ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R230 Rost an Übergang Tür/Heckkotflügel

R230 Rost an Übergang Tür/Heckkotflügel

Mercedes
Themenstarteram 21. April 2020 um 11:13

Hallo,

ich plane gerade den Kauf eines SL 350, EZ 2007. An dem Wagen sind an beiden Seiten kleine Roststellen an den Spitzen der Heckkotflügel am Übergang zur Tür/Schweller, siehe Fotos. Jetzt frage ich mich, wodurch sie ausgerechnet an dieser Stelle enstanden sind, ob der Rost von Innen oder Außen kommt. Ist das eine typische Stelle? Oder vielleicht doch eher kosmetischer Natur?

Danke für Euer Feedback!

Grüße

Michael

Linke Seite
Rechte Seite
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

@Rob _Mae schrieb am 23. April 2020 um 19:03:29 Uhr:

Zitat:

@Doberfrauina schrieb am 23. April 2020 um 19:00:45 Uhr:

Warum sollte ein 500er sinnvoller sein ?

Weil das Bessere immer der Feind der Guten ist ;)

Wenn Dir der kleine Motor im SL Spaß macht ist das für dich okay, nur souverän ist anders.

GreetS Rob

Der R230 macht am meisten Spaß beim Cruisen und dafür reicht der "kleine Motor" 3,7 L. / 180 Kw völlig aus.

Wenn wir mal etwas schneller fahren wollen, holen wir die C6 aus der Garage, ist das souverän genug ?

Aber irgendwie bringt das den T.S. nicht weiter. Ich würde mich anschließen und den nicht kaufen.

Gruß Robert

Zitat:

@Doberfrauina schrieb am 23. April 2020 um 19:41:09 Uhr:

Der R230 macht am meisten Spaß beim Cruisen und dafür reicht der "kleine Motor" 3,7 L. / 180 Kw völlig aus.

Komisch das immer die Leute mit den kleinen Motoren sofort cruisen erwähnen wo man doch praktisch keinen Motor braucht, aber dann plötzlich zum 'Schnellfahren' immer andere Autos brauchen...

Cruisen bedeutet nicht nur rumschleichen sondern auch mal kurz das Drehmoment spüren und das ist halt bei Saugern hubraumabhängig ;)

GreetS Rob

Komisch das immer die Leute mit den großen Motoren so Sprüche kloppen müssen "Smilie"

Mit 350 Nm spüre ich jedenfalls sehr gut das Drehmoment beim "Cruisen"und Schnellfahren kann ich mit dem "kleinen Motor" im SL ebenfalls. Hey Mann, ich bin auch ein V8 Fan und im Grunde gebe ich Dir ja Recht, aber untermotorisiert ist der 350 mit V6 auf keinen Fall.

 

Gruß Robert

Zitat:

@Doberfrauina schrieb am 23. April 2020 um 20:14:42 Uhr:

Hey Mann, ich bin auch ein V8 Fan und im Grunde gebe ich Dir ja Recht, aber untermotorisiert ist der 350 mit V6 auf keinen Fall.

Daher schrieb ich auch, das Bessere ist Feind des Guten ;)

GreetS Rob

Zitat:

@Rob _Mae schrieb am 23. April 2020 um 20:26:00 Uhr:

Zitat:

@Doberfrauina schrieb am 23. April 2020 um 20:14:42 Uhr:

Hey Mann, ich bin auch ein V8 Fan und im Grunde gebe ich Dir ja Recht, aber untermotorisiert ist der 350 mit V6 auf keinen Fall.

Daher schrieb ich auch, das Bessere ist Feind des Guten ;)

GreetS Rob

Dann musst du aber gleich zum SL 65 greifen... das bessere ist eben des guten Feind...;)

Der 500er ist mit seinen relativ schlappen 306 PS in der Praxis nicht wirkl. weit weg vom 350er. Wenn man schon das grottige ABC (in puncto Wartungsaufwand) in Kauf nimmt, dann sollte es m.E. ein 55er sein.

Der 350er ist halt das leichtere, unkompliziertere Auto... was bei einem Wagen, der bald bis zu 20 Jahre alt sein kann, DURCHAUS ein relevanter Faktor bei der Kaufueberlegung sein sollte. Gerade wenn man einfach nur ein schickes, unkompliziertes Cabrio fuer den Sommer zum Cruisen will, ist man damit gut bedient (und auch der 350er macht seine 250 km/h auf der Bahn!).

Ansonsten... Ja, ein V8 ist ein V8, ist ein V8... keine Frage. Aber wenn einem gefuehlt selbst der erste R129 500er mit 4-Gang-Automatik und seinen (immerhin) 326 PS um die Nase faehrt, ist es mit den Gruenden fuer den 500er im R230 auch schnell vorbei.

Fazit: Wenn man auf V8 steht und sich das ABC antun moechte, gibt's keine Alternative zum 55er. Wenn man partout keinen Bock auf ABC hat, gibt's keine Alternative zum 350er. Der R230 500 vereint einfach nur die Nachteile beider Autos (relativ wenig Leistung und ABC). Darauf können viele gern verzichten...

Zitat:

@jaegerb schrieb am 24. April 2020 um 00:22:18 Uhr:

Dann musst du aber gleich zum SL 65 greifen... das bessere ist eben des guten Feind...;)

Es ging kurz um 500er oder 350er, nach oben ist immer Luft. ;)

GreetS Rob

Zitat:

@SL Teufel schrieb am 24. April 2020 um 01:08:21 Uhr:

Der 500er ist mit seinen relativ schlappen 306 PS in der Praxis nicht wirkl. weit weg vom 350er. Wenn man schon das grottige ABC (in puncto Wartungsaufwand) in Kauf nimmt, dann sollte es m.E. ein 55er sein.

Vor lauter Lachen und Tränen in den Augen sehe ich den Bildschirm kaum :-)

Bist Du schonmal einen 500er Motor gefahren? Offensichtlich nicht! Nicht weit weg vom 350er?? Was ist für Dich nicht weit weg? Opel Agila - Ferrari Enzo?

Man, man. Du liest die Zahlen der technischen Daten und hast den Durchblick?

Nochmal:

Wer einen 350er möchte, soll ihn gerne holen. Ist ja kein schlechter Motor. Aber wenn ich das ständige "ich will nur cruisen" Gequatsche höre frage ich mich, was die Leute dagegen haben, mit einem blubbernden V8 zu cruisen, der gelangweilt in niedrigen Touren dreht, aber gleichzeitig das Gefühl vermittelt, jederzeit loszurennen. Der V6 will und kann das nicht. Es geht nicht darum ein Rennauto aus dem SL zu machen. Aber mit offenem Dach daherzugleiten und einen beeindruckenden Klang zu hören ist doch das, was die meisten, die ich kenne, unter cruisen verstehen.

Und das man dann ein anderes Auto (z.B. ne C6) in der Garage hat...ja und? Ich hab ne S-Klasse (im übrigen VOR der Garage). Darf mein SL deshalb eine unbequeme Klapperkiste sein? Verstehe solche Aussagen nicht.

Kleine Ergänzung (bin grade in Fahrt):

Das "grottige ABC"?? Also, Du hast entweder keine Ahnung oder gar keine Ahnung.

Was soll denn so grottig sein, an einem hochintelligenten, innovativem und einzigartigem Fahrwerk?

Das der 5 Besitzer eines Fahrzeugs seine Karre kaputtgespart hat, tiefer gepfuscht hat und dadurch Schäden entstanden sind, dass ist hoffentlich nicht die Basis Deiner Aussage.

Wer sich um die Pflege seines Fahrzeugs kümmert und sich die Autos nicht vom Mund abspart, hat auch sehr lange Freude daran. Mein SL ist 16 Jahre alt und das ABC funktioniert wie es soll.

Also was ist daran grottig???

Zitat:

@carsten253 schrieb am 24. April 2020 um 07:53:05 Uhr:

Zitat:

@SL Teufel schrieb am 24. April 2020 um 01:08:21 Uhr:

Der 500er ist mit seinen relativ schlappen 306 PS in der Praxis nicht wirkl. weit weg vom 350er. Wenn man schon das grottige ABC (in puncto Wartungsaufwand) in Kauf nimmt, dann sollte es m.E. ein 55er sein.

Vor lauter Lachen und Tränen in den Augen sehe ich den Bildschirm kaum :-)

Vor allem wenn er beim 2007er, um den es geht den 500 hernimmt, hat der nicht mehr den M113 Motor, dürfte ihm entgangen sein....:rolleyes:

Zitat:

@carsten253 schrieb am 24. April 2020 um 07:53:05 Uhr:

Aber wenn ich das ständige "ich will nur cruisen" Gequatsche höre frage ich mich, was die Leute dagegen haben, mit einem blubbernden V8 zu cruisen, der gelangweilt in niedrigen Touren dreht, aber gleichzeitig das Gefühl vermittelt, jederzeit loszurennen. Der V6 will und kann das nicht. Es geht nicht darum ein Rennauto aus dem SL zu machen. Aber mit offenem Dach daherzugleiten und einen beeindruckenden Klang zu hören ist doch das, was die meisten, die ich kenne, unter cruisen verstehen.

'Er' hat eh zurückgrudert, ist halt die Standardantwort, ich lache nur mehr drüber.

Zitat:

@carsten253 schrieb am 24. April 2020 um 07:53:05 Uhr:

Und das man dann ein anderes Auto (z.B. ne C6) in der Garage hat...ja und?

Der 'Größere' kann halt Beides wo andere 2 Fahrzeuge brauchen, ist ja auch was...;)

GreetS Rob

 

 

Cool man, warum so aggressiv ? Nur weil die guten Autos "in der Garage" stehen und nicht davor ?

Ich verstehe Spaß, Du auch ?

Gruß Robert

Zitat:

@Doberfrauina schrieb am 24. April 2020 um 08:08:31 Uhr:

Cool man, warum so aggressiv ?

Er schrieb ja 'in Fahrt' vielleicht springt die S-Klasse grad nicht an und er kommt mit dem SL nicht aus der Garage ? :rolleyes:

GreetS Rob

Leute, wo ist das denn aggressiv?

Wenn ich hier im Forum so manche Beiträge sehe, dann weiß ich, was aggressiv ist.

Ich vertrete nur meine Meinung, emotional, aber sachlich.

Also, nix für ungut. Und nein, beide Autos laufen, wie es von einem MB zu erwarten ist. :-)

Themenstarteram 24. April 2020 um 12:28

Hallo zusammen,

zur Erinnerung: es ging in diesem Thread um meine Frage bezüglich Rost an einem spezifischen 350er. Die ist mir ausreichend beantwortet, vielen Dank dafür an pschein06, SLAndi66 und carsten253. Da für eine Besichtigung des Wagens eine längere Anreise nötig wäre, verzichte ich wegen des Rostes darauf und suche weiter.

Eine Diskussion über die Vor- und Nachteile von 350, 500, ABC usw. wollte ich hier übrigens nicht anstossen. Für mich ist der Thread geschlossen.

Grüße

Michael

Dann gutes gelingen auf deiner weiteren Suche nach einen guterhaltenen sl 350.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R230 Rost an Übergang Tür/Heckkotflügel