ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Probleme Luftfahrwerk Allroad

Probleme Luftfahrwerk Allroad

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 14. Januar 2016 um 8:10

Hallo .

ich habe mir vor kurzem einen Audi A6 Tdi 2,5Allroad zugelegt.Es hat 150000km und ist EZ 2002.

Ich habe ein Problem mit dem Fahrwerk spezielle vorne links.

Wenn ich das Auto in Stufe 1 oder 2 abstelle dann sinkt der Wagen(über Nacht)vorne links kpl.ein.Wenn ich aber die Stufe 3 einschalte,dann habe ich keine Probleme,d.h.er sackt nicht ab.Mir ist bisher auch nicht aufgefallen das der Wagen während der Fahrt "nachpumpt".Beim Kauf des Wagens hat mir der Vorbesitzer gesagt das wohl vorne links der Federbalg erneuert werden muss weil der Wagen,wie beschreiben,"einsackt".

Kann es sein das der Federbalg wirklich defekt ist da mir ,wie gesagt,in Stufe 3 kein absenken auffällt.

Was mein Ihr???

Schöne Grüsse ,

Eric.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hier ist das 4F Forum, Du hast einen 4b !

@Senti:

irgentwer hat es wohl verschoben denn nun passt es...

@saarlorlux1968:

bitte demnächst an die *komplette* Fahrzeugzuweisung (unter der Threadtiteleingabe) denken, ich hole das jetzt mal für Dich nach....

Hallo Eric,

ja, der Balg ist hinüber. Es fängt immer erst auf den unteren Stufen an, da der Wagen am meisten auf Stufe 2 und Stufe 1 steht. Wenn Du noch länger wartest kommt es auch irgendwann auf Stufe 3 u 4. Und dein Kompressor wird überdurchschnittlich beansprucht und geht früher oder später auch in die Knie. Also frühzeitig den Balg erneuern. Teile am Besten im Zubehör kaufen, z.B. bei air-suspension-shop.com.

Gruß

Mike

Themenstarteram 15. Januar 2016 um 11:13

Hallo Mike!

Danke für die Info!

Grüße

Eric

Themenstarteram 16. Januar 2016 um 7:55

Hallo Nochmal!

Wäre es sinnvoll oder von Nöten beide "Balge"zu tauschen oder spielt es keine Rolle wenn ich nur den defekten vorne links wechsle?Vorne rechts gibt es keine Probleme.

Danke und ein schönes Wochenende Euch allen.

Grüsse Eric

Es reicht aus wenn du nur einen, den kinken wechselst. Wie so oft gibt es ein ABER... Bj. 2002 und 150TKm, da wäre es evtl sinnvoll gleich die Dämpfer mit zu wechseln. Vom Aufwand her macht das keinen Unterschied da du eh alles so weit zerlegen musst. Aber dann solltest du gleich beide Seiten machen. Unterschiedliches Dämpfungsverhalten auf einer Achse ist nicht gut.

Das ganze ist auch keine große Sache, kann man zur Not auch nur mit Wagenheber machen. Doch auch hier wieder ein ABER... Wo die beiden oberen Querlenjer Achsseitig befestigt sind ist eine große (lange) Schraube drin zur Befestigung der Querlenker. Diese Schraube ist in der Regel festgegammelt und nur sehr schwer heraus zu bekommen. Danach kannst Du gerne mal die SuFu benutzen "besagte Schraube", "Querlenker Schraube" usw.

Wenn Du Glück hast (so wie bei mir) war da aber vor dir schon mal jemand dran und hatte seine Mühe mit der Schraube.

Der Rest ist ein Kinderspiel.

Gruß Mike

Themenstarteram 3. Februar 2016 um 15:39

Hallo ,

ich hätte nicht gedacht das es so schwer ist eine Werkstatt zu finden die das ganze zu halbwegs erträglichen Preisen macht.

Der eine sagt es gibt nur originale Ersatzteile,die anderen melden sich erst gar nicht.

Aktuelles Gebot ca.1200Euro (1Balg mit Dämpfer) - oder ist das Normal??

Gruss Eric.

Dämpfer würd ich nicht tauschen. Die halten beim Allroad sehr lange da 100% staubgeschützt

1200 erscheint mir recht hoch. Ich würde mit 300,- für Luftfeder und max 400 für den Tausch kalkulieren.

Eventuell wird es länger dauern da die verflixte obere Querlenkerschraube immer festgerostet ist.

Themenstarteram 3. Februar 2016 um 17:46

Danke für die Info!

Kann mir evtl.jemand eine Werkstatt empfehlen im Umkreis Trier-Saarbrücken ??

....auch für zukünftige Arbeiten,Inspektionen,etc.

Mit original Ersatzteilen (Balg + Dämpfer) und der verflixten Schraube... geht schon in die Richtung. Teile aus dem Zubehör und evtl nur den Balg tauschen, und etwas Glück mit der Schraube, und ehrliche Werkstatt. Dann sollte das für weniger als 500,-€ gehen.

Ich hatte 2x Balg und 2x Dämpfer (je vorne) im Zubehör gekauft und glaube ca. 700,- bis 800,-€ bezahlt. Und ca. 3h selber schrauben. Allerdings hatte ich mit den Schrauben Glück, da hat sich vor mir schon mal einer abgequält :-)

Themenstarteram 3. Februar 2016 um 21:45

Ich komme zwar auch aus dem Handwerk aber das ist mir zu heikel-Schuster bleib bei deinen Leisten !??

Themenstarteram 8. Februar 2016 um 7:31

Hallo zusammen,

es wird hier immer der "Air-Suspension-Shop "empfohlen,die jedoch haben zur Zeit keine Luftbalge vorrätig (frühestens ab Mitte März)

Was haltet Ihr von "Aerosus"???

Q-"Diese Schraube ist in der Regel festgegammelt und nur sehr schwer heraus zu bekommen."

Haben am Samstag an meinem Neffen seinem Allroad den linken Balg getauscht.

Die Schraube mussten wir rausbohren!

Das ganze hat ca. 2.5 Stunden gedauert!

am 8. Februar 2016 um 9:31

Hab ein ähnliches Problem. Bei minus graden sackt meiner binnenn15 min. Vorn ab. Beim fahrennreagiert er in manueller regelung kaum. Pumpt sich zwer hoch, geht aber nich in stufe 3 und 4.

auch nicht wenn ich 10min. Mit laufendem Motor vor der garage stehe.

laufleistung 295tsd.

Ich überlege das fahrwerk vorne neu zu machen. Wo finde ich werkstattliteratur. Schlauchverlegepläne, anzugsmomente für die verschraubung.

Empfehlungenn für die dämpfer. Zb. Fichtel und sachs, Bilstein, oä.

luftsäcke serie oder Firestone.

Habe schon ein paar Luftfahrwerkw in us cars gebaut. Das alles ist kein hexenwerk. Der Audi ist nur etwas Präziser gefertigt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Probleme Luftfahrwerk Allroad