Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Probleme mit Schaltung/ Getriebe

Probleme mit Schaltung/ Getriebe

Themenstarteram 16. Dezember 2008 um 12:05

Hallo Zusammen,

ich bräuchte Eure Hilfe.

Bei meinem Saab 9-3 Cabrio BJ 2000 gehen die Gänge nicht mehr rein. Das Problem ist, dass das nur ab und zu der Fall ist.

Ne Zeit lang lassen sich die Gänge wie geschmiert schalten, dann plötzlich bringt man die Gänge bei laufendem Motor gar nicht mehr rein. Schaltet man den Motor ab, gehts wieder.

Meine Werkstatt sagte mir dass das Getriebe kaputt sei und die Reparatur 1000 Euro kosten würde. Kann das sein? Oder ist nur ein Teil des Getriebes kaputt?

Hat jemand mit sowas schon Erfahrungen gemacht?

Grüße

Michael

Beste Antwort im Thema

Hört sich für mich eher an, als wenn es ein Problem mit der Kupplung gibt!!!

Entweder ist die Hydraulik nicht in Ordnung...kann man als Fahrer am unterschiedlichem Druckpunkt im Kupplungspedal spüren.:)

Oder in der Kupplung ist eine Feder gebrochen...die die Kupplung mal sperrt und mal nicht behindert.

Getriebeschaden mal vorhanden...und dann wieder nicht...gibt es nicht, wenn es alle Gänge betrifft.:)

Schaltgestänge falsch eingestellt...dann ist es immer falsch eingestellt!!!

Kupplung erneuern, mit allem drumherum...kostet 1000 Taler.

Hat aber mit dem Getriebe eigentlich wenig zu tun.:)

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Viele machen gute Erfahrungen mit einem Getriebeölwechsel. MTF0063 heißt das "Wunderzeugs" und wurde erst zum Halbjahreswechsel MY2002 beim 9-3 eingeführt. Auf Olivers HP hier beschrieben.

Schaltgestänge verstellt??

Hört sich für mich eher an, als wenn es ein Problem mit der Kupplung gibt!!!

Entweder ist die Hydraulik nicht in Ordnung...kann man als Fahrer am unterschiedlichem Druckpunkt im Kupplungspedal spüren.:)

Oder in der Kupplung ist eine Feder gebrochen...die die Kupplung mal sperrt und mal nicht behindert.

Getriebeschaden mal vorhanden...und dann wieder nicht...gibt es nicht, wenn es alle Gänge betrifft.:)

Schaltgestänge falsch eingestellt...dann ist es immer falsch eingestellt!!!

Kupplung erneuern, mit allem drumherum...kostet 1000 Taler.

Hat aber mit dem Getriebe eigentlich wenig zu tun.:)

guten tag,

ich möchte mir einen saab 9-3 5türer kaufen mit 2,0liter motor ohne turbo -leider-. ich bin damit gefahren und im zweiten fängt das getriebe zwischen den lastwechseln an zu rasseln im dritten wird´s dann nochmehr und im vierten auch noch und dann wenn ich lange im fünften gang gefahren bin und dann wieder zurückschalten will hackt der fünfte er will erst nicht raus und dann so nach dreimal versuchen geht er raus!

ich hab keine ahnung was das sein könnte! hoffe auf schnelle rückmeldung von euch

mfg

rené

Themenstarteram 31. Dezember 2008 um 7:26

Hallo,

nachdem ich mein Auto wieder aus der Werkstatt bekommen habe, bin ich nun 1000 Euro ärmer ...

es war tatsächlich die Kupplung und der Ausdrückzylinder.

Ich hab zwar schon 10% auf die Ersatzteile bekommen, aber ich hab die Bruttopreise mit saab-ersatzteile.de verglichen und nächstes mal besorg ich mir die Ersatzteile selbst und lass sie dann einbauen. Hätte mir so über 200 Euro sparen können.

Jetzt läuft mein auto wieder und ich bin gespannt, was als nächstes kommt.

Meine Schadensbilanz innerhalb eines halben Jahres seit ich das Auto hab (BJ 2000, 87.000km)

- nach 2 Monat: Klimakompressor kaputt (Antrieb gefressen): 800 Euro

- nach 4 Monaten: Zündbox kaputt (Fehlerfindung war ein wenig kompliziert): 300 Euro

- nach 7 Monaten: Kupplung & Ausdruckzylinder: 1000 Euro

macht summa summarum 2100 Euro innerhalb eines halben Jahres ...

trotzdem geb ich meinen Saab nicht mehr her :-)

Themenstarteram 31. Dezember 2008 um 7:29

achja, ich will hier keine Werbung machen, aber ich hab bei jedem Problem bei der Telefonnummer bei www.saab-ersatzteile.de angerufen und der Typ ist entweder Hellseher oder er kennt sich wirklich aus... der ruft sogar zurück!

Zitat:

Original geschrieben von Bollingo

Hallo,

nachdem ich mein Auto wieder aus der Werkstatt bekommen habe, bin ich nun 1000 Euro ärmer ...

es war tatsächlich die Kupplung und der Ausdrückzylinder.

Ich hab zwar schon 10% auf die Ersatzteile bekommen, aber ich hab die Bruttopreise mit saab-ersatzteile.de verglichen und nächstes mal besorg ich mir die Ersatzteile selbst und lass sie dann einbauen. Hätte mir so über 200 Euro sparen können.

Jetzt läuft mein auto wieder und ich bin gespannt, was als nächstes kommt.

Meine Schadensbilanz innerhalb eines halben Jahres seit ich das Auto hab (BJ 2000, 87.000km)

- nach 2 Monat: Klimakompressor kaputt (Antrieb gefressen): 800 Euro

- nach 4 Monaten: Zündbox kaputt (Fehlerfindung war ein wenig kompliziert): 300 Euro

- nach 7 Monaten: Kupplung & Ausdruckzylinder: 1000 Euro

macht summa summarum 2100 Euro innerhalb eines halben Jahres ...

trotzdem geb ich meinen Saab nicht mehr her :-)

Hallo,

bei sowas immer nach Ersatzteile im web gucken! Es gibt eine Firma in England die die Kupplung produziert. (Steht nicht Saab drauf...und?)

Habe auch meine Kupplung sowie Kupplungslager und Kupplungsseil gewechselt

Kupplung hat 100 euro gekostet (habe 33 Prozent Rabatt bekommen)

Kupplungseil um die 50, Semering 50, und noch mehrere Kleinigkeiten um die 100 Euro.

Habe sehr wenig bezahlt für die Arbeitstunden (war in mein Heimatland)

Es gibt aber auch in Deutschland Werkstätte die 35 die Stunde kosten... also immer umschauen vorher!

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von ivan26

 

Zitat:

Original geschrieben von ivan26

Zitat:

 

Hallo,

bei sowas immer nach Ersatzteile im web gucken! Es gibt eine Firma in England die die Kupplung produziert. (Steht nicht Saab drauf...und?)

Habe auch meine Kupplung sowie Kupplungslager und Kupplungsseil gewechselt

Kupplung hat 100 euro gekostet (habe 33 Prozent Rabatt bekommen)

Kupplungseil um die 50, Semering 50, und noch mehrere Kleinigkeiten um die 100 Euro.

Habe sehr wenig bezahlt für die Arbeitstunden (war in mein Heimatland)

Es gibt aber auch in Deutschland Werkstätte die 35 die Stunde kosten... also immer umschauen vorher!

Gruß

Hallo Ivan26

Welche Werkstatt schraubt denn noch für 35 Euro in Deutschland???

Eine ordentlich angemeldete Werkstatt muss schon mit mindestens 45 Euro netto kalkulieren, damit sie was verdienen kann.

Oder es ist eine Hinterhof-Bude wo Ali, Jussuf und Achmed...oder Ivan und Karel und Wladimir rumschrauben...ohne Papiere.:(

In Ost-Europa sind die Löhne erheblich geringer, keine Frage.

Aber ist die Qualität dieselbe???

In Deutschland müssen Umweltgesetze beachtet werden...in Litauen geht das Altöl in den Bach!!!

So sieht es im Ernstfall aus.:(

Zitat:

Original geschrieben von Bollingo

achja, ich will hier keine Werbung machen, aber ich hab bei jedem Problem bei der Telefonnummer bei www.saab-ersatzteile.de angerufen und der Typ ist entweder Hellseher oder er kennt sich wirklich aus... der ruft sogar zurück!

Wenn der Typ ein Hellseher ist...was bin ich denn dann???...:D:D:D

....Ali, Jussuf und Achmed...oder Ivan und Karel und Wladimir rumschrauben...???

Was denken Sie sich den? Und wo leben Sie??? Wielches Jahr ist es bei Ihnen? Alle Ausländer sind nicht qualifiezierte Arbeiter für Sie?

Es gibt SAAB (GM OPEL etc.) Werkstätte die ein sehr guten Preis anbieten. Der Preis den ich geschrieben habe ist ohne Mwst.

Wenn Sie ihre 28 Jahre Erfahrung haben und bei allen das letzet Wort haben wollen von mir aus! Aber so.... naja.

Was ich NUR mitteilen wollte das es Wege gibt heutzutage die es zulassen sehr günstig sein Saab zu pflegen. (internet heisst es)

Zum Beispiel sich Autoteile aus England kaufen die eine GM basierte Produktion haben. Und um das Fünfache billiger sind. Oder Amerika partsforsaab.com

Habe mir den gesuchten Motor für das Cabriomechanismus (der Motor rechts im Kofferaum, "Mein Verdeckmotor hat 1400€ gekostet." Erstellt am 11. Juni 2004 um 20:19:51 Uhr ) in ebay aus Amerika für 450 Dollar gekauft, Original aus einen 97 Baujahr sah aus wie Neu sehr wenig benutzt und nicht von "Ali, Jussuf und Achmed...oder Ivan und Karel und Wladimir gebaut." Oder finden Sie das falsch?

p.s. komme aus ein EU Land im Südosten, bin 27 Jahre alt und Architekt, und Saab Werkstätte sind Europaweit mit der selben Qualität.

 

Zitat:

Hallo,

bei sowas immer nach Ersatzteile im web gucken! Es gibt eine Firma in England die die Kupplung produziert. (Steht nicht Saab drauf...und?)

Habe auch meine Kupplung sowie Kupplungslager und Kupplungsseil gewechselt

Kupplung hat 100 euro gekostet (habe 33 Prozent Rabatt bekommen)

Kupplungseil um die 50, Semering 50, und noch mehrere Kleinigkeiten um die 100 Euro.

Habe sehr wenig bezahlt für die Arbeitstunden (war in mein Heimatland)

Es gibt aber auch in Deutschland Werkstätte die 35 die Stunde kosten... also immer umschauen vorher!

Gruß

Hallo Ivan26

 

Welche Werkstatt schraubt denn noch für 35 Euro in Deutschland???

Eine ordentlich angemeldete Werkstatt muss schon mit mindestens 45 Euro netto kalkulieren, damit sie was verdienen kann.

Oder es ist eine Hinterhof-Bude wo Ali, Jussuf und Achmed...oder Ivan und Karel und Wladimir rumschrauben...ohne Papiere.

In Ost-Europa sind die Löhne erheblich geringer, keine Frage.

Aber ist die Qualität dieselbe???

In Deutschland müssen Umweltgesetze beachtet werden...in Litauen geht das Altöl in den Bach!!!

So sieht es im Ernstfall aus.

@ivan26

Ich möchte nicht mit Dir über Qualität der Werkstätten in Europa diskutieren.

Ich habe nur hinterfragt, welche Werkstätten für 35 Euro die Stunde anständige Arbeit in DEUTSCHLAND anbietet.

Du bist Architekt und kannst mir wahrscheinlich genau sagen, wieviel eine Wand Kalksandstein gemauert kostet.:)

Ob in Polen oder Bulgarien oder Deutschland oder Frankreich.

ICH behaupte, unter 45 Taler kann keine Werkstatt Gewinn machen.

Und wer kein Gewinn macht, macht automatisch Verlust...kein Geschäft!

Und ich bin kein Architekt, sondern KFZ-Meister.

Dein Maurer kann vielleicht für 35 Taler eine Facharbeiterstunde bieten.

Ich kann Dir keine Meisterstunde für 35 Taler bieten!!!...und eine Facharbeiterstunde ebenfalls nicht.

Da bekommst Du eine gemischte Stunde mit Lehrling, aber nur mit Glück!!!

Ausländer sind unqualifizierte Arbeiter???

da bist Du bei mir richtig!!!

Ich bin selber Ausländer!!!

Komme mir nur ncht mit so einer Scheisse!!!

Wenn Du per Internet Teile gut einkaufen konntest, ist es eine Sache.

Wenn Du eine Bude an der Hand hast, die diese Sachen einbaut, ohne Schmerzen...ist es eine andere Sache.

Aber für 35 Taler die Stunde in DEUTSCHLAND...niemals!!!

In Foren ist es normal, daß man sich Duzt...Du sagt, statt Sie.

Daher gehe ich davon aus aus, daß unser Thema normal verläuft.:)

Ich habe niemals das letzte Wort.

Das letzte Wort hat der Administrator und vorher die Moderatoren.

Nenne mir eine GM-Service-Werkstatt in Deutschland, die nur 35 Taler nehmen...netto ohne Märchensteuer.

Und ich gebe sofort Ruhe.:)

Hallo

ebay und partsforsaabs.com etc. machen es möglich sehr preiswert einzukaufen. Preise habe ich schon verglichen. Habe DIR eine Nachricht geschickt mit einer preiswerten Saab/ Opel/ GM Werkstatt. Vielleicht waren auch die 35 Euro etwas überschatz, aber ruf da an und frag, viel teuerer ist es da nicht. War schon ein paar mal da. Die Berliner hier im Forum wissen bestimmt um welche Werkstatt ich rede. Stello hat Sie mir empfohlen. Linear Cycle mann kann auch nicht ganz verstehen woher du kommst, bei mir ist es eindeutig. :) Bloss deine Antwort klang etwas komisch. Sorry und Sorry an der Themenstarter das ist gerade echt Offtopic

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Probleme mit Schaltung/ Getriebe