ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Potenza RE040 18"

Potenza RE040 18"

Themenstarteram 22. August 2007 um 14:42

Ich musste heute feststellen dass der Bridgestone Potenza RE040 18" ein katastophales Nassverhalten aufweist. Kleine Pfützen wandelt er in Aquaplaning um, Grip ist z.b bei Autobahnauffahrten quasi 0. Der Vectra untersteuert sofort. Kann das jemand bestätigen oder ist bei meinem Vectra was nicht i.O. ? Die Reifen haben nur 20.000 km drauf und sehen optisch noch gut aus.

Ähnliche Themen
35 Antworten

Moin,also das mit dem Aquaplaning etc. weiss ich nicht genau,da ich sie nur hinten montiert hab(eigentlich Ok)!!

Aber die Scheissdinger sind verdammt laut finde ich!!!

Hab den Vectra C noch nicht lange(ca 6 Wochen)und hab beim erwerb gleich bemängelt das die Dinger vorne blank waren!!

Ich bekam 2x Berum 225/45 R18.Resultat=Vorne Leise und bestens,aber hinten verdammte abrollgräusche,weil Potenza!!!

Hi,

 

über die Potenza rege ich mich auch auf. Ich habe mir 4 neue draufgemacht weil die Serienbereifung so laut waren und fast runter. ich hatte letzte Woche einen gefahren mit Turanza drauf und die waren leiser :-(

Ich hatte die gekauft nach dem ich mir den ADAC Test durchgelesen hatte. Aber das Fahrverhalten finde ich gut. Du kennst ja bestimmt die Physik, die kannste nicht überlisten :-) einfach langsamer machen und nicht schon mit 200 auf die Autobahn einbiegen.

Gruß...Marco

Themenstarteram 22. August 2007 um 16:05

Ja schon klar nur finde ich es etwas seltsam dass bei nasser Fahrbahn die geringste Beschleunigung mit durchdrehenden Rädern beantwortet wird. Dies ist vor allem in Kurven sehr unangenehm. Für mich steht fest dass wenn die Potenza runter sind was anderes drauf kommt und zwar das mit den besten Nasseigenschaften.

Hi,

 

das mit der schlechte Nässe Eigenschaft kann ich nicht nach vollziehen, ich finde die gut !

 

Gruß...Marco

Hallo,

im Vergleich zu den Pirelli P Zero Nero, die ich jetzt drauf hab, ist der RE 040 bei Aquaplaning nur Durchschnitt.

Viel schlimmer bei diesem Reifen ist, das er RuckZuck ein derbes Sägezahnprofil entwickelt.

An für sich müßtest du es schon registriert haben ! :(

Hi,

 

ich weiß nicht wie ihr zu solchen ergebnissen kommt, aber die Fachzeitschriften schreiben es genau anders rum.

http://www.adac.de/.../default.asp?...

 

Gruß...Marco

Hallo Marco,

das ist aber der Potenza RE050A. Der hat ein asynchrones Profil (A) und fährt sich spitze. Ich fahre den Reifen jetzt seid 25.000 km und bin begeistert. Er ist immer noch super leise und in allen Lagen top.

Viele Grüße,

Torsten

Wie meinen ? Dunkel ist deiner rede Sinn ! :confused:

Wir reden hier vom RE 040, der mit dem beim ADAC getesteten RE 050A aber auch rein gar nix zu tun hat. Da liegt mehr als 1 Reifengeneration zwischen !

Hi,

 

ok muss jetzt doch mal zum Optiker, sorry. Ich bin immer vom 050 ausgegangen.

 

Gruß...Marco

www.reifentest.com - > Das Urteil über den RE 040 ist zu Recht VERNICHTEND :( :(

Hi Thorsten,

 

nach dem ich den Turanza mit gleimem Auto gefahren bin, musste ich leider Feststellen dass ich die falsche Wahl getroffen hatte. Mir ging es nur um die Lautstärke warum ich mir neue Reifen kaufte.

 

Gruß...Marco

Zitat:

Original geschrieben von BlackBeautyD

www.reifentest.com - > Das Urteil über den RE 040 ist zu Recht VERNICHTEND :( :(

also ich weiß nicht was ich von diesen Urteilen halten soll, da hätten so manche vorher mal blasen sollen bevor Sie ins Autosteigen :-)

 

ich hab auf meinen höchsten 10.000 km drauf (2. saison) und die dinger sind eigentlich reif für die tonne!:mad:

zum einen sind die im nassen eine katastrophe:

- durchdrehende räder bis zum 3. gang (zumindest in kurven)

- übersteuern wie auf glatteis

- aquaplaning in jeder spurrille

was aber noch viel schlimmer is, die teile sind so schei.. laut, da kann man nicht mehr von

einem abrollgeräusch sprechen, die DRÖHNEN!

hab die bei meinem foh reklamiert. die sind schon ziemlich dünnhäutig, weil praktisch jede woche ein kunde kommt und sich über die reifen muckiert. das doofe ist, dass du die reifen nicht bei opel reklamieren kannst, sondern nur direkt über bridgestone, was aber laut aussage meines foh´s mit lapidaren aussagen quitiert wird...

is ja auch klar. die werden sich hüten und zugeben, dass sie ein qualitätsproblem mit dem reifen haben.

laut aussage meines foh sind mittlerweilen die bridgestone aus dem programm genommen worden,

aber das hilft mir leider nicht weiter!

und für alle die, die kein problem mit dem reifen haben:

lasst sie mal einen winter lang in der garage liegen, dann hab ihr eins..

Der RE 040 ist auf nasser Fahrbahn die grösste Sch......

Ich habe Ihn auf dem Nissan 350 Z gefahren.

Bei ca. 10000 Km wurden die Vorderreifen wegen Sägezahnbildung kostenlos erneuert.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen