ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Probleme beim Felgenkauf

Probleme beim Felgenkauf

Audi RS5 8T & 8F
Themenstarteram 13. September 2016 um 0:14

Hallo. Habe mir im Onlineshop Anfang Mai diesen jahres Kompletträder für mein Fahrzeug bestellt.

Nach ca 9 Wochen habe ich die Felgen bekommen doch alle 4 Alufelgen waren stark vermackt. Laut dem Verkäufer waren die Alus vor dem Versand in Ordnung. Das Problem lag wohl an der Spedition sagte mir der Verkäufer. Dann wurden mir nochmal 4 Neue versprochen die ich bis heute noch nicht erhalten habe.

Die vermackten soll ich dann wieder zurück schicken sobald die neuen kommen.

Auf Emails reagiert der Händler nicht immer und Telefonisch ist er auch selten zu erreichen. Mir wird jede Woche irgendein neues Märchen erzählt auf das ich immer reinfalle und erneut wochenlang darauf warte . Erst haben die Lieferschwierigkeiten, dann liegen die Felgen angeblich noch beim Zoll und so weiter.. Ich möchte jetzt mein Geld zurück haben, doch der Händler reagiert wie üblich nicht. Was soll ich jetzt am besten tun? Soll ich besser meinen Anwalt einschalten? Bin für jeden Tipp dankbar.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Anrufen und ihm mit Anwalt und Anzeige drohen. Setze ihm eine Frist, bis wann das Geld da sein soll.

Wenn das nicht wirkt ab zum Anwalt.

Zitat:

@drops61 schrieb am 13. September 2016 um 05:25:53 Uhr:

Anrufen [...] Setze ihm eine Frist, bis wann das Geld da sein soll

Ja, aber besser schriftlich mit Rückschein.

Ich würde gleich zum Anwalt. Mit dem Anwalt drohen bringt doch nichts

Kommt auch drauf an was du da gekauft hast. Gebrauchte Räder??

Neue Räder??? Ausstellungsstücke

15 Zoll für 100 Euro ???

Das wäre doch schon wichtig zu wissen......

Ich nehme an die 14 tägige Widerrufsfrist für den Online-Kauf ist bereits vorbei? Falls nein, dann kannst Du vom Kaufvertrag einfach zurücktreten indem Du schriftlich (meist per Brief) einen Widerruf an den Verkäufer sendest.

Dann wäre da noch das Thema verdeckter Mangel. Wenn neue Felgen beschädigt ankommen, aber äußerlich bei Lieferung kein Schaden an der Verpackung festzustellen ist, hat man die Möglichkeit einen verdeckten Mangel unverzüglich nach dem entdecken (Auspacken) dem Verkäufer zu melden.

War die Verpackung bereits bei Anlieferung beschädigt (möglicher Transportschaden), dann hätte man das auf dem Lieferschein der Spedition mitteilen müssen und ggf. die Annahme der Lieferung verweigern sollen.

Wichtig ist nun, alles schriftlich mit dem Verkäufer zu machen und Deine Forderungen mit einer zeitlichen Frist versehen. Sobald die Frist abgelaufen ist, den nächsten Schritt gehen (Bsp. Anwalt).

Die genannten Ideen entsprechen lediglich meinem Verständnis als privater Verbraucher und stellen keine Rechtsberatung dar.

Themenstarteram 13. September 2016 um 10:24

Ja die 14 tägige Widerrufsfrist ist schon lange vorbei da ich die Felgen Anfang Mai bestellt hatte. Die Felgen werden nach Bestellung gefertigt. Es ist neu Ware.

Ich würde es anders angehen. Setze eine letzte Frist bis wann getauscht werden muss. Dann wirst du die Felgen von einem Fachbetrieb instandsetzen lassen und die Kosten via Rechtsanwalt einklagen.

 

Vorausgesetzt es sind Felgen jenseits der 200 Euro pro Stück

Themenstarteram 14. September 2016 um 1:10

Eine Felge kostet 450€. Werde am besten wohl es durch den Anwalt klären müssen.

Es wird Probleme geben, da du den Mangel hättest schriftlich anzeigen müssen, jetzt ist jede Frist verstrichen und du hast keine Beweise in der Hand.

Wenn der Händler sich querstellt hast du wenig Chancen, oder hast du den Mangel der Felgen am Anfang dem Händler in Papierform / E-Mail mitgeteilt und kannst dies auch noch belegen?

Themenstarteram 14. September 2016 um 10:09

Hatte den Fehler direkt reklamiert und auch Kontakt mit dem Händler gehabt.

Direkt schriftlich reklamiert? Oder telefonisch? Was am Telefon gesprochen wird ist halt nicht protokolliert.

Themenstarteram 14. September 2016 um 12:25

Habe alles auf WhatsApp.

das sollte normalerweise für den RA zur Beweislast reichen,hoffentlich bekommst du dein Geld zurück.

wenn alles erledigt ist,teile uns mal mit wie es ausgegangen ist

Themenstarteram 14. September 2016 um 16:59

Werde ich machen, sobald alles geklärt ist. Wie kann man nur so seinen Shop führen. Einfach unter aller Sau.

Deine Antwort
Ähnliche Themen