ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Posten für den guten Zweck?!?!?

Posten für den guten Zweck?!?!?

Themenstarteram 29. August 2007 um 12:56

Hi Leute,

ich denke jedem hier ist schonmal die Masse an Werbung aufgefallen, die Seit dem Update (wie ich finde) noch mehr geworden ist.

Was passiert mit diesen Einnahmen?

Da MT ja für alle nur ein Hobby sein soll könnte man doch diese Werbeeinnahmen mal an wohltätige Einrichtungen zukommen lassen, oder nicht??

Das fände ich z.B. absolut super! Klar, keiner soll hier unkosten (Server, etc.) selber tragen, aber der Überschuss wurde doch freiwillig und hobbiemäßig erwirtschaftet. Man hört es auch immerwieder dass Vereine spenden und helfen. Wieso nicht auch MT?

Wäre doch mal eine gute Sache. Dann evtl. 3-5 Sachen vorschlagen und die User abstimmen lassen wofür das Geld verwendet wird.

 

Freue mich auf eure Meinung dazu...

 

Gruß

 

Sebo

Ähnliche Themen
68 Antworten

Ich sehe ein Problem.

Wir wohnen alle unglaublich zerstreut in der BRD,

wie gedenkst Du das zu regeln?

Eine Strecke von ca. 200 km, dann den ganzen tag tatkräftige Aktion und dann zurück nach Hause, sehe ich belanglos an,

aber bei zwei mal 600 km ist es verkehrstechnisch schon einmal wieder ausgeschlossen.

Etwas zusammen zu zimmern, montieren etc ist ne coole Aktion.

 

Zitat:

Etwas zusammen zu zimmern, montieren etc ist ne coole Aktion.

Genau. Es muss nicht immer die plakative Spendenscheckübergabe sein - nein, echte Hilfe, echtes Miteinander, echte Gemeinschaft mein ich.

Ob da nun ein paar MT´ler als Schülerlotsen aushelfen, ob sie mit einer Aktion ein Schutzgitter oder eine Rollirampe finanzieren und installieren, ob da ein paar Biker ein Fest mit Ausfahrt für Kinder machen, die Transportergemeinde einen Sprinter nebst Fahrer für die Tafel stellen und aus dem Topf der Sprit bezahlt wird oder MTler einen Einkaufsdienst für Senioren auf die Beine stellen - es gibt viele Möglichkeiten echter Hilfe an den Menschen um uns herum.

Und MT könnte eine vermittelnde, motivierende und helfende Plattform sein. Hier sind 600.000 Leute versammelt - als Community, die zunehmend bemerkt wird, die an Gewicht und Kraft gewinnt und somit auch Verantwortung trägt.  Wie war das? WIR sind MT - also machen auch wir das Bild, den Charakter von MT, oder? Viele sind mit Herzblut MT´ler... und mit Herzblut Helfer... und MT verbindet sie, mit sowas noch mehr. Ja, es prägt sie....

Ich hab schon mal gesagt, dass es MT gut zu Gesicht stünde, sowas zu machen. Nicht den Machern, nein, den Mitgliedern. Genau aus deinen Idealen heraus gedacht - hier ist eine grosse und starke Gemeinschaft... und die hat nunmal eine soziale Verantwortung, denn sie kann, wenn sie will. Und sie formt ihre Mitglieder - wo, wenn nicht hier, soll man den Gemeinschaftssinn wieder wecken können?

 

 

 

Zitat:

Ich sehe ein Problem.

Wir wohnen alle unglaublich zerstreut in der BRD,

Problem und Chance zugleich.

Viele hocken näher aufeinander als man glaubt. Und es sind auch sicher viele dabei, die unsere Gedanken teilen, gerne etwas machen würden - aber allein damit sind. Genau da kommt ja MT ins Spiel - es kann sie verbinden, es kann Leitfiguren formen, es kann koordinieren usw.

Da können sich regionale "Gruppen" formen - das wär sogar mE effektiver. Schau, dass jemand in Laaber (paar km von mir weg) sitzt, der sich so einer Sache verschrieben hat, dass es dort Aktionen gibt - weis ich nur durch diesen Thread....

Ich sehe es als tolle Chance, dass über eine so räumlich umfassende Plattform "Gemeinschaft" nicht nur hier im Board, sondern nach aussen, als Philosophie transportiert und gelebt werden könnte. Wir können etwas verändern - das sollten wir versuchen. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt... und das "Füreinander" muss sich in unserem Ländle positiv ändern, oder? Es sind immer nur eine Handvoll Leute, die eine Masse formen.

 

Und weil das halt alles nicht so einfach ist... braucht es manpower, Analysen warum es bisher nie funkte, Ideen wie es machbar ist usw.

