man doch bitte Suche ausführen soll. Bevor man das nicht quittiert, bleibt dieses Popup bis zum St. Nimmerleinstag im Display und selbst das Navi wird nicht mehr angezeigt.

Wer denkt sich so einen Scheixx aus ?

Themenstarteram 4. Juni 2018 um 19:53

Ich nehme nur Ordner, keine Playlists.

Wenn man beim Spielen auf Durchsuchen geht, springt er in die Liste zum aktuellen Song.

Aber wenn ich dann mit den Tasten vor und zurück wähle, bleibt die Anzeige da, wo sie ist. Der "Körsör" verschwindet dann einfach im Nirgendwo und die Liste "springt " nicht mit weiter - so wie es sein sollte.

Nutzbar ist die Listenauswahl somit nur mit dem Scrollbalken - aber das nervt während der Fahrt, lenkt zu sehr ab.

Deine Antwort
Ähnliche Themen