ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Probleme mit der Konfig meines Insignias

Probleme mit der Konfig meines Insignias

Themenstarteram 13. April 2010 um 11:32

Hallo zusammen,

ich muss Euch an dieser Stelle noch einmal um Eure Hilfe/Erfahrung bitten. Wie ich in meinem Thema "Insignia nach Signum" schon anmerkte, habe ich derzeit ein Problem mit der Konfig meines Neuen. Es soll der ST 2.0 160PS CDTI ecoflex sein. Mit der gewünschten Ausstattung macht nur der Cosmo Sinn, da der Edition zu teuer wird, wenn man den auf den gewünschten Stand bringt. In dieser Konfig ist es Schlicht und Ergreifend nicht möglich, die AGR zu ordern wenn man kein Leder will. Was haben die FOH´s für Möglichkeiten an Opel zu treten, z.B. in Form von Marketing Requests o.ä. Wegen einem Kunden macht dies natürlich überhaupt keinen Sinn aber ich denke man ist als Kunde schon recht eingeschränkt. Wie kann es sein, dass ich als Kunde einen Wagen in der TOP Ausstattung für ca.40k€ konfiguriere und dann noch nicht einmal so hoch gelobten AGR ordern kann?! An dieser Stelle noch ne blöde Frage, kann man die el. Heckklappe auch manuell öffnen?

Vielen Dank und LG

agenthugo

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo Agenthugo,

deine Feststellung mit AGR und Leder in Verbindung mit dem Cosmo als 118kw ecoflex ist richtig. Den gibt es in Deiner Kombination nur in Vollleder. Du hast drei Möglichkeiten neben dem Edition:

1. Auf AGR zu verzichten,

2. AGR mit Leder,

3. nicht den Ecoflex, sondern den normalen 118er, dann als Sport. Der hat AGR in Stoffausführung serienmäßig, Gegenüber dem Cosmo hat er anstatt Kibo die schwarzen Klavierlackleisten im Cockpit und zum Cosmo einen Preisvorteil von1445€. Der Sport ist 10mm tiefer und hat das serienmäßig das FlexRide Sportfahrwerk. Um auf die Ausstattung des Cosmo zu kommen musst Du dann noch AFL+, Sichtpacket und 2Z Klima wählen und bist dann bei 400€ Mehrpreis zum Cosmo und mit el. Hecklappe bei 795€ Mehrpreis. Aber die brauchst Du ja nicht, wenn Du manuell öffnen möchtest.

Beim dem Edition musst Du nicht extra ein Premiumpacket nehmen, um den AGR zu bekommen. Es reicht, den Stoff Ribbon schwarz mit weißen Nähten zu wählen, dann gibt es automatisch den AGR.

Gruß, Michael

Themenstarteram 13. April 2010 um 13:40

Hallo Michael und danke für Deine Hilfe. Ja, die Alternative mit dem Sport habe ich auch schon durch. Allerdings muss ich dann noch die el. Fensterheber hinten zusätzlich nehmen, muss auf das "Teilleder" verzichten, habe keine Türgriffe im Chromlook usw. Meine Frage ist, ob es überhaupt Sinn mach, beim FOH solche Punkte anzusprechen und dieser jene an Opel weiterleiten kann, sodass die Ihren Konfigurator anpassen.

LG

agenthugo

am 13. April 2010 um 14:48

Zitat:

Original geschrieben von agenthugo

Hallo Michael und danke für Deine Hilfe. Ja, die Alternative mit dem Sport habe ich auch schon durch. Allerdings muss ich dann noch die el. Fensterheber hinten zusätzlich nehmen, muss auf das "Teilleder" verzichten, habe keine Türgriffe im Chromlook usw. Meine Frage ist, ob es überhaupt Sinn mach, beim FOH solche Punkte anzusprechen und dieser jene an Opel weiterleiten kann, sodass die Ihren Konfigurator anpassen.

LG

agenthugo

Das ist ja kein Problem des Konfigurators, sondern Vorgabe von Opel (wer weiß, welcher tiefere Sinn dahintersteckt). Ansprechen beim FOH kannste es ja, der wird dich ja nicht auffressen...

Aber ich bin der Meinung, dass Opel selbst kaum noch durchblickt, was wie enthalten ist.

Normalerweise (z.B. Preisliste neuer Astra) steht bei jeder Ausstattung in der gedruckten Preisliste dahinter, in welchem Paket die Option möglicherweise bereits enthalten ist. Das ist beim Insignia nicht so. Deshalb glaube ich, dass Opel selbst nicht mehr so ganz durchsteigt. So hat beispielsweise das Sitz-Paket 2 und der Premium-Sitz mit AGR Beifahrer die gleiche Bestellnummer (A6D), obwohl die Beschreibungen voneinander abweichen. Zudem soll beim el. verstellbaren Fahrersitz der AGR-Sitz Beifahrer (bei Sport) enthalten sein, obwohl die Beschreibung dieses gar nicht aussagt und z.B. bei Sport die Oberschenkelauflage nicht erwähnt wird, aber offenbar enthalten ist.

Einiges ist kurios dort...

Das ganze sollte über Opel- Sonderfahrzeuge machbar sein- ruf mal in Rüsselsheim an, bzw. sprich mit deinem FOH drüber. Sehe da kein Problem

Zitat:

Original geschrieben von agenthugo

Hallo Michael und danke für Deine Hilfe. Ja, die Alternative mit dem Sport habe ich auch schon durch. Allerdings muss ich dann noch die el. Fensterheber hinten zusätzlich nehmen, muss auf das "Teilleder" verzichten, habe keine Türgriffe im Chromlook usw. Meine Frage ist, ob es überhaupt Sinn mach, beim FOH solche Punkte anzusprechen und dieser jene an Opel weiterleiten kann, sodass die Ihren Konfigurator anpassen.

LG

agenthugo

Gerne,

ich denke auch, die sind bei Sonderwünschen wie Sport, aber trotzdem verchomte Türgriffe eher seitens Opel unflexibel. Handeln kann man da bestimmt mit einem vernünftigen FOH - als Rabatt sozusagen, dass er es nachrüstet.

Fenstehebr hatte ich vergessen, da hast Du recht.

Allerdings ist das FlexRide im Vergleich zum Standardfahrwerk eine echte Überlegung wert, da das Standart relativ hart ist und Du es bei Flexride je nach Bedarf auf Knopfdruck im Vergleich einerseits deutlich komfortabler, andererseits aber auch sportlicher haben kannst. So war zumindest mein Eindruck bei den Probefahrten mit und ohne Flexride. Ich wollte jetzt nicht mehr darauf verzichten.

Gruß, Michael

am 13. April 2010 um 19:02

Zitat:

Original geschrieben von DiegoMG

Zitat:

Original geschrieben von agenthugo

Hallo Michael und danke für Deine Hilfe. Ja, die Alternative mit dem Sport habe ich auch schon durch. Allerdings muss ich dann noch die el. Fensterheber hinten zusätzlich nehmen, muss auf das "Teilleder" verzichten, habe keine Türgriffe im Chromlook usw. Meine Frage ist, ob es überhaupt Sinn mach, beim FOH solche Punkte anzusprechen und dieser jene an Opel weiterleiten kann, sodass die Ihren Konfigurator anpassen.

LG

agenthugo

Gerne,

ich denke auch, die sind bei Sonderwünschen wie Sport, aber trotzdem verchomte Türgriffe eher seitens Opel unflexibel. Handeln kann man da bestimmt mit einem vernünftigen FOH - als Rabatt sozusagen, dass er es nachrüstet.

 

Fenstehebr hatte ich vergessen, da hast Du recht.

Allerdings ist das FlexRide im Vergleich zum Standardfahrwerk eine echte Überlegung wert, da das Standart relativ hart ist und Du es bei Flexride je nach Bedarf auf Knopfdruck im Vergleich einerseits deutlich komfortabler, andererseits aber auch sportlicher haben kannst. So war zumindest mein Eindruck bei den Probefahrten mit und ohne Flexride. Ich wollte jetzt nicht mehr darauf verzichten.

Gruß, Michael

Hi! Ich habe die Sportausstattung und meine Türgriffe sind Verchromt. Flexride ist echt genial, da kann mann je nach Laune das Fahrwerk und die Fahrzeugeinstellungen sportlicher oder eher gemütlich einstellen.

Gruß Jack

aber der TE hat natürlich im kern absolut recht. im cosmo den agr nur mit volleder kriegen zu können, ist schon blöd, und ein teurer spaß noch dazu.

auch beim sport ist es ja nicht einfach: auf den ecoflex muß er dann verzichten. ich denke aber, daß man eher hier in die angegebene richtung, nämlich sonderfahrzeuge, argumentieren und verhandeln könnte. also einen sport mit "ober-extra" ecoflex 160 ps. das sollte doch machbar sein.

an den nicht verchromten türgriffen sollte sich der TE nicht stören, da gibt´s griffschalen zum nachrüsten für max ca. 80,- euro, und da hat man schon edelstoff von irmscher in der hand.... für 25€ ist man no-name in der e-bucht auch dabei.

mit den fensterhebern, muss man gucken, was die extra kosten, genauso wie die 2-zonen-klima, wenn er die braucht für die frau....:)

afl sollte aber m.e. in jedem falle beim sport mitkalkuliert werden, nicht nur wegen der super sicht, auch wegen zu erwartender wiederverkaufswerte.

viele grüße,

ticconi

Themenstarteram 13. April 2010 um 20:11

@all, vielen Dank für Eure konstruktiven Ideen! Bin immer wieder begeistert, wie die User sich gegenseitig hier im Forum helfen! War im VectraC/Signum Forum auch immer super. Zurück zu meiner Konfig. Möchte mich im Vergleich zu meinem Signum eigentlich nicht verschlechtern und der hatte halt el. FH vo.& hi. sowie 2Zonen Klimaautom. Ferner möchte ich als Privatkäufer, wenn ich für ein Auto lt. Liste 40k€ ausgebe, eigentlich keine Kompromisse eingehen! Werde mich zu diesem Thema mit meinem FOH besprechen. Mal schauen was der machen kann.

LG

agenthugo

p.s., kann man die el.Heckklappe nun auch manuell bedienen oder nicht?

am 13. April 2010 um 20:33

Also du kannst die el. Heckklappe auch ausschalten und dann von Hand öffnen und schließen (sh. Bedienungsanleitung S. 27). Allerdings ist der aufzubringende Kraftaufwand höher als ohne el. Antrieb (also bei der manuellen Bedienung im Gegensatz zu einem Wagen gänzlich ohne el. Heckklappe).

Zitat:

Original geschrieben von agenthugo

@all, vielen Dank für Eure konstruktiven Ideen! Bin immer wieder begeistert, wie die User sich gegenseitig hier im Forum helfen! War im VectraC/Signum Forum auch immer super. Zurück zu meiner Konfig. Möchte mich im Vergleich zu meinem Signum eigentlich nicht verschlechtern und der hatte halt el. FH vo.& hi. sowie 2Zonen Klimaautom. Ferner möchte ich als Privatkäufer, wenn ich für ein Auto lt. Liste 40k€ ausgebe, eigentlich keine Kompromisse eingehen! Werde mich zu diesem Thema mit meinem FOH besprechen. Mal schauen was der machen kann.

LG

agenthugo

p.s., kann man die el.Heckklappe nun auch manuell bedienen oder nicht?

Ja man kann die el.Heckklappe manuell bedienen,da musst Du aber gefrühstückt haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Probleme mit der Konfig meines Insignias