ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Klima-Automatik

Klima-Automatik

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 25. Juni 2013 um 13:50

hallo,

die Klima-Automatik bläst im Auto-Kühl-Modus nur aus den 4 Großen Düsen, sind diese geschlossen ist ein zischen und pfeifen zu hören und die Kühlleistung ist gleich NULL, werden die Düsen geöffnet kann man der kalten Zugluft nicht ausweichen und die Rechnung des Arztes zur Lösung der Verspannungen in der Hals & Rückengegend sollten bei MB eingereicht werden.

Bei Heiz-Betrieb kommt die warme Luft aus allen Düsen im Fahrgastraum gleichmäßig warm, sobald Kühlen nötig wird schaltet irgendeine Luftklappe um und das Pfeifkonzert beginnt.

HILFE ? !

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Elmiweb

hallo,

die Klima-Automatik bläst im Auto-Kühl-Modus nur aus den 4 Großen Düsen, sind diese geschlossen ist ein zischen und pfeifen zu hören und die Kühlleistung ist gleich NULL, werden die Düsen geöffnet kann man der kalten Zugluft nicht ausweichen und die Rechnung des Arztes zur Lösung der Verspannungen in der Hals & Rückengegend sollten bei MB eingereicht werden.

Bei Heiz-Betrieb kommt die warme Luft aus allen Düsen im Fahrgastraum gleichmäßig warm, sobald Kühlen nötig wird schaltet irgendeine Luftklappe um und das Pfeifkonzert beginnt.

HILFE ? !

Hallo. Elmiweb, dann musst du eine antere Temperatur vorgeben. Aber wieso zieht es bei dir, wenn doch das Gebläse bläst?

Gruß

Es ist tatsächlich sehr lästig.

Zumal die Düsen keine Dosierung zulassen.

Entweder auf oder zu. Eindeutig ein großes Manko.

? also wenn die Düsen geschlossen sind dann kann freilich nix kühlen und heizen. Wenn die offen sind kann man bei meinem durch Drehen der runden Düsen schön dosieren. Oder ist das beim Vormopf anderst?

Das Zischen kommt daher weil bei geschlossenen Düsen ja irgendwo die Luft hinmuss. Aber manchmal ist auf die Düsen in der Mittelarmablage hinten der Übertäter wenn diese nicht ganz zu oder offen ist.

Die runden Düsen kann man auch schön in der Richtung verstellen - da zieht dann nix.

m-race

Hallo zusammen

ich glaube Ihr begeht da einen Denkfehler!

In Stellung "Auto" bläst auch meine Thermotronic (X 204 aus 6/2009) aus den seitlichen und mittleren Düsen nur kalte Luft.

Aber: man kann doch manuell die Düsen (jedenfalls bei der Thermotronic) auswählen, welche Luft ausstrahlen sollen. Bei der Thermotronic geschieht das mit den äußeren Tasten jeweils links und rechts, mit denen die Luftströme einstellbar sind: alle zusammen, zur Scheibe, zur Mitte, nach unten, zur Mitte und nach unten.

Wie es bei der aktuellen Thermatic ist, kann ich nicht sagen, aber ich denke auch hier kann man eine manuelle Einstellung der Düsen vornehmen. Meine Einstellung ist: manuell, alle Düsen offen, Gebläse maximal Stufe 2, dann ist auch die Dame zur Rechten zufrieden.

wolli.doc

Bei der einfachen Klimaautomatik geht das leider nicht

Doch es geht auch im VorMopf:

Im Auto Modus kann man mit der Luftverteilungstaste den Luftstrom auch auf die Fronscheibe oder Fußraum lenken. Zudem habe ich bei meinem Vormopf die mittleren Düsen 1/4 geöffnet und die Seitlichen Düsen Richtung Seitenscheibe gelenkt. Zudem regele ich den Lüfter oft auf Stufe 3, da er auch im Heizmodus mir oft zu stark bläst.

