ForumPorsche
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. Probleme mit Boxter S?

Probleme mit Boxter S?

Themenstarteram 14. April 2007 um 9:44

Hallo zusammen....ich möchte mir einen richtigen Roadster kaufen. Zur Auswahl stehen: Honda S2000, BMW Mroadster und eben der Porsche Boxter S.

Eigentlich geht es mir nur um eines....und zwar um die Zuverlässligkeit des Autos, des Motors und alles was sonst halt noch dazugehört. Sicher...ich weiss es ist Porsche und man darf schon etwas erwarten von dehnen. Aber ich glaube auch diese Autos haben bei einem gewissen kmStand ihre Probleme.

Hat jemand schon eine längere Zeit Erfahrung mit dem Boxter S?

Wär super wenn ihr mir etwas über das Auto erzählen könnt(was meistens verschwiegen wird von der Autoindustrie) (=

Ähnliche Themen
15 Antworten

@Checker:

Also, vorneweg mal und bereits 100000-mal darauf hingewiesen:

Es heißt BoxSter !!!

Und zum Zweiten:

Benutze mal die Suchfunktion im Forum, das haben wir hier schon bis zum Erbrechen durchgekaut!! :rolleyes: :mad:

Gruß

Konni

@konni:

ist das der gleiche ton, mit dem du ein kunde begrüßt der eigenheim mit "ai" schreibt ? ;)

@swissmann:

was die suchfunz angeht hat konni recht ! ;)

ein herliches wochenende noch :D

joe

*dertonmachtdiemusik*

Ubers Auto kann ich nichts sagen, aber "denen" schreibt sich ohne h.

Zitat:

Original geschrieben von joe diese´l

@konni:

ist das der gleiche ton, mit dem du ein kunde begrüßt der eigenheim mit "ai" schreibt ? ;)

Solche Leute kriegen bei mir gar nie nicht einen Termin!! :D :p

Zitat:

joe

*dertonmachtdiemusik*

Wen meinst Du jetzt damit??

Gruß

Konni

Zitat:

Original geschrieben von Bayern-Porsche

Solche Leute kriegen bei mir gar nie nicht einen Termin!!

QUOTE]

dann ist´s ok :D:p

gruß, joe

*dengrillschonmalaufstell*

Re: Probleme mit Boxter S?

 

Zitat:

Original geschrieben von swisscheck

ich möchte mir einen richtigen Roadster kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von swisscheck

Zur Auswahl stehen: Honda S2000, BMW Mroadster und eben der Porsche Boxter S.

Zum heulen, was sich heutzutage Roadster schimpft...

Grmpf, der Teufel Marketing :mad: - und jeder SLK-Fahrer plappert's nach :rolleyes: !

Grüße,

MARV

Moin,

Wobei das durchaus die Fahrzeuge im aktuellen angebot sind, welche dem Begriff des Roadsters am nächsten kommen.

MFG Kester

Re: Re: Probleme mit Boxter S?

 

Zitat:

Original geschrieben von Cannonball

 

Zum heulen, was sich heutzutage Roadster schimpft...

Grmpf, der Teufel Marketing :mad: - und jeder SLK-Fahrer plappert's nach :rolleyes: !

Grüße,

MARV

Leistung, Heckantrieb, 2 Sitze, kein Dach, Spaß machen auch alle?!

Hab ich was verpasst?

Oder muss es ein 20 Jahre altes Auto sein, das mit 140 ps die 100kmh in 15 sekunden schafft?

Oder wie war das gemeint?

ciao

tele

Moin,

Im Grunde sind es allesamt KEINE echten Roadster, da dazu viel zu viel Zivilisationskram in den Autos ist. Ein Roadster ist per Definition eigentlich ein puristisches Auto, indem z.B. eine Klimaanlage oder ähnliches nichts zu suchen hätten.

Wie gesagt ... die Autos sind das was einem Roadster durchaus sehr nahe kommen, aber exakt sind sie es nicht.

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von televon

Leistung, Heckantrieb, 2 Sitze, kein Dach, Spaß machen auch alle?!

Ola -

Genau das mein' ich doch... Ein Roaster hat klassischerweise nichts mit der Leistung oder dem Antrieb zu tun. Es ist einfach eine Bauform, im ursprünglichen Sinne mit Notverdeck und Steckscheiben.

Aber heute wird das umgelabelt und in die Köpfe gemarketingt um auch das Cabrio für die Zahnarztgattin (Vierzylinder-Z3, SLK u.ä.) als sportlich verkaufen zu können.

Völlig unnötig...

Aber man sieht ja an deinem Post, das es funktioniert :p .

Der Wiki-Eintrag ( http://de.wikipedia.org/wiki/Roadster ) zeigt übrigens schön, was eigentlich ein Roadster sein sollte, und wie der Begriff vergewaltigt wurde - da steht sogar ein SL unter "moderne Roadster"!

Grüße,

MARV

Zitat:

Original geschrieben von Cannonball

Aber man sieht ja an deinem Post, das es funktioniert :p .

Der Wiki-Eintrag ( http://de.wikipedia.org/wiki/Roadster ) zeigt übrigens schön, was eigentlich ein Roadster sein sollte, und wie der Begriff vergewaltigt wurde - da steht sogar ein SL unter "moderne Roadster"!

Grüße,

MARV

Ich gebs zu, ich verbinde den Begriff Roadster mit dem was ich gesagt hatte. Höchstwahrscheinlich hat das Marketing mich in dieser Hinsicht beeinflusst. Allerdings nicht nur mich. Denke der Begriff wurde der Neuzeit angepasst. "Erneuert" sozusagen. Was ich allerdings nicht schlimm finde.

Ein Kombi war einmal ein Lastentier. Heutzutage sind es "Lifestylekombis" in denen man im Vergleich nichteinmal die Hälfte hineinbekommt.

Wie würdet ihr die "Neuzeitroadster" ala z3, z4, slk, tt-r, s2000, mx5 etc beschreiben? Beim SL fällt es sogar mir schwer den als Roadster einzustufen, würde diesen eher als offenen GT bezeichnen.

Auch wenn unter Wiki der Begriff erklärt wird würde ich mir dennoch heutzutage kein Auto mehr mit 80 PS und Steckscheiben kaufen :)

ciao

tele

Zitat:

Original geschrieben von televon

Allerdings nicht nur mich. Denke der Begriff wurde der Neuzeit angepasst. "Erneuert" sozusagen. Was ich allerdings nicht schlimm finde.

Ein Kombi war einmal ein Lastentier. Heutzutage sind es "Lifestylekombis" in denen man im Vergleich nichteinmal die Hälfte hineinbekommt.

Ola -

Damit hast Du schon recht - Fahrzeuggattungen und Konzepte sind sicher nicht in Stein gemeißelt.

Mich ärgert es eben im Speziellen bei dem Begriff Roadster, weil damit Autos ohne Notwendigkeit Eigenschaften zugeschrieben werden, die sie nicht haben und eigentlich auch nicht brauchen. Beispiel SLK oder 150-PS-TT. Das sind ganz normale Cabrios (sogar ein Cabrio-Coupe!), die damit das Label "sportlich puristisch" aufgedrückt bekommen, beides aber nicht sind.

Und wofür? Die Wagen haben auch ohne die falsche Etikettierung ihre Vorzüge und werden auch deswegen gekauft.

Im Gegenzug sehe ich die Elise oder den Opel Speedster tatsächlich als legitime Erben des Roadster-Gedankens. Ich denke, da ist der Unterschied zum "Möchtegern" deutlich :) .

Grüße,

MARV

Empfehle den Renault Spider.

0 Ausstattung, keine Windschutzscheibe...

Lotus Elise, Opel Speedster, Renault Spider = reinrassige Roadster

Alle Anderen = Neuzeit Roadster

Denke somit können wir den Thread wieder freigeben für das eigentliche Thema :)

ciao

tele

Zitat:

Original geschrieben von televon

Empfehle den Renault Spider.

0 Ausstattung, keine Windschutzscheibe...

Lotus Elise, Opel Speedster, Renault Spider = reinrassige Roadster

Alle Anderen = Neuzeit Roadster

Denke somit können wir den Thread wieder freigeben für das eigentliche Thema :)

ciao

tele

Ola -

Ich stimme zu (und wir beenden das Thread-Hijacking) ;) !

Aber anscheinend interessiert das den TE eh nicht mehr :D ...

Grüße,

MARV

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. Probleme mit Boxter S?