ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Projek " Hockenheim GP unter 2min"

Projek " Hockenheim GP unter 2min"

Themenstarteram 30. November 2007 um 13:42

hiho

ich brüte schon ne weile drüber wie man mit LowBudget Methoden die 2min Schallmauer auf der Hockenheim GP Strecke knacken könnte.

was denkt ihr.. wieviel Kohle müsste man mindestens in die Hand nehmen? Strßenzulassung sollte evtl. möglich sein.

ich hab ja ein paar Ansätze.. aber erst ihr.

Grüße

AlexX!!

Ähnliche Themen
33 Antworten

vergesst doch mal den vr6.... das ding ist für den 2er golf viel zu schwer, wird viel zu frontlastig... auf der 1/4meile, ok, aber nciht aufm kurs...

dann nehmen wir nen 325 E30 turbo. für wenig geld(6000 euronen) kann man da auch was machen.aber das langt auch net für die 2.00 min schallmauer!

tja ... ich könnte mir vorstellen das der Turner das schafft ... aber LOW Budget ... ne ne ...

hallo,

und,wie sind die überlegungen des themenerstellers??

mal davon abgesehen,daß 99,9 der fahrer auch mit größtem budget nicht 2,oo fahren könnten (auf straßenreifen natürlich),

würden mich deine gedanken schon interessieren.

 

mit budget,z.b.ist es auch auf straßenreifen machbar.(997s)

auch ein evo IV (mit pfiff)kann man ja nicht gerade als low budget bezeichen.

mit einem aufgeblasenem 944turo mit sportreifen ist es evtl machbar,allerdings muß da

auch der fahrer stimmen.wie immer! :-) kostet ca 15000,- .

ein gut gemachter c-kadett kann das auch,kostet aber dann auch 15000,- oder mehr.

ein radical(gebraucht) wäre dabei,aber auch kein low budget. :-(

bleibt fast nur die playstation,oder??

schöne grüße aus baden,

t.

egal wie .... immer schön aufpassen ...

 

http://www.clipfish.de/player.php?videoid=MzgxNjZ8Mw%3D%3D

Zitat:

Original geschrieben von toppertoni

hallo,

und,wie sind die überlegungen des themenerstellers??

mal davon abgesehen,daß 99,9 der fahrer auch mit größtem budget nicht 2,oo fahren könnten (auf straßenreifen natürlich),

würden mich deine gedanken schon interessieren.

 

mit budget,z.b.ist es auch auf straßenreifen machbar.(997s)

auch ein evo IV (mit pfiff)kann man ja nicht gerade als low budget bezeichen.

mit einem aufgeblasenem 944turo mit sportreifen ist es evtl machbar,allerdings muß da

auch der fahrer stimmen.wie immer! :-) kostet ca 15000,- .

ein gut gemachter c-kadett kann das auch,kostet aber dann auch 15000,- oder mehr.

ein radical(gebraucht) wäre dabei,aber auch kein low budget. :-(

bleibt fast nur die playstation,oder??

schöne grüße aus baden,

t.

ein hohes C ist ne gute idee. mit denen kenn ich mich nicht so gut aus aber wenn ich die donnerstags immer fahren seh..........:-)

und da ne gebrauchte rübe zu finden???????

ich glaub die gibts eher auf der konsole als in ebay oder so. HEHE

also ich träum weiter und mal sehen.........vielleicht in 1-2 jahren mit en paar kumpels....

evtl. die 2.10!

vor 1 jahr hatten wir uns schon mal was gebaut......ist leider kaputt gegangen:-(

hallo zusammen,

bei mobile.de wird ein radical für ca.16000euro angeboten.

der kann das!!wenns der fahrer auch kann!! :-)

mfg.t.

16 000 für ein Radical? Das hat ganz sicher etwas mit Western Union zu tun! Ich würde auf jeden Fall die Finger davon lassen, da lohnt es sich nichtmal Kontakt aufzunehmen.

Ich glaube ein BEC wäre da die Lösung..

BEC=bike engined car.

Mir gefällt der Sylva R1ot oder der Raw Striker gut. Schrappt die 10.000 Eurogrenze als gebrauchtwagen in GB.

Wenn die 2.00" gefallen ist dan Strassenzulassung..

Stuart Taylor hatte früher übrigens der Phoenix. Wunderschön..:p

Themenstarteram 27. Januar 2008 um 21:06

hiho

in den Thread rührt sich ja was, hatte den schon abgeschrieben.. und irgendwie nie eine Mail bekommen.

2.00.00 in HHR is schon ne kleine Schallmauer, ich weis das es einen Honda Integra Fahrer gibt der mit Sliks 2.04er Zeiten fährt. Natürlich is die Karre nicht serie, sondern mit ordentlichem Fahrwerk, nebst Bremsen, Motorsetup.. etc. inkl Acryl Scheiben... also auch schon über Limit... Hondas sind nie wirklich LowBudget, bieten aber ne tolle Performance (K20A@EG6)

 

Meine Ansätze sind auch hier schon gefallen.

