ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Qualität und Zufriedenheit Golf V

Qualität und Zufriedenheit Golf V

Themenstarteram 10. Februar 2008 um 21:24

Hi Leute,

ich überlege ja, mir nen Golf V 1,4 Trendline zu kaufen.

Ziemlich auseinander gehen da die Meinungen, wie es um die Qualität bestellt ist. Mal super, mal scheiße und klapprig.

Ich habe immer im Kopf, n Golf ist megastabil und so.

Wie sehen das die Golf-Fahrer hier so aus Erfahrung ?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Mahlzeit Pizzarroßß,

obwohl es sicher auch andere Meinungen geben wird denke ich, dass der 1.4 ein relativ robustes Auto ist. Siehe zB auch den 200000 tKm Dauertest in der AB. Aber auch hier im Forum liest man wenig von Problemen an diesem Modell. Meiner läuft tadellos, die einzige Macke war ein defekter Heckwischermotor; wurde problemlos auf Kulanz getauscht ( das Problem war VW bekannt, gibts heute nicht mehr). Zusammenfassend würde ich sagen: uneingeschränkt zu empfehlen!

mfg

invisible_ghost

suche benutzt hab ich....fand da nix was dem hier entsprach:cool: 

Zitat:

Original geschrieben von pizarroßß7

Hi Leute,

 

Ich habe immer im Kopf, n Golf ist megastabil und so.

...wenn ich mit meinem V-er mit dem rechten Vorderrad auf einem 25 cm hohen Bordstein parke kann ich alle 4 Türen öffnen ohne das es Lackabplatzungen gibt und die Türen klemmen. Nur das Schiebedach geht nicht auf.

 

 

Tschau

Vadder

 

 

 

 

P.S.   ...isch habbe garkein Schibbedach   :D

Zitat:

Original geschrieben von pizarroßß7

Wie sehen das die Golf-Fahrer hier so aus Erfahrung ?

Die Hauptkritik beim Ver ist erfahrungsgemäß auf die Innenraumoptik ausgerichtet. Viele finden den Innenraum des IVer schicker, was dann schnell auf die Schiene Qualität ausläuft.

Über die Verarbeitung kann ich persönlich nicht meckern. Und die Haltbarkeit dürfte der eines IVer in nichts nachstehen.

Zitat:

Original geschrieben von osssi

Zitat:

Original geschrieben von pizarroßß7

Wie sehen das die Golf-Fahrer hier so aus Erfahrung ?

Die Hauptkritik beim Ver ist erfahrungsgemäß auf die Innenraumoptik ausgerichtet.

Moin,

 

....diese abgewetzten Argumente :D werden von Zeit zu Zeit immer mal wieder aus dem Keller geholt. Ich frag mich jedoch was das noch soll. VW hat reagiert und den Innentrimm farblich angepasst, seitdem ist das nun wirklich "kein Thema" mehr. Es war eigentlich auch nur für einen "etwas verwirrten Journalisten" der AMS ein Thema, in Folge sind alle auf den Zug aufgesprungen und der Slogan "Golf V hat schlechte Haptik" wurde allerorten durch die Gazetten gejagt. Geschadet hat es nicht, wie der Verkaufserfolg nachhaltig beweist.

 

Tschau

Vadder

Zitat:

Original geschrieben von vadder.meier

seitdem ist das nun wirklich "kein Thema" mehr.

Das ist Geschmacksache.

Zitat:

Geschadet hat es nicht, wie der Verkaufserfolg nachhaltig beweist.

Welcher Verkaufserfolg? Ich dachte bisher, daß der VIer so früh kommt, weil die Verkaufszahlen des Ver weeeeeeiiiiit unter den Erwartungen waren/sind.

Hi,

ich habe ja einen MJ05 Golf und bin mit der Haptik eigentlich zufrieden. Klar, ist kein A6 oder 5er BMW, aber die Verarbeitung stimmt! Wir hatten letzte Woche einen niegelnagel neuen A3 1,9 TDI als Leihwagen. Bislang war ich eigentlich immer davon überzeugt, dass der A3 im Innenraum hochwertiger ist als ein Golf.

Ich wurde aber bitter enttäuscht! Die Haptik war schlechter als in meinem Golf. Die Oberfläche des Armaturenbretts wirkte irgendwie hart und billig. Zudem war der Motor deutlich lauter im Innenraum zu hören als im Golf.

Ob dieser Eindruck an eventuellen Einsparungen des aktuellen Modelljahres liegt, weiss ich nicht. Auf jedenfall bin ich jetzt nicht mehr vom A3 überzeugt (Bei älteren MJ war die Haptik meine ich besser)

Zum Thema Karosserie/Lack/Unterboden kann ich nicht viel sagen, außer, dass bei mir alles 1A ist. Der Unterboden sieht aus wie neu.

Grüße

Günni

am 11. Februar 2008 um 12:47

Das ist so nicht ganz richtig.

Wie wir ja alle wissen, fährt VW ja sogar Sonderschichten um die Nachfrage nach dem Golf zu befriedigen.

Es ist nur so, das VW an jedem verkauften Golf sehr wenig verdient. Darum kommt die große Produktaufwertung.

am 11. Februar 2008 um 12:54

Zitat:

Ich dachte bisher, daß der VIer so früh kommt, weil die Verkaufszahlen des Ver weeeeeeiiiiit unter den Erwartungen waren/sind.

Nope, Produktionskosten sind sehr/zu hoch, Stichwort Hinterachse und Türkonstruktion. Also schnell noch nen V-er holen bevor der entfeinerte VI-er kommt :D

Ich bin von meinem Ver echt begeistert. Dazu muss ich sagen, dass die Entscheidung für einen neuen VW ganz knapp war. Grund ist der miese Bora (erste Serie), bei dem die Verarbeitung im Innenraum schlecht war, die Elektronik hatte ein Eigenleben und der 1.6er war schwach und durstig. Krönung war der Getriebeschaden bei 110000km. Seit dem ersten Kilometer hatte ich Freude an meinem Ver, obwohl ich keine Stoffverkleidung der A-Säule und anderem Designschnickschnack habe. Thema Haptik: Einige Schalter fassen sich nicht mehr so schön an wie beim Bora und die Mittelkonsole ist wackeliger. Dafür funktioniert alles!!! Beim Bora war der Schalter der Spiegelverstellung nach kurzer Zeit verschlissen ??!! ...

Einziger Kritikpunkt:

Ich bekomme nach 2 Stunden Fahrt Rückenschmerzen, trotz Lendenwirbelstütze. Ausserdem fassen sich die Sitze an wie 3 Lagen Alditüten.

Mal sehen, was ich in in 50000km sage.

Themenstarteram 11. Februar 2008 um 18:14

Hört sich ja alles ok an.

Und wie sieht das mit den Sitzbezügen aus ? Die sollen ja ziemlich schnell kaputt sein, wenn man Jeans trägt.

Habe da sowas mal gelesen irgendwo.

am 11. Februar 2008 um 18:22

wenn man darauf herum rutscht ja aber bei normalem gebrauch nicht.

allso ich habe meinen neuen V er 1,9 tdi nun seit oktober und fast 14000 runter,muss ehrlich sagen bin voll supi zufrieden mit allem. weiss nicht was die leute am innenraum stört, mir gefällt s sehr gut. allso ich würde den sofort wieder kaufen hätte ich die wahl.

Richtig, ich fand meinen 1. Ver so gut, dass mein neuer wieder ein Ver wurde, kann nicht klagen. Zum Thema Sitzbezug, ich wiege 95 Kilos und habe auf meinen 1. knapp 90.000 km draufgefahren ohne irgendeinen Verschleiss, da war gar nix.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Qualität und Zufriedenheit Golf V