ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Probleme F36 Facelift

Probleme F36 Facelift

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 14. Januar 2021 um 14:34

Moin,

zu unserem Fahrzeug: 420i Gran Coupe Facelift Bj 2018

Sporadisch ist nun zum zweiten mal während der Fahrt der digitale Tacho ausgefallen, es wurde alles schwarz, nach einigen Sekunden funktionierte dann alles wieder. Jemand bisher Probleme gehabt? Im Fehlerspeicher hat sich nichts abgelegt. Am Montag werde ich ihn deswegen mal zu BMW bringen, sehe da aber eher wenig Hoffnung wenn das Problem nicht gerade vorhanden ist, und nichts im Fehlerspeicher liegt.

Zum anderen: Adaptiver LED Scheinwerfer, wir haben einen 530d xDrive Touring BJ 2014 sowie einen M2 Competition Bj 2019 mit Adaptiven LED Schweinwerfern. Bei Beiden funktioniert die abblendautomatik bzw das ausblenden nicht nur deutlich besser. Man meint der 4er ist 10 Jahre hinterher, lässt das Licht bis gefühlt 20 Meter vor dem Auto aufgeblendet, blendet sehr spät aus, einfach Katastrophe.

Ist das mit einem Software Update zu beheben oder jemand ähnliche Probleme und kann berichten ob dies irgendwie seitens BMW geregelt wurde?

Danke!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Du sagst du hast Adaptive Scheinwerfer.

Wenn Gegenverkehr kommt, schwenkt dein linkes Fernlicht so lange nach links um den Gegenverkehr nicht zu blenden bis es nicht mehr geht. Dann schaltet er ab und schaltet des wieder ein sobald das Auto an dir vorbei ist. Das ist dann so 20m vor dir.

Das ist doch eigentlich normal?

Themenstarteram 14. Januar 2021 um 16:35

So wie du es beschreibst sollte es sein, und so machen es auch unsere anderen bmws

Leider nicht der 4er.

Dieser lässt extrem lange aufgeblendet und ohne manuellen Eingriff kaum fahrbar

Nachdem er dann mal automatisch ausblendet meistens nach einer Beschwerde Lichthupe wird das linke Fernlicht kaum noch eingesetzt, lediglich rechts bleibt der Lichtkegel oben

Also bei meinem F33 mit adapt. SW funktioniert das seit Jahren tadellos; blendet bei Gegenverkehr nachts normal ab ohne dass i eingreifen muss

Wurde mal die Scheibe getauscht?

Zitat:

@jeka_m2c schrieb am 14. Januar 2021 um 14:34:08 Uhr:

 

Sporadisch ist nun zum zweiten mal während der Fahrt der digitale Tacho ausgefallen, es wurde alles schwarz, nach einigen Sekunden funktionierte dann alles wieder.

Ja, war bei mir auch schonmal.

Hab mich erstmal erschrocken, weil ich dachte das ganze Auto ist stromlos.

Tacho war aber nach einigen Sekunden wieder da.

Habe von dem Problem auch schonmal gelesen.

Zu den adaptiven LED kann ich nicht viel sagen, außer das es bei mir einwandfrei funktioniert.

Er blendet ganz sauber die entgegenkommenden Autos aus.

Ich fahre zwar einen F30, aber das dürfte hierbei keinen Unterschied machen.

Wichtig dabei ist auch eine saubere Scheibe, damit die Kamera einwandfrei arbeiten kann.

Bei Nebel und wenn die Scheibe nicht richtig sauber ist (Salzreste) schaltet die Automatik viel zu spät. Vielleicht gibt es Probleme mit der Kamera. Funktioniert die Verkehrszeichen-Erkennung?

Themenstarteram 15. Januar 2021 um 9:45

Zitat:

@Sniickers schrieb am 14. Januar 2021 um 17:37:13 Uhr:

Wurde mal die Scheibe getauscht?

Scheibe wurde nicht getauscht nein, achten auch immer darauf das die Scheibe sauber ist.

Habe bei meinem M2 die Erfahrung gemacht dass nach einem Software Update die Adaptiv Funktion deutlich besser und schneller reagiert hat.

Werde am Montag mal bei BMW nachfragen ob es dann auch eine Besserung geben wird.

Oh, ein Thema bei dem ich "leider" mitreden kann. Habe/hatte beide Probleme und war deswegen auch schon beim Freundlichen.

 

Ausfall Tacho:

 

Hatte das Phänomen letztes Jahr. Zum Glück bis jetzt nicht öfter. Es wurde alles schwarz, sogar das HUD ist ausgefallen. Fehlerspeicher warf nichts aus. Dachte das kann ja mal passieren. Jede Elektronik braucht mal einen reset. Bei einem zweiten mal würde ich aber auf jeden Fall die Werkstatt aufsuchen.

Was mir auch aufgefallen ist, bei niedrigen Drehzahlen/Gängen bewegt sich der Drehzahlmesser total unflüssig. So als wäre die Rechenleistung der Elektronik überfordert.

 

Adaptives/Blendfreies Fernlicht:

 

Funktioniert richtig besch.....

Blendet erst bei nahezu völliger Dunkelheit auf.

Blendet bei Gegenverkehr spät ab.

Bei engeren Kurven mit Gegenverkehr blendet er nur einen schmalen Strahl in der Mitte aus - dieser bewegt sich auch nicht dynamisch. Also Gegenverkehr wird durch das noch äußere aktive Fernlicht geblendet.

Was mich aber am meisten stört:

 

Ich habe gefühlt nur rechtes Fernlicht. Wenn er mal den Verkehr ausschneidet, dann ist das linke Fernlicht zu 90% auf aus. Auf geraden Landstraßen auch. Nur rechts wird aufgeblendet.

 

War deswegen auch in der Werkstatt. Mehr als Fehlerspeicher auslesen war nicht drin. Es gibt kein Update oder Softwarekalibrierung. Der Meister meinte auch, dass es eigentlich keine negativen Erfahrungen gibt und es sei ja sowieso nur ne Spielerei... Bitte?!

 

Achja, hab auch nen 420i Bj 2019

 

So sorry für den langen Text.

 

LG

Bei meinem GC BJ 05/2018 fiel das 6WB auch bereits 2x komplett aus. Tacho, HUD und iDrive, alles wurde plötzlich schwarz und war nach einer Sekunde wieder normal. Das zweite Mal war im September 2019 und ich sagte mir beim 3ten Mal geht’s ab in die Werkstatt, jedoch ist es bis jetzt noch nicht dazu gekommen. Zwischenzeitlich wurde nur ein Ölwechsel vorgenommen und es gab kein Software-Update.

 

Meine adaptiven LED-Scheinwerfer blenden problemlos aus.

Das mit dem Fernlicht kann ich so bestätigen. Nervt absolut wie spät / manchmal gar nicht wer das Fernlicht ausschaltet.

Scheint "normal" zu sein.

ist nicht normal, sonst würden es ja mehr sagen. Also bei mir funktioniert der LED Fernlichtassi super.

Bin regelmäßig begeistert und auch meine Mitfahrer. Wenn er mal nicht abblendet, dann weil das Licht vom entgegenkommen Fahrzeug sehr "besch...." ist, damit meine ich schwach/dunkel.

Warum es bei manchen gut funktioniert und bei manchen nicht, keine Ahnung.

Unterschiedliche Kameras ? Andere Zusatzausstattung ?

Bei mir geht der Fernlichtassi auch prima. Vielleicht ein Sensor defekt, falsch eingestellt oder die Kamera liegt nicht richtig an der Scheibe. Die Technik sollte bei allen identisch sein. Ich meine, die müssen auch eingestellt werden; vielleicht liegt da der Fehler? Falsch Einstellungen würden ja nicht im Fehlerspeicher erkennbar sein. Wie mein Vorredner schon schreibt: Wenn es ein grundsätzlicher Fehler wäre, müssten hier ja massenhaft Meldungen zu sehen sein.

@ Jeka: ich glaub ich weiß was Du meinst... ich hatte erst einen f31 mit den adaptiven xenon Scheinwerfern... ich finde da wurde das erkannte Frahrzeug wesentlich genauer ausgeschnitten... beim led sw ist der Ausschnitt gefühlt 1.5 mal so groß und die Linken LEDs blenden gefühlt erst ab wenn sie dem entgegen kommenden Auto schon auf die Stoßstange scheinen....

 

Ich hatte ebenfalls schon zweimal den Ausfall des digitalen Cockpits, aber keine Ahnung wie man das nachweisen soll, wenn es nur alle 6 Monate mal passiert...

Themenstarteram 19. Januar 2021 um 20:36

Fahrzeug wurde heute vom Freundlichen geholt. Alle bemängelten Teile haben ein Update im Tester gefordert speziell Tacho und Scheinwerfer. Zusätzlich wurden diese neu eingestellt. Bin gespannt und werde berichten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen