ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Poltergeräusche und Knacken bei Sommerrädern

Poltergeräusche und Knacken bei Sommerrädern

Tja, auch wenn jetzt Winterräderzeit ist: Ich hab da ein Problem was ich zumindet Teilweise auf die Sommerräder "schiebe".

Auf einem Campingplatz ist einem anderen Forennutzer ein gepoltere Aufgefallen, er hat die Koppelstangen vermutet: Wir haben dann mal dran gewackelt und sie waren auch hin.

Habe sie dann nun ausgetauscht, das Geräusch ist weniger geworden, aber weg ist es nicht. Es ist ein Poltern/Klappern wenn ich über Bodenwellen fahre, Habe schon Radlage etc ausgecheckt, aber alles ist in Ordnung auch die Spurstangenköpfe.

Nun habe ich vorhin meine Winterräder aufgezogen, und siehe da: Das Geräuscht ist komplett verschwunden, nun kann ich mir da aber den Zusammenhang nicht erklären, Was soll bei den Alufelgen klappern was bei den Stahlfelgen nicht klappert? Im Sommer sind 215/40 R17er RH-AO Phoenix Montiert, 8Jx17 ET 35

Im Winter Stahlfelgen mit 175/65 R14. Zentrierringe sind in der Felge, auch die Radbolzen sind langgenug.

Auch das 2te Geräusch was klingt wie eine Trommelbremse die sich nach einer Feuchten nacht beim Anfahren löst ist jetzt weg, allerdings trat das geräuscht bei mir IMMMER beim Bremsen oder wenn ich danach wieder beschleunigt habe auf. Nur das war eine ganze weile weg, nur nach dem ich die Koppelstangen neugemacht habe war es wieder da. Allerdings würd ich das damit erklären das sie wohl irgendwas verkantet hat und nun nach dem aufbocken und ablassen ist es wieder in der Normalen position. Nur was kann das Sein?

Ich hoffe auch Eure Hilfe, Grüße

Trossi

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ganz blöde Frage, deshalb nicht gleich hauen: Alle Radmuttern ausreichend festgezogen?

mal ganz interessiert bei DIr weiterlese, da ich dieses Problem auch habe, Koppelstangen gewechselt, Spurstangenköpfe überprüft, Lenkung einstellen lassen (Spur, Sturz) Stoßdämpfer überprüfen lassen, Nun weiss keiner mehr weiter, Klopfen noch da! ( Mehr bei unebener Strasse) Der FOH wollte mir schon ein neues Lenkgetriebe einbauen, in ein 3!!! Jahre altes Auto und 2500€ hab ich nicht!

Hatte das gleiche Problem auch. Beim schnellen Beschleunigen und unebener Fahrbahn kam von vorne rechts immer ein starkes schlagen. Ich dachte erst an die Antriebswelle oder das Lenkgetriebe, doch beides war in Ordnung. Durch Zufall hab ich dann entdeckt, dass es der Motorhalter rechts ist, der die Geräusche verursacht. Er war wohl verspannt. Hab ihn gelöst und wieder festgezogen und seitdem ist das Geräusch weg. Das Problem mit den Rädern ist wohl der unterschiedliche Querschnitt der Reifen. Bei den 14 Zöllern ist der größer und es werden schon viele Unebenheiten vom Rad abgefedert und nicht an die Karosserie weitergeleitet. Deshalb ist das Klappern mit den flachen 17ern lauter.

@ Urmel: Ja, Fest waren alle :)

Da achte ich auch penibel drauf da mir mal so eine bratwurst eine Felge losgeschraubt hat, und das ist ein ganz wildes gefühl seit dem Fahr ich nur noch mit Drehmomentschlüssel im Auto Durch die gegend.

@G3 08/15

Das werde ich mal versuchen, wo hast Du ihn denn Gelöst? Motorseitig oder Karosserieseitig?

Und was hat dan da genau geklappert wenn er verspannt war? Der Motorhalter Durch das Gummi an die Karosse?

Grüße

Trossi

 

Das ist bei mir auch der Fall, dass das Gepoltere mit den Winterrädern fast nicht mehr zu hören ist. Wie schon gesagt wurde, liegt das bei Deinem Corsa an der Reifengröße bzw. Querschnitt. Außerdem ist bei Winterreifen die Gummimischung der Profilblöcke auch deutlich weicher. Ich hatte Sommer wie Winter die gleiche Größe (175/65 R14) und die Conti-Sommerreifen rumpeln viel stärker. War deswegen auch 2x in der Werkstatt, weil ich dachte, dass etwas am Fahrwerk ausgeschlagen ist. Es wurde aber nichts gefunden. Mit dem Wechsel auf Winterreifen herrscht nun Ruhe...

Naja, aber wenns an den Rädern liegen würde müssten das ja alle mit nem Geringeren Querschnitt haben, und da 205/40 R17 sogar beim GSI serie war kanns das ja nicht sein das man schon ein Polterndes Auto kauft.

@CorsaFreak85, Du fährst die größeja nu auch, Rumpelt es bei Dir auch?

Grüße

Trossi

Das sollte nicht heißen, dass es bei allen poltert, wenn sie Räder mit geringem Querschnitt fahren. Den Motorhalter hatte ich komplett raus, da ich an der Steuerkette gearbeitet habe. Es würden aber auch die drei Schrauben reichen, welche die beiden Teile des Halters verbinden glaub ich.

OK, ich werd das mal versuchen wenn das Wetter mich lässt...

Ich werde dann berichten.

Hat denn wer sonst noch eine Idee was es sein könnte? Dann kann ich mehrere Sachen gleichzeitig abchecken.

Grüße

Trossi

Zieh mal die Schrauben am Fahrwerk nochmal nach, wenn du schon dabei bist. Bei QP war das ja auch so. ;)

Das Bollern hatte ich in Dransfeld ja schon, da ist die Theorie mit den Koppelstangen ja entstanden.

Aber ich mach das mal wenns mal nicht regnet :D

Grüße

Trossi

Zitat:

Original geschrieben von trossi

@CorsaFreak85, Du fährst die größeja nu auch, Rumpelt es bei Dir auch?

Hmm? Was? Wo? Wie?

Ich fahr 195/40 auf 17 Zoll ;).

Bei mir rumpelts nicht, aber es klappert ohne Ende im Innenraum.

Kommt wohl Richtung Handschuhfach und aus allen möglichen Verkleidungen ....

Zitat:

Original geschrieben von trossi

Naja, aber wenns an den Rädern liegen würde müssten das ja alle mit nem Geringeren Querschnitt haben, und da 205/40 R17 sogar beim GSI serie war kanns das ja nicht sein das man schon ein Polterndes Auto kauft.

War nicht Serie ;)

195/45 R16 war Serie bei den Facelift GSi.

Es gab zwar die 205/40 17 ab Werk als Sonderausstattung zu kaufen, ist aber mit gewissen Modifikationen verbunden.

Siehe Nachrüstgutachten

http://www.motor-talk.de/.../...ifungen-und-serienfelgen-t1311886.html

Einfach mal die jetzt (dankeschön :) ) angetackerte FAQ oben im Forum durchschmökern.

OK, dann wars nit beim GSI, aber es gab die größe halt ab Werk ;)

Hab nochmal ein wenig bei mir unterm auto gelegen: Fazit: Die Rechte Spurstange ist ausgeschlagen, also nicht der Kopf, sondern die Stange selber. Kann das das Rumpeln sein? Muss sie eh vorm TÜV im Dezember tauschen, aber ich wär froh wenn ich wissen würde das danach wirklich frieden ist :)

Grüße

Trossi

So, das Poltern ist weg...

War eigentlich mehr zufall.

Hier die Geschichte: Ich hab den kurzen am Freitag in die Insepektion bei Opel gegeben, und bin dabei geblieben.

Hab den Monteur dann mal auf das gepolter angesprochen, ich hab kurz vorher noch rausgefunden das eine Spurstange richtung Lenkgetrieben ausgeschlagen ist.

Er hat das mal überprüft aber ist zu dem Schluss gekommen, das bisschen Spiel kann nicht so eine Geräuschkulisse verursachen.

Er hat dann mal ein wenig gewuschelt und da ist ihm ein ähnlicher Fall eingefallen:

Das Lenkgetriebe wird von 2 Schrauben gehalten, und die beiden Muttern können auslatschen.

Kostenpunkt war dann 2,32€ für die neuen Muttern, getauscht hat er sie für nöppes im Rahmen der inspektion.

Grüße

Trossi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Poltergeräusche und Knacken bei Sommerrädern