ForumQ5 8R
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Q5
  6. Q5 8R
  7. Q5 2.0 TDI 146 Ps Quadro Motor klackert

Q5 2.0 TDI 146 Ps Quadro Motor klackert

Audi
Themenstarteram 17. März 2018 um 13:10

Hallo,

habe seit einigen Wochen das Problem das ich min 1 Liter Öl nachfüllen soll, gemacht getan.

Nach 1,5 Wochen kam wieder die Meldung 1 Liter Öl nach füllen.

Dann zeigte er das wieder an und im MMI wird angezeigt Ölstand reduzieren...

Kurzdarauf fängt der Motor an zu kleckern und hört sich an wie ein Tracktor.

Heute habe ich das Öl abgesaugt, 7 Liter ??, nachdem ich neues Öl 5 Liter eingefüllt habe ist der Ölstand ok aber das Klackern immer noch, da ich die Abdeckung ab hatte sah ich das dort was wackelt , weis nicht ob das die Einspritzdüsen sind oder was, die zwei hinteren sind ok und vorne die wackeln und klackern.

Ich hänge ein Video an, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Grüße aus dem Rheinland bei Bonn

Norbert

Ähnliche Themen
21 Antworten

Da sitzen 2 Injektoren lose.

Nicht mehr mit rumfahren.

Hoffentlich ist da nichts ausgeschlagen?

Die 2 Injektoren müssen ausgebaut werden.

Je Düse 2 Dichtringe und der Kupfering unten müssen ersetzt werden.

Die Spannpratze und Befestigungsschraube müssen neu.

Anzugsmoment: 8 Nm + 270° (3 x 90°)

Themenstarteram 17. März 2018 um 14:01

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 17. März 2018 um 13:20:06 Uhr:

Da sitzen 2 Injektoren lose.

Nicht mehr mit rumfahren.

Hoffentlich ist da nichts ausgeschlagen?

Die 2 Injektoren müssen ausgebaut werden.

Je Düse 2 Dichtringe und der Kupfering unten müssen ersetzt werden.

Die Spannpratze und Befestigungsschraube müssen neu.

Anzugsmoment: 8 Nm + 270° (3 x 90°)

Hallo,

besten Dank für deine schnelle Antwort!

Wäre es möglich das du mir einen link der nötigen Ersatzteile senden kannst.

 

Welches Werkzeug benötige ich, Drehmomentschlüssel hat ein Kumpel

 

Danke

Baujahr und Motorkennbuchstaben währe wichtig.

Themenstarteram 17. März 2018 um 14:52

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 17. März 2018 um 14:04:22 Uhr:

Baujahr und Motorkennbuchstaben währe wichtig.

Hallo,

Baujahr 7/2010. 2.0 TDI Quadro 8R. 143 PS

Motorkennbuchstaben habe ich irgendwas von CG.. im Hinterkopf, wo finde ich den?

Brauchst du die Fahrzeug ID?

Der steht im Serviceheft auf den eingeklebten Datenträger. Der ist 4 Stellig

Die werden angeboten:

CAHA,CAHB,

CAGA,CAGB

Oder:

CJCA,CJCB,

CGLA,CGLB,

CMGA

Themenstarteram 17. März 2018 um 16:49

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 17. März 2018 um 16:39:29 Uhr:

Der steht im Serviceheft auf den eingeklebten Datenträger. Der ist 4 Stellig

Die werden angeboten:

CAHA,CAHB,

CAGA,CAGB

Oder:

CJCA,CJCB,

CGLA,CGLB,

CMGA

Hallo,

Habe was gefunden MKB: CJCA

6e5a98b1-1871-49cd-a32e-998fcb57f678

Ersatzteile:

Nr. 11 = 4 x

Nr. 9 = 1 x

Nr. 6 = 2 x

Nr. 7 = 2 x

Nr. 8 = 1 x

Wenn die Injektoren ausgebaut werden aufpassen das keine reste von Dichtungen unten liegen bleiben.

Die Injektoren selber werden mit einem Schlaggewicht ausgebaut.

Auf dem Video sieht es aber aus das sie schon lose sitzen und so rausgezogen werden können.

Unbenannt
Themenstarteram 17. März 2018 um 17:04

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 17. März 2018 um 16:58:11 Uhr:

Ersatzteile:

Nr. 11 = 4 x

Nr. 9 = 1 x

Nr. 6 = 2 x

Nr. 7 = 2 x

Nr. 8 = 1 x

Hallo,

allerbesten Dank für die Hilde und deine Zeit!

Du bist echt klasse!

Kannst du mir nochwas beantworten, habe heute den Ölfilter nicht raus bekommen!

Deckel ab, im inneren vom Filter ist eine Feder die lässt sich nach unten drücken und drehen, wie bekomme ich den Filter da raus?

Der hat doch einen Einsatz aus Papier?

Der bleibt normalerweise beim rausdrehen am Deckel sitzen.

Aussen am Rand drunter fassen und hochziehen.

EDIT:

Mit einem Schraubendreher abhebeln die Feder und die Stange muß am Deckel bleiben.

Themenstarteram 17. März 2018 um 17:21

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 17. März 2018 um 17:13:06 Uhr:

Der hat doch einen Einsatz aus Papier?

Der bleibt normalerweise beim rausdrehen am Deckel sitzen.

Aussen am Rand drunter fassen und hochziehen.

EDIT:

Mit einem Schraubendreher abhebeln die Feder und die Stange muß am Deckel bleiben.

Ja der Einsatz ist aus Papier und unten hat er einen kunstoffnippel mit Dichtung,

Hatte versucht den mit einem schrauben Dreher versucht rauszuziehen aber ich wollt auch nichts abbrechen, lies sich auch nicht drehen.

Der Filter sieht ausgebaut so aus.

Der rest sitzt fest am Deckel.

Filter-oel-03l115562
Themenstarteram 17. März 2018 um 17:47

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 17. März 2018 um 17:34:18 Uhr:

Der Filter sieht ausgebaut so aus.

Der rest sitzt fest am Deckel.

Hi,

nee der der sieht so aus

B3f5f0f3-e801-4a34-80c3-2d13dd0e0a48

Zitat:

@NorbertGundlach schrieb am 17. März 2018 um 17:47:20 Uhr:

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 17. März 2018 um 17:34:18 Uhr:

Der Filter sieht ausgebaut so aus.

Der rest sitzt fest am Deckel.

Hi,

nee der der sieht so aus

dieser wird nur einfach nach oben abgezogen , ist demnach nur gesteckt.

Themenstarteram 17. März 2018 um 18:17

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 17. März 2018 um 16:58:11 Uhr:

Ersatzteile:

Nr. 11 = 4 x

Nr. 9 = 1 x

Nr. 6 = 2 x

Nr. 7 = 2 x

Nr. 8 = 1 x

Wenn die Injektoren ausgebaut werden aufpassen das keine reste von Dichtungen unten liegen bleiben.

Die Injektoren selber werden mit einem Schlaggewicht ausgebaut.

Auf dem Video sieht es aber aus das sie schon lose sitzen und so rausgezogen werden können.

Hi,

wenn ich im Netz z.B. EBay nach „04L130216“ für die Spannplatte suche findet er für mein Modell 105 KW nichts nur für die 100 und 120 KW Variante, kann das sein?

Wo sollt ich am besten nach den Teilen suchen, oder besser alles bei VW/Audi holen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Q5
  6. Q5 8R
  7. Q5 2.0 TDI 146 Ps Quadro Motor klackert