ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Produkte von PORZELACK

Produkte von PORZELACK

Themenstarteram 22. Dezember 2012 um 11:06

Hallo ! Kennt jemand ggf. gute Produkte von Porzelack ! ?? Oder Erfahrungswerte betreff der Verarbeitungsqualität ! Kommen die Produkte an Koch-Chemie & 3M -Produkte in Sachen Qualität ran oder schlechter bzw. besser ?

Weil auf der Webside , werden ja wie bei allen, die Produkte in den Himmel gehoben bzw. sind die besten & mehr geht nicht !

MfG & schöne Feiertage !:eek::rolleyes:

Beste Antwort im Thema

Inhaltlich: Müll...Halbwissen, nicht für ein Fahzeugpflegeforum geeignet.

Stil: katastrophal, Klippschülerniveau, selten so viele ortografische Fehler in einem einzelnen Beitrag gelesen.

Solche Worte kommen mir nur schwer über die Lippen, aber seit deiner Anmeldung heute um 15:22 ist es hier irgendwie gaaaanz anders...

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 22. Dezember 2012 um 19:40

Zitat:

Weltmeister Hamburg

jetzt sind die Zeiten vorbei.

Warum wohl !!!???:confused::confused::confused::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Opelkaputtmacher

Zitat:

Weltmeister Hamburg

jetzt sind die Zeiten vorbei.

Warum wohl !!!???:confused::confused::confused::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

weil übung macht den Meister

Zitat:

Original geschrieben von weltmeisterhamburg

die Knette die wo Japan steht normalerweise stammt aus der Hause Petzold.

Petzoldt`s verkauft zwar Knete, deswegen stammt sie noch lange nicht von denen... die ist auch nur zugekauft ;) Aber als Pflegeexperte weißt du das ja sicher...

 

Ich frage mich nur langsam, was diese Diskussion mit der Frage des TE zu tun hat?

Zu Porzelack: Nie gehört, um so mehr verwundert es mich, dass die 30-40Km von hier ihren Firmensitz haben :eek: Sollte man dadurch Rückschlüsse auf die Produkte ziehen können? Wenn noch nicht mal die Aufbereiter aus der direkten Nachbarschaft dort kaufen? Ist mir irgendwie suspekt, aber wie gesagt, ich kann nur vermuten...

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Zitat:

Original geschrieben von weltmeisterhamburg

die Knette die wo Japan steht normalerweise stammt aus der Hause Petzold.

Petzoldt`s verkauft zwar Knete, deswegen stammt sie noch lange nicht von denen... die ist auch nur zugekauft ;) Aber als Pflegeexperte weißt du das ja sicher...

 

Ich frage mich nur langsam, was diese Diskussion mit der Frage des TE zu tun hat?

Zu Porzelack: Nie gehört, um so mehr verwundert es mich, dass die 30-40Km von hier ihren Firmensitz haben :eek: Sollte man dadurch Rückschlüsse auf die Produkte ziehen können? Wenn noch nicht mal die Aufbereiter aus der direkten Nachbarschaft dort kaufen? Ist mir irgendwie suspekt, aber wie gesagt, ich kann nur vermuten...

sorry aber ich nichts verstanden was du meinst

Zitat:

Original geschrieben von weltmeisterhamburg

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

 

Petzoldt`s verkauft zwar Knete, deswegen stammt sie noch lange nicht von denen... die ist auch nur zugekauft ;) Aber als Pflegeexperte weißt du das ja sicher...

 

Ich frage mich nur langsam, was diese Diskussion mit der Frage des TE zu tun hat?

Zu Porzelack: Nie gehört, um so mehr verwundert es mich, dass die 30-40Km von hier ihren Firmensitz haben :eek: Sollte man dadurch Rückschlüsse auf die Produkte ziehen können? Wenn noch nicht mal die Aufbereiter aus der direkten Nachbarschaft dort kaufen? Ist mir irgendwie suspekt, aber wie gesagt, ich kann nur vermuten...

sorry aber ich nichts verstanden was du meinst

Sorry ich habe mich am PC vertippt und verhessen habe reinzuschreiben sorry

Bunny Hunter meint, dass die "Petzoldt's Knete" nicht von Petzoldt's hergestellt, sondern auch nur zugekauft und mit einem Label versehen wird. Die gleiche Knete bekomme ich auch beispielsweise bei Lupus oder sonstwo als Magic Clean Reinigungsknete.

Desweiteren, dass der Thread-Ersteller eigentlich wissen wollte, wie die Qualität der Produkte von Porzelack sind.

Ach so, hast Du meine Antwort hier gekonnt überlesen? ;)

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Bunny Hunter meint, dass die "Petzoldt's Knete" nicht von Petzoldt's hergestellt, sondern auch nur zugekauft und mit einem Label versehen wird. Die gleiche Knete bekomme ich auch beispielsweise bei Lupus oder sonstwo als Magic Clean Reinigungsknete.

Desweiteren, dass der Thread-Ersteller eigentlich wissen wollte, wie die Qualität der Produkte von Porzelack sind.

Ach so, hast Du meine Antwort hier gekonnt überlesen? ;)

Gruss DiSchu

Laut meine Gespräche mit Petzold die sollte von ihm entwickelt sein und in Japan hergestellt, oder ich habe Petzold nicht richtig zugehört kann aber nachforschen.

Ja, bitte nachforschen. Und nimm Dir Zeit, sowas muss vernünftig ausgearbeitet sein.

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Ach so, hast Du meine Antwort hier gekonnt überlesen? ;)

no comment

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Ja, bitte nachforschen. Und nimm Dir Zeit, sowas muss vernünftig ausgearbeitet sein.

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Ach so, hast Du meine Antwort hier gekonnt überlesen? ;)

no comment

Gruss DiSchu

Ich werde am 24.12.12 mit Petzold besprechen und hier mitteilen.

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Ja, bitte nachforschen. Und nimm Dir Zeit, sowas muss vernünftig ausgearbeitet sein.

Ist doch alles schon 100x durchgekaut worden, Hersteller und Patentinhaber: Joybond, Vertrieb für Europa: Petzold´s. In Amerika, Afrika, Asien... dürfen die das Zeug z.B. gar nicht verkaufen.

Übrigens wird die gleiche Knetmasse auch an Rotweiss, Berner und Co. geliefert, die wiederum ihr Label drauf kleben und so vertreiben.

Trotz allem geht es hier weder um Petzold´s, noch um die Knete, Thema ist immer noch PORZELACK!

 

Ich weiß nicht, ob diese Diskussion diesem Forum würdig ist. Es sollte hier nicht um niedermachen oder Beschimpfungen gehen sondern um die Hilfe auf Fragen anderer.

Also zur Ausgangsfrage.

Ich bin seit über 15 Jahren in der Fahrzeugaufbereitung tätig, bereite mehrere tausend Fahrzeuge mit meinen Mitarbeitern im Jahr auf und benutze seit über 10 Jahren zu ca. 70 Prozent ausschließlich Porzelack Produkte. Es gibt allerdings keine Firma die nur Super ist. Jede Firma hat gute und nicht so gute Produkte. Hinzu kommt, dass jeder Aufbereiter seine eigenen Vorlieben hat und es oft auf den Außendienstler und den Service ankommt. Also wird einem nichts anderes übrigbleiben wie selber auszuprobieren womit man selbst am besten zurechtkommt.

Ansonsten wünsche ich allen hier einen guten Rutsch ins nächste Jahr und weniger sinnlose Schreiberei.

Deine Antwort
Ähnliche Themen