ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Probefahrt BMW 318d Touring

Probefahrt BMW 318d Touring

BMW 3er
Themenstarteram 7. Oktober 2013 um 10:45

Servus an alle,

überlege grade meinen E91 318d (BJ 2012) gegen einen F31 318d Sportline zu tauschen.

Am WE habe ich die Probefahrten durchgeführt.

Einmal ein normaler 318d Touring mit Automatik (von meinen Nachbarn) und einen 318d Touring Sportline mit Schaltung.

Negativ aufgefallen im Vergleich zu meinem E91 ist mir folgendes:

Im F31 habe ich das Gefühl, der Diesel nagelt mehr. Der Motor kommt mir in meinem E91 dezenter vor.

Auch im Warm gefahrenen Zustand war das nageln des Diesel gut hörbar.

Die Aufschäumung bzw. Kunststoffe des F31 wirken nicht ganz so hochwertig wie im E91 bzw. sie sind etwas grober gestaltet.

Die Sportlederlankräder wirkten bei beiden FZG schon etwas speckig, obwohl beide erst Laufleistungen um die 10-15 Tkm hatten.

Sind meine o.a. Einschätzungen zu subjektiv?

Mein Händler meinte, das könnte eigentlich alles nicht sein...

Hauspreis ist -13% ....wäre das Eurer Meinung nach ok?

Viele Grüße

Willi

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Bartman

Während beim E9x der Geschmack als Kriterium herhalten muss, kackt der F3x wegen billiger Optik ab.

Das ist eine Aussage, die ich beim besten Willen nicht so stehen lassen kann. Ohne dir deine Meinung ausreden zu wollen, möchte ich doch höflichst darauf hinweisen, dass es sich dabei immer noch um DEINE MEINUNG handelt. Das ist bestimmt kein Fakt! Und das sage ich, obwohl "unser" F30 nicht mir gehört - es geht mir also nicht darum, "mein" Auto zu verteidigen.

Ich bin absolut nicht der Meinung, dass dieser BMW schlecht, billig, oder sonst irgendwie mit minderer Qualität produziert wurde. Ganz im Gegenteil: Der Innenraum ist schlicht, gleichzeitig aber elegant und irgendwie auch sportlich. Alle Tasten fühlen sich gut an. Bei den Zierleisten knarzt nichts und auch die fühlen sich nicht billig an, wie ich finde. Der iDrive-Controller ist weder schwammig noch unhandlich. Der funktioniert einwandfrei und sitzt gut in der Hand. Der relativ große Bildschirm des Navi Pro erledigt mit seinem Splitscreen den Rest. Mir ist schon klar, dass es bei solchen Fahrzeugen immer wieder zu Fehlern kommt, aber das dann als Fakt oder als allgemein Gültig darzustellen finde ich dann doch etwas kindisch.

Ich möchte es auch nicht versäumen, euch mitzuteilen, dass es sich bei dem oberen, von mir geschriebenen Text ebenfalls um MEINE MEINUNG handelt. Ich gehe nicht davon aus, dass es sich dabei um einen Fakt handelt und ich verallgemeinere das auch nicht - zumindest versuche ich das...

mfg

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Du kannst dich doch nicht erdreisten und den F3x zu kritisieren. ;)

Deine Kritik am Innenraum ist weitläufig bekannt. Die passt vielen nicht. Zum Rest: Wenn dir das so auffällt, wird wohl was dran sein.

naja beim einem speckingen Lenkrad kommt es in erster Linie auf die Handhygiene deines Nachbarn an.

13% sind gut aber nicht die Welt. Ich habe für meinen 318d Sportline rund 20% Nachlass bekommen, allerdings stand er so bei Händler (0km ohne Zulassung)

Hi,

die 13% sind in Ordnung, wenn du nach deine Vorstellungen einkaufst.

Bei den Materialien im Innenraum gibt es Unterschiede zum Endprodukt E91, ob die Mat. nicht so Hochwertig sind, glaube ich einfach nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass BMW hier in F31 gespart hat.

Ich habe F30 mit Sportline und bin ca. 32 Tkm mit dem gefahren. Mein Lenkrad sieht wie Neu aus.

Dass der F31 Diesel lauter als E91 Diesel ist nach dem Start kann ich bestätigen. Nach eine Weile aber wenn der F31 warm gelaufen ist, wird er mindestens genau so leise sein wie E91.

Dass die Motoren mehr nageln, ist so.

Die Inneraumdiskussion ist subjektiv. Manche (wie z.B. ich) fanden den E9x von innen dermaßen daneben, dass sie ihn boykottiert haben, anderen gefällt er besser als der des F30. Objektiv machen die beschriebenen Teile beim F30 zumindest keine Probleme.

Was beim F3x problematisch sein kann sind andere Dinge: Radioempfang, knackendes Sitzgestellt, Regenautomatik, Vibrationen im Lenkrad, Fenstergumm der Hintertür zu kurz. Darauf solltest Du beim F31 achten...

Themenstarteram 7. Oktober 2013 um 15:21

Oje, gegen knackende Sitzgestelle bin ich allergisch...hatte ich bisher bei Mazda & Golf....

Sowas kann ich gar net ab...

Was gefiel Dir am E91 nicht??? Sieht zu "barock" aus oder?

Wir haben einen 318d Luxury Line mit ~50.000km. Der Innenraum gefällt mir wirklich gut und ich bin auch nicht der Meinung, dass dieser "billig" verarbeitet wurde. Das Lenkrad sieht eigentlich aus wie Neu, Sitze knacken nicht und Rost lässt sich auch keiner unter den Sitzen finden. Radioempfang ist mindestens gleich gut, wie bei jedem anderen Auto auch, Regensensor erfüllt seine Aufgabe zufriedenstellend und die Fenstergummi sind so lange, wie sie sein sollten.... Der Verbrauch liegt bei ruhiger, vorausschauender Fahrt bei wirklich guten 4,4 Liter/100km. Ich kann das Auto nur weiterempfehlen...

mfg

Während beim E9x der Geschmack als Kriterium herhalten muss, kackt der F3x wegen billiger Optik ab.

Schau mal bei www.apl24.de

Da gibt es für den 318d Touring 16,95% Rabatt.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Bartman

Während beim E9x der Geschmack als Kriterium herhalten muss, kackt der F3x wegen billiger Optik ab.

Und im Vergleich zum E46 kackt der E9x ab....aber aufwachen, wir haben schon ein paar Jahre später. Und außer ein paar abgerittenen E9x Exemplaren bleibt einem halt nicht viel Wahl als den deutlich moderneren F3x zukaufen.

Zitat:

Original geschrieben von Bartman

Während beim E9x der Geschmack als Kriterium herhalten muss, kackt der F3x wegen billiger Optik ab.

Das ist eine Aussage, die ich beim besten Willen nicht so stehen lassen kann. Ohne dir deine Meinung ausreden zu wollen, möchte ich doch höflichst darauf hinweisen, dass es sich dabei immer noch um DEINE MEINUNG handelt. Das ist bestimmt kein Fakt! Und das sage ich, obwohl "unser" F30 nicht mir gehört - es geht mir also nicht darum, "mein" Auto zu verteidigen.

Ich bin absolut nicht der Meinung, dass dieser BMW schlecht, billig, oder sonst irgendwie mit minderer Qualität produziert wurde. Ganz im Gegenteil: Der Innenraum ist schlicht, gleichzeitig aber elegant und irgendwie auch sportlich. Alle Tasten fühlen sich gut an. Bei den Zierleisten knarzt nichts und auch die fühlen sich nicht billig an, wie ich finde. Der iDrive-Controller ist weder schwammig noch unhandlich. Der funktioniert einwandfrei und sitzt gut in der Hand. Der relativ große Bildschirm des Navi Pro erledigt mit seinem Splitscreen den Rest. Mir ist schon klar, dass es bei solchen Fahrzeugen immer wieder zu Fehlern kommt, aber das dann als Fakt oder als allgemein Gültig darzustellen finde ich dann doch etwas kindisch.

Ich möchte es auch nicht versäumen, euch mitzuteilen, dass es sich bei dem oberen, von mir geschriebenen Text ebenfalls um MEINE MEINUNG handelt. Ich gehe nicht davon aus, dass es sich dabei um einen Fakt handelt und ich verallgemeinere das auch nicht - zumindest versuche ich das...

mfg

Moin,

ich komme vom e91 (3 Jahre) über F11 (1Jahr) zum F30 (3 Monate) und muss sagen, dass zwischen dem E und dem F beim 3er Welten liegen, zugunsten des F natürlich. der f11 ist nochmal ein ganz anderer schnack, das ist nahezu Perfektion (in meinen augen).

Das Cockpit ist im vergleich zum E deutlich offener und ansprechender gestaltet. der aufgesetzte Screen ist wirklich geschmackssache, macht es aber nicht so zugebaut, so wandähnlich und gefällt mit der zeit. man merkt den unterschied ganz besonders, wenn man sich nach "langer zeit" mal wieder in den E setzt, wie altbacken und unmodern der ist und sich die Materialien auch so darstellen. der E ist auch ein geniales Auto, keine frage, aber für mich ist auch das Interieur und materialanmutung im F schon deutlich besser.

alles meine Meinung und mein eindruck :cool:

Ich habe meine Aussage nirgends als allgemeingültig deklariert. Und dass hier etwas nicht passt zeigt alleine die viele Meckerei hier im Forum. ICH möchte nicht tauschen. Vielleicht muss ein F3x erst komplett innen mit Leder tapeziert werden, damit ich zufrieden sein könnte.

Themenstarteram 7. Oktober 2013 um 20:29

Zitat:

Original geschrieben von BMW_Golf

Zitat:

Original geschrieben von Bartman

Während beim E9x der Geschmack als Kriterium herhalten muss, kackt der F3x wegen billiger Optik ab.

Das ist eine Aussage, die ich beim besten Willen nicht so stehen lassen kann. Ohne dir deine Meinung ausreden zu wollen, möchte ich doch höflichst darauf hinweisen, dass es sich dabei immer noch um DEINE MEINUNG handelt. Das ist bestimmt kein Fakt! Und das sage ich, obwohl "unser" F30 nicht mir gehört - es geht mir also nicht darum, "mein" Auto zu verteidigen.

Ich bin absolut nicht der Meinung, dass dieser BMW schlecht, billig, oder sonst irgendwie mit minderer Qualität produziert wurde. Ganz im Gegenteil: Der Innenraum ist schlicht, gleichzeitig aber elegant und irgendwie auch sportlich. Alle Tasten fühlen sich gut an. Bei den Zierleisten knarzt nichts und auch die fühlen sich nicht billig an, wie ich finde. Der iDrive-Controller ist weder schwammig noch unhandlich. Der funktioniert einwandfrei und sitzt gut in der Hand. Der relativ große Bildschirm des Navi Pro erledigt mit seinem Splitscreen den Rest. Mir ist schon klar, dass es bei solchen Fahrzeugen immer wieder zu Fehlern kommt, aber das dann als Fakt oder als allgemein Gültig darzustellen finde ich dann doch etwas kindisch.

Ich möchte es auch nicht versäumen, euch mitzuteilen, dass es sich bei dem oberen, von mir geschriebenen Text ebenfalls um MEINE MEINUNG handelt. Ich gehe nicht davon aus, dass es sich dabei um einen Fakt handelt und ich verallgemeinere das auch nicht - zumindest versuche ich das...

mfg

Eine Frage...4,4 L mit schalter oder Automatik ???

Danke und viele Grüße

Willi

Zitat:

Original geschrieben von Bartman

Ich habe meine Aussage nirgends als allgemeingültig deklariert. Und dass hier etwas nicht passt zeigt alleine die viele Meckerei hier im Forum. ICH möchte nicht tauschen. Vielleicht muss ein F3x erst komplett innen mit Leder tapeziert werden, damit ich zufrieden sein könnte.

Ich glaube jeder kann sehr gut damit leben, dass Du Deinen E9x weiter fährst. Musst Du nicht in jedem Thread wieder rechtfertigen... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen