ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Probleme: komischer Signalton bei Zündung aus und beschlagene Scheiben

Probleme: komischer Signalton bei Zündung aus und beschlagene Scheiben

Themenstarteram 4. März 2008 um 8:38

Hallo,

ich habe derzeit zwei Probleme mit meinem neuen Fox.

Einmal hab ich ab und zu, wenn ich die Zündung samt Motor ausstelle ein penetrantes, langes Piepen (nein, nicht das Licht). Ich kann diesen Fehler nicht simulieren, es leuchtet auch keine Lampe auf. Mache ich den Motor gleich danach an und wieder aus gibt es kein Signal. Heute morgen mache ich in der Tiefgarage den Wagen an, dieser sprint auch an, läuft etwa 3 sek und verabschiedet sich dann mit einem Ruckler (ähnlich Klimaruckler, Klima war auch an). Nachdem ich die Zündung zurückgedreht habe um den Motor wieder zu starten piept es mal wieder. Hatte wer schon einmal ein derartiges Problem? Ich habe im Moment wenig Zeit mich bei nem VW-Händler zu melden und den Wagen abzugeben. Wie es immer bei sporadischen Fehler ist finden die wahrscheinlich eh wieder hundert Fehler, kassieren bei VW ab und das Problem besteht weiterhin. Würde gerne mit ein paar Ideen im Hinterkopf hingehen.

Zweitens habe ich bei diesem Wetter immer vollauf beschlagene Scheiben. Also alle Seiten, alle Gläser. Wenn ich die Klima warm stelle, auf Stufe 4 und aufs Fenster ausrichte, kriege ich diese gerade so klar. Die Heckscheibe kriege ich durch die Heizung frei. Den Rest schaffe ich leider in keiner Weise. Ein wenig Fenster auf, Heizung auf die Seitenspiegel (Frontscheibe beschlägt sofort wieder), bringt alles nichts.

Kennt wer eine Lösung?

Gruß,

Sebastian

Ähnliche Themen
12 Antworten

Zum ersten Punkt: Den hab ich auch ab und an mal, nur leider konnte auch ich ihn bis jetzt nicht simulieren. Aber seltsam ist es schon.

Zum zweiten Punkt: Das hört sich so an als hättest du eine ziemlich feuchte Stelle im Auto. Also normal beschlägt das Auto ja nur so extrem wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Versuch deine Scheiben mal von innen mit Glasreiniger zu reinigen. Bei meinem Badezimmerspiegel hilfts, der beschlägt weniger. ;)

Hey,

zum Ersten: Habe diesen Ton auch des öfteren.

zum Zweiten: Mein Fox ist undicht, sprich es tropft richtig rein bei Regen oder auf der AB in der Gischt des Vorausfahrenden. Mir laufen auch ständig die Scheiben an.

Wenn Dein Auto innen nur n bisschen feucht ist würd ich wie KleinerWolf schrieb die Scheiben ordentlich reinigen und noch son Entfeuchtungsgelpäckchen (z.B. von Uhu) rein legen.

mfg mister13

Zum Ersten:

Diesen Ton hatte ich grad eben auch zum zweiten Mal...

Ich hatte die Scheibenwischer auf der zweiten Stufe und den Heckscheibenwischer auch an als es beides Mal gepiepst hat. Allerdings hatte ich auch das Licht und das Radio an als ich den Motor ausgemacht habe.

Die Tür hatte ich noch nicht geöffnet deswegen weiss ich auch nicht woher das kommen könnte..

Zum Zweiten:

Die beschlagenen Scheiben hatte ich auch einmal sehr heftig als es draussen sehr stark geregnet hatte. Allerdings mit Lüftung auf voller Pulle mit Richtung auf Frontscheibe waren nach ein paar Minuten alle Scheiben, auch die Seitenscheiben, wieder frei.

Ich werd mal beobachten ob eins von beiden bei mir nochmal vorkommt.

Mfg

zum ersten: das kenne ich auch....

hatte ich auch vorgestern wieder und heute morgen ruckelte mein kleiner auch wieder ganz komisch beim starten, dachte schon nur ich hätte einen "low-rider" fox ;)

haltet mich mal auf dem laufenden, falls ihr rausbekommen solltet was das für ein fehler ist....

Vllt ist einer deiner Regenüberläufe voll. Untersuch mal den Teppich im Beifahrer und Fahrerfußraum auf Feuchtigkeit.

Themenstarteram 4. März 2008 um 18:42

Danke schon einmal soweit!

Scheint ja wirklich kein Einzelfall zu sein mit dem Piepsen. Wenn mich das demnächst mal wieder stört, werde ich versuchen mal beim Händler was machen zu lassen.

Ich fürchte auch, dass sich irgendwo besonders viel Flüssigkeit gesammelt hat. Hab den Wagen heute mal durchgelüftet und werde morgen früh die Fußmatten checken.

Gruß,

Sebastian

Hallo. Hatte das gleiche Proplem bei meinem Opel Astra. Selbst bei einer kürzesten Fahrt, beschlugen innerhalb von ein paar Minuten alle Scheiben im Auto. Nach etlichen Selbstversuchen das Auto trocken zu legen, sowie einer Hilfe von einem Automechaniker nütze es mir nichts, denn es blieb mir nur übrig in eine Fachwerkstatt zu fahren.Innerhalb von ein paar Minuten wurde der Fehler gefunden und behoben. Der Motor für die Umluft im Fahrzeug war defekt. Das heißt: Es konnte keine Frischluft von außen in das Fahrzeug hinein. Dadurch erwärmte sich die Luft im Fahrzeuginneren immer wieder neu und ließ die Scheiben beschlagen.Weil mir der Austausch des Motors zu teuer war (ca 150,00 Euro) und ich den Umluftschalter selten benutzte,ließ ich ihn kurzschließen. Jetzt habe ich wieder freie Sicht.

Auch ich kenne beide Probleme zur Genüge...

Insbesondere die permanent beschlagenen Scheiben nerven gewaltig. VW hat sich meinen Fox schon 2x angeschaut und auch eine Undichtigkeit im Radhaus auf der Beifahrerseite gefunden. Hier wurde bei der Monate ein Stopfen vergessen wodurch Wasser in den Innenraum eindringen konnte.

Das wurde behoben, Auto getrocknet und dennoch beschlagen bei mir bei Regen & Co. die Scheiben.

Selbst wenn ich trocken aus der Tiefgarage losfahre und es erst währen der Fahrt anfängt zu regen hab ich ruckzuck beschlagene Scheiben.

Dies betrifft insbesondere die beiden Seitenscheiben hinten.

Bislang habe ich das jedoch auf absolut unterdimensionierte Zwangsentlüftung zurückgeführt...

Moin

Hab das Piepen auch gelegentlich....

Hat schon jemand raus was es zu bedeuten hat ?

Gruß

Felix

Wenn ihr beziner habt, dann wirds vom E-Motor der Drosselklappe kommen.

Die "piepen" auch gerne...

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

Wenn ihr beziner habt, dann wirds vom E-Motor der Drosselklappe kommen.

Die "piepen" auch gerne...

Gefällt mir echt gut, die Putze, die keine Signatur ist! Spricht mir voll aus der Seele.

Dieses Piepen scheint ja ein echtes Mysterium zu sein. Hatte ich auch schon, wenn auch selten, scheint aber keinerlei Bedeutung zu haben. Wo ist also das Problem??? Aber wie du schon sagst: wer sich unbedingt Probleme suchen will, findet auch was...

F.

Das ist kein Signalton, sondern ich denke eher die elektr. Servolenkung!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Probleme: komischer Signalton bei Zündung aus und beschlagene Scheiben