ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Probleme 16v PL

Probleme 16v PL

Hallo,

ich hätte da ein paar Fragen zu meinem 16V Edition One BJ 90 MKB PL GKB 4T

und zwar,

da er total komisch läuft also teilweise total gut zieht dann wieder leistungsverlust hat und ab und zu läuft als wär er auf 3 zylindern wollte ich wissen:

wie stelle ich fest ob er gerade im notprogramm läuft ?

 

wie kann ich den Fehlerspeicher auslesen (müsste nur am VEZ gehen oder? aber wie)

 

wie kann ich die Lamda und den Klopfsensor überprüfen?

 

was kann ich an der Drosselklappe überprüfen?

 

 

hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

 

grüße 

Ähnliche Themen
17 Antworten

die gleiche scheiße habe ich im moment auch sobalt er warm ist springt er nur mit voll gas an und laüft nur auf 3 zylinder und der motor hört sich zu fett an

Mal das Kaltstartventil abgezogen!?

kaltstarventil ist das was an der einspritzung sitz nicht war oder meinst du das lehrlauf ventil

könntet ihr euch vielleicht auch um meine fragen kümmern ? 

sagte ich doch schon die gleiche scheiße die du hast habe ich seit gestern auch am laufen

soweit ich weiss hat der PL sowas wie einen fehlerspeicher garnicht... hatte das auchmal versucht aus zu lesen und hab dann irgendwann gelesen das es das bei dem auto garnet gibt... aber ich bin mir da auch nicht sicher :)

also bei mir hatte VW angeboten das kostenlos auszulesen... die müssten ja wissen wie es geht... ein wenig geld in die kaffekasse sehen die jungs aber auch immer gern ;)

weiss jemand auf diese fragen antworten ?

 

 

wie stelle ich fest ob er gerade im notprogramm läuft ?

 

 

 

wie kann ich den Fehlerspeicher auslesen (müsste nur am VEZ gehen oder? aber wie)

 

 

 

wie kann ich die Lamda und den Klopfsensor überprüfen?

 

 

 

was kann ich an der Drosselklappe überprüfen?

kauf dir mal nen buch!

Zitat:

wie kann ich den Fehlerspeicher auslesen (müsste nur am VEZ gehen oder? aber wie)

steht auch im buch oder mal die suche dieses forums benutzen!

Zitat:

wie kann ich die Lamda und den Klopfsensor überprüfen?

Klopfsensor: sichtpruefung und soweit ich mich erinner sollte der einen bestimmten widerstand haben aber das steht genauer im buch was ich jetzt nicht zur hand habe - liegt im auto.

Zitat:

was kann ich an der Drosselklappe überprüfen?

da sind 2 schalter, leerlauf und volllast, beide schalten ganz banal das kannst du mit nem multimeter testen. dann kannst du noch weiterhin testen ob diese schalter auch geschaltet werden bei leerlauf und vollgas (brauchst du evtl. jemand der das gaspedal betaetigt).

auf leichtgaengigkeit und ob die ueberhaupt richtig schliessen kannst du auch pruefen mit der hand und den augen.

Zieh den Klopfsenso kabel mal ab,wenns einen Unterscheid bringt isser in Ordnung...neben der Sichtprüfung!

Notlauf....naja..wenn der eintritt merkste das schon bei der KE,da gehter praktisch wie nen Sack Nüsse,mess eben mal den Steuerstrom!

Matze

Also hab grad nochmal bisserl getestet,

wenn ich alles dran lass und nur den Klopfsensor absteck dann läuft er richtig dreckig haut viel abgas raus und viele fehlzündungen

auch dreht er dann extrem langsam hoch, hat fast keine leistung,fehlzündungen sind nur wenn man vom gas geht.

 

wenn ich klopfsensor wieder dran mach läuft er nimma so dreckig. haut aber immer noch abgas hinten raus aber weniger frehlzündungen und dreht auch schneller hoch.

 

Wenn ich die lambda absteck läuft er bisserl anders unruhig im leerlauf aber sackt fast nicht mehr ab wenn man vom gas geht.

wenn man mit halbgas fährt, also man spürt ja mann man die kleine klappe ganz geöffnet hat, dann zieht er schlechter an als wie wenn die lamda dran is, aber auch bisschen ruckelig,ungleichmäßig. das merkt man aber nur bei halbgas bei vollgas ist das nicht so, ohne lambda kommt es mir auch so vor als ob er bischen weniger leistung hat als wie mit.

Haut aber dafür hinten fast kein abgas raus aber auch mehr fehlzündungen.

 

Seh das abgas ziemlich gut weil es bisserl weiss ist weil kopfdichtung wahrscheinlich undicht ist weil er auch druck aufm kühlsystem hat.

 

 

wie müsste er sich denn verhalten wenn lambda ab ist ?

 

Im leerlauf is er allgemein ruckelig unruhig aber mit stabiler drehzahl

sporadisch hab ich beim gas geben lesitungsverlust aber auch nur im unteren bereich.

vmax erreich ich auch nicht und ab 150 gehts nur noch ganz langsam vorraun auch im 3 oder vierten bei maximal drezahl.

schaff so 190.

 

kann mir da jemand weiterhelfen?

könnte es vielleicht nur ne einstellungssache sein oder eher lambda im arsch oder was an der zündung ?

 

grüße und hoffe mir kann da wer helfen!

bin jetzt noch weiter ohne lambda gefahren:

er schüttelt sich ziemlich im leerlauf aber bei normal stabiler drehzahl.

bei halbgas fehlt ihm ziemlich leistung und er beschleunigt ziemlich ungleichmäßig und leicht ruckelig.

und er braucht so wie ich das seh mehr sprit.

 

ich glaub ich steck die lambda mal wieder an...

 

keine irgendwelche ideen ?

ja ist die zylinderkopfdichtung nun hin oder net?

Genau!

Wenn die Kopfdichtung nen Hacker hat und auch Wasser mit verbrennt dann is doch klar wo deine Probleme herkommen,dann würd ich das erstmal machen! lol

Und wenn du die Lambda normalerweise abziehst müsste er total schlecht gehen wie nen 70 Pser oder so!^^;)

Matze

also das bagas is bisserl weiss.

und wenn ich nach einiger zeit fahr den ausgleich behälter aufmache dann steigt das kühlwasser fast bis zum deckel und man hörts zischen! 

Deine Antwort
Ähnliche Themen