ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R-Klasse vs BMW PAS

R-Klasse vs BMW PAS

Themenstarteram 18. Dezember 2007 um 7:54

Ihr habt bestimmt schon der Fachpresse entnommen, dass BMW an einem Pendant zur R-Klasse arbeitet: klick mich.

Das Konzept des BMWs geht wohl in die Richtung Sport-Coupé-SUV - ähnlich wie der X6. Wer also Platz ohne Ende braucht, wird die R-Klasse bevorzugen.

Dynamischer wird der BMW.

Ich würde es sehr begrüßen, wenn Daimler die R-Klasse, nicht wie so oft vermutete, eines sanften Todes sterben läßt. Sondern sich herausgefordert fühlt, gegen den PAS anzutreten und auch künftig die R-Klasse im Programm behält und entspr. pflegt und modifiziert.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von badboyhn

mann kann keine BMW mit einem benz vergleichen :)

haha

ein bekannter hat einen MOF w203 privat 200 cdi

und als geschäftsauto ein 525d aktuell...

er ist mit seinem privaten auto zufriedener als mit dem "höheren" 5er

okey bei der beschleunigung, kosten usw kann man die net vergleichen :)

aber vom fahren und der gemüdlichkeit soll seiner meinung nach der benz die nase vorn haben :)

kann es nur bestätigen :)

mein s203 mit den mulikonutursitzen oder wie die dinger heißen sind herlich :)

HAHAHAHAHA

das glaubst du mit deiner eckelhaften W203 :-D

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von BMW-Futzi

Zitat:

Original geschrieben von hanswurst2

Ich finde es irgendwie lustig, dass gerade hier im R-Klasse Forum über das Design anderer Fahrzeuge gelästert wird.

Bisher war es eine sachliche Diskussion. Lästern tun nur Frauen auf'm Damenklo.

SpyPics

hallo

die R-klasse ist das geilste auto das ich seit ich denken kann gefahren habe.

eines stimmt R-klasse fahrer heben sich aus dem einheitsbrei ab.

das ist gut so

lächel

Hallo R-Klasse-Fahrer,

habe gerade mal bei BMW im Internet nachgekuckt, welche Abmessungen der X5 hat. Und was finde ich neben dem X5? Den X6! Dem Aussehen nach ist es wohl der PAS. Mir ist jetzt noch keine Werbung dafür aufgefallen, aber immerhin hat das Kind jetzt wohl einen Namen. Fall jemand nachsehen will - einfach mal bei BMW reinklicken.

Mal davon abgesehen, dass ich meinen Stern nicht hergeben werde... In jedem Fall "interessant".

Grüß, WK669

Themenstarteram 17. November 2008 um 15:41

@WK669:

 

Nein. Den X6 gibt es schon seit einem Jahr zu kaufen. Er wurde 2007 auf der IAA vorgestellt.

Er ist etwas enger als der X5, dafür ist er teurer. Er sieht von hinter in Natura wirklich spektakulär aus: ein Coupe, dessen Heck auf Brusthöhe endet - nicht jedermanns Geschmack - ein BMW eben.

 

Der PAS kommt erst noch und wird kein SUV. Er wird ein 5er touring mit etwas höherem, dafür stark abfallendem Dach. Ein wenig gleicht die Silhouette dem X6. Dieses Design wird auch der X1 tragen.

Oh, danke für die Info. Ich habe das Auto bisher noch nie in Natura gesehen. Naja, in Stuttgart vielleicht kein Wunder... Aber wenn es schon 1 Jahr draussen ist, scheinen die Verkaufszahlen nicht so prickelnd zu sein... Ist der X1 eine noch kleinere Version vom X3???

Themenstarteram 17. November 2008 um 16:29

Zitat:

Original geschrieben von WK669

Oh, danke für die Info. Ich habe das Auto bisher noch nie in Natura gesehen. Naja, in Stuttgart vielleicht kein Wunder...

Aber wenn es schon 1 Jahr draussen ist, scheinen die Verkaufszahlen nicht so prickelnd zu sein... Ist der X1 eine noch kleinere Version vom X3???

Der X6 ist lifestyle pur. Man zahlt mehr als beim X5 und bekommt im Grunde weniger Auto. Die Zulassungszahlen sind sicherlich recht gering - bestimmt auf dem R-Klasse Niveau.

 

Der X1 wird nur etwas kleiner als der aktuelle X3 - dafür eben Coupé-artig, somit zumindest hinten enger.

@BMW-Futzi:

ähh...nein, wie kommst Du darauf, dass es den X6 seit einem Jahr gibt? Er ist erst seit Juni in den Niederlassungen als Vorführer und die Lieferzeit bei der Einführung war bereits bei 8 Monaten! Es haben ziemlich viele den X6 ohne Probefahrt geordert. Die Nachfrage war wohl ziemlich groß.

Er ist mit Sicherheit ein unglaubliches Fahrzeug!

Allerdings hat er IMHO mit dem R überhaupt nichts zu schaffen. Ein völlig anderes Fahrzeugsegment.

Gruß

nbv8

Themenstarteram 18. November 2008 um 9:24

Ich möchte mich jetzt nicht am Monat genau festklammern. Allerdings war es für uns bereits Ende letzten Jahres möglich, den X6 zu ordern - fast blind versteht sich. Der Preis stand nur ca. fest und das Auto habe ich nur auf der IAA als "Prototyp" gesehen. 

Genau mein Reden!

Der X6 Hatte schon zur Markteinführung im Juni 2008 etliche Vorbestellungen!

Meines Wissens haben die Händler den X6 auch erst zur Markteinführung als Vorführer bekommen.

Dem Wagen eilte aber sein Ruf voraus und wurde durch diverse Tester bestätigt.

Gruß

nbv8

am 21. November 2008 um 21:14

Also Jungs was den PAS betrifft sollte man ersteinmal abwarten ob der ueberhaupt kommt.

Sowie es zurzeit bei BMW vorangeht wird der auch noch gestrichen.

Das Concept CS wurde ja schon gestrichen und noch einige Modelle werden sicherlich dran glauben muessen.

IVI

Themenstarteram 23. November 2008 um 14:44

@Einmalsternimmerstern:

Das ist gut möglich.

Auf der anderen Seite sehe ich den PAS als Vernuftlösung - eine Beruhigung des Öko-Gewissens. Denn ein PAS ist mit Sicherheit wirtschaflicher als ein X5/X6. Also warum sollte BMW den dann nicht bringen ? Die Premium-Hersteller werden ab morgen nicht nur noch 3-Liter-Kompaktwagen bauen. Dafür ist der Markt nach wie vor zu groß für Mittel- und Oberklassefahrzeuge.

 

 

Themenstarteram 1. März 2009 um 17:53

BMW macht nun Ernst.: www.bmw.de/de/de/insights/concept_vehicles/phase_2/content.html

 

Schlagt mich, aber mir gefällt er. Speziell den Innenraum finde ich sehr gelungen. Allerdings ist der Kofferraum eine Katastrophe.

Zitat:

 Original geschrieben von BMW-Futzi

BMW macht nun Ernst.: www.bmw.de/de/de/insights/concept_vehicles/phase_2/content.html

Schlagt mich, aber mir gefällt er. Speziell den Innenraum finde ich sehr gelungen. Allerdings ist der Kofferraum eine Katastrophe.

Ja, der Innenraum gefällt auch mir gut - vermutlich weil die variablen Sitze, das Panoramadach und andere Features an den R erinnern. Insofern zeigt mir der 5er GT, dass die Entscheidung für den R die richtige Wahl war ;o)

Deine Antwort
Ähnliche Themen