* ein C-Kadett mit gemachter 16V Maschine aus dem Nachfolgemodell (CLET glaub ich)

* Golf1 16VG60 (mit den richtigen Zutaten jedem VR6 vorzuziehen)

* Polo 2f mit Hayabusa Motor ( <- Mein Favorit vom Preis/Leistungs Aspekt)

wobei ich keine Ahnung hab was da ein Getriebe kosten würde, per Kette auf die Achse zu gehn halt ich für nicht so sinnvoll zumal dann kein Rückwärtsgang möglich wäre, imo.

leider auch kein LowBudget.. aber bestimmt die Macht:

Smart Coupe mit Haya Engine.. klein.. leicht.. schnell... teuer :)

viele Grüße

Zitat:

Original geschrieben von BLACKPLAGE

hiho

in den Thread rührt sich ja was, hatte den schon abgeschrieben.. und irgendwie nie eine Mail bekommen.

 

Meine Ansätze sind auch hier schon gefallen.

* ein C-Kadett mit gemachter 16V Maschine aus dem Nachfolgemodell (CLET glaub ich)

* Golf1 16VG60 (mit den richtigen Zutaten jedem VR6 vorzuziehen)

* Polo 2f mit Hayabusa Motor ( <- Mein Favorit vom Preis/Leistungs Aspekt)

wobei ich keine Ahnung hab was da ein Getriebe kosten würde, per Kette auf die Achse zu gehn halt ich für nicht so sinnvoll zumal dann kein Rückwärtsgang möglich wäre, imo.

leider auch kein LowBudget.. aber bestimmt die Macht:

Smart Coupe mit Haya Engine.. klein.. leicht.. schnell... teuer :)

viele Grüße

c 20 let ...ist der 2.0er turbo ausm calibra ....c 20 xe der 2.0 16v sauger ....gut im c kadett ...aber um schnell zu sein , wirds auch nich billig

golf 1 und polo sag ich mal nix zu ....

wenn ich die achskonstruktion seh die vermutlich aus alten kleiderbügeln besteht wag ich zu bezweifeln das man da schnell ist ohne nen hilfsrahmen / umbauten en masse

wenns rein um den preis , leistung und gewicht geht ....

ein twingo ist vom grundzustand her fahrstabiler wie ein polo ....;)

ich würde mal mehr in die richtung schnell und bezahlbar schauen als nur maximum schnell .....wenn das fahren nämlich spass macht , will das auch bezahlt sein ( reifen ,bremsen , sprit , sonstiger ersatzteile krams )

vw würde ich vermutlich nen 2er golf nehmen , da taugt die karosse wenigstens was , am besten als synchro .....da ist theoretisch dann platz fürn kompletten s3 drin zu verstecken ;)

opel würde ich vermutlich nen c kadett oder b ascona nehmen ...heckantrieb und leicht , leistung ist kein thema ....sagen wir 330 ps für unter 2500 euro machbar

c 20 let eds phase 3 1/2 ....und dann halt noch ein passendes getriebe

japaner ....hm vermutlich doch nen type r .....das fahrwerk gibt ne menge her , der motor ist für rundstrecke top trotz der drehmomentpfütze und band .

nen toyota ae 86 ....nich unterschätzen ....der iss geil , heckantrieb und leistungsteile gibts auch genug

alles andere würde vermutlich den preis / nutzen rahmen arg sprengen

vag komplett würde ich vermutlich mehr so in richtung des tt von hohenester gehen .....*grin*

 

franzacken .....nur clio rulez ...jeah ..ne im ernst ...nen r 5 mit ner gemachten f7r maschine macht mir angst ....;)

ansonsten megane rs ....aber da ist leistung dünn gesäht , bei 260 ps ist sense mit lustig

schön währe auch ein 190er evo ...aber einen finden und bezahlen ....ne danke

ansosnten würde ich immer mal wieder motorsportbörsen forsten .

gut gemachte autos die auf rundstrecke taugen gibts auch nich viele und die sind meist recht teuer

C Kadett oder Ascona 330 PS für 2500 euronen? 2.4 er Turbo?

erklär mir das . Hört sich interresant an!

wo steht was von 2.4er ?

ich meinte damit die eds phase 3 1/2 für c 20 let motoren ..

http://www.eds-motorsport.de/.../I_LEISTUNGSSTEIGERUNG_C20LET_PH35.htm

da haste dann mal eben sichere 320 ps + x .....bei basis 204 ps motor ....und der rest ist plug an play .

by the way , ein guter kumpel hat sich gerade aufm astra g opc ( 200 ps serie ) die ph.2 mit 256 ps und tüv machen lassen ....zuschaltbar auf knopdruck beim fahren ....gemessene 258 ps und gemessene 433 nm ......wer brauch da noch nos ?

Weiss jemand hier was ein Caterham HPC (=c20xe von Opel) da für ne Zeit hinlegen würde?

Ich meine dan strassenzugelassenerweise. Aber ohne Heizung, Reserverad, Wagenheber, Windschutzscheibe, Beifahrersitz, etc. und mit Slicks und das Messer zwischen den Zähnen..:D

frag doch mal tomato

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Projek " Hockenheim GP unter 2min"