ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Probleme mit dem Gangwechsel der Automatik

Probleme mit dem Gangwechsel der Automatik

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 22. Januar 2011 um 13:23

Hallo zusammen,

ich bin im Besitz eines GLK 350 und habe jetzt schon zum zweiten mal das Problem, dass mir die Automatik deutlichst spürbar eine Gangstufe reinhaut. Beim ersten mal hatte der Wagen gerade einmal 5.000 km und zeigte das Problem zwischen dem 2-ten und 3ten Gang. Zwei Versuche waren hier notwendig, um das Problem zu 99% zu beheben (offenbar durch das Einlesen neuer Software - hört, hört!)

Jetzt habe ich das Problem bei 12.000 km zwischen der Gangstufe 3 und 4. (Exakt das selbe Problem!)

Hat jemand von Euch auch schon einmal dieses Problem gehabt und Erfahrungen sammeln können?

Ich habe hier irgendwie ein ungutes Gefühl, dass mir irgendwann, vermutlich nach Ablauf der Garantie, das Getriebe um die Ohren fliegt!

Ich freue mich auf Euer Feedback.

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema

Problem ist auch mir bei meinem 350 CDI bekannt. Trat nach Software-Up-Date bei ca. 20.000 km auf. Ob Mercedes es ändern kann steht in den Sternen. Werde denen den Wagen jedenfalls wieder vor die Tür stellen und erst wieder abholen wenn das Problem gelöst ist. War ja als 220 CDI Geschädigter zu dem 350 CDI gewechselt in der Hoffnung nun Ruhe zu haben - hab´ich aber nicht und dann soll Mercedes auch keine Ruhe haben.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 20. Februar 2012 um 8:03

so langsam frag ich mich immer mehr, was für ein auto ich mir gekauft habe. wenn ich das so lese, was hier größtenteils gepostet wird, kann ich mich ja glücklich schätzen, dass meiner bislang nur klappert und knistert. und selbst das nervt mich schon in anbetracht des kaufpreises ganz massiv.

das werden harte 4 jahre werden :-(

Lach....Männers, ruhig bleiben, das Thema ist ein Hut, der mindestens 5 Jahre alt ist:

http://www.motor-talk.de/.../...iebeprobleme-geloest-t1637817.html?...

Lasst euch von der Überschrift nicht irritieren, eine nachhaltige Besserung der Effekte war leider nicht zu erzielen. Ich finds nur unglaublich, das MB offenbar immer noch zu blöd ist, das Ding geregelt zu bekommen...

Nik

Moin!

Nur mit der Ruhe, meiner z.B. läuft immer noch ohne Probleme.

Allererste Serie, der klappert nichtmal übermäßig, nur wo es ganz kalt war.

Gruß

Alf

Guten Morgen,

ich besitze einen GLK 220 mit nun ca 50000 km.

Leider ist mein Fahrzeug mehr in der Garage als bei mir :-( ( 11000km mit dem Ersatzwagen unterwegs)

Das Getriebe Problem ist mir mehr sehr bekannt.

Bei mir wurde es mehrfach gespühlt weil anscheinen Metallspähne des Wandlers irgendwelche Düsen verstopfen ( Aussage der MB ) nach jedem spühlen hat es wieder super geklappt.

Am Montag habe ich nun einen neuen Wandler eingebaut bekommen da anscheinend der alte zu schwach wahr ( Metallspähne) auch wurde ein noch feinerer Filter eingebaut.

Das ganze wurde gemacht da es ein bekanntes Problem bei den Gertieben ist.

Bin ja mal gespannt ob es nun funktioniert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Probleme mit dem Gangwechsel der Automatik