ForumQ5 8R
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Q5
  6. Q5 8R
  7. Q5 2.0 TDI Kaufberatung

Q5 2.0 TDI Kaufberatung

Audi Q5 8R
Themenstarteram 22. Mai 2015 um 8:26

Hallo,

wir sind momentan gerade dabei ein neues Auto für meine Frau zu suchen und ich wollte einfach einmal unsere bisherige Konfiguration hier posten. Vielleicht hat ja noch jemand Anmerkungen oder Hinweise.

Rahmenbedingung sind, dass meine Frau 20.000 km im Jahr fährt (Fahrzeug soll für 3 Jahre geleast werden) und wir uns ein Budget von 52.000 Euro gesetzt haben.

Momentan haben wir noch die Variante mit Automatik gewählt, könnten aber auch auf Handschalter umschwenken, wenn nötig.

Ich hätte jetzt einfach einmal gesagt, dass er momentan eine solide und einfache Ausstattung hat und für den Alltag gut geeignet ist.

Ich bin aber auch für Anregungen offen, wobei wir schon beim konfigurieren gesehen haben, dass nach oben keine Grenzen sind und wir daher unser Limit gesetzt haben:

2.0 TDI quattro S tronic 140(190) kW(PS)

Brillantschwarz

Sitze: Beifahrersitz, klappbar

Material: Sitzbezug in Stoff Steppe

Sonderausstattung

Audi connect inklusive Autotelefon

Audi sound system

Beifahrersitz, klappbar

Einparkhilfe plus

Entfall von Modellbezeichnung und Technologie-Schriftzug

Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay

Geschwindigkeitsregelanlage

Innenspiegel, automatisch abblendend, mit Licht-/Regensensor

Komfortpaket

Lichtpaket

MMI® Navigation plus

Multifunktions-Sportlederlenkrad im 3-Speichen-Q-Design

Rücksitzbank plus

Scheiben abgedunkelt (Privacy-Verglasung)

Sonnenblenden, verschiebbar

Volllackierung

Xenon plus inklusive Scheinwerfer-Reinigungsanlage

Ich bin auf eure Meinungen/Anregungen gespannt.

Habt vielen Dank!

PS super Forum hier

Beste Antwort im Thema

Und was genau erwartest Du jetzt? Eine Empfehlung für den passenden Wunderbaum?

69 weitere Antworten
Ähnliche Themen
69 Antworten

Und was genau erwartest Du jetzt? Eine Empfehlung für den passenden Wunderbaum?

Themenstarteram 22. Mai 2015 um 9:23

Hallo xxhoxx,

ich wollte nur wissen, ob es vielleicht etwas gibt, was ich noch einmal genau überdenken sollte oder ob etwas wirklich Wichtiges fehlt, worüber ich mich im Nachgang ärgere (einfaches Bsp. wäre z.B. wenn die Armauflage nicht im Paket ist und ich vergessen hätte diese zu wählen, Kleinkram halt). Klar ist das alles subjektiv, habe ja aber auch gesagt, dass ich offen bin und dann muss man halt noch einmal schauen.

Danke

elektrische Heckklappe ?

Themenstarteram 22. Mai 2015 um 9:56

Die elektr. Heckklappe habe ich auch schon überlegt, da ja auch für meine Frau (1,68) das Auto sein soll. Aber so klein ist sie jetzt auch nicht. Problem ist halt dann wieder, was nehme ich anderes dafür raus. Könnte halt auch HS nehmen und dann noch ein paar Extras mehr (wenn sinvoll).

Ich nehme es auf jeden Fall noch einmal in meine Liste mit auf.

Also auf Automatik würde ich niemals verzichten! Dann schon eher auf etwas Schnickschnack (Audi Connect z.B.).

Zitat:

@kalum schrieb am 22. Mai 2015 um 09:23:07 Uhr:

Hallo xxhoxx,

ich wollte nur wissen, ob es vielleicht etwas gibt, was ich noch einmal genau überdenken sollte oder ob etwas wirklich Wichtiges fehlt, worüber ich mich im Nachgang ärgere (einfaches Bsp. wäre z.B. wenn die Armauflage nicht im Paket ist und ich vergessen hätte diese zu wählen, Kleinkram halt). Klar ist das alles subjektiv, habe ja aber auch gesagt, dass ich offen bin und dann muss man halt noch einmal schauen.

Danke

Dann könntest Du mal den Config-Link zur Audi-Seite posten. Du mutest so dem Unterstützer zu sich selbst herauszusuchen, was im Komfortpaket drin ist und so weiter, da hab ich weder Lust noch Zeit zu.

Direkt auf der Audi-Seite wäre man da schneller am Ziel.

Hallo Kalium,

Ich würde dir empfehlen den automatischen Innenspiegel rauszunehmen. Du hast ja die abgedunkelten Scheiben.

Hatte die bei beim Tiguan mit drin - nie gebraucht. Habe sie jetzt in der Q weggelassen und habe dies nie bereut.

Den Rest deiner Konfi stimmt fast mit meiner überein und kann diese so auch weiter empfehlen.

In der Hoffnung dir einwenig weiter geholfen zu haben.

VG

Themenstarteram 22. Mai 2015 um 10:21

Also hier der Direktlink:

http://www.audi.de/AC0DHBSP

Danke

Einen Nachtrag noch, ich stimme alpha75 vollkommen zu. Auf die Automatik würde ich heute auch nicht mehr verzichten :). Aber, wie immer alles Geschmacksache .

Grüße

Ich hätte wohl die Rückfahrkamera und die elektr. klappbaren Spiegel noch genommen (hab ich auch in meinem drin, in München wo es oft eng zugeht, sehr hilfreich), aber ich weiß nicht wo Deine Frau unterwegs ist.

Außerdem würde ich den Anfahrassistent empfehlen, bei mir hat man die nicht mit bestellt (hab einen direkt vom Händler vorrätig gekauft) und mit der SSA gibt es oft unangenehme Situationen.

Beispielsweise schaltet die SSA schon mal den Motor ab wenn ich auf einer steilen Rampe in der TG stehe. Wenn ich genau in dem Moment von der Bremse aufs Gas gehe, rollt das Auto rückwärts, weil der Motor ja erst wieder gestartet werden muss. Es ist sowieso lächerlich, dass Audi dafür Geld will, woanders ist das praktisch überall Serie. Dazu gibt es hier auch diverse Threads.

Wenn Du den Anfahrassi hast, dann hält dieser das Auto im Stand fest, ohne dass Du Handbremse oder Bremse brauchst.

Ich würde das Schienensystem mit Fixierset immer wieder bestellen!

LG

Moin,

bei 20TKM im Jahr würde ich nochmal über die Sitze nachdenken, ich habe nach Probefahrt noch Sportsitze geordert, da sie viel mehr Einstellmöglichkeiten bieten. Da tut mir auch nach 9 Stunden nichts weh.

Und für mich ein Muss: Standheizung (Carport Parker).

Gruß,

XL

@kalum: Lies hier lieber nicht zu lange. Sonst bist du schnell bei 58k und dann fängst du an über einen 3.0 nachzudenken und am Ende landest du beim S.

Themenstarteram 22. Mai 2015 um 11:32

Zitat:

@alpha75 schrieb am 22. Mai 2015 um 11:04:51 Uhr:

@kalum: Lies hier lieber nicht zu lange. Sonst bist du schnell bei 58k und dann fängst du an über einen 3.0 nachzudenken und am Ende landest du beim S.

Ja genau deshalb haben wir uns ja ein festes Budget gesetzt, weil wir haben schon so beim bissel rumspielen gemerkt, nach oben geht es immer...

Zitat:

@Wolle258 schrieb am 22. Mai 2015 um 10:27:49 Uhr:

Einen Nachtrag noch, ich stimme alpha75 vollkommen zu. Auf die Automatik würde ich heute auch nicht mehr verzichten :). Aber, wie immer alles Geschmacksache .

Grüße

Ich tendiere ja auch eher dazu, da unsere Dienstwagen das auch haben und es echt super ist. Meine Frau ist eher noch der Purist und sagt, ach ich kann auch schalten. Ich glaube das wird sich dann bei der Probefahrt entscheiden.

Zitat:

@xxhoxx schrieb am 22. Mai 2015 um 10:31:36 Uhr:

Ich hätte wohl die Rückfahrkamera und die elektr. klappbaren Spiegel noch genommen (hab ich auch in meinem drin, in München wo es oft eng zugeht, sehr hilfreich), aber ich weiß nicht wo Deine Frau unterwegs ist.

Wenn Du den Anfahrassi hast, dann hält dieser das Auto im Stand fest, ohne dass Du Handbremse oder Bremse brauchst.

Danke für den Hinweis mit dem Anfahrassistent. Wäre sicher gut, wenn es bei Automatik bleibt, bei HS braucht man das dann glaube ich wieder nicht. Und für 80 Euro kann ich das noch mit dazunehmen. Sicher dann eine Gewöhnungssache das einzusetzen.

Ja also bei uns ist das schon Großstadt, aber i.d.R. sind die Parkplätze alle gut ausgebaut und auch die Tiefgaragen sind alle erst nach der Wende entstanden.

Und zur Not kann man die Spiegel auch einmal manuell anklappen, denke ich.

Rückfahrkamera ist halt so eine Sache, braucht man das wirklich? Vorne und hinten piepser und dann richtig in die Spiegel schauen? Oder lenkt das dann nicht zu sehr ab....finde ich...

Zitat:

@XLCustom schrieb am 22. Mai 2015 um 10:51:29 Uhr:

Moin,

bei 20TKM im Jahr würde ich nochmal über die Sitze nachdenken, ich habe nach Probefahrt noch Sportsitze geordert, da sie viel mehr Einstellmöglichkeiten bieten. Da tut mir auch nach 9 Stunden nichts weh.

Und für mich ein Muss: Standheizung (Carport Parker).

Gruß,

XL

Wir waren schon einmal im Auhohaus und die Sportsitze gefallen meiner Frau gar nicht. Sie fühlt sich da irgendwie eingeengt. Plus bei Sportsitzen gibt es keinen klappbaren Fordersitz. Meine Frau transportiert schon manchmal ein paar längere Sachen und da wäre das sehr praktisch...

Danke an alle für die Antworten

Deine Antwort
Ähnliche Themen