ForumA4 B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Radio-Ausbau

Radio-Ausbau

Audi A4 B8/8K
Themenstarteram 15. April 2008 um 12:30

Hallo,

habe gestern meinen neuen A4 (2.0 TDI Multitronic) in ingolstadt abgeholt und habe jeden Kilomter der 750 km langen Rückfahrt genossen ;-) Der Umstieg vom VW Passat (neues Modell) auf den A4 hat sich in jeder Hinsicht gelohnt *freu*

Nun kommt die nächste Herausforderung ... die Bluetooth-FSE "Audio Com" muß da rein :-) Hat schon jemand das Radio Concert ausgebaut?? Bevor ich da evt. am falschen anfange zu hebeln, frage ich lieber ;-) Die guten alten Öffnungen für die Entriegelungsstifte gibts jedenfall nicht mehr :-(

Bin über jeden Hinweis dankbar!!

defcon999

Ähnliche Themen
35 Antworten

Hallo!

Du musst das Klimabedienteil ausklipsen und darunter befinden sich mal 2 Schrauben für das Radio!

Was noch gemacht werden muss damit es dann rauskommt, weiß ich auch nicht! Ich denke aber das die 2 Schrauben genügen um das Radio aus den Schacht zu bekommen!

Themenstarteram 17. April 2008 um 20:26

Das ist ja schon mal ein Hinweis ... !! Danke!

Aber wie und wo genau ausklipsen?! Ich will da ja nicht an der verkehrten Stelle rumdrücken ;-) Ich werde wohl morgen mal zum Händler fahren und einen Fachmann ranlassen ... ;-)

Gruß und schönes WE

defcon999

Gratulation zu deinem Neukauf;)

 

Hast auch schon Bilder gemacht von deinem A4 ???

 

Griessli

 

Patrick

Themenstarteram 17. April 2008 um 20:32

Natüüüürlich *lach* ... werde Si ebei Gelegenheit hier mal reinsetzen :-) JETZT hat erst mal die FSE Vorrang ;-)))

defcon999

Also lass uns nicht zulange warten

die Pixel sollen Tanzen:rolleyes: ;-(((

 

 

Zitat:

Original geschrieben von defcon999

Natüüüürlich *lach* ... werde Si ebei Gelegenheit hier mal reinsetzen :-) JETZT hat erst mal die FSE Vorrang ;-)))

 

defcon999

Kannst ja dann auch mal Bilder der eingebauten Freisprechanlage einstellen und berichten wie es funzt.

Hatte mir nämlich auch überlegt mein Parrot einzubauen aber wenn das zu schwer ist bestell ich lieber Bluetooth gleich mit;-)

Gruß

polopolo

Themenstarteram 18. April 2008 um 17:52

Moinsen,

soooo ... die "AudioCom" vom Funkwerk Dabendorf ist drin ;-) Das Gute an der Anlage ist die Möglichkeit das sog. SIM ACCESS PROFIL zu nutzen ... das heisst: Die Anlage hat ein eigenes Modem, ist per Aussenantenne verbunden und holt sich sämtliche Daten von der SIM-Karte des gekoppelten Bluetooth-Handy, welches das SAP unterstützt.

Das Radio habe ich lieber beim Händler ausbauen lassen ... wär aber auch selbst möglich gewesen!! Lüftungsgitter über dem Radio ist genauso wie die Bedienfeld der Klimaanlage nur geclipst! Man muss halt nur vorsichtig(!) an den Dingern ziehen und *plopp* die 4 Schrauben zum Radio liegen frei!

Das Radio selbst hat einen eigenen Steckerbereich für einen Telefon-Anschluß ... also MUTE-Signal (Radiostummschaltung) angeschlossen und auf die "Phone L +/-" Anschlüsse das Signal der FSE gelegt. Radio wird auch stummgeschaltet; die NF von der FSE wird jedoch nicht übertragen :-((( Hab dann auch noch die Anschlüsse "Phone R +/-" getestet .. gleiches Ergebnis :-( Wenn ich einen Lautsprecher direkt an die FSE anschliesse, ist was zu hören ... also an der fehlenden NF liegts nicht!

Muss der Fon-Eingang extra freigeschaltet werden??? Im Radio-Menü ist nix zu finden und der Techniker beim Freundlichen war auch überfragt ...!

Egal ... Dauerplus und Masse habe ich vom Radio abgezweigt ... Zündungsplus habe ich nach Ausbau des Handschuhfaches (5 Schrauben) an der Steckleiste des Sicherungskasten der Beifahrerseite gefunden. Mikrofonkabel mittels Plastikkeil vom Fußraum Beifahrerseite über Türdichtung und Dachhimmel in den Bereich des Innenspiegels geführt ... die 3-Band-UMTS-GSM-Antenne auf dem selben Weg in den Bereich der Windschutzscheibe verlegt und dort von innen angeklebt.

Dann noch schnell einen sprach-optimierten 5-Watt-Funklautsprecher im Fußraum der Beifahrerseite mittels Klett fixiert und alle Kabel mit der "AudioCom" verbunden und siehe da ... NOKIA N73 koppelt mit der Anlage ... überträgt alle erforderlichen SIM-Daten und wird dann sendemäßig abgeschaltet ... es geht also :-)))

Radio schaltet stumm bei Anruf bzw. Anwahl (leider keine Wiedergabe über die Fahrzeugboxen *seufz*) ... aber die Verständlichkeit mit dem 5-Watt-Lautsprecher ist selbst bei Autobahnfahrt okay. Alle Testpersonen loben den guten Klang der Sprachübertragung aus dem fahrenden Fahrzeug.

Zeitaufwand: 2 Stunden ... Radio-Ein- und Ausbau habe ich vom Freundlichen machen lassen ... weil der Fehlerspeicher gelöscht werden muß; Abklemmen des CAN-Buses führt wohl dazu.

Falls Bilder gewünscht werden ... reiche ich welche nach ;-)

Schönes WE und viel Spaß beim Basteln ;-))

defcon999

wass hat der spass gekostet ????

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von audi nur glaube 605 euro orginal

Themenstarteram 18. April 2008 um 18:08

Die AudioCom kostet normalerweise fast 400,-€ ... ist aber auch der Testsieger bei einem entsprechenden SAP-Freisprechanlagentest geworden!

http://www.testberichte.de/preisvergleich/level4_connect_31041.html

Ich habe sie bei EBAY für 197€ ersteigert ... nagelneu in der Original-Verpackung! Was der Ein- und Ausbau des Radios beim Freundlichen kostet, weiß ich nicht ... Rechnung kommt noch ;-)

defcon999

Hi,

Bilder von der Aktion bitte :)

Zitat:

Original geschrieben von defcon999

Moinsen,

soooo ... die "AudioCom" vom Funkwerk Dabendorf ist drin ;-) Das Gute an der Anlage ist die Möglichkeit das sog. SIM ACCESS PROFIL zu nutzen ... das heisst: Die Anlage hat ein eigenes Modem, ist per Aussenantenne verbunden und holt sich sämtliche Daten von der SIM-Karte des gekoppelten Bluetooth-Handy, welches das SAP unterstützt.

Das Radio habe ich lieber beim Händler ausbauen lassen ... wär aber auch selbst möglich gewesen!! Lüftungsgitter über dem Radio ist genauso wie die Bedienfeld der Klimaanlage nur geclipst! Man muss halt nur vorsichtig(!) an den Dingern ziehen und *plopp* die 4 Schrauben zum Radio liegen frei!

Das Radio selbst hat einen eigenen Steckerbereich für einen Telefon-Anschluß ... also MUTE-Signal (Radiostummschaltung) angeschlossen und auf die "Phone L +/-" Anschlüsse das Signal der FSE gelegt. Radio wird auch stummgeschaltet; die NF von der FSE wird jedoch nicht übertragen :-((( Hab dann auch noch die Anschlüsse "Phone R +/-" getestet .. gleiches Ergebnis :-( Wenn ich einen Lautsprecher direkt an die FSE anschliesse, ist was zu hören ... also an der fehlenden NF liegts nicht!

Muss der Fon-Eingang extra freigeschaltet werden??? Im Radio-Menü ist nix zu finden und der Techniker beim Freundlichen war auch überfragt ...!

Egal ... Dauerplus und Masse habe ich vom Radio abgezweigt ... Zündungsplus habe ich nach Ausbau des Handschuhfaches (5 Schrauben) an der Steckleiste des Sicherungskasten der Beifahrerseite gefunden. Mikrofonkabel mittels Plastikkeil vom Fußraum Beifahrerseite über Türdichtung und Dachhimmel in den Bereich des Innenspiegels geführt ... die 3-Band-UMTS-GSM-Antenne auf dem selben Weg in den Bereich der Windschutzscheibe verlegt und dort von innen angeklebt.

Dann noch schnell einen sprach-optimierten 5-Watt-Funklautsprecher im Fußraum der Beifahrerseite mittels Klett fixiert und alle Kabel mit der "AudioCom" verbunden und siehe da ... NOKIA N73 koppelt mit der Anlage ... überträgt alle erforderlichen SIM-Daten und wird dann sendemäßig abgeschaltet ... es geht also :-)))

Radio schaltet stumm bei Anruf bzw. Anwahl (leider keine Wiedergabe über die Fahrzeugboxen *seufz*) ... aber die Verständlichkeit mit dem 5-Watt-Lautsprecher ist selbst bei Autobahnfahrt okay. Alle Testpersonen loben den guten Klang der Sprachübertragung aus dem fahrenden Fahrzeug.

Zeitaufwand: 2 Stunden ... Radio-Ein- und Ausbau habe ich vom Freundlichen machen lassen ... weil der Fehlerspeicher gelöscht werden muß; Abklemmen des CAN-Buses führt wohl dazu.

Falls Bilder gewünscht werden ... reiche ich welche nach ;-)

Schönes WE und viel Spaß beim Basteln ;-))

defcon999

...liest sich wie der Einbau einer Telefonanlage eines Horchpostens auf dem Brocken um 1980 ...

Thomas

Themenstarteram 19. April 2008 um 19:20

Schade, dass man sinnfreie und inhaltslose Antworten nicht einfach löschen und dahin verbannen kann, wo sie hingehören ... ins virtuelle Klo!!

defcon999

Hallöle,

Ende Mai kommt mein A4 und alle Händler im Umkreis erzählen mir, der neue A4 hate kein Telefon-Mute. KAnnst Du mir verraten, welche Kammer des Telefonsteckers die Mutefunktion gibt oder wo ich die Belegung herbekommen kann??

Themenstarteram 16. Mai 2008 um 16:31

Auf der Rückseite des CONCERT befindet sich eine freie Buchse, die u.a. die folgenden PINS hat ...

MUTE

Phone links +/-

Phone rechts +/-

Neben der Buchse befindet sich ein Aufkleber mit der entsprechenden Belegung. Die Aussage Deines Händlers ist definitiv falsch ... zumindest auf das CONCERT bezogen!! Warum die Phone-Eingänge nicht funktionieren kann mir aber niemand sagen :-((

MUTE funktioniert jedenfalls einwandfrei!!

defcon999

Deine Antwort
Ähnliche Themen