ForumQ7 4L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q7 4L & Q8 4M
  6. Q7 4L
  7. Q7 Luftfahrwerk tieferlegen

Q7 Luftfahrwerk tieferlegen

Audi Q7 1 (4L)
Themenstarteram 24. Juli 2014 um 21:16

Hallo zusammen,

nachdem ich schon den ein oder anderen A6 4F mit Luftfahrwerk tiefer gelegt habe, wollte ich das gleiche heute an meiner Kuh machen.

Also, VCDS geöffnet --> Steuergerät 34 geöffnet --> Funktion 16 den Schutz mit der 31564 aufgehoben --> Funktion 10 die Werte gelesen --> Kanäle 01 - 04 um den Wert 30 erhöht (VA 479mm / HA 495mm), getestet und gespeichert, Kanal 05 auf 1 gesetzt, gespeichert und das Steuergerät wieder geschlossen.

Nach dem augenscheinlich im ersten Moment alles geklappt hat, bin ich ein Mal um das Auto gegangen und musste feststellen, dass die VA korrekt angepasst wurde, hinten rechts sich jedoch nichts geändert hat. Das Fahrzeug war hinten rechts in der gleichen Höhe wie vor dem Anpassen.

Also das STG 34 erneut geöffnet, freigeschaltet und nur den Wert 04 versucht anzupassen. Aber es kam die Information "unzulässig". Also habe ich im nächsten Schritt die Kanäle 01 - 03 um den Wert 30 verringer (VA 419mm / HA 435mm) und hatte somit wieder die Ausgangsposition.

Nun wollte ich erneut anfangen und alle vier Kanäle auf 479mm / 495mm anpassen aber dann kam bei jedem Kanal "unzulässig". Nach einigen Versuchen konnte ich dann Kanal 01 auf 463mm, Kanal 02 auf 479mm, Kanal 03 auf 495mm und Kanal 04 auf 480mm anpassen.

Hat vielleicht jemand eine Idee wo der Hund begraben liegt und was ich noch testen könnte? Der Fehlerspeicher in STG34 ist leer und die Türen waren zu.

Gruß,

Benny

P.S.: Die Standardwerte waren (VA 449mm / HA 465mm)

Ähnliche Themen
46 Antworten

Hey Benny,

Werte misst man doch nach, wenn man im Steuergerät drin ist und die neuen Werte eingeben kann, oder? Also wenn er sozusagen im Anlernmodus ist... dann nachmessen und die tatsächlichen Werte eingeben.

übrigens wurde bei mir nen neuer Sensor verbaut. Nun wollten wir da weitermachen wo wir beim letzten Mal aufgehört haben und siehe da... das selbe Problem... wieder nimmt er vorn links keinen Wert mehr an!

Macht es eigentlich Unterschied in welchem Modus das Auto steht vor Beginn der Konfiguration?

Also Dynamic oder Comfort?

Zuerst hatten wir ihn auf 469 und am Ende ging nicht mal mehr das!

sehr eigenartig.

In welchen Modus er anfängt ist egal weil er die Grundeinstellung dann eh anfahren muss und das macht er in jedem Modi.

Nach langem hin und her haben wir ihn 25 mm tiefer bekommen. Aber der Wert in Messblock 1, also links vorn ist 17 mm geringer als alle andere. Jemand eine Ahnung woran das liegen kann? Zumindest erklärt das, warum wir solche Probleme hatten, die gewünschten Werte zu erreichen. Allerdings wissen wir nicht woher das rühren kann. Eventuell die Koppelstange? Kanns daran liegen?

Anscheinend denkt das Steuergerät demnach, dass es bei zu hohen Werten ausserhalb des Toleranzbereichs arbeitet.

Normal kann das jedenfalls nicht sein.

2014-10-08-16-31-00

gleiche Frage wie im 4F Forum :

weicht er nur im Block ab oder steht der Wagen auch Sichtbar "schräg"

Hallo Scotty,

durch probieren haben wir es geschafft, dass er gerade dasteht. Das heißt die Werte im VCDS immer geändert bis er vorn gerade stand. Danach hat er die Abweichung angezeigt.

Vor der Tieferlegung stand er vorn links tiefer da als rechts. Also war eine Neigung nach vorn links erkennbar.

Allerdings waren es vor dem Tieferlegen auch keine 17 mm Unterschied vom linken zum rechten Vorderrad. Nach Messung waren es knapp 5 mm.

Zitat:

@Michara schrieb am 19. September 2014 um 17:07:17 Uhr:

"Entlüftet" werden muss da nichts! ??

Micha

Ja, und er muss wenigstens einer woche in der Werkstatt bleiben weil das neue-werkstatt-frischluft senken muss ;)

Zitat:

@DaChrischan schrieb am 13. Oktober 2014 um 16:24:10 Uhr:

Hallo Scotty,

durch probieren haben wir es geschafft, dass er gerade dasteht. Das heißt die Werte im VCDS immer geändert bis er vorn gerade stand. Danach hat er die Abweichung angezeigt.

Vor der Tieferlegung stand er vorn links tiefer da als rechts. Also war eine Neigung nach vorn links erkennbar.

Allerdings waren es vor dem Tieferlegen auch keine 17 mm Unterschied vom linken zum rechten Vorderrad. Nach Messung waren es knapp 5 mm.

Gestern meine Q auch in die Knie gezwungen und mehrmals die Werte geändert da wir auch das Problem hatten das es einen Messbaren unterschied von 1 cm gab.

Mit verschiedenen Werten dann gerade bekommen aber zu Letzt lieber gleiche werte genommen.

Müssen da diese Woche nochmal ran . Hast da ein Tipp für mich ?

Die Werte gehen auch nicht über 500 einstellbar oder ?

Hallo Q7 fahrer

Habe meine Quh auch 4cm in die knie gezwungen

Allerdings wollte ich gern wissen

Bin ihn davor immer im Dynamik modus gefahren

Jetztz weiter hin auch

Nur habe das gefühl es ist Härter geworden

Kommt es mir vor oder ?

Und muss man neue Achsvermessing machen ?

Lg

Antoniii

Kann dir irgendwie über handy keine Pn schreiben

Wollte bei mir das Tv/dvd während der fahrt auch freischalten

Habe das MMI 2G

Aber der kollege meinte geht nicht

Kannst du mir helfen bitte wie das geht ??

Lg

logisch das er härter wird wenn du runter gehst !

und ja TV lässt sich beim mmi2g auch freischalten ; über das 07er

Hi

danke für deine Antowort.

 

ist es aber irgendwie schlimm für das Luftfahrwerk wen man es 4cm tiefer legt oder ?

 

bei mir setz er sich auf der Autobahn ab 150 noch einen Balken runer könnte er dan irgendwo schleifen ?

 

 

und was ist das dieses 07er fürs freischalten `?

 

 

lg

naja 4cm sind 4cm ... theoretisch sollte man Spur und Sturz dann auch einstellen

http://www.motor-talk.de/.../...-der-fahrt-freischaltung-t2617595.html

VIM MMI2g ^

Tv lässt sich aber nur freischalten wenn du auch ein Tv Tuner verbaut hast,das 2 g hat kein dvd Laufwerk zur dvd Wiedergabe nicht verwechseln;-)

Bin jetzt durcheinander Muss man jetzt die Spur/Sturz einstellen lassen oder nicht ?

Weil sind ja im Endeffekt keine anderen Federn/Dämpfer verbaut und da man ja hoch und runter fahren kann finde ich es nicht Logisch die Spur einstellen zu lassen.

Zitat:

@baza schrieb am 29. Juni 2015 um 09:37:40 Uhr:

Bin jetzt durcheinander Muss man jetzt die Spur/Sturz einstellen lassen oder nicht ?

Weil sind ja im Endeffekt keine anderen Federn/Dämpfer verbaut und da man ja hoch und runter fahren kann finde ich es nicht Logisch die Spur einstellen zu lassen.

Nein musst nix machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen