ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Probleme mit dem 4er

Probleme mit dem 4er

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 14. November 2013 um 22:07

Leider muss ich hier diesen Threat aufmachen.

Heute, km 3130 und der erste ausserplanmässige Werkstattaufenthalt: Hatte Meldung: "Vorsichtig weiter fahren, Fahrwerk hat eine Störung - Werkstatt kontaktieren".

Bin sofort in die Werkstatt. Die sagen ein Sensor an einem Stossdämpfer sei defekt. Das Teil muss erst geliefert werden. Ich hoffe, dass ich den Wagen morgen wieder bekomme.

Beste Antwort im Thema

Ist natürlich blöd, wenn was kaputt geht. Aber das kann doch wirklich mal passieren. Ist da wirklich ein Thema mit so einer Überschrift nötig :mad:

Wenn sich das häuft, okay. Aber wegen einem kaputten Sensor und einer schnellen Reparatur. Sind unsere Ansprüche eigentlich noch angemessen :confused:

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten

Ich kann vom RTTI nichts Negatives berichten. Einmal stand ich in einem Stau, den das RTTI aber auch treffsicher rot markiert hatte. Allerdings bin ich viel in Ost- und Nordhessen unterwegs. Da ist zwar auch mal Stau, aber nicht in dem Maße wie z. B. im Ruhrgebiet.

Splitscreen habe ich immer an. Wobei ich i. d. R. die Karte im kleinen Fenster laufen lasse, um zu sehen, wenn auf bekannten Strecken Abschnitte rot markiert sind. Kam bisher bis auf die eine genannte Situation aber noch nicht vor.

Das Uhr/Wetterwidget habe ich auch ab und zu an. Uhrzeit hab ich aber noch nicht drauf geachtet. Wettervorhersage ist auch eher grob würde ich mal sagen. Aber bis auf Funklöcher funktioniert das zufriedenstellend.

Ich muss auf Holz klopfen, denn bisher kann ich von keinerlei Problemen mit dem Auto berichten. Nur die doofen Spiegelungen in der Frontscheibe sind ärgerlich.

Themenstarteram 1. Juli 2014 um 14:55

Hier noch ein nettes Video welches einige Problem mit dem Conneced Drive recht gut darstellt:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=2KllruxTQOQ

"has BMW every tried their system?".

Deswegen hab ichs gleich gar nicht genommen ;)

Zitat:

Original geschrieben von Robinf9

Zitat:

Original geschrieben von mikenr1

Ist natürlich blöd, wenn was kaputt geht. Aber das kann doch wirklich mal passieren. Ist da wirklich ein Thema mit so einer Überschrift nötig :mad:

Wenn sich das häuft, okay. Aber wegen einem kaputten Sensor und einer schnellen Reparatur. Sind unsere Ansprüche eigentlich noch angemessen :confused:

Ich finde bei einem Auto in diesem Preissegment und auch noch von BMW ist das angemessen!

Wenn das bei einem Dacia oder so passiert, dann ok...Aber nicht bei einem BMW nach 3000km...

EIn einzelner 4er hat einen kleinen kaputten Sensor.

Und da kommt die "Luxusmarke, muss alles PERFEKT sein" Schiene?

 

Bitte..

Also ich hatte auch noch kein Auto (2x Renault, 2x Mercedes, 2x Audi, 1x BMW) bei dem nicht spätestens bei 10tkm irgendwas defekt war. Muss man sich halt mit abfinden.

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 15:12

Zitat:

Original geschrieben von Öbchen

Also ich hatte auch noch kein Auto (2x Renault, 2x Mercedes, 2x Audi, 1x BMW) bei dem nicht spätestens bei 10tkm irgendwas defekt war. Muss man sich halt mit abfinden.

... echt? Hatte ich schon: Toyota Corolla und Volvo C70

Es geht hier nicht darum zu klagen, sondern sich über Problem(chen) auszutauschen, damit man sie einordnen kann.

jup, sehe ich auch so.

Leider zeigt mein 4er Coupe ein nerviges "Knarzen" der Türverkleidung an der Beifahrertür. Beim Fahren über unebene Strecken, insbesondere Kopfsteinpflaster, ist das sehr störend. Ich habe das schon etwas eingegrenzt, wenn man an dem Ablagenfach der Türverkleidung zieht, ist das Knarzen verschwunden.

Hat jemand eine Idee, wie man das ohne Werkstattaufenthalt beseitigt bekommt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen