ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Posten für den guten Zweck?!?!?

Posten für den guten Zweck?!?!?

Themenstarteram 29. August 2007 um 12:56

Hi Leute,

ich denke jedem hier ist schonmal die Masse an Werbung aufgefallen, die Seit dem Update (wie ich finde) noch mehr geworden ist.

Was passiert mit diesen Einnahmen?

Da MT ja für alle nur ein Hobby sein soll könnte man doch diese Werbeeinnahmen mal an wohltätige Einrichtungen zukommen lassen, oder nicht??

Das fände ich z.B. absolut super! Klar, keiner soll hier unkosten (Server, etc.) selber tragen, aber der Überschuss wurde doch freiwillig und hobbiemäßig erwirtschaftet. Man hört es auch immerwieder dass Vereine spenden und helfen. Wieso nicht auch MT?

Wäre doch mal eine gute Sache. Dann evtl. 3-5 Sachen vorschlagen und die User abstimmen lassen wofür das Geld verwendet wird.

 

Freue mich auf eure Meinung dazu...

 

Gruß

 

Sebo

Ähnliche Themen
68 Antworten

Hallo,

 

sicherlich finde ich die Idee mit dem Spenden von Überschüsse sehr gut, aber mich stört dabei ein wenig, daß keiner von den Außenstehenden hier wirklich wiess was durch Werbung an Einnahmen hier reinkommt. Andererseits glaube ich, daß man bei einem so großen Forum, welches ja nicht nur einen kleinen Bereich aus der Automobilbranche behandelt... sondern etliche... auch erhebliche Rechnerleistung braucht (nur mal so angenommen, da sowas nicht zu meinen bevorzugten Steckenpferden zählt) und man für eventuelle Ausfälle auch entsprechende Rücklagen schaffen muss, um diese schnellst möglich zu beheben... sonst kommen ja die nächsten Beschwerden. :)

Ich bin auch der Meinung, daß sich das mit der Werbung hier nun wirklich in Grenzen hält... kenne wesendlich schlimmeres... und auch aufdringlichere Werbung, die schon fast zum Zwang wird und dann auch noch den halben Bildschirm einnimmt. Die Werbung hier ist passend zum Forum und keines wegs aufdringlich... mich stört sich nicht im geringsten.

 

Wenn ich dann mal davon ausgehe, daß die User hier kostenfrei ne Menge nutzen haben, sollten sie nicht anfangen uber solche Sachen zu diskutieren... zumal hier ja auch schon erwähnt wurde, daß Überschüße schon gespendet wurden... warum sollte es jetzt also nicht mehr so sein, wenn wirklich was übrig bleibt???

 

Wenn das Interesse an einer solchen Aktion so groß ist, dann sollten wir vielleicht ein Spendenkonto aufmachen und jeder User hier spendet 1,- €... da wird sich dann schon die Spreu vom Weizen trennen... wenn dann von jedem Mod, Admin oder so eventuell 10,- € kommen würden, weil Sie sich freuen, daß die User mal ne richtig gute Aktion starten, dann wären hier ja vielleicht auch die Quärolanten zufrieden... anschließend kann man dann ja auch noch die Nichtspender aussortieren... dann wäre wohl auch das leidige Thema mit dem "löschen von Karteileichen" geklärt.

 

Jetzt bin ich bestimmt der nächste der den Unmut zu spüren bekommt! :D

 

Zu guter Letzt werden dann Vorschläge gesammelt und anschließend abgestimmt.

 

Denkt mal drüber nach!

 

Schönen Abend noch.

 

Gruß

Matze

Moin,

@Matze ... Nö ... Ich finde es OK, wenn mal gefragt wird ... was denn so mit entsprechend entstandenen Überschüssen passiert. Solange man die Frage beantworten kann, warum sollte man das nicht tun. Es waren wie schoin gesagt keine Reichtümer, weil die hier dadurch das sich niemand hauptberuflich um solche Sachen kümmert, bisher meines Wissens nach noch nicht aufgelaufen sind. Sowas mag sich über die Jahre ändern ... aber zwingend erwarten sollte man das nicht. Und ja du hast recht ... der Betrieb von MT ist schon kein Schnäppchen ... und es müssen auch für blöde Fälle Rücklagen vorhanden sein ....

Aber wie gesagt ... solange da jetzt keine boshafte Forderung o.ä. aufläuft ... kann man die Frage ja beantworten ... vorallem auch ... weil Habu das ja selbst auch öffentlich gemacht hatte und allen mitgeteilt hatte.

MFG Kester

 

 

mir gefällt Matzes Idee ganz gut. Diesen einen Euro. Wir sind ja schließlich auf irgenteine Weise eine Gemeinschaft die zwar manchmal auf sich einschlägt aber im Ende sich doch irgentwie auf ne gewisse weise mag. Weil wären wir sonst hier ? :)

 

Gut von diesen 10 Euro pro Mod sollten wir vielleicht mal absehen. Aber ein Euro ... einmalig für ne gute Sache. Selbst wenn nur ein Viertel was gibt wäre es n schöner Betrag. . . Es wird bestimmt viele geben die sagen, ne will ich nicht. Das sollte dann auch akzeptiert werden. Soll ja eine freiwillge spende sein und eben kein Mitgliedbeitrag.

 

Ich wäre auch bereit den ersten Euro zu spenden :) .

 

So eine Aktion, die dann auch von den Herren in der Modvilla geleitet werden sollte, wäre doch mal was oder? Und Habu, solltest du das lesen, das könnte man Medienmässig ganz gut rüberbringen so eine aktion ;) .

 

Also was meint ihr ?

Themenstarteram 20. September 2007 um 17:54

Bin dabei!!!

 

sauber 2 euro hätten wir also schon. :)

 

ja mal schauen vielleicht wird da ja echt was draus.

 

*laut reden nach oben*

wird wahrscheinlich nur was wenn die jungs aus der MT Villa mitspielen :)

 

*laut reden off*

 

fänd es sehr geil.

 

hoffe nur dass dieser Ansatz nicht durch hitzige Diskussion total unter geht wie hin und wieder in dieser mir echt ans herz gewachsenen Gemeinschaft.

 

 

*klatsch* ;)

...3 Euro :D

 

Wieviel Geld MT verdient (oder eben auch nicht...), ist mir pers. eigentlich relativ schnuppsi. Es wär wohl auch allen ziemlich schnuppsi, wenn MT drauflegt - insofern... nedwar? 2005 usw. ist ja prima, nur haben wir ja eine völlig neue Konstellation hier. Wie diese das alles handhabt, welche finanziellen Resourcen zur Verfügung stehen usw.... Land des Nebels, ist aber mE auch nicht unser Bier.

 

Davon ab - die Anregung, dass MT etwas soziales Engagement gut zu Gesicht stünde, habe ich vor einiger Zeit schon mal gegeben. Da sind viele Aktionen und Wege denkbar - nicht nur ein "Überschuss". Unsere Gemeinschaft würde das auch schmücken... Von Geld mal ab, wäre es auch eine nette Geste, wenn man z.B. gehandicapten "Mobilisten" hier eine Plattform bietet, in der Kontakte leicht aufgebaut werden und User durch ihre Hilfestellung aktiv soziales Engagement zeigen können. Wie gesagt, das habe ich schonmal vor langer Zeit hier breit ausgeführt... nunja.

Ganz pragmatisch würde sowas, richtig positioniert, auch einen Marketingeffekt haben - sprich neue Zielgruppen öffnen, also Mitglieder bringen.

 

Dynators "ironischer" Satz ist gar nicht so falsch - anderer Leute Geld verteilt man gerne ;)

Gut, man könnte schon sagen, dass diese Einnahmen von der Community mit "erwirtschaftet" wurden und MT quasi Eigentum der Community ist. Zumindest jetzt kann man das naheliegenderweise nicht (mehr?) so definieren - s. rechtl. Aufstellung MT.

Imho ist das aber gar nicht so verkehrt, da jemand, der ein wirtschaftliches Interesse verfolgt, idR deutlich motivierter zu Werke geht und schneller reagiert/agiert - es geht nicht nur um Spass, es geht um Geld. Und das bewegt ja bekanntlich alles...

Find ich gar nicht sooo furchtbar, denn bis jetzt schauts doch so aus, dass die Community dadurch nur gewinnt und keinen Einschränkungen unterliegt - ein gutes "Geschäft" für die Gemeinschaft....

 

 

Mithin diese Anregung genau aus diesen Gründen bei der neuen Konstellation von MT wahrscheinlich sogar auf weit offene Ohren treffen könnte und möglicherweise sehr schnell und konkret umgesetzt werden kann...?

 

 

Themenstarteram 22. September 2007 um 12:43

Was machen wir mit unseren 3 Euro? Helfen wir Tieren oder Kindern???

STOP... 4,- € ... ich hab's angeregt, dann geb ich natürlich auch einen!

Die Spende sollte schon was mit Verkehr zu tun haben... z.B. Hilfe für Verkehrsopfer, Hilfe für Bewegungseingeschränkte, für Verkehrerziehung oder so.

Gruß

Matze

 

Jo... ich geb Matze recht, sollte schon irgentwo Richtung Verkehr gehen.

 

Schade das sich noch keiner aus der Führrungsriege und allgemein wenig Leute gemeldet haben.

 

Die Euros müssen fest sitzen :)

Themenstarteram 22. September 2007 um 14:56

Von mir aus geb ich auch nen Euro/Monat oder so.

Okay, Verkehr ist gut. Bisschen bezug zum "Hobby" ist nie schlecht.

Verkehrserziehung find ich in gewisser Art&Weise gut, aber ich fänds schöner wenn man jmd. hilft der Hilfe braucht. Also irgendwelchen Opfern.

Evtl. gibts eine Hilfsorganisation für sowas?

 

ich gehe mal davon aus , dass es Stiftungen etc für Unfallopfer oder ähnliches bereits gibt

 

 

 

Spenden im klassischen Sinne sind natürlich ok.

Ich fände es toll, wenn man aber auch mal was Unkonventionelles macht, wo auch die Community eingebunden ist. Will sagen, wobei sich die MT Gemeinde aktiv einbringt und präsentiert. Reine Spenden sind so... naja.. schon ok und wichtig, aber halt auch "macht ihr mal".

Es gibt z.B. MC´s, die ein Fest für Waisenkinderheime veranstalten, mit Ausfahrten auf den Bikes usw. usf....

MSC´s die Schautage machen, auf denen über Fahrtechnik, erste Hilfe usw. usf. informiert wird....

Nur so als Beispiele... es gäbe sicher viele gute Ideen und Möglichkeiten.

 

Dabei sehe ich mehrere Vorteile. Es wird aktiv geholfen, Es kommt gezielt an. Man ist "dabei". Die MT Gemeinde bringt sich ein und prägt dadurch ein positives Bild von sich. Mitglieder lernen sich kennen und die Gemeinschaft wird enger. Und ganz nebenbei... würde sowas mE eine wesentlich höhere Resonanz in der Öffentlichkeit haben.

Auch sowas könnte mit "Überschüssen" und "Beiträgen" finanziert werden...

Themenstarteram 23. September 2007 um 12:53

Solche kleinen "Events" die man regional einteilt fände ich nicht schlecht!!!

Evtl. kann man sowas in Verbindung mit einem bestehenden Hilfsverein mal organisieren?!?!

Generell würd ich aber sagen dass wir erstmal sammeln, sehen wieviel Geld wir haben und was man dann machen kann.

TecDoc, ich seh grad du kommst aus Regensburg??? Grüße aus Laaber!

Grüsse nach Laaber! ;)

 

Jupp, hast Recht. Ich denke nur laut drüber nach, wie man diesen Bereich aktiv in den Fokus der Zielgruppe rücken könnte, wie man viele Mitglieder der Gemeinschaft dafür begeistern kann - der Sache Leben einhaucht. Wenn da was los ist, wenn es Aktionen usw. gibt - dann wird das auch mehr Leute hier aktivieren und zum Mitmachen motivieren (Beiträge wie Hilfe).

Naja, hoffe das ist jetzt mit den paar Worten einigermaßen verständlich, auf was ich raus will... ich bin halt einfach kein Anhänger der "schau mer mal, dann seh mer´s schon" Gemeinde ;) Ziel festlegen, Taktik definieren, machen, anregen, anschieben, fördern, fleissig düngen... meine Idealtaktik, wenn man ein Ziel hat.

Evtl. sollte man, wenn erste konkrete Schritte getan sind, auch forenübergreifend informieren.... das fehlt irgendwie bei MT find ich... also mir kommts halt so vor... eine Mail, ein gepinter  Adminthread in allen Foren oä. bei solchen  Sachen, das wär doch nicht schlecht, oder? In dem ein bisserl die Intention und etwas Motivation und so rüberkommt, neben der reinen Info. Nur so ein Gedanke... ;)

 

MT würde ja von solchen Events auch profitieren - einfach durch die Medienpräsenz.... ;)

Hallo Tec-doc,

dieses scheint im Moment hier ein echtes Problem zu sein.

Bei mir kommt auch ein wenig das Gefühl auf, daß es von MT-Seite nicht wirkliches Interesse gibt. Schön wäre doch auch gewesen, wenn wenigstens ein Mod hier mal geschrieben hätte, daß er es beim MT-Brainstorming anbringt... und nicht nur schreibt, daß er es ganz normal findet, daß nach dem Spenden der Überschüsse gefragt wird.

Vielleicht liegt es aber auch daran, daß ich geschrieben habe die Mod usw. sollten 10,-€ geben.

Einerseits wurden Überschüsse zu guten Zwecken gespendet, andererseits scheinen solche Sachen nicht wirklich ein Thema zu sein!

Gruß

Matze

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Posten für den guten Zweck?!?!?