ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Projek " Hockenheim GP unter 2min"

Projek " Hockenheim GP unter 2min"

Themenstarteram 30. November 2007 um 13:42

hiho

ich brüte schon ne weile drüber wie man mit LowBudget Methoden die 2min Schallmauer auf der Hockenheim GP Strecke knacken könnte.

was denkt ihr.. wieviel Kohle müsste man mindestens in die Hand nehmen? Strßenzulassung sollte evtl. möglich sein.

ich hab ja ein paar Ansätze.. aber erst ihr.

Grüße

AlexX!!

Ähnliche Themen
33 Antworten

ich sag jetzt mal spontan: 350PS, Slicks, und ein Auto das max. 1000Kg wiegt. Dazu ein Bombenfahrwerk! Bei ebay gibts eben nen 2er Golf VR6 Turbo! vielleicht ist das ne gute Basis??? Ordentlich gepusht und die 2.05.000min dürfte fallen!

niieee.... ne 2er mit vr6 si viel zu langsam im anzug und vor allem zu schwer vornerum! wenn 2er dnn 16v turbo doer 1,8t 20v turbo

das mag stimmen! was machen wir den jetzt?? low budget...........hmm........es muß auf jeden fall ein brett sein! wenn ich seh was die fraktion von tourifahrern da donnerstags auffährt, ist es mit nem 325 oder nem 911 nicht getan. 2 min.!!!! mit wenig geld!!! ich weiß jetzt auch net weiter!

Mit wenig Geld dürfte es sehr schwer werden, evtl. ein 320iS e30 mit gemachtem Motor? Aber da bist du schon wieder raus aus dem Low-Budget...

low budget und schnell .......

 

kauf dir ein superkart !

preis eines moppeds , performance auf f 3 standard .

 

strassenzulassung fällt dann allerdings flach ;)

ne mal im ernst .

was ist denn " low " .....?

unter 5 kilo , unter 10 , unter 20 .....unter ....etc

 

unter 5000 sag ich , gebrauchter formel irgendwas oder gebrauchtes kart ( 60 ps aufwärts )

unter 10.000 neueres kart , neuerer formel irgendwas

unter 20 .....evtl nen halb zersemmelten caterham wiederaufbauen .

alles was an sonstigen serieneisen auf ne top performance getrimmt werden soll ist sicherlich weit weg von low budget .

beispiel , siehe uwe´s golf 1 16v , die karosse ist an und für sich heute nach dat kein leberwurstbrötchen mehr wert . drin insgesamt steckt sicherlich ein preis der jedem die tränen in die augen treiben würde und ne jahrelange evolution nach der andern

en moped mit ca 120 ps packt die 2.00.000min grad so!

jetzt kann man sich vorstellen was du da für ein auto brauchst!

en bekannte von mir fährt en E36 mit ca 300 ps! ergebnis:2.11.000!

allerdings ist das auto voll auf hockenheim abgestimmt und er fährt mit semislicks!

und es fehlen noch über 10 sekunden!!!!da sind wieder unsere 3 probleme:1. zu wenig geld

2. zu wenig leistung

3. zu wenig auto

günstig wäre evtl. n käfer mit porsche 5gang, gewindefahrwerk rundum, subaru turbo mit 200ps, 944 bremse usw., aber da muss 1. n 1302 doer 1303 her und 2. bist auch da dann mehr als 10 kilo los

Zitat:

Original geschrieben von Lord Kaeferchen

günstig wäre evtl. * edit* aber nur ganz evtl

und 2. bist auch da dann mehr als 10 kilo los *edit* je nach teilen sicher über .....20 kilo und mehr , nur motor macht keinen käfer schnell !

kumpel hatte ne 2.4er ahnendoorp maschine im käfer mit ca 190 pferden und 50er vergasern .

das ding ging tierisch los , aber ...

das was der motor gekostet hat ( glaube so um die 15.000 DM ( ECHTES GELD ALSO ) ) würde das passende getriebe auch noch mal kosten .

fahrwerkstechnisch ist beim käfer ohne größeren aufwand gar nix zu machen !

bremsen dito

http://www.pixum.de/.../?...

ich bleib immer wieder am 2er golf hängen...........

aber nur mit frontantrieb kommen wir da auch nicht weit......bei der geforderten leistung mein ich..........

wenn wir 2-3 leute wären jeder 2 tausend euronen in der tasche........denke da läßt sich was machen! werkstatt hab ich......werkzeug auch......

und ich denke mal das wir um gebrauchte teile nicht drumrumkommen!

aber die 2min. schallmauer ist immer noch weiiiit weg!

eine 2.10 - 2.15 dürfte mit nem vr6 turbo drinn sein, oder auch mit nem 20v turbo wobei die 1.8 T wieder zu teuer sind...........

tja, sowas ist halt der Formel 1 vorbehalten.

Zitat:

Original geschrieben von V6 TDI Driver

tja, sowas ist halt der Formel 1 vorbehalten.

HEHE!!!!!Mit nem F1 Renner könnten wir DIE Zeit auch rückwärts fahren :-)

Ich hab mich in der zwischenzeit mal mit einigen kollegen unterhalten..........

die gesichter hättet ihr mal sehen sollen! ich mein halt das dieses thema unheimlich reizvoll ist! aber irgendwie nicht machbar ist mit normalen mitteln! unserem themenstarter hats glaub ich auch die sprache verschlagen!oder?

Zitat:

Original geschrieben von firebutcher

ich bleib immer wieder am 2er golf hängen...........

aber nur mit frontantrieb kommen wir da auch nicht weit......bei der geforderten leistung mein ich..........

wenn wir 2-3 leute wären jeder 2 tausend euronen in der tasche........denke da läßt sich was machen! werkstatt hab ich......werkzeug auch......

und ich denke mal das wir um gebrauchte teile nicht drumrumkommen!

aber die 2min. schallmauer ist immer noch weiiiit weg!

eine 2.10 - 2.15 dürfte mit nem vr6 turbo drinn sein, oder auch mit nem 20v turbo wobei die 1.8 T wieder zu teuer sind...........

Habe einen alten BMW m5 E28 und der bringt es mit Semis nur auf 2:07. Also, die 2:00 erfordern schon einen Porsche GT3 oder eine Corvette Z06. Mit Low Budget und gleichzeitiger Straßentauglichkeit dürfte es nichts werden.

Gruß

Ekkhardt

Zitat:

Original geschrieben von BLACKPLAGE

ich brüte schon ne weile drüber wie man mit LowBudget Methoden die 2min Schallmauer auf der Hockenheim GP Strecke knacken könnte.

was denkt ihr.. wieviel Kohle müsste man mindestens in die Hand nehmen?

Low Budget ist relativ.

Damit sollte sich die Rundenzeit aber gut realisieren lassen.

Zitat:

Strßenzulassung sollte evtl. möglich sein.

Das hängt eigentlich einzig und allein von der Tatsache ab, ob der Wagen überhaupt schonmal zugelassen war. Wenn nicht, sieht´s finster aus.

leider zu teuer! "low budget" heißt mit sicherheit unter 10 mile!

aber ne gute idee is das schon

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Projek " Hockenheim GP unter 2min"