ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Probleme mit Fernbedienung der ZV

Probleme mit Fernbedienung der ZV

Themenstarteram 12. April 2007 um 21:56

Hi,mein Schwiegervater hat einen 200 kompr bj 02

das Problem was vorliegt ist ,das die Fernbedienung der ZV nur mal geht und mal nicht da steht man schon 1 m davor und es passiert nicht´s.

Was könnte das sein ich tippe ja auf das ZV-Steuerteil bin mir aber nicht sicher.wenn es das ist kann mir mal jemand sagen wo das sitzt und wo man ein neues her bekommt ausser bei Mercedes.

MfG Benny

Ähnliche Themen
30 Antworten
am 12. April 2007 um 22:10

Was ist mit der ersatzfernbedienung?

Themenstarteram 12. April 2007 um 22:15

genau das gleiche habe auch schon die Batterien gewechselt

Hallo

Hast du schonmal das anlernen der Schlüssel versucht, wie es geht weiß ich jetzt selber nicht mehr aber es sollte im Handbuch stehen.

 

Gruß Benzländer

Servus in die Runde,

aus der Lektüre versch. Foren meine ich gelernt zu haben, dass die Auswertung/ Ausführung der FB-Signale im SAM-Fond geschieht und .......................... .

Ich selbst habe bei meiner FB manchmal das Problem, dass die Komfortschließung für das Schiebedach nicht geht und noch eine Eigenwilligkeit ist mir aufgefallen, die mir bis dato keiner erklären konnte:

In welchen Fällen blinkt die Warnblinkanlage beim Aufsperren 2x ??????

P.S.: Bei starker Sonneneinstrahlung wird das Signal von der FB auch beeinträchtigt!

Zitat:

Original geschrieben von R1007

P.S.: Bei starker Sonneneinstrahlung wird das Signal von der FB auch beeinträchtigt!

Moin Moin Mädels. :D

Nicht nur von der Sonneneinstrahlung.

Es gibt von Jahr zu Jahr immer mehr Störfelder (heute fließt doch fast nur noch der Strom über Kabelverbindungen ;) ). Das fängt beim WLAN an und hört beim Baumarkt-Funk-Temperatursensor auf. Angeblich können auch diese "Hoflampen-Bewegungsmelder" solche Funksignale stören.

Ich habe z.B. an einem bestimmten Stellplatz immer wieder Probleme mit der Fernbedienung (Reichweite oder Funktionalität). An keinem anderen Ort, immer nur auf diesem Stellplatz und dort nur sehr sporadisch (jetzt nicht lachen: Überproportional oft an Donnerstagabenden).

Dachte auch zuerst an ein Problem mit

* dem Funkempfänger (Übergang Heckscheibe/Dach mittig? - übrigens von der Garantie ausgeschlossen *grrr*),

* den Schlüsseln (Problem mit beiden Schlüsseln + neue Batterien) oder

* dem Fond-SAM (wurde wegen eines anderen Problems zwischendurch ausgetauscht).

OK, dem ist nichts hinzu zufügen!

Hi, habe seid ein paar Tage das selbe Problem.

Bei mir geht es mal und dann wieder nicht.

Zu 100% funktioniert die ZV wenn ich den Schlüssel zum Türgriff hebe. Habe auch schon die Batterien gewechselt, eingelernt usw.

Ich bin mit meinen Kentnissen am Ende.

Bis vor ein paar Tagen hat die ganze Geschichte immer und überall funktioniert.

Zitat:

Original geschrieben von WaldeA3s

Hi, habe seid ein paar Tage das selbe Problem.

Bei mir geht es mal und dann wieder nicht.

An verschiedenen Orten oder hast du das Problem immer nur an einem bestimmten Stellplatz?

Ansonsten einfach mal ruhig weiter beobachten und abwarten, vielleicht verschwindet das Problem wieder von alleine.

Hi.

Ich habe das Problem immer und überall.

Werde mal morgen zu DB fahren und mich erkundigen.

Mal schaun was die mir aufschwetzen.

Themenstarteram 16. April 2007 um 15:38

Beim meinen Schwiegervater ist es auch überall mal.hab den Wagen heute mal zu Mercedes gebracht mal sehen was sie sagen.mit der komfortschliessung hat es angefangen die hat auch immer nicht richtig funktioniert.

Diese Elektronik ist doch launischer als jede Frau. :D

Wollte heute an meinem tollen Stellplatz mein Schiebedach per Komfortfernbedienung (Infrarot) schließen. Keine Reaktion. Einen Schatten gemacht ... nichts ... neu aufgeschlossen ... nichts ... Schlüssel kurz ins Zündschloss ... nichts ... Zündung kurz an ... nichts ... Motor kurz an ... nichts ... Wagen 1h abgestellt und verschlossen ... nichts.

Hat mir dann keine Ruhe gelassen. 1km gefahren, geparkt und getestet: Alles 1a. Zurück an den Stellplatz und wieder alles i.O.

So kurios wie dieser ca. 1-2x pro Jahr vorkommende selbständige Comand-Neustart.

Die Elektronik hat teilweise echt einen Vogel. :)

Aber bei Walde und dem SchwV von Benny wohl wirklich ein Defekt. Haltet uns bitte auf dem Laufenden.

Hallo, gestern war ich in meiner MB Werkstatt. Der Meister hat gleich den Fehlespeicher ausgelesen.

Jetzt sieht es so aus das mein Steuergerät N73 (Steuergerät EZS) defekt ist. "Laut Diagnosetester".

Gestern als ich in der Wekstatt war war der bekannte Vorführefekt da. Und alles hat einwandfrei funktioniert. Auch heute Morgen.

Aber heute Mittag nach der Arbeit hat die Sch.... wieder nicht funktionieren wollen.

Morgen früh fahre ich mal hin. Mal schaun was mein Steuergerät diesmal sagt.

Bei uns ist es so, dass obwohl der Wagen offen (aufgeschlossen ist) der Kofferraum verschlossen bleibt. Also nicht nur einmal drauf gedrückt, dass nur auf der Fahrer Seite auf ist, sondern komplett auf, alle Türen. Wir helfen uns dann, indem wir nochmals öffnen (also dann 3x) oder einmal verschliesen und dann nochmals 2x öffnen. Normal ist das aber auch nicht. Hatte das Problem von euch schon jemand?

Hi, war heute in der Werkstatt.

Wie es aussieht ist der empfänger def.

Ich glaube das ding heißt SAM (Signalerfassungs und Ansteuermodul). (bin mir jetzt nicht mehr sicher).

Auf jeden fall wird das am Freitag gemacht.

Kostenpunkt:

SAM: ca. 180,-

Arbeit: ca. 300,-

Werde berichten ob der Mist dann wieder geht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Probleme mit Fernbedienung der ZV