ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Bluetooth® (SAP) telephone module, Version 4 für SL350 R230 Baujahr 2003 ?

Bluetooth® (SAP) telephone module, Version 4 für SL350 R230 Baujahr 2003 ?

Mercedes

Hallo Gemeinde,

habe das o.g. Modul aus der E-Klasse im Schrank liegen. Laut Beschreibung ist es auch für den SL an Baujahr 2001 bis 2006 brauchbar.

SL (R231 (04/16- )), (R231 (03/12-03/16)), (R230 (04/08-03/12)), (R230 (03/06-03/08)), (R230 (10/01-02/06))

Hat jemand bereits Erfahrung damit gemacht und was ist zum Anschluss notwendig?

Vielen Dank für die Hilfe

Jürgen

A2129066303
Ähnliche Themen
27 Antworten

Guten Morgen, hier die original Beschreibung:

Das Telefon-Modul sorgt fu?r eine optimale Telefonie- und Internetkonnektivita?t. U?ber das integrierte UMTS-Modul sowie den direkten Anschluss an die Fahrzeugaußenantenne kann eine schnelle, stabile und sichere Verbindung gewa?hrleistet werden. So ko?nnen Sie zeitgleich telefonieren, Online-Funktionen nutzen, aber auch sich Kurznachrichten vorlesen lassen. Das Telefon-Modul la?sst sich sowohl als Festeinbau-Telefon wie auch als Datenmodem nutzen und kann mit allen Vorteilen der Vorru?stung im Fahrzeug bequem u?ber das Multimediasystem genutzt werden. Daru?ber hinaus ermo?glicht das Modul den Zugriff auf die Kontaktdaten der SIM-Karte und verfu?gt u?ber eine USB-Schnittstelle, u?ber die Ihr Mobiltelefon bei Bedarf mit Strom versorgt werden kann. Das Telefon-Modul Telefon la?sst sich wahlweise u?ber die SIM-Karte in Ihrem Mobiltelefon betreiben oder u?ber eine Mini-SIM-Karte, die direkt in das Modul eingesteckt wird.

Du brauchst natürlich die Vorrüstung in der Mittelkonsole des SL!!!

Dann sind alle Funktionen des Telefon auch über dein Command nutzbar.

VG Mats

Hallo Mats,

vielen Dank für die Beantwortung der Frage. Was meinst Du mit Vorrüstung, sicher den Kabelanschluss für das SAP Modul. Kennst Du die Teilenummer?

Grüße

Jürgen

Hy. auf den Mudul läuft soviel ich weiss nur Smartphone. nur mal so???

Ja, es geht um ein I-Phone...

So, normalerweise hast du in der Mittelkonsole, oberes Fach eine dieser Schnittstellen!

Code 386: Vorrüstung Mobiltelefon mit universeller Schnittstelle bzw. Komfort-Telefonie

Code 388: Mobiltelefon mit universeller Schnittstelle in Verbindung mit Audiosystem mit Ziffernblock.

Dort wird das Modul aufgeklickt!

Auf dem Bild siehst du die Rückseite des Moduls. Nun sollte dein Radio sowie dein Lenkrad mit angeschlossenen Telefon über Bluetooth funktionieren. Ob das allerdings mit dem Iphone klappt weiß ich nicht.

Deswegen fahre ich immer noch ein 14 Jahre altes Siemens in der Armlehne spazieren. Funzt perfekt!

LG Mathias

Bildschirmfoto-2018-09-15-um-14-06-44

Hi Mathias,

genau dieser Anschluss ist nicht vorhanden. Hier war das original Nokia Craddle eingebaut. Mir geht es um den "Kabelbaum", evtl. die Nummer dazu und die generelle Frage ob es mit dem Comand 2.0 DX funzt.

Mit dem Nokia wollte ich nicht anfangen :-)

Grüße

Jürgen

Hallo Jürgen,

das verstehe ich jetzt nicht. Ich habe bei mir hier zwei Craddles liegen, Nokia und Siemens. Der Anschluss zum Auto ist immer gleich: universelle Schnittstelle.

Und auf die Schnittstelle sollte auch der Bluetooth-Adapter passen. So habe ich es auch gemacht. Evtl. hast du ja mal ein Foto deinea Anschlusses.

Ach ja , wer noch ein Siemens Craddle mit CX65 braucht, ich habe noch eines.

Gruß

Ingo

Hallo Jürgen, ich muss mich Ingo anschliesen. Wenn in deiner Mittelkonsole das Nokia drin war, hast du definitiv die Schnittstelle in der Mittelkonsole! Diese ist universell zu den Craddles. Hast du sie eventuell mit dem Craddle entfernt?

Kannst du ein Bild schicken?

LG Mathias

Hallo Mathias und Ingo,

eure Idee war gut und hat mich den ganzen Tag beschäftigt. Evtl. hatte ich ja etwas übersehen :-). Die Aufnahme habe ich im Sicherungskasten hinter dem Beifahrersitz gefunden. Leider ist hier das Kabel fest angeschlossen, kann daher nicht zum Anschluss an das SAP Modul genutzt werden (siehe Bilder). Deswegen die Frage nach dem Kabel/Schnittstelle. Natürlich habe ich die Schale entfernt. Jetzt versteht ihr sicher meine blöde Frage und die Unsicherheit ob das gehen könnte. Wohin geht eigentlich die Code 386/388 Schnittstelle, hier ist ein RJ45 Stecker mit Antennenbuchse. Das kann für das SAP ja auch nicht sein?!

Sorry für die Verwirrung.

Grüße

Jürgen

Img-2110
Img-2111

Hallo, nur als Warnung: Moderne Mobiltelefone + BT Geräte werden sich kaum an ein 15 Jahre altes BT SAP koppeln lassen. UMTS (wahrscheinlich kann das Modul noch kein HSPA) ist auch nicht mehr taufrisch ...

Hallo Jürgen,

jetzt bin ich auch etwas verwirrt, was hast du für ein Baujahr? In der Bucht habe ich gesehen, dass dieser SAP-Adapter häufiger erst ab NTG 4 oder sogar höher funktionieren soll. Das passt nicht zu deiner Beschreibung.

Mit den Code 386 kenne ich mich nicht aus. Ich habe 388 (Baujahr 2005) "Telefon "Handy" mit UHI-Schnittstelle und Aufnahmeschale in der Armauflage". Das hat dann in der oberen Mittelarmlehne besagte UHI-Schnittstelle, die auch dein SAP-Adapter hat. Da wird das SAP dann einfach eingeschoben.

Ich gehe davon aus, dass du im oberen Fach der Mittelarmlehne keine Schnittstelle hast, oder?

Was du dann bräuchtest wäre eine Schnittstelle UHI auf der einen Seite und die auf deinen Bildern erkennbaren Daten- und Antennenanschlüsse auf der Anderen. Ob es das gibt? Meine Einschätzung nein!

Wenn hier keiner weiter helfen kann bleibt dir wohl nur der Freundliche, oder Peiker, die das hergestellt haben.

Gruß

Ingo

Guten Morgen, mir ist dieses System auch völlig unbekannt! Wahrscheinlich nicht Original sonder nachgerüstet. Ich denke du brauchst den Nachrüstsatz für die Mittelkonsole, welcher dann ebenfalls dort wo deine Kabel jetzt herkommen istalliert wird. Ich rate auch zum freundlichen zu gehen, erkundige dich nach Preis und Nummer + WICHTIG Kompatibilität Fahrzeuschein Mitnehmen wegen der FIN. Den Leitungssatz, sollte es ihn geben, wirst du auf den bekannten Portalen oder ggf. bei einem "Schlachter" kriegen,

LG Mathias

Hallo Jürgen,

mit einem Kabel wird es nicht genug sein. Eine UHI-Nachrüstung ist wohl aufwändiger. Hier wurde in einem SLK nachgerüstet:

https://www.mercedes-forum.com/.../

Und der beschriebene Nachrüstsatz kostet auch schon über 500€. Zzgl. einiger Kleinteile und ggf. Mikro (aber es war ja schon ein Handy verbaut).

Evtl. willst Du dir das ja noch mal überlegen?

Gruß

Ingo

Hallo zusammen, Ingo, Mathias,

das 500 € SAP Modul ist noch fast taufrisch und hat gute Dienste mit meinem alten Samsung im S212 geleistet. Das Apple Diensthandy benötigt dieses Modul aber nicht. Der S212 verbindet sich ohne Anmeldung per BT mit dem Apfel. Deshalb hatte ich das Modul übrig, die Idee es als BT-Schnittstelle im SL zu nutzen war geboren. Sternfan, kann sein, aber, in der Beschreibung des Moduls: SL (R231 (04/16- )), (R231 (03/12-03/16)), (R230 (04/08-03/12)), (R230 (03/06-03/08)), (R230 (10/01-02/06)) taucht mein Fahrzeug aus 2003 auf. Deshalb die Fragen:-).

Ingo, Mathias, ihr habt Recht, es wird das Beste sein, die FW des Vertrauens zu kontaktieren. Die haben bestimmt Antworten, und sollten sagen können, ob es, wie geht und was dazu benötigt wird. Eine weitere Baustelle, aber auch hier werde ich die gemachten Erfahrungen nicht für mich behalten.

Allen bis hierher vielen Dank für die Bemühungen.

Grüße

Jürgen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Bluetooth® (SAP) telephone module, Version 4 für SL350 R230 Baujahr 2003 ?