Gruß TuxOpa

Im Mopf ist eine mechanische Regelung, sprich Dosierung der Düsen nicht möglich. Auf oder zu. Gefällt nicht besonders.

Klar kann man den Luftstrom an der Klimaautomatik steuern. Aber dann kommt es zu der hohen Geräuschentwicklung, da die Fensterdüsen mehr Luft transportieren müssen.

? sorry steh ich jetzt auf der Leitung oder wie? Ich kann doch in meinem MOPF durch Drehen der runden silbernen Düsen den Luftstrom einzeln regulieren. Egal ob automatkl oder manuell - daß es dann evtl. zu einer Geräuschentwicklung kommt ist klar weil wenn eine Düse halbzu ist dann muss die Lust durch ne andere mehr durch. Lässt sicht aber auch lösen indem man die hinteren Düsen in der Mittelkonsole voll aufmacht und da dann die überschüssige Luft durch lässt. So zu mindest bei mir - alles ruhig und ohne Zug oder Ärger mit dem Beifahrer.

m-race

Hallo,

ist bei mir genau so.

Und da die Fahrzeuge alle gleich sind wird es wohl überall so sein.:rolleyes:

Es gibt nur zwei Möglichkeiten:

Luftstrom über die Düsen richtig verteilen bzw Luftstromstärke verringern.

Sollte ja nicht zu schwer sein, da es bei jedem Fahrzeug das gleiche Prinzip ist.

Gruss Ralf

Mich würde mal interessieren wie sehr die KA ackern muß ?

Welche Temperatur ist gewählt ?

Ich würde nicht unter 22 Grad einstellen, ab 30 Grad Umgebungstemperatur sogar 24 Grad.

Selbst wenn mein Pre-MoPf den ganzen Tag bei 30 Grad in der prallen Sonne steht, die angestaute Luft durch öffnen aller Türen abziehen lassen, starten, KA auf 24 Grad.

Dann geht die KA etwa zwei Minuten auf volle Pulle, kurz danach stimmt das Klima.

Wenn man natürlich 16 Grad einstellt sieht das anders aus.

Viele machen den Fehler und stellen die KA viel zu kalt ein.

Das ist wie mit dem Affen und dem Gewehr.

Wenn ich dem Affen ein Gewehr gebe und der legt damit jemanden um, wer ist dann Schuld, ich oder der Affe ?!:D

am 8. Juli 2013 um 10:07

Also ich hab 22 Grad eingestellt, und ich muss leider sagen das ich noch nie ein Auto hatte wo es so sehr gezogen hat im Nacken, und ich nahezu permanent Kopfschmerzen davon habe. Einzige Abhilfe...23 Grad...ist aber auch spürbar wärmer(und zieht trotzdem noch)....bei Audi war das deutlich angenehmer irgendwie....leider

Zitat:

Original geschrieben von m-race

? sorry steh ich jetzt auf der Leitung oder wie? Ich kann doch in meinem MOPF durch Drehen der runden silbernen Düsen den Luftstrom einzeln regulieren. Egal ob automatkl oder manuell - daß es dann evtl. zu einer Geräuschentwicklung kommt ist klar weil wenn eine Düse halbzu ist dann muss die Lust durch ne andere mehr durch. Lässt sicht aber auch lösen indem man die hinteren Düsen in der Mittelkonsole voll aufmacht und da dann die überschüssige Luft durch lässt. So zu mindest bei mir - alles ruhig und ohne Zug oder Ärger mit dem Beifahrer.

m-race

Kann ich nur zustimmen bei mir ist exakt gleich hab alle Düsen offen und Automatik bin total zufrieden wird richtig geheizt und gekühlt hab bis jetzt nie manuell gesteuert .

Und ja die Luftmenge lässt sich durch die runden Düsen regeln durchs drehen.

Hab wie im Handbuch beschrieben auf 22° eingestellt manchmal mach ich auf 21° ich lasse aber die seitlichen Düsen auf die Scheiben blasen und die mittleren nach oben eingestellt nicht ins Gesicht da zieht nichts :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen