ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Probleme mit Öldruck 2.8l V6 MKB: AAH

Probleme mit Öldruck 2.8l V6 MKB: AAH

Themenstarteram 20. August 2006 um 20:06

Hallo an alle Motoren Spezies,

mein Vater fährt einen Audi 80 B4, 2.8l V6 mit dem Motorkennbuchstaben: AAH.

Der Motor baut beim Kaltstart keinen Öldruck auf, mann muss erst ein, zwei mal Gas geben bevor die Öldruckanzeige auf ca: 1,2 Bar Springt. (lt. Öldruckanzeige)

Und auch im Fahrbetrieb steigt der Öldruck nicht mehr über 2.5 Bar!

Normalerweise hatte der Motor im Stand sofort 1,5-1,8 Bar und im Fahrbetrieb so um die 4,5-5 Bar.

An was könnte es liegen? Das Öl und der Filter wurden bereits getauscht, das hat keine Besserung gebracht.

Achso der Wagen hat ca: 230tKM runter.

Danke für eure Antworten

 

Kaisi

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hört sich nach defekter Ölpumpe an. Mords Aufwand beim V6.

Es gibt verschiedene Varianten bei den Pumpen, bei manchen kann man das Regelventil einzeln tauschen (dafür müsste nur die LiMa raus).

Themenstarteram 20. August 2006 um 21:25

Zitat:

Original geschrieben von gtifahrer

Hört sich nach defekter Ölpumpe an. Mords Aufwand beim V6.

Es gibt verschiedene Varianten bei den Pumpen, bei manchen kann man das Regelventil einzeln tauschen (dafür müsste nur die LiMa raus).

Oje, mit so einer Antwort hatte ich schon gerechnet. :(

Also meinst du das "nur" das Regelventiel nicht mehr ordentlich Arbeitet?

Wie kann ich herrausfinden ob das Regelventiel einzeln zu wechseln geht? Kann man so etwas im ETKA herrauslesen?

Kaisi

Ja, das müsste die Audibude anhand deiner Fahrzeugdaten eroieren können. (welche Version bei dir verbaut ist)

Ich weiß nicht, was bei dir jetzt defekt ist, würde aber mal beim Regelventil anfangen. Was soll an ner Zahnradpumpe schon kaputtgehen...

Ich hatte mal den gleichen Fall an nem ABC (2.6er).

Da half letztendlich nur der Tausch der Pumpe (war einteilig)

Narülich kann eine Zahnradpumpe verschleißen...hatte ich bei mir auch! Die hatte extreme Schleidspuren auf dem Deckel und hat wohl keinen Druck mehr aufgebaut...

Kenne aber jetzt keine Pumpe beim V6, die einteilig sein sollte...die haben doch alle ein Regelventil!

Ist aber ne Krankheit, die man immer häufiger nun liest...die Zeit fordert langsam ihren Tribut!

Zitat:

Original geschrieben von Lexmaul23

Die hatte extreme Schleidspuren auf dem Deckel und hat wohl keinen Druck mehr aufgebaut...

Von alleine kommen die aber auch nicht.

Zum Thema Pumpe, DAS sind die Informationen, die ich aus einer Audibude habe !

Diverse Threads bestätigen das auch.

Zitat:

Original geschrieben von gtifahrer

Von alleine kommen die aber auch nicht.

Zum Thema Pumpe, DAS sind die Informationen, die ich aus einer Audibude habe !

Diverse Threads bestätigen das auch.

Selber reingemacht habe ich die wohl nicht...

Und welche Threads beweisen Dir das? Es gab nur eine Ölpumpe und die war immer so aufgebaut, dass Du sie öffnen konntest und auch das ventil dort einzeln war...

War bestimmt der heilige Geist :p

@Ölpumpe, benutz halt mal die SuFu !

Brauche nicht die SuFu benutzen...es gab nur eine - schau doch einfach in den ETK!

Sorry, aber ich kenn' auch 2 Typen...

Als ich meinen vor 2 Jahren auseinandergepflückt habe, mußte ich auch feststellen, dass die vorher besorgte Pumpe nicht passte :

anderer Ansaugschnorchel, und das Ventil war in dem Teil fest eingebaut. Konnte ich also nicht verwenden. Zurückgegeben, zum Glück brauchte ich auch nur den Kolben mit Feder, also die übliche Sache...

Ölwannen/+dichtungen gibt's ja auch 2 verschiedene, aber dass

mit der Motorrevision wißt Ihr ja.

Jo, weil Du schon den leichten Ventiltrieb hattest...ab Mitte 1994 verbaut ;)

Themenstarteram 22. August 2006 um 21:14

Hallo und danke für eure Antworten,

hat jemand ein Bild wo dieses Regelventiel sitzt? (bein AAH)

Hat vielleicht auch jemand eine Anleitung oder ein paar tips zum wechseln des Ventiels?

Eventuell nen Link?

Bin über jede Hilfe Dankbar.

MfG Kaisi

LiMa ausbauen, sitzt dann (von vorne gesehen) auf der linken Seite.

Ohne Magnet hätte ich das Teil net rausbekommen, nur so als Tip. Brauchst aber nen dünnen.

@Lexmaul23

Zitat:

Jo, weil Du schon den leichten Ventiltrieb hattest...ab Mitte 1994 verbaut

Hellseher ?

Ansonsten: Mal schön ins eigene Knie geschossen... mach dir nix draus, Irren ist menschlich ! Aber nicht immer so besserwisserisch...

Gruß Alex (der einen recht schnellen Audi fährt)

Zitat:

Original geschrieben von Lexmaul23

Jo, weil Du schon den leichten Ventiltrieb hattest...ab Mitte 1994 verbaut ;)

Nene,

ich habe die alte Version mit Poti am LMM usw... gefertigt wurde meiner im August 1991, der stand so lange auf Halde.

@gtifahrer:

Aber eher unabsichtig ins Knie geschossen, denn ich bin gedanklich wirklich nur beim alten V6 gewesen. Wie gesagt, hatte schon einige V6 vor mir und alle hatten das Regelventil und der ETK hat es auch bestätigt.

Aber wo fährst Du nen schnellen Audi :D...ne, nix für ungut, das war so nicht meine Absicht.

@derhauki:

Boah, so lange auf Halde? Das ist schon mal ne Hausmarke...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Probleme mit Öldruck 2.8l V6 MKB: AAH