ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R230 Hintere Lautsprecher , Wie komme ich da ran ?

R230 Hintere Lautsprecher , Wie komme ich da ran ?

Mercedes SL R230
Themenstarteram 6. Juni 2020 um 16:59

Hallo Freunde

Nachdem ich ein neues , einfaches Pioneer eingebaut hatte , hörte ich bei geringer Lautstärke Verzerrungen.

Pioneer konnte , wie ich erwartet hatte , natürlich nicht helfen. :D

Ich bin dann nochmals alle Menüs durchgegangen und habe die hinteren Lautsprecher abgeschaltet , b.z.w habe sie so leise gestellt wie möglich.

Die Verzerrungen waren verschwunden.

Es scheint nun nötig zu sein , die hinteren Speaker zu überprüfen.

Nun meine Frage :

Wie komme ich an die Dinger ran ?

Wie entferne ich die Verkleidung , die ja vermutlich mal wieder geklipst ist ?

Ich möchte ja nichts zerstören.

Ach ja . . . . Ich habe schon mindestens 2 Stunden gesucht.

Leider ohne Erfolg.

Netter Gruss

Tilo

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo

Links und rechts an der Tür das chromdreieck entfernen, dann die dichtung abziehen. Dann siehst du das Seitenteil ob Schrauben dran sind wenn nicht vorsichtig seitlich ausklipsen. Auf der Seite zur rückwand ist das Seitenteil eingehakt dort aufpassen. Das gleiche auf der fahrerseite. Ob ich dabei die stauraumkästen abgebaut habe weiß ich nicht mehr, wenn ja sind in den Kästen jeweils szwei Schrauben zu lösen, danach kannst du die rückwand demontieren und siehst dann auch selbstklärend die weiten Schrauben in einer Reihe oben. Ich habe das vor ein paar Wochen gemacht, es ist wirklich alles geklipst, Verschraubung erkennt man jedoch.

Zur Orientierung schau die Anzeige hier an,

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1058518906-223-9154?...

Wie zufrieden bist du mit deinem Pioneer, gib mal Feedback bitte Gruß

Themenstarteram 6. Juni 2020 um 17:50

Zitat:

Wie zufrieden bist du mit deinem Pioneer, gib mal Feedback bitte Gruß

Zunächst mal meinen herzliche Dank , für deine Beschreibung. :D

Nach meinem Dafürhalten ist das Radio KLASSE.

Es handelt sich um ein FH-S820 DAB.

Also NUR ein Radio.

Ich wollte keines mit Bildschirm.

Meine Rückfahrkamera hat ein Hirni so eingebaut , dass ich mein Nummernschid sehen konnte.

Viel mehr allerdings nicht.

Eine Korrektur war nicht möglich , da das Ding fest verklebt ist. :mad:

Zur Navigation benutze ich ein Garmin , dessen Karten ich kostenlos updaten kann.

Das Radio besitzt einen USB - Port auf der Vorderseite und einen CD - Player.

Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten ( ich muss nochmal die BA lesen ).

Der digitale Rundfunkempfang funktioniert tadellos mit den vorhandenen Antennen ( es war ein japanisches Pioneer eingebaut ).

Und der Klang hat mich überzeugt.

Als Hobbymusiker hat man ein Öhrchen für sowas.

Mehr kann man für 150 € nicht verlangen.

Na, und die Hilfe von Pioneer . . . . .

Da sitzen nur Leute , die für 10 € jobben.

Die haben alle keine Ahnung !

Zitat:

@tr_driver schrieb am 6. Juni 2020 um 17:50:13 Uhr:

Zitat:

Wie zufrieden bist du mit deinem Pioneer, gib mal Feedback bitte Gruß

Zunächst mal meinen herzliche Dank , für deine Beschreibung. :D

Nach meinem Dafürhalten ist das Radio KLASSE.

Es handelt sich um ein FH-S820 DAB.

Also NUR ein Radio.

Ich wollte keines mit Bildschirm.

Meine Rückfahrkamera hat ein Hirni so eingebaut , dass ich mein Nummernschid sehen konnte.

Viel mehr allerdings nicht.

Eine Korrektur war nicht möglich , da das Ding fest verklebt ist. :mad:

Zur Navigation benutze ich ein Garmin , dessen Karten ich kostenlos updaten kann.

Das Radio besitzt einen USB - Port auf der Vorderseite und einen CD - Player.

Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten ( ich muss nochmal die BA lesen ).

Der digitale Rundfunkempfang funktioniert tadellos mit den vorhandenen Antennen ( es war ein japanisches Pioneer eingebaut ).

Und der Klang hat mich überzeugt.

Als Hobbymusiker hat man ein Öhrchen für sowas.

