ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Preisexplosion Kältemittel R134a

Preisexplosion Kältemittel R134a

Themenstarteram 9. März 2018 um 14:57

Letztes Jahr für ne 12KG Flasche bezahlt: 108€ netto.

Dieses Jahr Preis für ne 12KG Flasche: 515€ netto.

'Und ich Vollidiot hab Gold und Silber gekauft, ich hätte Kältemittel kaufen sollen !

Ähnliche Themen
126 Antworten

. . . wer's braucht . . . ich hab ein Schiebedach, günstiger und problemloser, funktioniert seit 28 Jahren ;-)

@Mark-86

Die Überschrift hat ja echtes Bild-Niveau. :D

Die Online Zeitschriften locken auch mit diesen reißerischen, nicht zutreffenden Überschriften.

So, hier wenigstens dann auch paar Infos dazu, wieso und warum :

https://www.amz.de/.../

---> "....Es sei durchaus realistisch, dass zum Ende der Klimasaison kein Kältemittel R134a zur Verfügung steht, sollte der Sommer 2018 sehr heiß werden....."

Nachdem die Herstellerwerkstätten ohnehin schon um die 100 € pro Kilogramm verlangt haben...

Das ganze nimmt den gleichen Weg wie R12. Nur dass es dieses Mal mehr Abnehmer gibt.

Wundert mich aber auch nicht, dass das ganze reduziert wird. Nachdem's Schweine gibt oder gab, welche die Anlagen mit Kältemittel abgedrückt haben. Oder aber im stationären Bereich welche gab, die die Leitungen damit entlüftet haben...

am 9. März 2018 um 21:24

Zitat:

@Mark-86 schrieb am 9. März 2018 um 14:57:58 Uhr:

Letztes Jahr für ne 12KG Flasche bezahlt: 108€ netto.

Dieses Jahr Preis für ne 12KG Flasche: 515€ netto.

'Und ich Vollidiot hab Gold und Silber gekauft, ich hätte Kältemittel kaufen sollen !

Kauf doch einfach R1234YF das kommt dem Goldpreis näher.....:D

Aber mal im ernst, du kaufst dir doch nicht aus Spaß eine 12 kg Flasche, dann mußt du eben den Preis auf deine "Kunden" abwälzen.

http://www.eurorefrigerant.com/.../...ltemittel-gas-fur-auto-honeywell

Themenstarteram 9. März 2018 um 21:39

Zitat:

Aber mal im ernst, du kaufst dir doch nicht aus Spaß eine 12 kg Flasche, dann mußt du eben den Preis auf deine "Kunden" abwälzen.

Ja, aber man muss das ja auch noch verkaufen können...

Befüllst ne Klimaanlage mit nun 120€ incl. Lecksuchmittel und nach 2 Wochen kommt der wieder, oh, da ist wohl doch was defekt, das kostet 300€, und nochmal Befüllung für 120€... Macht dann irgendwann eher wenig Spass...

...Für wen ? Die Schulden des einen ist das Guthaben des anderen. :eek:

Wem fällt das bitte ein?

Themenstarteram 10. März 2018 um 8:43

Ich kanns Thema leider nicht mehr Bearbeiten, eigentlich sollte da nicht "Explosion" sondern "Preisexplosion" stehen...

Explosion macht mehr her. :D

Zitat:

@Mark-86 schrieb am 10. März 2018 um 08:43:41 Uhr:

Ich kanns Thema leider nicht mehr Bearbeiten, eigentlich sollte da nicht "Explosion" sondern "Preisexplosion" stehen...

Musst du einen Mod anbimmeln, aber ohne Änderung hört sich das Thema doch irgendwie interessanter an. :D

hat schon funktioniert. Geht ja fast schneller als auf Wikipedia. :D

Zitat:

@Mark-86 schrieb am 9. März 2018 um 21:39:02 Uhr:

Zitat:

Aber mal im ernst, du kaufst dir doch nicht aus Spaß eine 12 kg Flasche, dann mußt du eben den Preis auf deine "Kunden" abwälzen.

Ja, aber man muss das ja auch noch verkaufen können...

Befüllst ne Klimaanlage mit nun 120€ incl. Lecksuchmittel und nach 2 Wochen kommt der wieder, oh, da ist wohl doch was defekt, das kostet 300€, und nochmal Befüllung für 120€... Macht dann irgendwann eher wenig Spass...

Denkst du nicht, dass in dem Fall im Voraus nicht ordentlich genug gesucht wurde?

Zumal du eine solche Anlage ohne vorhergehende Prüfung ohnehin nicht direkt mit Kältemittel füllen darfst...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Preisexplosion Kältemittel R134a