Ich mag keine rosa Brillen, keine Euphorie... aber auch keine Resignation.

 

Und ja, natürlich hat auch MT was davon - Puplicity, korrekt - dafür sollte man sorgen. Warum?

Nun, sind WIR nicht MT? Wenn MT gute Kritiken hat, so sind das unsere Kritiken, die an der Gemeinschaft. Das sorgt auch für Wachstum und so fällt der Same auf noch mehr Äcker - mal blumig gesagt. Ein Geben und Nehmen - am Erfolg würden viele partizipieren.

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Pfauli

Bitte, war einfach meine Meinung.

Dieser Thread wird eh ergebnislos enden ..

Und? So falsch lag ich doch gar nicht, oder? :D

Das Ding ist wie alle zuvor eingeschlafen und es ging nur um ein paar emotionale Tage, die man gerne anderen durch eifrig geschriebene Texte offerieren wollte .. :o

Wir sprechen uns Weihnachten in der Kirche ;)

Themenstarteram 11. Oktober 2007 um 20:48

Nächstes Jahr wird in Regensburg, stellvertretend für die Oberpfalz/Bayern etwas statt finden, koste es was es wolle ;)

Ein Audi-Treffen haben wir auch innerhalb von 3 Wochen aus dem Boden gestampft. Alles is möglich.

Hallo Jason,

super... find ich gut!!!

Wir hatten dieses Jahr auch ein kleines Treffen in Berlin... dafür ist einer sogar 600km gefahren nur um die Leute kennen zu lernen mit denen er hier regelmäßig schreibt...

und dat war auch nur für einen Tag, anschließend Übernachtung und am nächsten Tag 600km zurück.

Dafür hatten wir insgesamt auch nicht so viel Zeit.

Wir sind gerade dabei ein weiteres Treffen für das nächste Jahr zu planen... diesmal werden es bestimmt auch noch mehr Leute.

Es geht alles, wenn man nur will und wirkliches Interesse hat.

Gruß

Matze

Zitat:

Original geschrieben von Jason_V.

Nächstes Jahr wird in Regensburg, stellvertretend für die Oberpfalz/Bayern etwas statt finden, koste es was es wolle ;)

Ein Audi-Treffen haben wir auch innerhalb von 3 Wochen aus dem Boden gestampft. Alles is möglich.

Na ja, ein Tuningtreffen ist etwas simpler als eine engagierte Aktion, wie ich mein, oder nicht?

Wie süss - wie sich pfauli freuen kann... wenn er RECHT hat (vermeintlich) und andere auf den Bauch fallen (auch vermeintlich) :rolleyes:

Aber Danke für deine engagierte Unterstützung pfauli... ich bin echt beeindruckt.... kennst dich halt echt aus.... versteh nur nicht wirklich, warum Du überhaupt deine epochalen Ergüsse in dem Thema verewigt hast :confused: *lach*

 

Leider schade.... den Zynismus zu früh ausgepackt :D

Wer lesen kann und nicht nur rumwürgen will - in Regensburg geht es nicht um ein Tuningtreffen, nein, es geht um eine soziale Aktion von Bikern für Kinder.

Und obwohl dieses Thema allgemein leider (noch) nicht boardübergreifend transportiert werden kann (ein wesentlicher Grund für die geringe Teilnahme hier im Thread...), haben sich schon einige Anfragen gesammelt :)

Und ich sag´s jetzt mal so... es wird sich was bewegen bei MT  ;)

 

In der Kirche also... mhm... naja, manche beten ums eigene Heil, andere leben das jeden Tag für andere ... nicht so laut evtl., kann schon sein.

Schade pfauli, worin dein Fokus anscheinend liegt... hätte sicher nicht nur mich gefreut, wenn Du die Sache unterstützt hättest... statt auf den hönischen Auftritt zu warten. Die Tür ist offen...

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

Wie süss - wie sich pfauli freuen kann... wenn er RECHT hat (vermeintlich) und andere auf den Bauch fallen (auch vermeintlich) :rolleyes:

Ich hab mich nicht gefreut, mir war im Hotel langeweilig,

weil es noch eine Stunde dauerte, bis wir nach Manchester zum Saufen wollten.

Und ich geh Weihnachten in die Kirche, weil dort so viele süße Schnitten sind :D

Gläubig sind ja nur die, welche nicht eigens den Weg für sich finden, aber das ist ein anderes Thema :)

cheers ;)

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

.... versteh nur nicht wirklich, warum Du überhaupt deine epochalen Ergüsse in dem Thema verewigt hast :confused: *lach*

 

Weils lustig ist, wie ihr euch künstlich aufregt ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Posten für den guten Zweck?!?!?