Mehr kann man für 150 € nicht verlangen.

Na, und die Hilfe von Pioneer . . . . .

Da sitzen nur Leute , die für 10 € jobben.

Die haben alle keine Ahnung !

Hallo Dankeschön, ich verfolge das schon eine Weile ob zubehör Radios tauglich sind, teilweise gibt es ja komplett Sets mit Lenkradadapter usw, das freut mich zu hören das du ein akzeptables Ergebnis erzielt hast, ich habe mir auch gerade ein camera installiert. Daher auch meine Antwort auf deine Frage.

Themenstarteram 6. Juni 2020 um 18:10

Zitat:

@pschein06 schrieb am 6. Juni 2020 um 17:57:28 Uhr:

Hallo Dankeschön, ich verfolge das schon eine Weile ob zubehör Radios tauglich sind, teilweise gibt es ja komplett Sets mit Lenkradadapter usw, das freut mich zu hören das du ein akzeptables Ergebnis erzielt hast, ich habe mir auch gerade ein camera installiert. Daher auch meine Antwort auf deine Frage.

Meine Lenkradfernbedienung funzt auch prima.

Dazu muss man allerdings einen CAN-Bus Adapter zukaufen ( 70 € ).

Aber für insgesamt 220 Euronen ist das eine gute Sache.

Meintest du übrigens die Ecken an der B-Säule ?

https://i.ebayimg.com/00/s/NDQ4WDUxOA==/z/M4AAAOSwxJVe27~e/$_10.JPG

Chromecke

Zitat:

@tr_driver schrieb am 6. Juni 2020 um 18:10:58 Uhr:

Zitat:

@pschein06 schrieb am 6. Juni 2020 um 17:57:28 Uhr:

Hallo Dankeschön, ich verfolge das schon eine Weile ob zubehör Radios tauglich sind, teilweise gibt es ja komplett Sets mit Lenkradadapter usw, das freut mich zu hören das du ein akzeptables Ergebnis erzielt hast, ich habe mir auch gerade ein camera installiert. Daher auch meine Antwort auf deine Frage.

Meine Lenkradfernbedienung funzt auch prima.

Dazu muss man allerdings einen CAN-Bus Adapter zukaufen ( 70 € ).

Aber für insgesamt 220 Euronen ist das eine gute Sache.

Meintest du übrigens die Ecken an der B-Säule ?

https://i.ebayimg.com/00/s/NDQ4WDUxOA==/z/M4AAAOSwxJVe27~e/$_10.JPG

Ja genau, um die dichtung abziehen zu können

Zitat:

@tr_driver schrieb am 6. Juni 2020 um 17:50:13 Uhr:

Zitat:

Wie zufrieden bist du mit deinem Pioneer, gib mal Feedback bitte Gruß

Zunächst mal meinen herzliche Dank , für deine Beschreibung. :D

Nach meinem Dafürhalten ist das Radio KLASSE.

Es handelt sich um ein FH-S820 DAB.

Also NUR ein Radio.

Ich wollte keines mit Bildschirm.

Meine Rückfahrkamera hat ein Hirni so eingebaut , dass ich mein Nummernschid sehen konnte.

Viel mehr allerdings nicht.

Eine Korrektur war nicht möglich , da das Ding fest verklebt ist. :mad:

Zur Navigation benutze ich ein Garmin , dessen Karten ich kostenlos updaten kann.

Das Radio besitzt einen USB - Port auf der Vorderseite und einen CD - Player.

Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten ( ich muss nochmal die BA lesen ).

Der digitale Rundfunkempfang funktioniert tadellos mit den vorhandenen Antennen ( es war ein japanisches Pioneer eingebaut ).

Und der Klang hat mich überzeugt.

Als Hobbymusiker hat man ein Öhrchen für sowas.

Mehr kann man für 150 € nicht verlangen.

Na, und die Hilfe von Pioneer . . . . .

Da sitzen nur Leute , die für 10 € jobben.

Die haben alle keine Ahnung !

Ist dass das hier? Und das passt in den R230? Meiner ist BJ 2001.

Asset.JPG

Zitat:

@Stavi1966 schrieb am 6. Juni 2020 um 18:39:35 Uhr:

Zitat:

@tr_driver schrieb am 6. Juni 2020 um 17:50:13 Uhr:

 

Zunächst mal meinen herzliche Dank , für deine Beschreibung. :D

Nach meinem Dafürhalten ist das Radio KLASSE.

Es handelt sich um ein FH-S820 DAB.

Also NUR ein Radio.

Ich wollte keines mit Bildschirm.

Meine Rückfahrkamera hat ein Hirni so eingebaut , dass ich mein Nummernschid sehen konnte.

Viel mehr allerdings nicht.

Eine Korrektur war nicht möglich , da das Ding fest verklebt ist. :mad:

Zur Navigation benutze ich ein Garmin , dessen Karten ich kostenlos updaten kann.

Das Radio besitzt einen USB - Port auf der Vorderseite und einen CD - Player.

Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten ( ich muss nochmal die BA lesen ).

Der digitale Rundfunkempfang funktioniert tadellos mit den vorhandenen Antennen ( es war ein japanisches Pioneer eingebaut ).

Und der Klang hat mich überzeugt.

Als Hobbymusiker hat man ein Öhrchen für sowas.

Mehr kann man für 150 € nicht verlangen.

Na, und die Hilfe von Pioneer . . . . .

Da sitzen nur Leute , die für 10 € jobben.

Die haben alle keine Ahnung !

Ist dass das hier? Und das passt in den R230? Meiner ist BJ 2001.

Gibt zb hier sets,,

https://www.ebay.de/.../392782500005

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 11:07

Zitat:

@Stavi1966 schrieb am 6. Juni 2020 um 18:39:35 Uhr:

Ist dass das hier? Und das passt in den R230? Meiner ist BJ 2001.

Ja , das ist es !

Sollte passen, da meiner 2003 ist.

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 11:16

Zitat:

@pschein06 schrieb am 6. Juni 2020 um 18:56:19 Uhr:

Gibt zb hier sets,,

https://www.ebay.de/.../392782500005

Das scheint mir ein anderes / älteres Radio zu sein.

Meines sieht so aus :

https://i.ebayimg.com/00/s/Mzc3WDYwMA==/z/2tkAAOSw8-5e3K~~/$_10.JPG

Den Einbaurahmen kannst du vergessen. Das funzt nicht.

Man braucht rechts und links je einen Winkel.

Die hatte ich aber , da ja ein Pioneer eingebaut war.

Radio

Oh sorry sollte ein Beispiel sein, wenn man googelt findet man einige passende Angebote, wobei Pioneer sehr oft anzufinden ist. Optisch finde ich das Pioneer sehr gut, ich habe vorhin nochmal nachgesehen ich würde hatte die stauraumkästen abgebaut damit man das Seitenteil besser aushacken kann.

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 12:45

Zitat:

@pschein06 schrieb am 7. Juni 2020 um 12:07:35 Uhr:

Oh sorry sollte ein Beispiel sein, wenn man googelt findet man einige passende Angebote, wobei Pioneer sehr oft anzufinden ist. Optisch finde ich das Pioneer sehr gut, ich habe vorhin nochmal nachgesehen ich würde hatte die stauraumkästen abgebaut damit man das Seitenteil besser aushacken kann.

No Problem.

Ich wollte aber darauf hinweisen , dass es vmtl. ein älteres Modell ist.

Zitat 'ich würde hatte die stauraumkästen abgebaut damit man das Seitenteil besser aushacken kann.'

Das habe ich nicht verstanden.

Nochmals zum Halter :

Ich hatte den aus Japan.

Vermutlich ein Halter , der von / oder für Pioneer geliefert wurde.

Den 'Blech'-Halter kann man nicht befestigen.

Zumindest ist es mir nicht gelungen.

Der , den ich habe , besteht aus Plastik mit entsprechenden 'Nasen' in die die Metallwinkel genau passen.

Nur so war das Radio richtig zu befestigen.

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 12:57

So sieht mein Rahmen aus :

https://i.ebayimg.com/00/s/MzQ1WDUzMw==/z/CxsAAOSwmv1e3MfX/$_10.JPG

Damit war eine stabile Befestigung möglich.

Man kann die 'Nasen' gut erkennen.

Die Winkel werden mit dem Radio verschraubt und das ganze Teil dann in den Schacht geschoben.

Bild #209878701

Zitat:

@tr_driver schrieb am 7. Juni 2020 um 12:45:42 Uhr:

Zitat:

@pschein06 schrieb am 7. Juni 2020 um 12:07:35 Uhr:

Oh sorry sollte ein Beispiel sein, wenn man googelt findet man einige passende Angebote, wobei Pioneer sehr oft anzufinden ist. Optisch finde ich das Pioneer sehr gut, ich habe vorhin nochmal nachgesehen ich würde hatte die stauraumkästen abgebaut damit man das Seitenteil besser aushacken kann.

No Problem.

Ich wollte aber darauf hinweisen , dass es vmtl. ein älteres Modell ist.

Zitat 'ich würde hatte die stauraumkästen abgebaut damit man das Seitenteil besser aushacken kann.'

Das habe ich nicht verstanden.

Im Bezug auf das ursprüngliche Thema, Boxen hinten ausbauen,

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R230 Hintere Lautsprecher , Wie komme ich da ran ?